Omega Seamaster Professional 300 M Echtheitsermittlung

Diskutiere Omega Seamaster Professional 300 M Echtheitsermittlung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Einen wunderschönen guten Morgen liebe Forumsgemeinde, ich bräuchte mal das Schwarmwissen von euch. Ich bin derzeit schon länger auf der Suche...
M

Mister_Chad

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
21
Einen wunderschönen guten Morgen liebe Forumsgemeinde,

ich bräuchte mal das Schwarmwissen von euch. Ich bin derzeit schon länger auf der Suche nach einer Omega Seamaster Professional 300 Ref.: 2531.8000
Nun habe ich eine angeboten bekommen ausserhalb von diesem Forum, leider fehlen die Papiere und die Geschichte hinter der Uhr ist etwas unüblich aber kann ja sein man will erstmal niemandem etwas unterstellen ( vor Zwei Jahren geschenkt bekommen und der Vater hat sie aus dem Urlaub mitgebracht). Der Verkäufer wäre aber mit einer Überprüfung bzw auch Übergabe beim Juwelier einverstanden. Von daher denke ich mir Why Not der Preis ist unschlagbar gut und wenn es wirklich eine echte ist würde ich sie sofort kaufen.
Mir wurden auch Bilder der Uhr zugeschickt welche ich hier Hochladen werde. Nun meine Frage wie kann man bei einer so "alten" Referenz einen Fake erkennen ? Bzw. Damals waren diese ja qualitativ noch nicht so gut und spätestens beim Werk erkennt man es ja aufjedenfall oder ? Und kennt hier jemand vielleicht einen Juwelier in Düsseldorf welcher so eine "Überprüfung" machen würde ?
Frage hier schonmal vorab weil wenn ihr sagt ok das ist ein Fake dann kann ich mir den Weg nach DD schonmal sparen :)
 

Anhänge

live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.223
Ort
Potsdam
Wenn du schon länger auf der Suche bist, dann solltest du die üblichen Merkmale doch schon gut kennen.
Persönlich schaue ich auch immer in die bekannten Fakeforen zur Recherche vor dem Kauf.

Die häufigsten Indikatoren sollten Position des He-Ventils, neunreihiges Armband und Länge der Zeiger sein.
(Abgesehen davon sind sicherlich Ziffernblatt, Datumsfenster und -scheibe mögliche Ansatzpunkte.)
Ansonsten ist bei den Preisen immer zu beachten, ob es sich um das Fullsize oder Medium Modell handelt.
 
M

Mister_Chad

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
21
Ja im groben kenne ich ein paar sachen aber bin da jetzt auch trotz Suche nicht komplett Sattelfest. Hierbei soll es sich um die 41mm Variante handeln. Von den Bildern her finde ich sie gut, Bandnummer passt, Seriennummer ist vorhanden und auch sonst sieht sie stimmig aus wie ich finde.
 
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
1.562
Komisch, dass sie auf der Rückseite so gerockt aussieht, der rote Klebepnkt, der relativ leicht abgeht, aber noch vorhanden ist.
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
3.184
Ort
do bin i dahoam
Ich finde sie authentisch. Du solltest sie aber unbedingt öffnen lassen, spätestens am Werk erkennt man es. Wenn du eh bei Juwelier bist, sollte er sie auch auf die Zeitwaage legen. Eine Revision wird mit großer Wahrscheinlichkeit nötig sein.
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.563
Ort
Bremen
Revision und Aufbereitung nicht ganz billig.
Schnell denkt man an ein Schnäppchen, später dann die Ernüchterung.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.752
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
550 Euro und die Uhr sieht aus wie neu, FALLS es eine Omega SMP 300 ist.

Die älteren Fakes/Hommagen haben keine Nummer eingelasert am Horn, wenn die Übergabe beim Konzi inkl. Öffnen ist, kannst Du wohl wenig verlieren ausser etwas Lebenszeit.....

Viel Erfolg, tolle Uhr, immer noch !!!
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.563
Ort
Bremen
550 Euro ist nicht teuer, wenn man es zu würdigen weiß und einkalkuliert.
Leider macht das nicht jeder.
 
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.824
Die Uhr sieht in Ordnung aus. Ich see keinen Grund zur Sorge. Bei Kauf einfach nur darauf achten, dass es die selbe Uhr ist, wie auf den Bildern.
 
M

Mister_Chad

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
21
Ja die Revision habe ich mit eingerechnet und trotzdem noch ein Schnapper :) hatte erst gedacht es ist komisch das auf dem He Ventil auch das Omega Zeichen ist aber mit anderen Anzeigen verglichen ist beides möglich. Aber ihr meint mit Blick auf das Werk ist es eindeutig ? Weil im Notfall hätte ich auch die Werkzeuge zum öffnen selber da, falls sich kein Juwelier finden sollte der das macht. Habe schon mit ein zwei telefoniert aber die hatten alle keinen Uhrmacher vor Ort der es hätte machen können oder sie wollten es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.752
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Gekonnter Blick aufs Werk sagt alles, sehr wahrscheinlich ein 1120 drin, nur sehr selten ein 1109, was sagt denn die Seriennummer so ? Viel Erfolg und falls Du im Nord-Westen lebst, schick mir doch eine PN....
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.090
Ort
HRO
Bei DER Optik MUSS der Preis gut sein,da wird aber ne Menge runterpoliert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CFG
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.073
Eins ist sicher: Der DNA Schwamm ist echt.

