Omega Verschluss hält nicht mehr richtig (mit Video)

Diskutiere Omega Verschluss hält nicht mehr richtig (mit Video) im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Bei meiner 4 Jahren Omega Planet Ocean hält die schließe leider nicht mehr richtig. Kann ich das selbst nachjustieren?? Darf ja...
Seeganz

Seeganz

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2014
Beiträge
290
Ort
München
Hallo zusammen,

Bei meiner 4 Jahren Omega Planet Ocean hält die schließe leider nicht mehr richtig.

Kann ich das selbst nachjustieren?? Darf ja eigentlich nicht sein oder?

Hab ein kleines Video gemacht:
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
2.804
Ort
Rheinland
Nach 4 Jahren sollte dies in der Tat nicht sein. Ich würde mal bei einem Uhrmacher vorsprechen, vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit wobei die Schließen wohl nicht so teuer sind im Austausch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Phi
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.383
Ort
Rheinhessen
Möglicherweise ein Problem durch Verschmutzung. Ich würde die Schliesse zunächst im US-Bad reinigen.
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
1.964
Na, indem Du diese Feder (sieht aus wie eine hingebogene Büroklammer...), die in dem Faden gezeigt wird, austauschen lässt!
1555226858268.png
(geliehen aus dem o.a. Faden)

Unten, wo sich die Drähte kreuzen, müsste der Zapfen unten von der Schließe sitzen. Bei Druck auf die Öffnungsdücker wird diese Enge vergrößert und der Zapfen wird freigegeben.

Bei Deiner Feder ist wohl die Spannung weg oder der Zapfen unten ist abgenudelt. Ob man das selber wieder kleiner biegen kann - keine Ahnung. Ebenso weiß ich nicht, wie man die Schließe zerlegt, um die Feder auszubauen. Falls der Zapfen abgenudelt ist, so dass die Federschenkel nicht mehr "packen", könnte man auch zwei kleine Kerben feilen (würde ich aber nicht machen).

Viele Grüße
Andreas
 
James Bond

James Bond

Dabei seit
27.01.2009
Beiträge
169
Ort
Vorderpfalz
In der "neueren" Planet Ocean ist diese Feder nicht verbaut. Jeder Drücker müsste eine eigene Sprungfeder haben. Eventuell lassen sich diese, sofern die Schließe dafür demontiert werden kann, tauschen.
 
James Bond

James Bond

Dabei seit
27.01.2009
Beiträge
169
Ort
Vorderpfalz
Habe nochmal schnell "recherchiert".
Ich denke die lassen sich wechseln. Ich würde mal bei einem für Omega zertifizierten Urmacher nachfragen. Die Federn auf dem Bild sollen von der Schließe einer Seamster 300 stammen. Viel Glück.
2F7FF33A-3C1A-4A0F-80D9-A2AC47C378F2_zps6d4w2cp7.jpg
 
Seeganz

Seeganz

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2014
Beiträge
290
Ort
München
Klasse, ich danke dir. Ich gehe nächste Woche beim Omega Konzi vorbei und frag mal nach.

Wenn erwünscht kann ich gerne berichten.
 
Seeganz

Seeganz

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2014
Beiträge
290
Ort
München
Kurze Rückmeldung.
Die Uhr wird komplett eingeschickt. Omega wird vermutlich, lt. Aussage des Konzis, die komplette Schließe tauschen :-/
 
Zuletzt bearbeitet:
Minerva86

Minerva86

Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
190
Ort
Grenze zum Ruhrpott
Wieso muss dann die ganze Uhr eingeschickt werden?
Das Armband hätte doch auch gereicht?
Oder nimmt Omega nur das Armband nicht an?

Mein Friseur hat eine ältere PO bei der auch Probleme mit der Schließe auftraten.
Das hat sein Uhrmacher kostenlos bei der Abholung einer anderen Uhr behoben.

Mich würde das Ergebnis brennend interessieren, wenn die Uhr wieder zurück kommt.
 
Seeganz

Seeganz

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2014
Beiträge
290
Ort
München
Weiß ich nicht. Hab die Uhr inkl. Garantiekarte einschicken lassen mit einer Notiz, dass ich enttäuscht bin über dir Qualität und um Kulanz bitte.

Kostenvoranschlag: 335€

Der Preis nervt mich noch nicht mal so richtig.

Sondern Omega macht immer einen auf Manufaktur aber sind dann nicht in der Lage, eine 1,50€ Feder zu wechseln?

Sorry, das ist ein Verschleißteil. Wäre als würde man einen Motor wegschmeißen wegen einer defekten Zündkerze.

