Omega Speedmaster MK 4.5: Help! Brauche eure Meinung........bitte! Danke!

Diskutiere Omega Speedmaster MK 4.5: Help! Brauche eure Meinung........bitte! Danke! im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Morgen, Habe was in der Bucht gefunden.... Es ist die Auktion mit der Nummer 261171951832 Es ist eine Omega Speedmaster MK 4.5...
QUARRYMAN

QUARRYMAN

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
376
Ort
Bi-Bi
Guten Morgen,

Habe was in der Bucht gefunden....

Es ist die Auktion mit der Nummer 261171951832

Es ist eine Omega Speedmaster MK 4.5

Ist da alles original?

Ist der Preis beim Zustand gerechtfertigt?

Kennt jemand den Verkäufer?

Ich habe einen Gegenvorschlag vom Verkäufer erhalten und die Zeit läuft

Habt vielen Dank

Tcb Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Eric72

Eric72

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
3.018
Ort
Niederrhein
Bei chrono24 gibt es mit der referenz 4 Uhren. Die günstigste für EUR 1,4K. Ohne papiere und Zustand 2. Von daher würde ich fast sagen, der Preis ist in Ordnung.....
 
QUARRYMAN

QUARRYMAN

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
376
Ort
Bi-Bi
@eric72 ........und den Erhaltungszustand würdest du wie bewerten?

Danke Wolfgang
 
Eric72

Eric72

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
3.018
Ort
Niederrhein
Ich finde, sie sieht in Ordnung aus für das Alter. Ne 2 würd ich ihr geben.
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.623
Ort
Reisender
Du siehst im Internet immer nur Bilder, NIE die Uhr! Ob die Bilder von der Uhr sind oder bearbeitet wurden, kannst du nicht wirklich wissen.

Grundsätzlich machen sowohl der Verkäufer (seit 1999) mit durchgehend positiven Bewertungen nicht nur kleinpreisiges verkauft, als auch die Uhr einen serösen Eindruck auf mich.

Gruß
Willi
 
660feet

660feet

Dabei seit
02.06.2011
Beiträge
1.150
Die Fotos sind zu schlecht für eine Uhr in dieser Preiskategorie. Auf dem Zifferblatt kann man feinere Details nicht gut erkennen. Außerdem fehlen Bilder vom Werk! Eine seriöse Bewertung des Zustands ist somit überhaupt nicht möglich. Die Uhr kann laufen, das Werk kann aber trotzdem einen Wasserschaden haben und stark verrostet sein. Das bekommt man nie mehr weg. Und was machst Du dann?

Wer Russisch Roulette spielen möchte, darf gerne draufklicken - meine Meinung.

Gruß, 660feet
 
QUARRYMAN

QUARRYMAN

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
376
Ort
Bi-Bi
Du hast aber auch gelesen das die Uhr aus einer Sammlung stammt.........
 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.473
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 
Käfer

Käfer

Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
Du hast aber auch gelesen das die Uhr aus einer Sammlung stammt.........
Was jetzt was bedeutet? Dies sagt meiner Meinung nach gar nichts über den Zustand ener Uhr aus - auch ein "Schrotthaufen" kann Bestandteil einer Sammlung gewesen sein.
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.623
Ort
Reisender
... frag doch einfach mal nach Detailfotos, eventuell auch vom Werk. Wenn das zu deiner Beruhigung beiträgt.
Gruß
Willi
 
ducmanni

ducmanni

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.570
Auch wieder wahr.........oh Mann jetzt bin ich auch nicht schlauer........

2 andere hat er bereits seit gestern verkauft.............
Dann schreib ihn doch an, er möge Dir schnellstens ein paar Aussagekräftigere Bilder (Makro) schicken, wenn möglich auch vom Werk.

:oops:Da war Ranma einfach schneller....
 
