Omega Seamaster Cosmic 2000 Cal. 1022

Diskutiere Omega Seamaster Cosmic 2000 Cal. 1022 im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, Ich war schon länger auf der Suche nach meiner ersten ,,richtigen" Uhr. Habe bisher nur Modeuhren von Armani getragen, war aber...

j.hesk

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
18
Hallo zusammen,

Ich war schon länger auf der Suche nach meiner ersten ,,richtigen" Uhr. Habe bisher nur Modeuhren von Armani getragen, war aber immer schon begeistert von Automatikuhren. Nun hat sich mir die Möglichkeit geboten eine solche relativ günstig zu erwerben (Für meine Verhältnisse trotz dessen eher teuer). Es handelt sich um eine Omega Seamaster Cosmic 2000 Automatik Cal. 1022 in Gold. Sie hat ein neues Armband mit original Omega Schließe und ein neues Glas bekommen und sieht super aus. Es handelt sich um eines der goldüberzogenen Modelle.
gibt es hier noch andere mit dieser Uhr? Gibt es bestimmte Besonderheiten oder Sachen die ich beachten muss?

Im Anhang habe ich ein Bild der Uhr angefügt.

LG Jan
 

Anhänge

  • 1.PNG
    1.PNG
    448,7 KB · Aufrufe: 50
Zuletzt bearbeitet:

christianw37

Dabei seit
20.04.2013
Beiträge
657
Ort
München
Bitte nimm die Wertanfrage raus. Das findest du auch anders raus. Dann wären Fotos von Rückseite, Deckel, Krone und Werk noch schön, und du bekommst sicher fundierte Informationen. Nur nichts zum Wert.
 

j.hesk

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
18
Hallo Christian, Danke, stelle ich rein sobald die Uhr dann bei mir ankommt, sollte Ende der Woche sein. Bis dahin habe ich den Teil mit der Wertbestimmung aus dem Threat rausgenommen.
LG Jan
 

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.862
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Die Uhr im 70er Jahre Design ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack und daher recht speziell.
Das trifft auch für vergoldete Omegas allgemein zu, die aufgrund der Vergoldung schon nur nicht die Masse sondern eine Zielgruppe ansprechen und zudem empfindlicher für Abrieb und Oberflächenschäden sind. Ist die Goldbeschichtung einmal stellenweise dahin und lugt darunter der dann regelmäßig verborgene Messingkern dieser Zeit durch, ist das quasi nicht reparabel sondern kann nur ohne Dauerhaltbarkeit aufpoliert werden.
Die Cosmic Modelle kommen nicht immer aber oftmals im Containergehäuse, was deren Wartung kompliziert.
Soweit mir erinnerlich, gilt die Werksgruppe 102x als recht anfällig und empfindlich, da Omega mit dieser Werksgruppe ohne Rücksicht auf Verluste bei der Robustheit der Mechanik eine besonders flache Werksgruppe entwickelt hat.
Zu prüfen wäre auch, ob die zur Vergilbung neigenden Day Date Scheiben aus Kunsstoff noch die vollständige Bedruckung aufweisen (blättert gerne mal ab und ins Werk), ob die unterschiedlichen Vergilbungsgrad haben (dann ist eine der Scheiben mal gewechselt worden) und ob die über 31 Tage sauber schalten (da brechen gerne mal die Kunststoffzähnchen von den Scheiben ins Werk).
 

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
3.026
...t darunter der dann regelmäßig verborgene Messingkern dieser Zeit durch, ist das quasi nicht reparabel sondern kann nur ohne Dauerhaltbarkeit aufpoliert werden.
Die Cosmic Modelle kommen nicht immer aber oftmals im Containergehäuse, was deren Wartung kompliziert.
Soweit mir erinnerlich, gilt die Werksgruppe 102x als recht anfällig und empfindlich, da Omega mit dieser Werksgruppe ohne Rücksicht auf Verluste bei der Robustheit der Mechanik eine besonders flache
da muss ich Renegat recht geben, furchtbar empfindlich triffts besser. Der Versuch, den Tag ab und zu durchzukurbeln und das Datum zu verstellen bleibt nicht lange unbestraft. Da sind Kunststoffteile verbaut die nach grob 50 Jahren brüchig sind. Ich fass die DD jedenfalls nie mehr an :-(
 