Für mich maximal unbefriedigend.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DavidK

Dabei seit
08.12.2015
Beiträge
1
Ort
Gevelsberg
Kostenvoranschlag: 335€
Der Preis nervt mich noch nicht mal so richtig.
Also der Preis würde mich unfassbar nerven. 335,- €? Wofür?! Die Schließe kriegt man Original und neu für 120,- € und die Montage sollte auch kostenlos sein, wenn man es nicht selber macht.
Wofür wollen die bitte 335,- € haben? :hmm:
 
James Bond

James Bond

Dabei seit
27.01.2009
Beiträge
169
Ort
Vorderpfalz
Wie ist denn die genaue Referenz Nr. Deiner Uhr und die Referenznummer deiner Schließe?
 
UhrAlex

UhrAlex

Dabei seit
15.08.2016
Beiträge
666
Da würde ich Mal versuchen jemanden ans Telefon zu bekommen, der mit Sache befasst ist.
Nicht, dass irgendwie ein Missverständnis aufgekommen ist.
Z.B., dass sie jetzt denken, die Schließe wäre aufgegangen und die Uhr runtergefallen oder ähnliches.
Und der Preis ist dann sowas wie Werk prüfen + neue Schließe + Dichtungen ersetzen und neu Abdrücken.
Ist natürlich rein spekulativ.

Ich hoffe für Dich, dass es gut ausgeht und nicht zu teuer wird.

Gruß,
Alex
 
Exess650

Exess650

Dabei seit
18.07.2014
Beiträge
1.055
Ort
Niedersachsen
Federn ausbauen, bißchen langziehen und wieder einbauen. Die Dinger sind doch nicht gebrochen, oder? 18,99 finde ich schon „scharf“ für so ein HighTeckUtensil. Aber der KV kann doch wohl nur ein Witz sein.

Bis 100,—€ wäre für mich auch noch OK, aber dafür steht ein Luxushersteller wohl nicht auf. Die langen halt hin, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Naja, so läuft das eben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Omega Verschluss hält nicht mehr richtig (mit Video)

Omega Verschluss hält nicht mehr richtig (mit Video) - Ähnliche Themen

  • Vintage Omega Seamaster Cosmic Fake?

    Vintage Omega Seamaster Cosmic Fake?: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und habe das Forum auf folgende Uhr bereits durchsucht. Ich bin mir unschlüssig ob diese Uhr ein Original oder...
  • [Suche] Omega Planet Ocean Titan 42 oder 43,5er

    [Suche] Omega Planet Ocean Titan 42 oder 43,5er: suche eine PlanetOcean Titan in 42 oder 43,5er Bodygröße bevorzugt mit Titanband (8500/8900 Kaliber) Fullset mit Papieren sollte sie haben und...
  • [Verkauf] OMEGA Seamaster Chronograph Vintage Soccer

    [Verkauf] OMEGA Seamaster Chronograph Vintage Soccer: aus meiner Privatsammlung sucht sie nun ein neues Zuhause: seltene Omega Seamaster Soccer Ref. 145.020 von 1969 40mm Edelstahlgehäuse mit...
  • OMEGA - Eisenbahn.

    OMEGA - Eisenbahn.: Heute angekommen, wie vermutet verschraubte Deckeln. Auf Grund des Bildes am Rückdeckel, vermute ich Antimagnetisches Werk. Da ich momentan Werk...
  • [Erledigt] Omega 18kt Ciocciolatione Ref 3985

    [Erledigt] Omega 18kt Ciocciolatione Ref 3985: Das ist ein Privatverkauf. Zum Angebot steht meine sehr seltene Omega Ref 3985 SC mit Cal. 471. Automatikwerk. Die Uhr stammt aus den Ende der...
  • Ähnliche Themen

    • Vintage Omega Seamaster Cosmic Fake?

      Vintage Omega Seamaster Cosmic Fake?: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und habe das Forum auf folgende Uhr bereits durchsucht. Ich bin mir unschlüssig ob diese Uhr ein Original oder...
    • [Suche] Omega Planet Ocean Titan 42 oder 43,5er

      [Suche] Omega Planet Ocean Titan 42 oder 43,5er: suche eine PlanetOcean Titan in 42 oder 43,5er Bodygröße bevorzugt mit Titanband (8500/8900 Kaliber) Fullset mit Papieren sollte sie haben und...
    • [Verkauf] OMEGA Seamaster Chronograph Vintage Soccer

      [Verkauf] OMEGA Seamaster Chronograph Vintage Soccer: aus meiner Privatsammlung sucht sie nun ein neues Zuhause: seltene Omega Seamaster Soccer Ref. 145.020 von 1969 40mm Edelstahlgehäuse mit...
    • OMEGA - Eisenbahn.

      OMEGA - Eisenbahn.: Heute angekommen, wie vermutet verschraubte Deckeln. Auf Grund des Bildes am Rückdeckel, vermute ich Antimagnetisches Werk. Da ich momentan Werk...
    • [Erledigt] Omega 18kt Ciocciolatione Ref 3985

      [Erledigt] Omega 18kt Ciocciolatione Ref 3985: Das ist ein Privatverkauf. Zum Angebot steht meine sehr seltene Omega Ref 3985 SC mit Cal. 471. Automatikwerk. Die Uhr stammt aus den Ende der...
    Oben