Kaufberatung Omega Speedmaster Professional aus 1984

Diskutiere Omega Speedmaster Professional aus 1984 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Können sie die Experten von Euch bitte mal folgende Speedmaster ansehen? Omega Gents Speedmaster Moonwatch steel manual chronograph...
0

00Uhr00

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
3
Hallo!

Können sie die Experten von Euch bitte mal folgende Speedmaster ansehen?

Omega Gents Speedmaster Moonwatch steel manual chronograph on bracelet | Austin Kaye

Die sieht so gut aus, dass ich schon wieder ein unbehagliche Gefühl bei der Sache bekomme.

Nach Rücksprache mir dem Verkäufer ist bei der Revision lediglich das Glas gewechselt worden.

- Der Preis ist natürlich nicht ohne.

- Papiere und Box sind nicht dabei.

- Kennt jemand den Verkäufer?


Gruß 00Watch00
 
Q

Querdenker

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.403
Hi,
Den Preis finde ich zu heftig.
Ich würde weitersuchen.

Gruß
Martin
 
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.978
finde ich auch zu teuer. das nur das Glas gewechselt wurde glaube ich nicht bei einer Uhr die dreissig Jahre alt ist und so ausschaut.

Du hast selbst ein schlechtes Bauchgefühl, sonst würdest Du uns nicht fragen - auf so etwas hört man...
 
0

00Uhr00

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
3
Martin und andifin,

vielen Dank für Eure Einschätzung!

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Habe noch einige Fragen zur Speedmaster aus dieser Zeit:

- sind Uhren mit Box und Papieren eher selten?

- gibt es bestimmte Punkte, um den Zustand der Uhren aus dieser Zeit beurteilen zu können?

- kann man z.B. an der Uhr aus dem Angebot sehen, ob dort stark geschliffen wurde?

- welcher Preis wäre für die o.g. Uhr angemessen gewesen?
 
XF-56

XF-56

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
688
Ort
CH
Die Uhr sieht wirklich sehr gut aus und es kann durchaus sein das nebst den Werkteilen nur das Glas ersetzt wurde. Blatt und ziemlich sicher auch die Zeiger sind noch original, auch die Lünette passt in die Zeit. Das Band ist ein 1447/805 welches sehr selten ist und nur kurze Zeit mitte der 80er verbaut wurde. Das Gehäuse wurde sicher überarbeitet, das sieht man aber ansonsten ein wirklich schönes Stück. Wären Box und Papiere noch vorhanden dann ginge mMn auch der Preis in Ordnung.
 
W

WaxL

Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
299
Ort
Villach / AT
Ich schätze mal du suchst eine Jahrgangsuhr, also eine die GENAU aus 1984 ist?

Nach meiner Erfahrung von meiner Suche einer Speedy aus 1983 würde ich sagen: Preis egal, sofort kaufen wenn sonst alles (!) passt.
Ich habe fast 1 Jahr intensivst gesucht und kein einziges Angebot einer Uhr aus 1983 gefunden. Ich habe alle Angebote in Foren studiert und wurde über alle Neueinstellungen in ebay, chrono24 und co per email informiert.
Nachdem einmal eine passende bei ebay drin war hab ich zugeschlagen, und auch nicht sehr viel weniger gezahlt als bei diesem Angebot hier.
Seit dem sind wieder fast 1.5 Jahre vergangen, ich habe noch alle email-Abos über Neueinstellungen von 1983er Uhren drin und es gab keine weitere in der Zeit..

Ich weiss das es aus 1984 schon wieder mehr Angebote geben sollte als aus 1983, aber falls du nicht ewig warten willst lieber etwas mehr zahlen, wie gesagt, vorausgesetzt es passt sonst alles.
Den Zustand genau beurteilen können is selbst für Profis schwierig, aber vielleicht hat jemand Kommentare dazu.
Meine war übrigens auch in einem perfekten Zustand und sieht nicht anders aus als diese hier, aber ich bin weit davon entfernt das wirklich beurteilen zu können

Edit:
Aja, Orginalpapiere bei einer Uhr dieses Alters sind denke ich in 90% der Fälle nicht mehr vorhanden, das wär reines Glück.
 
jubifahrer

jubifahrer

Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
1.149
Ort
Weinfranken
Wenn ich das umrechne, sind das fast 3400 Euro.