j.hesk

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
18
Okay vielen Dank euch schonmal :) Die Uhr ist heute bei mir angekommen. Macht einen ordentlichen Eindruck. Die Daydate Anzeige ist nicht vergilbt und es blättert nichts, was mich schonmal froh stimmt. Die Ganggenauigkeit scheint auch durchaus ordentlich zu sein, habe allerdings kein spezielles Gerät, welches diese auf die Millisekunde nachmisst :) .Einziger Mangel der Uhr, der mir vorher bekannt war, ist, dass das innere Teil, welches das Uhrwerk trägt, nicht mit dem Rahmen befestigt ist. Habe mir vom Uhrmacher sagen lassen, dass es nur eine einfache Gummidichtung ist, die beide Teile zusammenhält und ich diese erneuern lassen muss. Fahre Dienstag erstmal zur nächsten Omega Boutique und lasse mir die Echtheit der Uhr bestätigen und dann lasse ich das reparieren.
Mir persönlich gefällt die Uhr bis dato sehr gut, hat ein neues Armband dran, glücklicherweise war der Vorbesitzer so schlau die originale Omega Dornschließe dranzulassen :D.
Bin auf jeden Fall mal sehr auf Dienstag gespannt, aber bisher mehr als überglücklich über meine erste Omega.
 

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
3.751
Einziger Mangel der Uhr, der mir vorher bekannt war, ist, dass das innere Teil, welches das Uhrwerk trägt, nicht mit dem Rahmen befestigt ist. Habe mir vom Uhrmacher sagen lassen, dass es nur eine einfache Gummidichtung ist, die beide Teile zusammenhält und ich diese erneuern lassen muss
Der Werkhaltering fehlt?
Das kann ein (teures) Problem werden.
 

Bob Falfa

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
802
Ort
Mainz
Nein, nicht der Werkhaltering. Da kommt man als Normalsterblicher ohne nennenswertes Werkzeug bei einer Cosmic 2000 gar nicht dran.
Bei dieser Modellreihe sitzt das Werk in einem Container, der lediglich in ein sehr überschaubares Stück Gehäuse eingesetzt ist. Zwischen diesen beiden Teilen sitzt ein Gummiring, der dafür sorgt, dass der Container nicht wackelt oder gar herausrutscht.
Diesen Ring zu ersetzen, ist eine Arbeit von noch nicht mal einer Minute. Und nebenbei bemerkt das einzige, was man ohne Kenntnis der doch recht speziellen Containerkonstruktion problemlos selbst machen kann.

Das schöne an dieser für Laien quasi nicht zu öffnenden Konstruktion ist, dass kein Heimbastler am Werk herumpfuschen kann. Demzufolge sind die Dinger meistens nicht von irgendwelchen Troglodyten kaputtrepariert worden.

Ich habe hier auch zwei Cosmic 2000 herumfliegen, wovon eine auch komplett überholt ist. Der Aufwand bei meinem bei Omega ausgebildetem Uhrmacher war auch nicht höher als bei anderen komplexeren Automatikwerken. Verglichen mit einem 30T2 ist das aber natürlich ein ganz anderer Schnack.
 

j.hesk

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
18
Sehe die Antworten jetzt grade erst. Danke euch dafür. Habe den Werkhaltering nicht bei Omega machen lassen, da die es mir nur in Verbindung mit einer 650 € Revision machen wollten, was für mich derzeit nicht sinnvoll ist. Wurde dann aber bei Wempe an einen Uhrmachermeister in Hamburg verwiesen, der sich auf Vintage-Uhren spezialisiert hat. Nun ist natürlich kein Original-Ring drin, jedoch habe ich statt 650 € nur 6 zahlen müssen und den Zweck erfüllt es auch vollkommen. :)
 

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
3.026
das ist ein einfacher O-Ring, also völlig wurst ob der von Omega ist, der ist bei vielen Herstellern derselbe.
 

