Kaufberatung Omega Speedmaster Moonwatch als einzige Uhr, wenn man nur eine haben könnte?

Diskutiere Omega Speedmaster Moonwatch als einzige Uhr, wenn man nur eine haben könnte? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Gibt es denn schon vorzeigbare Ergebnisse am Handgelenk?

ExRockstar99

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
1.376
Ort
Hamburg
Was soll ich Dir sagen......mit ihr begann es 2009 (noch das Modell mit Wellenziffernblatt) und dann verkaufte ich sie für meine erste Submariner.

über 10 Jahre später gibt es keine Submariner mehr bei mir, aber dafür die aktuelle Omega SMP mit weißem ZB und zeitgleich habe ich mir noch die schöne SMPc aus 2012 zugelegt.

Die SMPc ist ein derartiger Handschmeichler, dass man sie fast gar nicht wahrnimmt und sie gar nicht ablegen will.

Das Band ist für mich Kult, gehört zu ihr, wie Zimt und Zucker zu Milchreis und ist ebenfalls so angenehm zu tragen, wie die Uhr an sich.

Ein wunderschönes Gesamtkunstwerk 😀

So lange Du noch ein sehr gut erhaltenes Exemplar ergattern kannst, schlage zu!

Zudem.....eine meiner genauesten Uhren. Da braucht es kein Master Chronometer
Sag mal, @grammeld, hast du die SMPC, die du mir hier noch so warm ans Herz gelegt und als Alternative zur Sub angepriesen hast, etwa kurz danach verkauft???
 
Zuletzt bearbeitet:

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
4.486
Alternative zur Sub angepriesen hast, etwa kurz danach verkauft???

Ja, ich habe sie zu Gunsten meiner Underdog's......Sinn und Fortis verkauft und trage nun dafür einen feinen Fortis Classic Cosmonauts Chronograph und der Rest Geld, kam in die Kriegskasse :D

Nimm Dir besser kein Beispiel an mir, ich bin sehr sprunghaft und wenn ich eine neue "Idee" habe, dann wird dieser ohne Kompromisse nachgegangen.

Ich habe nun noch die aktuelle Omega SMP mit Wellenblatt.

VG
Dirk

CC769C41-CE86-4F6E-8BBD-FA6CE17CA7EC.jpeg

FB3CAEDB-B07B-4D42-BED2-FFBA970C1CDC.jpeg
 

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
4.486
Sowohl zu erübrigen als auch in Ruhe zu tragen.

Ja, das ist, so glaube ich oft das Problem. Bei mir fängt das bei Uhren ab 3K aufwärts an, die kann ich einfach dann schlecht "unbedarft und locker" tragen, weil doch die Angst vor Beschädigungen dann erhöht ist.

Leisten ist zwar nicht das Thema, jedoch, wie Du schön geschrieben hast "erübrigen" (was ja nicht das Gleiche ist). Ab gewissen Summen "mag ich einfach dann nicht mehr". Deshalb bin ich auch bei Rolex raus.

VG
Dirk
 

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.122
Ort
nähe Wien
Ja, das ist, so glaube ich oft das Problem. Bei mir fängt das bei Uhren ab 3K aufwärts an, die kann ich einfach dann schlecht "unbedarft und locker" tragen, weil doch die Angst vor Beschädigungen dann erhöht ist.

Leisten ist zwar nicht das Thema, jedoch, wie Du schön geschrieben hast "erübrigen" (was ja nicht das Gleiche ist). Ab gewissen Summen "mag ich einfach dann nicht mehr". Deshalb bin ich auch bei Rolex raus.

VG
Dirk
Aber eine Politur kostet gleich viel, egal ob R, O oder Tag Heuer. Eine neues Glas auch ähnlich viel, also warum die Sorge?
 

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
4.486
Aber eine Politur kostet gleich viel, egal ob R, O oder Tag Heuer. Eine neues Glas auch ähnlich viel, also warum die Sorge?

man muss sich einfach wohl fühlen! Reparieren und ersetzen kann man vieles, das brauchst Du mir nicht zu sagen, aber im Kopf muss man sich mit der Summe X am Handgelenk einfach wohl fühlen.

