Kaufberatung Omega Seamaster 300m vs. Breitling Superocean Heritage II

Diskutiere Omega Seamaster 300m vs. Breitling Superocean Heritage II im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich stehe momentan vor dem Kauf meiner ersten Uhr. Zwei Uhren stehen zu Auswahl: Omega Seamaster 300m oder die Breitling...
C

calishines

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2020
Beiträge
15
Hallo zusammen,

ich stehe momentan vor dem Kauf meiner ersten Uhr.

Zwei Uhren stehen zu Auswahl:

Omega Seamaster 300m oder die Breitling Superocean Heritage II.

Kann mir jemand seine Meinung zu den 2 Uhren sagen bezüglich Optik, Uhrwerk,...


Fotor_15985616952204.jpg
Fotor_159856161769091.jpg
 
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
4.643
Ort
Sauerland
In den News bist du damit aber völlig falsch. Thread verschoben. Bitte zukünftig mit dem Forum vertraut machen, bevor du blind postest.
 
Obeliks

Obeliks

Dabei seit
29.02.2020
Beiträge
450
Ort
TH
Du stellst hier eine Frage, auf die Du keine objektiven Meinungen erhalten kannst.
Technisch sind beide Uhren über jeden Zweifel erhaben.
Optisch wird es schwierig.
Wie stehst Du zum Helium-Ventil in Feigwarzen-Ausprägung?
Stört Dich eine Datumsscheibe mit Farbkontrast zum Zifferblatt?
Magst Du lieber integrierte Bandanstöße oder normale?
Wellenzifferblatt oder glatt?
3D Zifferblatt oder fast platt?

Ich persönlich habe die blaue 300m und bin absolut glücklich mit ihr.
Ohne sie würde mir die Breitling bis auf Datumsscheibe und Bandanstöße aber auch ganz gut gefallen.
Fazit: Ab zum Juwelier und anprobieren - die nehmen, welche Dich am meisten fasziniert.
ciao,
Dirk
 
Nilreb

Nilreb

Dabei seit
03.04.2020
Beiträge
26
Hi Calis,
ich persönlich hatte sowohl die blaue Omega 300m als auch die blaue SOH II besessen.

Vom Werk und Ziffernblatt hat mir ganz klar die Omega gefallen.
Vom Band und Tragekomfort her die Breitling.

Am besten beide direkt parallel anprobieren.
 
Justduke

Justduke

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
226
Ich denke die Größe spielt auch eine Rolle...die SOH II als 44er hat z.B. nicht das Problem des Farbkontrastes der Datumsscheibe zum Zifferblatt.

Aber der beste Tipp ist auf jeden Fall: Anprobieren!
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.601
Vom Kaliber geben sich beide nicht viel. Hm, abgesehen davon, dass das Omega garantiert magnetresistent ist. Bei Gehäuse und Band ist die Omega besser.
Geht es Dir um das echte Diver-Design, kommst Du hier um die Omega nicht herum: Man muss einem Diver auch bei Dunkelheit ansehen können, ob er läuft oder steht, und die dafür notwendige Lume auf dem Sekundenzeiger hat nur die Omega.
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
7.342
Ort
Berlin
Abgesehen mal von den Daten des Herstellers, die du ja sicherlich schon in Erfahrung gebracht hast, kannst du technisch mit beiden Uhren nichts verkehrt machen.
Kaufe was dir emotional gefällt, am besten nach einer Anprobe. Bei der Summe würde ich ggf. Auch mal ein paar Meter fahren.🙂
 
E

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
740
welche DIR gefällt kann ich schwer beantworten, aber wenn es dich interessiert was Fremde denken, hier meine Meinung:
bei der Omega gefällt mir das Band (leider) nicht und die Uhr auch nicht 100 %. Somit kommt die für mich nie in Frage...
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.435
Ort
Bayern
Kann mir jemand seine Meinung zu den 2 Uhren sagen bezüglich Optik, Uhrwerk,...
Ich habe beide und sehe die Kaliber absolut auf Augenhöhe mit nur vernachlässigbaren Unterschieden in die ein oder andere Richtung. Und optisch sind sie beide in die dressige Richtung unterwegs. Die Breitling spielt etwas gekonnter mit dem Retrothema, die Omega gibt sich moderner. Lume hat die Omega mehr dafür aber auch den sinnlosen Heliumknubbel. Die Breitling ist dafür besser entspiegelt. Die Bänder sind in ihrer jeweiligen Art beide referenzfähig. Omega oder Breitling...da entscheidet rein das persönliche Gefallen und der empfundene Tragekomfort.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Breitlingfan_xf

Breitlingfan_xf

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
3.915
Ort
zwischen Ulm und Bodensee
Da mir die Lünette der Omega absolut nicht gefällt und mich auch die Warze stört: Breitling. Tragekomfort perfekt, edel unauffällig. Ich habe die SOH 46, top!
 
Matto

Matto

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
289
Sorry, da hilft nur umschnallen, alles andere bringt nix. Nehmen sich nicht viel...
Ich würde jedoch bei beiden zum Vorgänger Modell greifen, aber das ist subjekiv...
 
Mr.Pink

Mr.Pink

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
611
Ort
Bodensee
Vielleicht hülfe es der Gemeinde auch, wenn der TS zunächst seine eigenen Empfindungen mitteilte...
Ansonsten stimme ich uneingeschränkt meinem Vorredner zu. Wer ein Forum nach der Optik zweier unterschiedlichster Uhren befragt(/befragen muss?), fährt, ganz unironisch, am besten mit 'ner Sub.
 
