Omega Seamaster Diver 300M... meine erste automatische

Diskutiere Omega Seamaster Diver 300M... meine erste automatische im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich weiß nicht wieso aber ich war schon seit dem ich ein kleiner Junge bin fasziniert von (mechanischen) Uhren. Damals habe ich angefangen immer...
saskiaclassic

saskiaclassic

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
6
Ort
Offenbach am Main
Ich weiß nicht wieso aber ich war schon seit dem ich ein kleiner Junge bin fasziniert von (mechanischen) Uhren. Damals habe ich angefangen immer im Urlaub billige Straßenuhren zu kaufen, die dann gefühlt meistens nur bis zum nächsten Urlaub funktionierten 😂 . Es folgten ein paar günstige Quartz-Uhren von Swatch, G-Shock und Fossil, aber so richtig zufrieden war ich nie von Quartz-Uhrwerken. Ein paar Jahre später kaufte sich mein Vater eine mechanische Cartier Uhr, die wir uns seit dem (ob er will oder nicht) "teilen". Ich war/bin sehr überrascht von der sehr guten Verarbeitung der Uhr. Seit dem wollte ich unbedingt eine eigene automatische Uhr. Eine Uhr, die ich auch nach 50 Jahren funktionierend tragen kann und die ich auch im Alltag benutzen kann. Nach langer Suche habe ich eine Uhr gefunden, die mir vom Desgin bis zum Uhrwerk sehr gefällt: Meine neue Seamaster Diver 300M:

20210827_133141.jpg

Und nein ich bin genauso wenig ein professioneller Taucher wie die meisten anderen die eine Diver tragen 😉.
Uhrwerk: Kaliber Omega 8800 COSC und METAS zertifiziert (0/+5s pro Tag)
Ich finde es wirklich erstaunlich wie sehr Anitmagnetisch das Uhrwerk ist (15.000 Gauß)
Durchmesser: 42mm
55 Stunden Gangreserve

Bei der Farbe des Ziffernblatts konnte ich mich zunächst nicht zwischen weiß oder diesem grau entscheiden, da moir beide Farben sehr gefallen haben. Letzenlich habe ich mich doch für das graue Ziffernblatt entschieden, da man so eine Farbe meiner Meinung eher selten sieht im Gegensatz zu weiß.

20210827_133147.jpg

20210827_133203.jpg

Was für mich bei der Suche wichtig war ist, dass man das Uhrwerk (zum Teil) sehen kann. Natürlich bedeckt der Rotor so einiges vom Uhrwerk aber trotzdem liebe ich diesen Anblick.

20210827_133643.jpg

Das einzige was mir nicht so gefällt bei der Uhr ist das Heliumablassventil bei 10Uhr. Werde ich niemals in meinem Leben benutzen aber das nehme ich gerne in Kauf.

ACHTUNG: bei dem folgenden Bild habe ich etwas geschummelt... Habe zuvor eine Minute lang meine Uhr mit einer Taschenlampe beleuchtet, damit sie so richtig dann im Dunkeln leuchtet.


20210827_133712.jpg

Vorallem bin ich stolz darauf, dass ich es geschafft habe in meinem jungen Alter selber die Uhr, ohne einen Cent von meinen Eltern, neben meinem Studium, gekauft habe. (Bitte nicht falsch verstehen)

Ich hoffe, dass ich diese Uhr wirklich ein Lebenlang tragen kann.

20210827_133317.jpg


und fast vergessen: blaues Kautschuk-Band ist noch unterwegs...
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.764
Ort
261..
Tolle Vorstellung und ne super Wahl für die erste "richtige" Uhr!:super:
Und mit dem blauen Kautschuk sieht sie ebenfalls sehr cool aus und dann hat man auch mal was zum wechseln, denn ... anderes Band, andere Uhr.

Viel Freude mit ihr,
C
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.770
Ort
Ruhrgebiet
Glückwunsch zur coolen Seamaster. Für viele ist sie ein Spalter , ich finde sie mega und positiv anders , sie spuckt schon lange in meinem Kopf herum. Viel Spaß
 
chrono graf

chrono graf

Dabei seit
11.10.2011
Beiträge
791
Ort
LEIPZIG
Hey Glückwunsch, ich mag die neue eigentlich auch nicht, aber mit dem grauen Blatt, könnte ich sie mir tatsächlich auch vorstellen! Viel Freude damit.
 
D-Day

D-Day

Dabei seit
29.11.2015
Beiträge
1.265
Ort
Bayern
Eine richtig gute Uhr hast Du da gekauft, herzlichen Glückwunsch. :klatsch:
Die aktuelle SMP muss keinen Gegner fürchten.
Zur Vorstellung: gut gemacht. :super:
 
danielham

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
6.264
Ort
NRW
Ich weiß nicht wieso aber ich war schon seit dem ich ein kleiner Junge bin fasziniert von (mechanischen) Uhren. Damals habe ich angefangen immer im Urlaub billige Straßenuhren zu kaufen, die dann gefühlt meistens nur bis zum nächsten Urlaub funktionierten 😂 . Es folgten ein paar günstige Quartz-Uhren von Swatch, G-Shock und Fossil, aber so richtig zufrieden war ich nie von Quartz-Uhrwerken. Ein paar Jahre später kaufte sich mein Vater eine mechanische Cartier Uhr, die wir uns seit dem (ob er will oder nicht) "teilen". Ich war/bin sehr überrascht von der sehr guten Verarbeitung der Uhr. Seit dem wollte ich unbedingt eine eigene automatische Uhr. Eine Uhr, die ich auch nach 50 Jahren funktionierend tragen kann und die ich auch im Alltag benutzen kann. Nach langer Suche habe ich eine Uhr gefunden, die mir vom Desgin bis zum Uhrwerk sehr gefällt: Meine neue Seamaster Diver 300M:

Anhang anzeigen 3955446

Und nein ich bin genauso wenig ein professioneller Taucher wie die meisten anderen die eine Diver tragen 😉.
Uhrwerk: Kaliber Omega 8800 COSC und METAS zertifiziert (0/+5s pro Tag)
Ich finde es wirklich erstaunlich wie sehr Anitmagnetisch das Uhrwerk ist (15.000 Gauß)
Durchmesser: 42mm
55 Stunden Gangreserve

Bei der Farbe des Ziffernblatts konnte ich mich zunächst nicht zwischen weiß oder diesem grau entscheiden, da moir beide Farben sehr gefallen haben. Letzenlich habe ich mich doch für das graue Ziffernblatt entschieden, da man so eine Farbe meiner Meinung eher selten sieht im Gegensatz zu weiß.

Anhang anzeigen 3955473

Anhang anzeigen 3955475

Was für mich bei der Suche wichtig war ist, dass man das Uhrwerk (zum Teil) sehen kann. Natürlich bedeckt der Rotor so einiges vom Uhrwerk aber trotzdem liebe ich diesen Anblick.

Anhang anzeigen 3955498

Das einzige was mir nicht so gefällt bei der Uhr ist das Heliumablassventil bei 10Uhr. Werde ich niemals in meinem Leben benutzen aber das nehme ich gerne in Kauf.

ACHTUNG: bei dem folgenden Bild habe ich etwas geschummelt... Habe zuvor eine Minute lang meine Uhr mit einer Taschenlampe beleuchtet, damit sie so richtig dann im Dunkeln leuchtet.


Anhang anzeigen 3955514

Vorallem bin ich stolz darauf, dass ich es geschafft habe in meinem jungen Alter selber die Uhr, ohne einen Cent von meinen Eltern, neben meinem Studium, gekauft habe. (Bitte nicht falsch verstehen)

Ich hoffe, dass ich diese Uhr wirklich ein Lebenlang tragen kann.

Anhang anzeigen 3955541


und fast vergessen: blaues Kautschuk-Band ist noch unterwegs...
Guter Einstieg :super: und willkommen bei den mechanischen ....
 
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
2.491
Glückwunsch auch von mir zu deiner ersten Omega! Einige Kollegen hier haben mir schon prophezeit, dass ich sie noch kaufen werde - stand diese Woche zur Debatte. Nicht lachen jetzt - habe stattdessen eine Seiko gekauft. 😅

Viele Grüße
Toby
 
FrankF

FrankF

Dabei seit
31.01.2021
Beiträge
732
Ort
NRW
Hallo saskiaclassik,
herzlichen Glückwunsch zu der tollen Omega. Eine gute Wahl, Omega hat so schöne Modelle, das war bestimmt nicht Deine letzte, mit 20 so eine Uhr. 😊

Das Kautschukband ist wirklich gut zu tragen, ich trage sie gerne mit dem Band. Fotos habe ich im Forum schon gezeigt. Die erste Schnalle ist fest, was ich gut finde, daher aber etwas fummelig beim Anlegen, na ja, eine Kleinigkeit.

Also, viel Spaß damit!!
 
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
22.028
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Herzlichen Glückwunsch zur Seamaster. :super:

Das graue Zifferblatt gefällt mir sehr gut und ich bin mir sicher, dass deine schöne Uhr am blauen Kautschuk Band ebenfalls super aussieht.
 
rubbel 2

rubbel 2

Dabei seit
02.03.2015
Beiträge
1.932
Ort
Rhein-Main-Gebiet
@saskiaclassic

Herzlichen Glückwunsch zur tollen Seamaster Diver 300M und ganz viel Freude mit ihr.

Deine Fotos gefallen mir sehr gut.
Ich hatte sie mal mit dem blauen Blatt und weiß genau wie schön diese Uhr ist.
Grüße aus dem Landkreis OF.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
4.025
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Herzlichen Glückwunsch zu tollen Uhr und dem Weg zu Ihr, ich kann als jemand, der in ähnlicher Situation 1994 während des Studiums war, Dir bestätigen, ich schaue heute noch auf meine SMP, freue mich und erinnere mich an tolle Erlebnisse.....
 
Thema:

Omega Seamaster Diver 300M... meine erste automatische

Omega Seamaster Diver 300M... meine erste automatische - Ähnliche Themen

Omega Seamaster Diver 300M: Guten Abend, Da ich noch relativ neu in der uhrenwelt unterwegs bin habe ich eine Frage. Ich möchte mir gerne eine schöne Omega Seamaster...
Liebe auf den ersten Blick oder warum es ausgerechnet eine Omega wurde! - Omega Seamaster 300m: Hallo liebe Forenmitglieder. Nachdem ich lange Zeit als Mitlesender hier das Forum besucht habe, darf ich mich jetzt Mitglied nennen und möchte...
[Suche] Omega Seamaster Diver 300M: Hallo zusammen, ich suche eine gebrauchte oder neue Omega Seamaster Diver 300M mit schwarzem Ziffernblatt im Fullset. Referenz...
[Erledigt] Omega Seamaster Diver 300m Co-Axial Master Chronometer 42, Full Set: Zum Verkauf steht meine 2020er Seamaster (210.30.42.20.01.001). Ich habe die Uhr letztes Jahr im Neuzustand erworben. Es handelt sich um dieses...
Kaufberatung Seiko Marinemaster SLA021 vs. Omega Seamaster Diver 300m: Moin zusammen, ich habe keinen Diver und ich möchte einen - es soll ein Klassiker sein damit sie nicht langweilig wird mit der Zeit. Ich will...
Oben