660feet

660feet

Dabei seit
02.06.2011
Beiträge
1.150
Du hast aber auch gelesen das die Uhr aus einer Sammlung stammt.........
Ach ja, "Sammlung" ist ein dehnbarer Begriff auf ebay... genauso wie "Dachbodenfund"... :D
Wenn hier wirklich ein sachkundiger und seriöser Sammler eine Uhr aus seiner Sammlung verkauft, dann müsste er doch wissen, dass es ein absolutes Muss ist, bei einer solchen Uhr aussagekräftige Detailbilder vom Werk einzustellen. Oder glaubst du etwa, ein Sammler hat keinen Öffner parat? :hmm: :lol:

Da wirkt es auf mich ehrlich gesagt noch viel suspekter, wenn er genau das nicht tut. Klar, man kann natürlich an das Gute im Menschen glauben und hoffen, dass er nichts zu verstecken hat. Aber dann darf man sich hinterher auch nicht beschweren, wenn man auf die Schnauze gefallen ist. - Wenn Du also keine kritische Anmerkung hören möchtest, warum fragst Du überhaupt? 8-)

Aber ok, vielleicht kaufst Du auch einen Gebrauchtwagen ohne die Haube aufzumachen - your turn!
 
QUARRYMAN

QUARRYMAN

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
376
Ort
Bi-Bi
Ach ja, "Sammlung" ist ein dehnbarer Begriff auf ebay... genauso wie "Dachbodenfund"... :D
Wenn hier wirklich ein sachkundiger und seriöser Sammler eine Uhr aus seiner Sammlung verkauft, dann müsste er doch wissen, dass es ein absolutes Muss ist, bei einer solchen Uhr aussagekräftige Detailbilder vom Werk einzustellen. Oder glaubst du etwa, ein Sammler hat keinen Öffner parat? :hmm: :lol:

Da wirkt es auf mich ehrlich gesagt noch viel suspekter, wenn er genau das nicht tut. Klar, man kann natürlich an das Gute im Menschen glauben und hoffen, dass er nichts zu verstecken hat. Aber dann darf man sich hinterher auch nicht beschweren, wenn man auf die Schnauze gefallen ist. - Wenn Du also keine kritische Anmerkung hören möchtest, warum fragst Du überhaupt? 8-)

Aber ok, vielleicht kaufst Du auch einen Gebrauchtwagen ohne die Haube aufzumachen - your turn!

Nein ich habe kein Problem damit................

Sonst hätte ich auch nicht gefragt.......oder?

Ich hab ihn jetzt mal angeschrieben und um Bilder gefragt.................

Mmmmmmmmmh aber der Preis ist schon verlockend.............unter 1
 
660feet

660feet

Dabei seit
02.06.2011
Beiträge
1.150
Mmmmmmmmmh aber der Preis ist schon verlockend.............unter 1
Schnäppchen-Gier macht blind. - Genau da lauert die Gefahr.
Wenn das Werk verrostet oder in schlechtem Zustand ist, ist der Preis keineswegs verlockend, sondern deutlich zu hoch.

200 - 300 Euro für die Überholung des Werks musst Du bei einem freien Uhrmacher (falls Du einen guten kennst oder findest) ohnehin zum Preis addieren. Der Verkäufer schreibt schließlich ganz klar: Datum des letzten Service ist nicht bekannt. Eine Überholung muss also gemacht werden. Wenn Du die Uhr trotzdem trägst, ruinierst Du das Werk. Eine Revision bei Omega in Biel dürfte übrigens vierstellig werden. - Soviel zu den Facts...

Gruß, 660feet
 
QUARRYMAN

QUARRYMAN

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
376
Ort
Bi-Bi
Schnäppchen-Gier macht blind. - Genau da lauert die Gefahr.
Wenn das Werk verrostet oder in schlechtem Zustand ist, ist der Preis keineswegs verlockend, sondern deutlich zu hoch.

200 - 300 Euro für die Überholung des Werks musst Du bei einem freien Uhrmacher (falls Du einen guten kennst oder findest) ohnehin zum Preis addieren. Der Verkäufer schreibt schließlich ganz klar: Datum des letzten Service ist nicht bekannt. Eine Überholung muss also gemacht werden. Wenn Du die Uhr trotzdem trägst, ruinierst Du das Werk. Eine Revision bei Omega in Biel dürfte übrigens vierstellig werden. - Soviel zu den Facts...