🤮
 
M

Mister_Chad

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
21
Leider habe ich die Seriennummer nicht bzw. ist auf den Bildern durch dreck nicht lesbar. Komme selber aus der Nähe Koblenz die Uhr ist in der Nähe Düsseldorf warum meinst du @omega511 ?

Ja sie ist dreckig aber käme so oder so in die Reinigung 🤣
 
Kenpachi

Kenpachi

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
1.824
Alte Uhren dürfen dreckig und zerkratzt sein. Die Uhr wurde in ungünstigen Lichtverhältnissen fotografiert, sodass alles überdeutlich ist.

Imho ist die Uhr in einem ziemlich guten Zustand, und wenn poliert, dann sehr minimal. Erkennen tut man das bei der Smp an der Riffelung der Lünette, die den Abnutzungsgrad am besten erkennen lässt. Sie kann nicht wie die anderen Teile normal poliert werden, und bekommt alles ab. Bei Tageslicht dürftest du dich wundern wie gut sie aussieht!
 
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.223
Ort
Potsdam
Da bin ich bei dir, für das Alter der Uhr ist der Zustand doch in Ordnung, gerade die Lünette ist ein gutes Indiz.
 
Popocatepetl

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.622
Ort
Bayern
Gibt es diesen roten Punkt hinten am Bodendeckel schon so lange? Ich dachte, dass wäre noch nicht so lange her das es eingeführt worden ist.
 
M

Mister_Chad

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
21
Ja optisch finde ich sie auch sehr ansprechend und auch vollkommen legitim. Wo meine bedenken liegen ist halt bei den fehlenden Papieren und der Story dahinter in Verbindung mit dem Preis. Es kann auch nach der Nummer auf den Endlinks nur die 41mm Variante sein von daher wenn das werk passt hole ich sie sofort.
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.217
Ort
Wien
Die abgebildete Uhr ist in allen Belangen sauber. :lol:
Hier spricht NIX gegen die Uhr, falls die Uhr eine Kur bei Omega bekommt, wird die Lünette nicht aufgearbeitet, da nicht im Programm.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.752
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Och, gegen die Übergabe von ca. 350 Euro machen sie auch eine neue Lünette drauf, aber wer will dieser Uhr Ihre Geschichte nehmen ? Der TS muss sich eben eine wichtige Frage stellen und beantworten: "Willst Du eine fast neue SMP oder willst Du Historie am Handgelenk ?".......ein guter Uhrmacher aus der Region schafft wohl Dichtungstausch und Werksrevision für überschaubares Geld.
 
Thema:

Omega Seamaster Professional 300 M Echtheitsermittlung

Omega Seamaster Professional 300 M Echtheitsermittlung - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Seamaster Professional 2220.80.00 blau mit Wellen

    [Suche] Omega Seamaster Professional 2220.80.00 blau mit Wellen: Liebe Leute, ich suche eine SMP 2220.80.00, die Co-Axial-Version mit Alu-Lünette und Wellen. Mein Budget geht bis 2000 Euro. Gebrauchsspuren darf...
  • [Suche] Omega Seamaster Professional schwarz mit Wellen 212.30.41.20.01.002

    [Suche] Omega Seamaster Professional schwarz mit Wellen 212.30.41.20.01.002: Liebe Leute, ich suche eine SMP 212.30.41.20.01.002, die Version mit Alu-Lünette und schwarzen Wellen. Mein Budget geht bis 2000 Euro...
  • [Erledigt] OMEGA Seamaster Professional 300M Mid Size 36.25mm Quartz Blau wie Neu Fullset Ref. 2561.80.00

    [Erledigt] OMEGA Seamaster Professional 300M Mid Size 36.25mm Quartz Blau wie Neu Fullset Ref. 2561.80.00: Hallo zusammen, Ich biete euch meine OMEGA Seamaster Professional 300M in der Mid Size Größe von 36.25mm in der Quartz Version mit blauen...
  • [Verkauf] Lünette für Omega Seamaster Professional "Electric Blue" 41mm, Ref. 2255.80.00, original, neu, original verpackt, ET-Nr: 082ST1464

    [Verkauf] Lünette für Omega Seamaster Professional "Electric Blue" 41mm, Ref. 2255.80.00, original, neu, original verpackt, ET-Nr: 082ST1464: Ich bin privater Verkäufer, nicht gewerblich. Originale Lünette für die Omega Seamaster Professional mit Schwertzeigern, neu/original verpackt...
  • [Suche] Omega Seamaster Professional 300m „Bond“ oder Schwerty

    [Suche] Omega Seamaster Professional 300m „Bond“ oder Schwerty: Moin, Suche kurzfristig für meinen Urlaub ne SMP, entweder Bond oder Schwerty. B/P wäre nett, ist aber kein muss. Übergabe in HH/HL
  • Ähnliche Themen

    Oben