Zentra

Dabei seit
31.03.2011
Beiträge
258
Guten morgen,
danke für die Info. Du bist zum Glück an einen guten Uhrmacher geraten.
Die Seamaster Cosmic 2000 lässt sich nur mit dem richtigen Fachwissen
schadenfrei öffnen. Hier ein Beitrag unserer Forenmitglieder ROSTFREI und RS990
An die Profis und die, die´s wissen: Omega Seamaster öffnen???
hier wir deutlich, es gibt auch falsche Wege die Uhr zu öffnen.
Ein Video zeigt den richtigen Vorgang. Ab Min. 15:05 ist der graue Werkhaltering zu sehen.
Wenn ich nicht falsch liege wird der Werkhaltering hier angeboten:
seamaster cosmic 2000,para 1012-1022,aro separador maquinaria.nuevo stock | eBay
Vor über vierzig Jahren wurden beim ortsansässigen Uhrmacher zwei neue Seamaster
Cosmic Modelle angeboten. Zifferblätter in rot und blau wie im Video.
Mir war der Preis von ca. 370 DM viel zu hoch, so wurde es eine LCD- Uhr von Prätina
für 1/3 des Preises. :wand: Obwohl ich mir über Mooonate die Omegas angesehen habe.
Jan viel Spass und Glück mit der Uhr, es freut mich für Dich dass Du sie so günstig
an Deinen Arm bekommen hast.
Gruß Herbert
 

j.hesk

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
18
Guten morgen,
danke für die Info. Du bist zum Glück an einen guten Uhrmacher geraten.
Die Seamaster Cosmic 2000 lässt sich nur mit dem richtigen Fachwissen
schadenfrei öffnen. Hier ein Beitrag unserer Forenmitglieder ROSTFREI und RS990
An die Profis und die, die´s wissen: Omega Seamaster öffnen???
hier wir deutlich, es gibt auch falsche Wege die Uhr zu öffnen.
Ein Video zeigt den richtigen Vorgang. Ab Min. 15:05 ist der graue Werkhaltering zu sehen.
Wenn ich nicht falsch liege wird der Werkhaltering hier angeboten:
seamaster cosmic 2000,para 1012-1022,aro separador maquinaria.nuevo stock | eBay
Vor über vierzig Jahren wurden beim ortsansässigen Uhrmacher zwei neue Seamaster
Cosmic Modelle angeboten. Zifferblätter in rot und blau wie im Video.
Mir war der Preis von ca. 370 DM viel zu hoch, so wurde es eine LCD- Uhr von Prätina
für 1/3 des Preises. :wand: Obwohl ich mir über Mooonate die Omegas angesehen habe.
Jan viel Spass und Glück mit der Uhr, es freut mich für Dich dass Du sie so günstig
an Deinen Arm bekommen hast.
Gruß Herbert
Hallo Herbert, ja ich war auch sehr glücklich. Das war der Uhrmachermeister Lalla, in Hamburg hinterm HBF, bin auch wirklich froh drum. Somit habe ich jetzt 520€ für die Uhr bezahlt und ich bin begeistert, die wird garantiert noch so einige Jahre in meinem Besitz bleiben!
Sehr ärgerlich natürlich dass du dich damals für die LCD Uhren entschieden hast, aber sowas passiert mal. Dankeschön und schöne Grüße :)
 
Thema:

Omega Seamaster Cosmic 2000 Cal. 1022

Omega Seamaster Cosmic 2000 Cal. 1022 - Ähnliche Themen

Unbekanntes Zifferblatt einer Omega Cosmic 2000: Liebe Forianer, mich treibt eine Frage um: Ist das unten gezeigte Blatt original? klar sagt jeder, das gabs bei Omega nie...dann aber die Frage...
Omega Seamaster Cosmic 2000 Ref. 166.137: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir mit Eurem Fachwissen helfen. Ich habe mir kürzlich eine Omega Seamaster Cosmic 2000 zugelegt. Der Zustand ist...
Omega seamaster automatic cosmic 2000 daydate: Hallo. habe mir die omega seamaster cosmic 2000 gekauft. Koennt ihr mir sagen, was es mit dem weissen luenetten ring auf sich hat? Das habe ich...
Uhrenbestimmung

Omega Seamaster Cosmic

Uhrenbestimmung Omega Seamaster Cosmic: Hallo an diesem wunderschönen Sonntag, ich habe hier eine Uhr von meinem leider schon verstorbenem Opa. Es handelt sich um eine Omega Seamaster...
Armband wechseln möglich? - Omega Seamaster Cosmic 2000: Guten Morgen! Ich habe mir fürs Wochenende vorgenommen, mich mit meinem neu erworbenen Vintage-Schätzchen näher zu befassen. Es handelt sich um...
Oben