Omega Seamaster nachgebessert?

Diskutiere Omega Seamaster nachgebessert? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe in einem Schaufenster der lokalen Uhrmacher bei mir in der schönen Schweiz eine alte Omega Seamaster gesehen, dass auch noch zu...

Francesemoricio

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
13
Hallo,

ich habe in einem Schaufenster der lokalen Uhrmacher bei mir in der schönen Schweiz eine alte Omega Seamaster gesehen, dass auch noch zu einem vernünftigen Preis.
Natürlich direkt hinein, und ein wenig geplaudert. Schöne Uhr, guter Zustand aus ca. 1980. noch mit Quartz, schaltet und läuft an sich einwandfrei. Jedoch ist mir aufgefallen,
das die Kalibernummer auf der Rückseite der Uhr nicht zu dem vom Verkäufer ausgewiesenen Uhrwerk passt.
Wurde hier nachgebessert und lieber die Finger von lassen?

Beste Grüsse

Francese
 

Francesemoricio

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
13
Es steht 1425 unter dem Seepferdchen, da Omega zu der Zeit auch ein solches Kaliber einbaute dachte ich es müsste ein solches sein? Aber es wäre ein Kaliber 1437 laut der Aussage des Uhrmachers.
Ich dachte normalerweise müsste, das Kaliber in diesem Fall mit der Bezeichnung auf der Rückseite identisch sein?
 

bluesrat

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
67
Bei den Quartzern ja... steht da 1425 drauf gehört das auch rein. wurde evtl mal nach einem Defekt gegen ein anderes getauscht.
 

Francesemoricio

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
13
Also, lieber die Finger von lassen?
Bisher kam es mir noch nicht vor, dass man das Uhrwerk etc ht austauschen lassen, und der Gehäusedeckel ist mir eig nicht wichtig.
 

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
17.682
Ort
Braunschweig
Omega 1425
1576590564878.jpeg
Omega 1437
2799767
Quelle: Internet

Ich bin nicht der Experte für Quartzwerke, aber ich denke die Werke sind qualitativ gleich.

Wenn es Dich nicht weiter stört, die Uhr gefällt, dann kaufen.
 

Captain Cook

Dabei seit
26.02.2016
Beiträge
600
Ort
Württemberg-Hohenzollern
Ist ein Quartzwerk defekt wird es in der Regel getauscht. Das ist immer noch besser als eine defekte Uhr.
Für mich ist das so eine Trageuhr... wenn Du seit Jahren die Uhr für die Sammlung suchst sicher die falsche Entscheidung. Wird die Uhr regelmäßig getragen sehe ich da kein Problem. Omega Quartz ist jetzt kein High-End Sammelgebiet, dass sich das großartig auswirkt.

Gruß
Markus
 

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
3.541
Also für diese Kaliber muss man ein bissl Recherche betreiben um was genaues sagen zu können erstmal Omega 1425 ist eigentlich ein ETA 955.122 hier die Daten:
ETA 955.122 | Manufacture Horlogère Suisse | ETA SA

Beim Omega 1437 ist es etwas komplizierter da es wohl ein Omega eigenes Kaliber auf Basis eines ETA ist Basis für das 1437 ist das 1430:
http://guides.mccawcompany.com/downloadable/download/sample/sample_id/895/

Basis für das 1430 ist das ETA 255.411 oder ETA 255.111:
bidfun-db Archive: Watch Movements: ETA-ESA 255.411
ETA Caliber 255.111

Also zusammenfassend kann man wohl sagen das es da keinen grossartigen Qualitätsunterschiede gibt einzig das ursprüngliche Werk hatte einen Lagerstein mehr aber es ist wohl immer das gleiche Standardquarzwerk.
Aber die gute Nachricht ist ja das man sich um Ersatzteile keine Sorgen machen muss.
 

Francesemoricio

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
13
Super, vielen Dank für die vielen und ausführlichen Antworten!
 
Thema:

Omega Seamaster nachgebessert?

Omega Seamaster nachgebessert? - Ähnliche Themen

[Erledigt] Omega Seamaster 300 Co-Axial Chronograph in schwarz: PRIVATVERKAUF Zum Verkauf steht meine Omega Seamaster Co-Axial Bond-Uhr, 41,5 mm. Ref: 213.30.42.40.01.001 aus Dezemeber 2009. TECHNISCHE DATEN...
Rarität - Omega Seamaster Omegamatic Ref.2514.50.00: Hallo liebe Uhrenliebhaber, ich melde mich ein zweites mal hier zu Wort, um euch meine "Neuanschaffung" vorzustellen. Es handelt sich hierbei um...
Uhrenbestimmung Goldene Omega Seamaster Quartz: Hallo, wäre toll, wenn mir jemand bei der Einschätzung der Uhr helfen könnte. Aus meiner Recherche im Netz habe ich lediglich "mitgenommen", dass...
Unverhofft kommt oft - Omega Seamaster Ref. 2759: Liebe Community, heute möchte ich euch meinen aktuellsten bzw. den aktuellsten Neuzugang den ich euch auch vorstellen möchte präsentieren. Wie...
Omega Seamaster "50th Anniversary" GMT 2234.5000 Stahlband mit Push-Clasp möglich?: Hallo allerseits, im Titel ist mein Problem beschrieben. Die schönste Uhr aller Zeiten wird von mir derzeit am Natoband getragen. Versucht hatte...
Oben