ExRockstar99

ExRockstar99

Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
859
Ort
Hamburg
Meine Meinung: Einfach zwei Uhren in den Ring werfen und die Hobby-Experten den Job machen lassen, finde ich nicht so pralle. Bisschen mehr Fleisch am Thread von Erzeugerseite wäre dufte. Was sind denn deine Pros und Cons? Warum stehen gerade diese beiden Uhren zur Auswahl und keine Tudor, eine BlacknDecker oder eine Wanduhr?
 
Speedmaster V

Speedmaster V

Dabei seit
11.02.2010
Beiträge
234
Ort
Südostwestnördlich vom Äquator
Hallo,
Die erste Antwort, nämlich die von Obeliks, trifft den Nagel ja aufn Kopf: Mit beiden Zwiebeln kann man nichts falsch machen!

Du vergleichst hier aber schon Äpfel mit Birnen: Die Breitling ist eine "Vintage" Uhr, bzw. eine Hommage davon, die Omega eher ein modernes Stück Technik, auch optisch viel detaillierter. Und die Leuchtmasse der Omega...

Du musst nur wissen was dir gefällt, dazu brauchst du uns aber nicht, hoffe ich für dich :super:
 
dominik_1994

dominik_1994

Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
467
Ort
Salzburg
Hatte vor paar Wochen eine ähnliche Entscheidung. Mir hat das nicht integrierte Band bei der Breitling gestört. Ansonsten fande ich die Omega „runder“ und somit wurde es diese
 
T

tempusdies

Dabei seit
05.05.2018
Beiträge
207
Mir persönlich ist die Breitling zu groß und die Omega gefällt mir insgesamt besser. Daher die Omega.
 
klausthaler

klausthaler

Dabei seit
11.05.2013
Beiträge
1.047
Das könnte ein interessanter Faden werden, wenn sich der TS auch beteiligen würde.
Aber einfach mal was "hinwerfen" und sich dann nicht mehr blicken lassen finde ich nicht so dolle.

Daher gibt es von mir auch keine Antwort.
 
Thema:

Omega Seamaster 300m vs. Breitling Superocean Heritage II

Omega Seamaster 300m vs. Breitling Superocean Heritage II - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Omega Seamaster Diver 300M 42mm am blauen Kautschuk Band neu

    [Verkauf] Omega Seamaster Diver 300M 42mm am blauen Kautschuk Band neu: Verkaufe meine neue Omega Seamaster 300m in 42mm mit der Referenz: 210.32.42.20.03.001 Am Montag beim Juwelier gekauft - Garantiekarte...
  • [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver Ceramic 300m blau, Referenz 212.30.41.20.03.001.

    [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver Ceramic 300m blau, Referenz 212.30.41.20.03.001.: Angeboten wird mein blauer Omega Seamaster 300m, in der Ceramic Version aus 2016. Zustand: in einem super Zustand. Deskdiverspuren sind ganz, ganz...
  • [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver 300m schwarz aus 03/2020 - wie neu - Referenz: 210.30.42.20.01.001

    [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver 300m schwarz aus 03/2020 - wie neu - Referenz: 210.30.42.20.01.001: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine Omega Seamaster Diver 300M (Referenz 210.30.42.20.01.001) aus März 2020. Die Uhr befindet sich in einem...
  • [Erledigt] OMEGA Seamaster 300M Chronograph (Wellenziffernblatt)

    [Erledigt] OMEGA Seamaster 300M Chronograph (Wellenziffernblatt): Ich handle privat und nicht gewerblich. Zu meiner Person gibt es genügend und ausschließlich positive Bewertungen hier im Forum. Wertversand ist...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Omega Seamaster Diver 300M 42mm am blauen Kautschuk Band neu

    [Verkauf] Omega Seamaster Diver 300M 42mm am blauen Kautschuk Band neu: Verkaufe meine neue Omega Seamaster 300m in 42mm mit der Referenz: 210.32.42.20.03.001 Am Montag beim Juwelier gekauft - Garantiekarte...
  • [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver Ceramic 300m blau, Referenz 212.30.41.20.03.001.

    [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver Ceramic 300m blau, Referenz 212.30.41.20.03.001.: Angeboten wird mein blauer Omega Seamaster 300m, in der Ceramic Version aus 2016. Zustand: in einem super Zustand. Deskdiverspuren sind ganz, ganz...
  • [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver 300m schwarz aus 03/2020 - wie neu - Referenz: 210.30.42.20.01.001

    [Verkauf-Tausch] Omega Seamaster Diver 300m schwarz aus 03/2020 - wie neu - Referenz: 210.30.42.20.01.001: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine Omega Seamaster Diver 300M (Referenz 210.30.42.20.01.001) aus März 2020. Die Uhr befindet sich in einem...
  • [Erledigt] OMEGA Seamaster 300M Chronograph (Wellenziffernblatt)

    [Erledigt] OMEGA Seamaster 300M Chronograph (Wellenziffernblatt): Ich handle privat und nicht gewerblich. Zu meiner Person gibt es genügend und ausschließlich positive Bewertungen hier im Forum. Wertversand ist...
  • Oben