Omega Speedmaster "MK40" - endlich

Diskutiere Omega Speedmaster "MK40" - endlich im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, nach langer Suche habe ich endlich meine MK40 gefunden. Die Uhr ist im Forum gut bekannt. Ich wollte euch jedoch gerne die Story...

leichtundkross

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2018
Beiträge
60
Ort
Frankfurt am Main
Hallo zusammen,
nach langer Suche habe ich endlich meine MK40 gefunden. Die Uhr ist im Forum gut bekannt. Ich wollte euch jedoch gerne die Story dahinter teilen.

Ich hatte die Uhr seit Jahren auf meiner Wunschliste (schon vor dem Hype und dem Preisanstieg). Leider hat es ein paar mal knapp nicht geklappt. Aber jetzt endlich habe ich meine gefunden. Und was für ein Exemplar:

IMG_6270.jpg

Ich habe die Uhr vom Sohn des Besitzers gekauft. Dieser hatte sie vor über 20 geschenkt bekommen. Da er aber keine Uhren trägt (weil er "gerne zeitlos lebt"), ist die Uhr kaum getragen und lag 20 Jahre in der Box rum. Der Zustand ist top - an einem der Hörner war sogar noch die Schutzfolie drauf... Eine klassische Safe Queen also.
Und jetzt das Beste: Der Eigentümer besitzt eine Reifenfirma und war früher für die Formel 1 tätig. Die Uhr war ein Geschenk von einem Geschäftspartner. Ich finde eine bessere Story zu einer Uhr, die von Schumi beworben wurde, gibt es kaum.

Jetzt brauche ich nur noch ein passendes Band um das originale zu erhalten. Irgendwelche Vorschläge?

Viele Grüße,
Andreas
 

revvot

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
1.482
Ort
Siegerland
Mein Glückwunsch zu diesen schönen Chrono. Mir war diese Uhr bislang nicht bekannt, habe also diese mit verschiedenen Armbändern noch nicht gesehen.
Ich trage meine Speedy mit einem Stahlband welches ich mir an Deiner auch vorstellen könnte. Alternativ könnte ein Leder-Racingband sicher auch zu der Uhr passen.
Viel Freude mit der Uhr.
 

leichtundkross

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2018
Beiträge
60
Ort
Frankfurt am Main
Danke für die Glückwünsche. An das Stahlband habe ich auch gedacht. Allerdings hat die Uhr 18mm Anstöße (und nicht 20 wie die klassische Speedy). Vielleicht kennt jemand hier im Forum ja die Referenz für das Original Stahlband (Ref. der Uhr war dann 3520.53)?

Alternativ würde mir auch ein Stahlband mit flachen Links gefallen. So wie das von Uncle Seiko.
 

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
630
Sieht überhaupt nicht gut aus – am Besten stellst Du sie direkt in den Marktplatz, vielleicht erbarmt sich ja jemand. :-)

Ich bin so neidisch auf die Uhr und die gesamte Geschichte drumherum... tolles Uhr, tolles Band.

Beste Grüße,
Christoph
 
Thema:

Omega Speedmaster "MK40" - endlich

Omega Speedmaster "MK40" - endlich - Ähnliche Themen

Omega Speedmaster & Seamaster - das perfekte Duo?: Also, wo soll ich hier nur anfangen? Omega war für mich schon immer eine besondere Uhrenmarke, speziell auch durch James Bond. Auch wenn ich bis...
Mido Commander 8223 "President" - Vintage Day-Date: Hallo zusammen! Ich würde gerne meinen neuesten "Fang" vorstellen: Eine Mido Commander 8223! 3096642 Nach langem Suchen hat es vor 3 Monaten...
Omega Speedmaster Ref. 105.003-65, auch bekannt unter "Ed White": Omega Speedmaster Ref. 105.003-65, "Ed White". Ein lang gehegter Traum von einer Speedmaster. Es war ein zäher Weg, bis es schließlich und...
Omega Speedmaster Racing (Ref. 3518.50) – Mond oder Rennstrecke?: „Jeder Uhrensammler muss selbstverständlich eine Omega Speedmaster Moonwatch in seiner Kollektion haben.“ Solche und ähnliche Sätze hört man...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Oben