Omega Speedmaster Reduced bicolor

Diskutiere Omega Speedmaster Reduced bicolor im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Schaut doch ganz nett aus. Soweit ich die Uhr im Netz gefunden habe aollte sie ein goldenes inlay haben mit schwarzem Druck. Ich kann es bei...
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
430
Ort
Wien
Schaut doch ganz nett aus. Soweit ich die Uhr im Netz gefunden habe aollte sie ein goldenes inlay haben mit schwarzem Druck. Ich kann es bei Deinen Pfotos nicht gut erkennen aber ist auf der Lünette aussen ein Rand also eine Fassung für das inlay? Der Durchmesser wird eigentlich immer mit den typischen 39mm angegeben. Poste mal ein Photo mit Maßband wo man den Durchmesser von 36mm sehen kann. Lg
 
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
3.149
Ich kenne deinen Handgelenkumfang zwar nicht, aber 36 ist die Uhr sicher nicht.
 
A

Armin07

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
13
Über die Lünette. Aber der Boden hat wohl eher um die 38-39mm. Wird von dem her schon passen
Es wird sich wohl um die hier handeln
P.s.: Hgu um die 17cm
 

Anhänge

  • Screenshot_20210430-205315.png
    Screenshot_20210430-205315.png
    1 MB · Aufrufe: 31
  • PXL_20210430_183822708.jpg
    PXL_20210430_183822708.jpg
    276,9 KB · Aufrufe: 30
  • PXL_20210430_185647848.jpg
    PXL_20210430_185647848.jpg
    391,7 KB · Aufrufe: 35
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
430
Ort
Wien
Google mal ein wenig man findet recht schnell Exemplare wo man gut sehen kann dass der schwarze Audruck beim goldenen inlay abgeht
 
jubifahrer

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
4.040
Ort
Weinfranken
Auf dem Bild mit dem Maßband sieht man sehr schön die Kante für die Lünette.

Du solltest über die Mitte messen, dann bekommst du auch die 39mm
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
781
Ort
136.000/2020
"Ich find sie ziemlich cool, aber die 36mm stören mich schon."

Find sie cool und lass den Rest weg! Es ist DEINE Uhr, sie gefällt Dir, sieht am Arm gut aus, was willst Du mehr? Der gemessene Durchmesser ist noch bedeutungsloser als Längenvergleiche - wenn die Uhr passt ist es einfach egal, was das Maßband sagt!
 
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
3.149
Es sind keine 36mm. Einfach mal den Durchmesser der Lünette in der Mitte messen. Dann sind es auch 39 mm.
 
Omega87

Omega87

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
1.003
Ort
Bonn
Ich muss sagen, so ohne den schwarzen Aufdruck auf der Lünette hat die Uhr auch was! So sieht man das Gold besser. Verstehe eh nicht warum man gold schwarz anmalt 😉
 
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
3.149
Es wird nicht angemalt, sondern es wird ein Ring aufgeklebt. Ist beim Stahlmodell genauso. Ohne die Skala fehlt eben was.
 
C

ChrisitanVie

Dabei seit
07.01.2019
Beiträge
152
Ich hab auch eine ähnliche und finde die Größe perfekt so.

20210501_101154.jpg
Viel Spaß damit!
 
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
430
Ort
Wien
Wie lautet denn die ref nummer? Gans wohl in unterschiedlichen Varianten. In bicolor und schwarzem ZB mit schwarzem oder goldenem inlay.
 
A

Armin07

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
13
Die Seriennummer wird euch nichts bringen, oder?
 

Anhänge

  • PXL_20210501_103701487.jpg
    PXL_20210501_103701487.jpg
    226,8 KB · Aufrufe: 15
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
430
Ort
Wien
Du hast recht bei meiner Automatic steht auch keine modellnummer. Auch nicht am Werk selbst. Du könntest im Omega Forum nachfragen da wird man Dir sicher noch weiterhekfen können! Grüße
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
781
Ort
136.000/2020
Man kann relativ sicher sein, dass die Lünette original anders aussah. Ob mit gravierten schwarz ausgelegten Zahlen (würde ich am ehesten vermuten) oder einem eingelassenen Ring (eher nein!) ist ziemlich egal. Wenn es gefällt ist doch alles gut! :super:

Die Wiederherstellung eines wie auch immer gearteten Originalzustands durch den Hersteller dürfte wirtschaftlich ohnehin vollkommen unsinnig sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.586
Ort
nähe Wien
Egal ist es, wenn es so gefällt.

Aber hey, eine Speedmaster ohne Tachymeter? Die hätte ich so nicht mal gekauft.
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
781
Ort
136.000/2020
Egal ist es, wenn es so gefällt.

Aber hey, eine Speedmaster ohne Tachymeter? Die hätte ich so nicht mal gekauft.
Ich auch nicht. Aber wenn's gefällt. Man darf nicht vergessen, dass nicht alle so verrückt sind und bspw. auf Originalität achten. Die meisten UF-user dürften unter Normal-Uhrenträgern wohl doch eher als etwas "speziell" gelten.
 
Kemp

Kemp

Dabei seit
20.01.2019
Beiträge
556
Das Inlay müsste aber doch noch zu bekommen sein vermute ich mal. Würde ich mal beim Konzi oder Boutique anfragen.
 
schneeli

schneeli

Dabei seit
17.02.2013
Beiträge
134
Deine hat die klassischen Reduced Maße von knapp 39mm. ABER: Es gab Ende der 2000er auch Speedmaster Reduced Modelle für Damen in 36,5mm! Ganz sicher.
 
Thema:

Omega Speedmaster Reduced bicolor

Omega Speedmaster Reduced bicolor - Ähnliche Themen

[Suche] Omega Speedmaster Reduced: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Omega Speedmaster Reduced. Vorzugsweise im Fullset mit Stahlband. Über andere Konfigurationen können wir...
[Erledigt] Omega Speedmaster reduced automatic aus 2004: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind ausgeschlossen. Hallo...
[Suche] Omega Speedmaster Reduced: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bin auf der Suche nach einer schönen Omega Speedmaster Reduced. Bitte wenn möglich mit Papieren und in ordentlichem...
[Suche] Omega Speedmaster Reduced: Hallo zusammen, für meine private Sammlung suche ich als Omega Enthusiast schon länger nach dem kleiner Bruder der Moonwatch, der Reduced...
[Erledigt] Omega Speedmaster Moonwatch Hesalit reduced 39mm Ref.: 3510.50.00 - sehr guter Zustand: Omega Speedmaster Moonwatch Hesalit reduced Ref.: 3510.50.00 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
Oben