Omega Seamaster

Diskutiere Omega Seamaster im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, ich habe euch diese Uhr schon einmal vorgestellt mit der Bitte, zu beurteilen, ob echt, oder Fake. Damals konntet ihr es...
N

nixmuetz

Themenstarter
Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
90
Hallo Uhrenfreunde,

ich habe euch diese Uhr schon einmal vorgestellt mit der Bitte, zu beurteilen, ob echt, oder Fake.
Damals konntet ihr es nicht mit Bestimmtheit sagen, weil ihr die Innenseite noch nicht gesehen habt. Dies will ich jetzt nachholen, und meine Frage noch mal zur Diskussion stellen. :oops:

Erwarte euer Sach und Fachgerechtes Urteil.
Falls es ein Fake sein sollte, wäre es für mich hilfreich mal das Bild eines Werkes einer echten Omega Seamaster zu sehen. :?:

Für Eure Mühe herzlichen Dank

Ralph


 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.121
Kannst Du da irgenwo eine Kalibernummer sehen? Dann könnte man bei www.ranfft,.de/uhr mal nachschlagen und das Baujahr ermitteln.
 
N

nixmuetz

Themenstarter
Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
90
Nein Mecaline ich seh keine Kalibernummer weil ich auch nicht weiß wo ich da schauen muß. Aber wie beurteilst du auf den ersten Blick die Echtheit?? Danke auch für deine prompte Reaktion

Ralph
 
B

bluejg

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
2
Hallo!

Meiner Meinung ist die Uhr ein Fake. Warum?

- das Werk ist nicht rot-vergoldet
- Kalibernummer und Seriennummer fehlen
- der Omegaschriftzug sitzt an der falschen Stelle
- die Regulierung des Rückers fehlt komplett

Schade!

Gruß

bluejg
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Sehe ich auch so. Habe gerade mal nachgeschaut und kein Omega-Kaliber gefunden, dass auch nur ansatzweise dieser Machart entsprach und zur Entstehungszeit (1940er-50er) passen würde.

Hier mal ein Vergleichsmodell, wenn wohl auch geringfügig jünger:

http://www.chrono24.com/web/de/suchen/u/index.htm?showid=1248552&MODELL=Omega+seamaster&SORTIERUNG=2&myaufzug=2@&lastshow=0&anzahlgesamt=22

Aber auch Werke aus den 30ern sind näher an diesem als an Deinem (Kennzeichnung und Material betreffend, siehe bluejgs Beitrag)

Auch interessant:

http://testberichte.ebay.de/OMEGA-Uhren-echt-oder-Faelschung_W0QQugidZ10000000002314321?ssPageName=BUYGD:CAT:-1:SEARCH:2
 
N

nixmuetz

Themenstarter
Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
90
Ich danke euch für die hifreichen Tipps. Besonders der Testbericht hat mich endgültig überzeugt. Bei mir auf dem Zifferblatt steht Antimagnetic und das sollte wohl auch ein sicherer Hinweis auf die Fälschung sein. Alles sehr ernüchternd
Danke nochmal.

Ralph
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
krass...ist das dann ein alter Fake oder ein neuer auf alt gemacht??
Spätestens mitte nächsten Jahres will ich den Vintagemarkt abgrasen und bisher war ich immer der Meinung das es damals noch keine Fakes gab :/
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Natürlich gab es die auch schon damals. Das ist kein "modernes" Phänomen :(
 
B

bluejg

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
2
Neu ist für mich, dass relativ preiswerte Seamaster´s gefaket werden. Bisher kannte ich das nur von der Speedmaster . :(

Gruß

bluejg
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Neu war die Seamaster nicht billig.
 
P

pille2k5

Gast
was mich noch interessieren würde ..... ich finde das sieht so aus als hätten die sich nicht mal die mühe gemacht das omega da einzugravieren sondern das die das einfach nur draufgeschrieben haben ... seh ich das richtig?
 
