Omega Taschenuhr - lohnt Reparatur des Zifferblattes?

Diskutiere Omega Taschenuhr - lohnt Reparatur des Zifferblattes? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, die Fotos auf dem attachment zeigen eine Taschenuhr, die ich vor ca. 25 Jahren - zusammen mit einer oktagonalen Elgin TU - bei einem...
F

fishbone

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2012
Beiträge
6
Hallo, die Fotos auf dem attachment zeigen eine Taschenuhr, die ich vor ca. 25 Jahren - zusammen mit einer oktagonalen Elgin TU - bei einem Münchner "Tandler" gekauft habe. Seitdem hat sie ihr Dasein in einer Schublade gefristet. Kürzlich sah ich sie beim Aufräumen. Geöffnet hatte ich sie noch nie, auch auf den schrägstehenden Schriftzug nicht sonderlich geachtet. Bei probeweisem Aufzug ist sie sofort eifrig losgetickt und tuts nach wie vor. Frage: haltet ihr sie für eine Omega von ca. 1895, wie meine Recherchen im Forum und Internet ergeben haben? Kann man den Schaden am Emailzifferblatt und im Innenbereich (brutale Kratzereien) beheben? Und kann jemand einen entsprechenden Fachmann in Hamburg (oder Gegend) empfehlen?
Und noch eine letzte Frage: wie öffnet man die achteckige Elgin TU - ich habe keine Möglichkeit gefunden. Vielen Dank
 

Anhänge

H

holli

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
861
Ort
Oly 1972
"Und noch eine letzte Frage: wie öffnet man die achteckige Elgin TU - ich habe keine Möglichkeit gefunden."
wahrscheinlich ist der Rückdeckel,wie bei vielen Amerikanern" geschraubt.:-)
Bilder würden da etwas mehr helfen.
 
Kater Mohrle

Kater Mohrle

Dabei seit
02.03.2010
Beiträge
430
Ort
Westerwald
Ich hab hier mal so ein Zifferblatt repariert: Ich hab die Stelle in mehreren Schritten mit einem Zahnstocher mit Lack RAL 9010
aufgefüllt und zuletzt, wenn alles gut durchgetrockenet war mit Nasschleifpapier geglättet.
Die 10 hab ich mit einem Filzstift nachgemalt, die Minuten mit dem Beistift.
Hierfür nehme ich das nächste mal einen 0,1 mm Feinliner.

Keine Angst, wenn die Nachmalerei beim ersten mal nicht klappt. Man kann es mit Spiritus wieder abwischen und neu machen.

Gruß
Frank
 

Anhänge

lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.889
Ort
nördlich von Berlin
He fishbone
Der Schaden am Blatt kann man auch mit Fliesenreperaturpaste beheben ein neues Blatt würde den Wert Deiner Omega überschreiten.
Aber wenn es ein Erbstück mit Geschichte ist,kannst es auch einem Fachmann überlassen.
Elgins sind meisst geschraubt .Etwas Kriechöl in den Deckelzwischenraum warten und dann mit einem Ball aufdrehen . Ohne Bild ist es nur ne Vermutung
Viel Spass
lennox
 
Thema:

Omega Taschenuhr - lohnt Reparatur des Zifferblattes?

Omega Taschenuhr - lohnt Reparatur des Zifferblattes? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega Taschenuhr frisch vom Flohmarkt

    [Erledigt] Omega Taschenuhr frisch vom Flohmarkt: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Omega Taschenuhr mit der Gehäusenummer LL544611 und der Werknummer 4752418. Ich bin Privatanbieter...
  • [Erledigt] Omega Taschenuhr Jahrgang 1961 Kaliber 161 in Stahl Ref. CK 1180-3

    [Erledigt] Omega Taschenuhr Jahrgang 1961 Kaliber 161 in Stahl Ref. CK 1180-3: Zum Verkauf steht eine gerade erworbene Taschenuhr von OMEGA Ref CK 1180-3 Kaliber 161 mit 15 Steinen und Breguet-Spirale funktioniert gut. Laut...
  • [Erledigt] Omega Taschenuhr

    [Erledigt] Omega Taschenuhr: Hallo, Ich biete euch eine Omega Taschenuhr an. Ich schätze die Uhr ist grob 1920 produziert worden, wer genaueres weiß der darf mich gerne...
  • Omega Taschenuhr um 1902 !

    Omega Taschenuhr um 1902 !: Diese Omega Taschenuhr ist mir mal zu einem niedrigen zweistelligen Betrag zugeflogen. Natürlich war Sie defekt, doch nichts schlimmes, zum Glück...
  • Omega Taschenuhr ... lohnt eine Restaurierung? Brüniertes Gehäuse, schwarzes Ziffernblatt

    Omega Taschenuhr ... lohnt eine Restaurierung? Brüniertes Gehäuse, schwarzes Ziffernblatt: Hallo zusammen, mal wieder was aus dem Fundus, mit leider nicht so guten Bildern. Aber ich hoffe, Ihr könnt Euch einen Eindruck verschaffen...
  • Ähnliche Themen

    Oben