Omega Seamaster Polaris Chrono (Quarz) - Stoppfunktion funktioniert öfters nicht

Diskutiere Omega Seamaster Polaris Chrono (Quarz) - Stoppfunktion funktioniert öfters nicht im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi, bei genannter Uhr (Cal. 1675) funktioniert die Stopp-Funktion manchmal nicht, dann wieder einwandfrei. Wenn sie nicht funktioniert, läuft der...
Sette

Sette

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2012
Beiträge
365
Ort
Ostösterreich
Hi,
bei genannter Uhr (Cal. 1675) funktioniert die Stopp-Funktion manchmal nicht, dann wieder einwandfrei.
Wenn sie nicht funktioniert, läuft der (große) Sekunden-Stopp-Zeiger nicht an. Wenn man genau schaut, sieht man, dass er zuckt. Wenn man die Zeitnehmung beendet, zeigt der kleine Stoppzeiger ganz normal die Zehntel an, und wird beim Nullen auch genullt.
Der Fehler tritt auch "halb" auf, der Stopp-Sekunden-Zeiger startet nach 2 - 3 Sekunden (zuckt vorher nur) und geht nach dem Nullen nicht auf die 12, sondern um diese 2 - 3 Sekunden versetzt auf Minute 57 bzw. 58.
Manchmal funktioniert alles aber auch wie es soll.
Lästig ist dabei auch, dass zum Nullstellen des Stopp-Sekundenzeigers die Krone 2x gezogen werden muss, was das Werk stoppt. Die Uhr geht dann für Quarz nach mehrmaliger Notwendigkeit irgendwie zu falsch.

Ferndiagnose ist natürlich schwierig, aber ist das ein bekanntes Problem (dieses Werks)? Ist nur Neugier bzw. Vorbereitung auf die Diagnose durch meinen Uhrmacher.
 
Sette

Sette

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2012
Beiträge
365
Ort
Ostösterreich
Kann ich nicht wirklich sagen, 09/2018 hat sie von meinem Uhrmacher eine neue Batterie, neue Dichtungen und eine neue Krone bekommen.
Ich nehme an, seine Überprüfung hat keine weitere Notwendigkeit ergeben.
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
2.408
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Sette,

das Werk ist ein Eta 251.262. Das Werk hat fünf Motoren, einer davon ist für den Chronozentrumzeiger. Vermutlich ist da das Räderwerk verschmutzt oder verschlissen. Omega würde das Werk tauschen, die meisten Uhrmacher ebenfalls.

Ich würde die Uhr an Deiner Stelle zu Robin Israel geben. Der ist Omega-Spezialist und kann Dir mit Sicherheit weiterhelfen.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
Sette

Sette

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2012
Beiträge
365
Ort
Ostösterreich
Wieviel würde denn ein Werkstausch ca. kosten? Obwohl ich immer noch auf eine"einfache" Lösung hoffe :-)
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.868
Zu Deinem Glück ist das 1675 bei Omega noch nicht ausgelistet Preise siehe hier:

omega service.jpg
Werktausch bei Omega nur in Verbindung mit kompletten Unterhaltsservice wenn Dein Gehäuse noch wie neu ist würde ich finanziell davon abraten.
 
Sette

Sette

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2012
Beiträge
365
Ort
Ostösterreich
Bei diesen Preisen verzichte ich die Stopp-Funktion ;-)
Ansonsten funktioniert die Uhr gut und ist auch dicht. Und manchmal funktioniert die Stopp-Funktion ja auch. Mein Uhrmacher wird da einen Blick drauf machen (spätestens beim nächsten Batterie-Wechsel) und sicherlich Vorschläge unterbreiten. Vielleicht hängt ja wirklich nur ein Fussel im Räderwerk :ok:

Danke
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.868
Ich würde bis dahin auf das benutzen der Stopfunktion verzichten.
 
Thema:

Omega Seamaster Polaris Chrono (Quarz) - Stoppfunktion funktioniert öfters nicht

Omega Seamaster Polaris Chrono (Quarz) - Stoppfunktion funktioniert öfters nicht - Ähnliche Themen

Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Seiko 6138 Chronograph - Marktübersicht und Referenz Guide: Seiko 6138 Chronograph - Modellübersicht Inhalt Einleitung Die Geschichte der Seiko Chronographen Das 6138 Werk Die 6138 Modelle im Detail...
Funktionsweise eines Chronographen am Beispiel Poljot 3133: Hallo zusammen, sozusagen als Abfallprodukt einer Revision habe ich vor einiger Zeit versucht, die Funktionsweise eines Poljot-Werkes 3133 im...
Oben