Omega Speedmaster Date - Bandstifte sollen sich lösen?

Diskutiere Omega Speedmaster Date - Bandstifte sollen sich lösen? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrenfreaks - bin seit 1 Tag bei Euch Mitglied und über die sehr hilfreiche Korrespondenz sehr erfreut! Jetzt habe ich mal eine...
C

capablanca

Themenstarter
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
9
Ort
Bad König
Hallo liebe Uhrenfreaks -

bin seit 1 Tag bei Euch Mitglied und über die sehr hilfreiche Korrespondenz sehr erfreut!

Jetzt habe ich mal eine Frage:

Ich habe seit drei tagen meine "Traumuhr" für 1.850 € bei Deneke gekauft -
toller Service, tolle Uhr.

Nun lese ich in alten Forenseiten einen Beitrag, der mich verunsichert hat.
Angeblich sollen sich z.T. die Bandstiftze des Stahlbandes lösen, was natorlich evtl. zum verlust der Uhr führen könnte. Habt Ihr da Erfahrungen?
Wie kann man die Festigkeit dieser Stifte eigentlich als Laie gelegentlich überprüfen?

Danke, wenn Ihr mir die "Angst" nehmt!!

Capablanca
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
also bei meiner seamaster (welche ich 2 jahre trug) löste sich gar nix. die stifte saßen hier aber auch sehr fest.

die sind mit kleinen hülsen in den gliedern befestigt manche sprechen hier auch von SEIKOHÜLSEN

8)
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
uh oh...gleich kommt BB...das müsste ihn locken :D
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Bei meiner Seamaster 300 waren die Stifte dank der Hülsen so fest im Band, das ich mir beim herausdrücken meinen Stiftausdrücker verbogen habe...

Solange die Stifte also zusammen mit den Hülsen wieder sauber "eingebaut" wurden, sehe ich da nicht wirklich ein Risiko.
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.250
Ort
Bayern
omegahunter schrieb:
also bei meiner seamaster (welche ich 2 jahre trug) löste sich gar nix. die stifte saßen hier aber auch sehr fest.

die sind mit kleinen hülsen in den gliedern befestigt manche sprechen hier auch von SEIKOHÜLSEN

8)
Hat hier Wer etwa das böse Wort gesagt?
MUSS das denn wirklich sein?? :roll:

grummel-grins:
BB
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
Sollte eingentlich zu keinen derartigen Problemen mit der Speedy kommen.
Sofern originalteile verbaut sind passiert da nix.
 
Thema:

Omega Speedmaster Date - Bandstifte sollen sich lösen?

Omega Speedmaster Date - Bandstifte sollen sich lösen? - Ähnliche Themen

  • Kosten für Tausch der Lünette Omega Speedmaster Day Date - 3520.50

    Kosten für Tausch der Lünette Omega Speedmaster Day Date - 3520.50: Hallo, Ich habe eine interessante Omega Speedmaster Day-Date, 3520.50, gefunden, bei welcher jedoch die Lünette gelitten hat. Die Uhr soll ca...
  • [Verkauf] Omega Speedmaster Date 32105100 Chronograph 40mm

    [Verkauf] Omega Speedmaster Date 32105100 Chronograph 40mm: Liebes Forum, auf Grund einer "Umstrukturierung" würde ich gerne etwas Liquidität schaffen, um in ein neues Objekt zu investieren. Daher muss...
  • [Suche] Omega Speedmaster Day Date mit Papieren und Box

    [Suche] Omega Speedmaster Day Date mit Papieren und Box: Folgende Refnummern in absteigender Präferenz: 1) 3520.53.00 2) 3529.50.00 3) 3820.53.26 4) 3521.80.00 5) 3520.50.00 Zustand bitte sehr gut zu...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Triple Date MK40 Michael Schumacher Chronograph Ref 3820.53.26

    [Erledigt] Omega Speedmaster Triple Date MK40 Michael Schumacher Chronograph Ref 3820.53.26: Zum Verkauf steht eine Uhr die keine große Vorstellung benötigt und sehr gefragt ist: Omega Speedmaster Triple Date MK40 Michael Schumacher (Ref...
  • Omega Speedmaster Date, grosser Sekundenzeiger steht...

    Omega Speedmaster Date, grosser Sekundenzeiger steht...: Die Uhr ist gerade bei mir angekommen, meine erste "Luxusuhr" und auch mein erster Chronograph... Sie läuft und der kleine Sekundenzeiger bewegt...
  • Ähnliche Themen

    Oben