T

t3bus

Gast
Hi,
denke auch das es ein Fake ist. Das Werk sieht ja arg grottig aus. Merkwürdig allerdings, daß so einfache Seamasters auch gefaked werden. Ich dachte bisher, das bliebe den hochwertigeren vorbehalten.
Gruß, Jens
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
schau doch mal mit einer lupe under den radius der unruh! bei meiner anker wurde die kaliberbezeichnugn haargenau durch den "rand" des schwungrades verdeckt, nur bei starker vergrößerung und unter einem recht spitzen winkel konnte ich sie sehen!

aber: ich bin kein profi, aber mir erscheint sie auch irgendwie... seltsam...

ohne den finger drauf legen zu können, ich finde irgendwie, das das werk... nicht nach omega aussieht...
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
So, ich reanimiere diesen Thread mal, da ich gestern zufällig eine Werkfamilie entdeckt habe, die mir sehr bekannt vorkam: ETA 1260 ff. :

http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db.cgi?00&ranfft&0&2uswk&ETA_1260

Ich denke, für das oben gezeigte Omega-Imitat stand eines dieser ETA-Werke Pate. Da diese Werke ab etwa 1955 gebaut wurden, scheint die obige Seamaster, wenn schon nicht original, wenigstens altermäßig einigermaßen zu passen. Ich weiß nun allerdings nicht, ob das auf irgendeine Weise tröstend ist, nixmuetz. ;)


Ach ja, ich bedanke mich schonmal vorab für die zahlreichen Glückwünsche betreffend meines Bilder-Gedächtnisses. Etwaige abfällige Kommentare bezüglich Leistungseinbußen und bevorstehendem Kapazitätsmangel durch Hirnverstopfung per nutzlosem "Wissen" werde ich dagegen großzügig ignorieren. :D
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.121
Wahnsinn, was der Chronische Fall für ein Bildergedächtnis hat ;-)

Und beim Werk der (wohl leider gefakten) fehlt auch noch die Reguliermöglichkeit. Schade.
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Hebel nach links = Fake, nach rechts = Original? Oder doch andersrum? ;-)
 
P

Pietro

Gast
Das ist nicht mal ein Fake, sondern ein Miniatursägewerk. Pfui!
 
Thema:

Omega Seamaster

Omega Seamaster - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] OMEGA Seamaster Aqua Terra 150m co-axial , frische Revi und Garantie von Omega

    [Verkauf] OMEGA Seamaster Aqua Terra 150m co-axial , frische Revi und Garantie von Omega: Liebe Mitforianer, zum Verkauft steht die OMEGA Aqua Terra 150M co-axial in 41,5mm mit schwarzen Zifferblatt, silbernen Indexen und grünen...
  • [Verkauf] Omega Schließe Seamaster Planet Ocean 1580/952 - 117ST1580952

    [Verkauf] Omega Schließe Seamaster Planet Ocean 1580/952 - 117ST1580952: Vorab: Ich verkaufe privat, nicht gewerblich. Verkaufe diese Omega-Schließe für die PO 42mm inkl. Stifte und Röhrchen. Die Schließe ist...
  • [Verkauf] Schließe für Omega Seamaster Planet Ocean Stahlband. 1589/858

    [Verkauf] Schließe für Omega Seamaster Planet Ocean Stahlband. 1589/858: Original Armbandschließe für Omega PO, 1589/858. Sie stammt von der 42mm PO. Der Zustand ist getragen, mit Spuren. Ich bin kein gewerblicher...
  • [Verkauf] Omega Seamaster Ref: 22645000 Schwertie

    [Verkauf] Omega Seamaster Ref: 22645000 Schwertie: Auch hier: Ich bin privater Verkäufer, kein Händler! Ich habe mir vor einiger Zeit ewine Schwertie Quartz gekauft. Eine tolle Uhr!! Aber, ich...
  • [Verkauf] Omega Kautschukband Seamaster 300 in blau ungetragen

    [Verkauf] Omega Kautschukband Seamaster 300 in blau ungetragen: Nun probiere Ich es zum 3x und hoffe es ist in nun Ordnung. Ich bin Privatverkäufer und handle nicht im gewerblichen Interesse. Ich biete das...
  • Ähnliche Themen

    Oben