Jetzt bitte klär mich doch mal jemand auf, wieso der Preis gerechtfertigt ist?

Langsam bekomme ich nämlich das Gefühl, das ich für meine 85er(?) zu wenig bezahlt habe :(



LG jubifahrer
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WaxL

Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
299
Ort
Villach / AT
Gerechtfertigt is immer eine relative Sache, ich habe ewig keine '83er gefunden und dann eine für ~3000 gekauft, die einzige die ich in mittlerweile fast 3 Jahren im Netz gefunden habe.
Da kann man natürlich sagen "is zu teuer" und wartet nochmal 3 Jahre, Angebot und Nachfrage Geschichte halt..

Meine Recherchen haben sich aber nur auf '83er fokussiert, und trotzdem habe ich (wenige!) 82er, 84er und 85er gesehen in dieser Zeit die auch günstiger waren, also kann sein das '83 einfach das schlechteste Jahr war, oder ich hatte besonderes Pech, oder ich habe schlecht gesucht.
 
sigi

sigi

Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
1.457
Ort
bei Stuttgart
Was macht dich so sicher das deine aus 83ig ist?
Bei der verlinkten Uhr ist eine revi bei omega gemacht worden. Das ist schon mal positiv. Da hat man eigentlich eine neuwertige Uhr. Da wird alles gemacht was notwendig ist. Wenn es eine Uhr unbedingt aus 84 sein muss: Seriennummer vom Verkäufer erfragen und Archivauszug bei Omega anfordern. Wenn das Jahr passt Uhr kaufen. Wenn es nicht passt sind halt die Kosten für den Archivauszug für die Katz.
Gruss
Sigi
 
Zuletzt bearbeitet:
jubifahrer

jubifahrer

Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
1.149
Ort
Weinfranken
Nein,

bin ja ein 69er ;)

Was sollte meine für ein Baujahr sein, Seriennummer beginnt mit 48?

Danke, Gruß jubifahrer
 
XF-56

XF-56

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
688
Ort
CH
eine Werknr. die mit 48 beginnt deuted erst mal in das Jahr 85 aber wie schon erwähnt bringt da erst ein Archivauszug wirkliche Klarheit. Wieso ich darauf komme das die Uhr nicht aus 85 ist sind folgende Gründe. Das Blatt ist zwar ein Tritium Blatt aber der Speedmaster Schriftzug gehört in die 90er Jahre ( dein Blatt hat das kurze "r" ) , die Lünette ist auch neueren Datums und das Band gab es auch erst nach 1990. Jetzt kann es natürlich sein das die Uhr in den 90ern eine Revi bekommen hat und die Teile ersetzt wurden. Das könnte eine Erklärung sein. Hat deine Uhr einen Glasboden, also Ref. 345.0808 ? Wenn ja sieht die Sache schon wieder etwas anders aus.
 
XF-56

XF-56

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
688
Ort
CH
ein Foto des Werkes bringt wohl nicht allzu viel, da die Umstellung auf gelbvergoldete Werke schon früher erfolgte. Die Liste von Roman Hartmann unterscheidet sich sehr stark von der Liste die Omega in "Reise durch die Zeit" veröffentlichte. Da ist die 48... klar in das Jahr 1985 datiert und es geht dann weiter mit 49... und 50... für 1986, 51... für 1989.

Die Liste von Hartmann kann aber so falsch auch nicht sein, denn meine 25th. anny welche nachweislich im Aug. 1994 verkauft wurde hat eine Seriennr. die mit 4830.... beginnt und das passt gem. Hartmann genau in das Jahr 1994.

Ziemlich verwirrend das ganze....aber auch spannend :-)

auf dem Bild siehst du auch sehr gut, das unsere Speedys das gleiche Blatt haben....
DSC03800.jpg
 
P

Pommes

Gast
Hallo, meine LE aus definitiv 1989 hat die Nummer 48 25x xxx. Es ist eine 145 00 22.