Gruß, 660feet

Danke für die Info........

Habe bereits Antwort......das ist eigentlich ein Goldankaufladen........
Hat auch nen Laden.......

Bin also in Kontakt und warte auf die Infos bzw. Bilder..........

Ist doch schon mal ein Anfang.......

Melde mich sobald ich mehr weiß..........

Tcb Wolfgang
 
Photoman

Photoman

Dabei seit
06.01.2013
Beiträge
213
Ort
Flensburg
So so, die Sache wird immer merkwürdiger!

Bei Ebay gibt er sich als Privatverkäufer aus. So spart man sich Gebühren und der Kunde verzichtet auf sein Widerrufsrecht.
Super wenn man so nebenbei ein Ladengeschäft betreibt.

Aber ist ja aus der Privatsammlung ...
 
Thema:

Omega Speedmaster MK 4.5: Help! Brauche eure Meinung........bitte! Danke!

Omega Speedmaster MK 4.5: Help! Brauche eure Meinung........bitte! Danke! - Ähnliche Themen

  • Omega Speedmaster: Zeit nicht stellbar, Help!

    Omega Speedmaster: Zeit nicht stellbar, Help!: Ich besitze eine Omega Speedmaster (3570.50.00, Uhrwerk 1861). Beim Aufziehen bin ich beim Vorwärtsdrehen an den "Anschlag" gekommen, vielleicht...
  • [Verkauf] Original Omega Speedmaster Moonwatch Stahlband (Broad Arrow) 1620/887

    [Verkauf] Original Omega Speedmaster Moonwatch Stahlband (Broad Arrow) 1620/887: Ich verkaufe hier mein neuwertiges originales Omega Speedmaster Band für alle Moonwatch Professional Speedmaster Modelle (20mm). ich hatte das...
  • [Verkauf] OMEGA Speedmaster Professional Moonwatch MOD Mitsukoshi, neu, 2020

    [Verkauf] OMEGA Speedmaster Professional Moonwatch MOD Mitsukoshi, neu, 2020: Hallo Freunde der mechanischen Uhren, hier und jetzt die Gelegenheit eine einzigartige Moonwatch in Mitsukoshi Ausführung. Was ist anders ? Für...
  • Wiederbelebt- Papa´s Omega Speedmaster stahlgold 39mm

    Wiederbelebt- Papa´s Omega Speedmaster stahlgold 39mm: Mein Vater verstarb 2006 und hinterließ mir unter anderem eine Omrga Speedmaster in stahlgold. Das Armband war nicht original und die Speedy wäre...
  • Ähnliche Themen
  • Omega Speedmaster: Zeit nicht stellbar, Help!

    Omega Speedmaster: Zeit nicht stellbar, Help!: Ich besitze eine Omega Speedmaster (3570.50.00, Uhrwerk 1861). Beim Aufziehen bin ich beim Vorwärtsdrehen an den "Anschlag" gekommen, vielleicht...
  • [Verkauf] Original Omega Speedmaster Moonwatch Stahlband (Broad Arrow) 1620/887

    [Verkauf] Original Omega Speedmaster Moonwatch Stahlband (Broad Arrow) 1620/887: Ich verkaufe hier mein neuwertiges originales Omega Speedmaster Band für alle Moonwatch Professional Speedmaster Modelle (20mm). ich hatte das...
  • [Verkauf] OMEGA Speedmaster Professional Moonwatch MOD Mitsukoshi, neu, 2020

    [Verkauf] OMEGA Speedmaster Professional Moonwatch MOD Mitsukoshi, neu, 2020: Hallo Freunde der mechanischen Uhren, hier und jetzt die Gelegenheit eine einzigartige Moonwatch in Mitsukoshi Ausführung. Was ist anders ? Für...
  • Wiederbelebt- Papa´s Omega Speedmaster stahlgold 39mm

    Wiederbelebt- Papa´s Omega Speedmaster stahlgold 39mm: Mein Vater verstarb 2006 und hinterließ mir unter anderem eine Omrga Speedmaster in stahlgold. Das Armband war nicht original und die Speedy wäre...
  • Oben