Da wird es bei mir halt ab 3k aufwärts unwohl.

Zudem, es muss es einem Wert sein und bei mir hört es halt bei gewissen Summen mittlerweile für eine Uhr auf.

Aber, wenn einer kein Problem hat 7 oder 10k am Handgelenk spazieren zu führen, ist doch kein Ding🤷‍♀️
 

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
4.486
Ja und es macht doch auf jeden Fall einen Unterschied ob ich mir in ne Sub für, was weiß ich 10k, eine Kerbe reinsemmel oder in meine Sinn U1 für 2k......die das dazu noch besser weg steckt, dank tegimentierter Lünette🤷‍♀️
 

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
2.518
Ort
Philadelphia, PA
Das ist eben sehr persöhnlich und auch abhängig von der Trageweise: der eine holt die Uhr nur für Sonntag auf der Couch und Restaurantbesuche aus der Box, bei anderen ist sie auch im Urlaub beim Bergsteigen 24/7 am Arm.
 

BergsteigerLeo

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
518
Vielleicht macht es auch einen Unterschied, ob man eine Uhr - zumindest geplant - für immer hat, oder einen etwaigen Verkauf beim Tragen mit einkalkuliert. Dann hätte ich natürlich auch kein entspanntes Tragegefühl, auch nicht bei 3k (obwohl, oder gerade weil, da eine Revision prozentual am Uhrenwert deutlich mehr ausmacht 😉)
Da meine Uhren alle bleiben dürfen, habe ich keine Wertverlustgedanken und trage alle (bis auf die mit Edelmetall) gerne, immer und überall. 😎
 

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.122
Ort
nähe Wien
Ja und es macht doch auf jeden Fall einen Unterschied ob ich mir in ne Sub für, was weiß ich 10k, eine Kerbe reinsemmel
nein, ist es nicht.
Erstens haut man sich keine Kerbe in eine Uhr, ich halte das für eine Forums Schönrederei gegen höher preislichen Uhren.
zweitens kann man mehrere Uhren >Sinn haben und dann nur diese tragen, somit muss man die Angst überwinden
drittens sehe ich das wettern gegen teurere Uhren nur darin, dass man es sich nicht leisten kann oder nicht leisten will. Dann muss man dann aber ehrlich sein und das so sagen und nicht die Punkte 1 und 2 vorschieben.
just my cents
 
Thema:

Omega Speedmaster Moonwatch als einzige Uhr, wenn man nur eine haben könnte?

Omega Speedmaster Moonwatch als einzige Uhr, wenn man nur eine haben könnte? - Ähnliche Themen

Kaufberatung Sportliche Uhr, 4 bis 7K oder einfach die Omega...?: Ich bräuchte mal ein wenig Inspiration. Der Omega Konzi hat angerufen und mir die neue Speedy Saphir für 7k angeboten. Ich habe mir Bedenkzeit bis...
[Suche] OMEGA Speedmaster Professional „Moonwatch" Referenz 311.30.42.30.01.005: Hallo Uhrenfreunde, ich bin neu im Forum... aber irgendwann muss man ja mal anfangen! Seit langem geht mir die Speedy nicht mehr aus dem Kopf...
[Suche] Omega Moonwatch Speedmaster Professional (keine Reduced), gerockt, kann optisch schlecht sein, auch "Head only": Hallo liebe Uhrenfreunde, für ein Projekt suche ich eine echte Omega "Moonwatch" Speedmaster Professional (KEINE Reduced!). Es muss kein Fullset...
[Erledigt] Omega Speedmaster Moonwatch 31130423001005: Mein Spontankauf aus Juli darf gehen Ich verkaufe oder tausche die Uhr hier als Privatverkäufer Omega Speedmaster Professional Moonwatch...
[Erledigt] Omega Speedmaster Moonwatch Profesional, Double Saphire, 01/2021 Voll Set verklebt: Für Verkauf steht eine originale Omega Speedmaster Moonwatch Profesional mit Double Saphire Glas. Omega Referenzen : 311.33.42.30.01.006 Die Uhr...
Oben