Meine 3592 50 00 mit Glasboden habe ich später gekauft, hat aber eine frühere Nummer. Aber auch 48 25x xxx
Beide haben ein "langes R"
 
XF-56

XF-56

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
688
Ort
CH
Dann müsste es eine 20th. anny sein, richtig ? . Bei Glasboden sind die Nummern nicht gleich "verteilt" da es sich um das Kal. 863 handelt. Ich hatte eine 345.0808 Kal. 863 welche ich in einem Anfall geistiger Umnachtung verkauft habe, die hatte die Werknr. 48.240.0.. und wurde gem. Archivauszug am 17.08.1988 gefertigt.
 
P

Pommes

Gast
Stimmt, ist eine 20th. anny. Die habe ich im Januar 1990 gekauft. Die mit Glasboden bestimmt ein oder zwei Jahre später. Die kam aus der Firmenzentrale bei Frankfurt und war bestimmt kein Ladenhüter, also auch aktuell.
 
0

00Uhr00

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
3
WaxL:

die Uhr sollte keine Jahrgangsuhr sein (hätte ich zwar gerne, wäre dann aber aus 1968 und nur für teuer Geld in guten Zustand zu bekommmen denke ich).

Ich wurde von dem Moonwatch Fotothread total angefixt!

Bin nun auf der Suche nach einer sehr gut erhaltenen Speedmaster bis Ende der 80er Jahre - Anfang 90er (möchte gerne das Blatt mit dem runtergezogenen r).
Der Preis für die angebotene Speedmaster ist ist glaub ich wirklich zu hoch. Andererseits hat die Uhr einen Vollservice bekommen, ist dann
doch fast Neuzustand im alten Kleid.
Ich werde mal versuchen den Preis zu drücken :)


XF-56:

Wie zu sehen ist hast Du bei Deiner Uhr ja einen Vollservice in 2014 machen lassen.
Was muss man dafür ansetzen?
 
XF-56

XF-56

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
688
Ort
CH
XF-56:

Wie zu sehen ist hast Du bei Deiner Uhr ja einen Vollservice in 2014 machen lassen.
Was muss man dafür ansetzen?
Ich kenne nur die Preise in der Schweiz und auf dieser Preisliste steht das Kal. 861 derzeit mit 660.- Franken. Ich vermute mal das die Preise in D auf ähnlichem Niveau sind.
 
Thema:

Omega Speedmaster Professional aus 1984

Omega Speedmaster Professional aus 1984 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega Speedmaster Professional Moonwatch - ungetragen und absolut neuwertig - Kaufdatum am 50. Jahrestag der Mondlandung

    [Erledigt] Omega Speedmaster Professional Moonwatch - ungetragen und absolut neuwertig - Kaufdatum am 50. Jahrestag der Mondlandung: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine ungetragene und deshalb absolut neuwertige Omega Speedmaster Professional Moonwatch, Ref...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Professional Moonwatch, Ref. 31133423001001

    [Erledigt] Omega Speedmaster Professional Moonwatch, Ref. 31133423001001: Ich verkaufe meine unten abgebildete Speedmaster Moonwatch mit Handaufzug, Hesalit und Stahlboden. Die Uhr wurde laut Omega am 7.10.2016...
  • [Reserviert] Omega Speedmaster Professional Ref. 4835xxxx mit Omega Revision

    [Reserviert] Omega Speedmaster Professional Ref. 4835xxxx mit Omega Revision: Hallo liebe Forianer, ich verkaufe diese schöne Omega Speedmaster Professional aus ca. 1998. Wie man anhand der Seriennummer und des Bandes...
  • Frage zur Omega Speedmaster Moonwatch Professional

    Frage zur Omega Speedmaster Moonwatch Professional: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion bemüht, jedoch nichts gefunden. Wie groß ist der Außendurchmesser der Lünette einer Moonwatch...
  • [Suche] Omega Speedmaster Professional

    [Suche] Omega Speedmaster Professional: Hallo zusammen ich suche einer diese beiden Referenzen: 3570.50.50 oder 311.30.42.30.01.005 Ein FullSet ist mir nicht wichtig, da ich sie...
  • Ähnliche Themen

    Oben