Omega Seamaster 300 Master Co-Axial Stahl/Stahl (2014), Ref 233.30.41.21.01.001

Diskutiere Omega Seamaster 300 Master Co-Axial Stahl/Stahl (2014), Ref 233.30.41.21.01.001 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Wie immer eine Frage der Perspektive. Wenn du mal ein PO Big Size am Arm hattest, dann nicht. :D
munichblue

munichblue

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
853
Ort
Munich
Glückwunsch zur SM! Die geht mir seit ein paar Wochen auch nicht mehr aus dem Kopf. Auf Fotos fand ich die Uhr bisher nur ok, aber auch nicht mehr. Beim Konzi am Arm war ich aber ziemlich begeistert! Die Verarbeitung ist top! Weder die Lumefarbe noch die polierten Glieder des Bandes haben mich gestört. Nach der Speedy für mich eine der schönsten Omegas.

Ist die Uhr auch am Stahlband kopflastig?
Wie immer eine Frage der Perspektive. Wenn du mal ein PO Big Size am Arm hattest, dann nicht. :D
 
hkrauss

hkrauss

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
855
Woraus ist eigentlich das Blatt, Keramik?
Weiß ich leider nicht. Keramik eher nicht.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hast du ein Bild mit der Speedy am Arm aus einer ähnlichen Perspektive als Vergleich. Oder anders, sind sie gleich groß am Handgelenk ?
Horn zu Horn hab ich bei der Speedy 48.1 gemessen, ist also praktisch gleich. Die Speedy wirkt für mich minimal größer, ist aber kein nennenswerter Unterschied.


--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ist die Uhr auch am Stahlband kopflastig?
Würde ich nicht sagen. Sehr ausgewogen. Aber wie Mike schon sagte, es ist alles eine Frage der Perspektive. An meiner PloProf würde ich zögern, ein Kautschuk-Band zu montieren (ich hab auch keins). Da erwarte ich mir große Kopflastigkeit. Aber am Stahl-Mesh wiederum sehr OK und ausbalanciert.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Riptide73

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
687
Ort
Schweiz
Ist die Uhr auch am Stahlband kopflastig?
Die Titanmodelle von Omega machen die Uhr wesentlich angenehmer zu tragen, vor allem bei der PO und SM300 Masterchronometer. Grössere Stahlmodelle liegen m.E. deutlich besser am Handgelenk z.b. Speedy in 44mm und die SMP in 44mm und natürlich die deutlich leichteren Edel-Pissoir für das Handgelenk.
Stahlmodelle von Omega hängen m.E. wie Handschellen am Arm, die optional erhältlich verstellbare Schliesse, verbessert den Tragkomfort deutlich. Man muss aber dort die Kanteisen erst rund feilen. Ich glaube die dachten sich dass das Kanteisen am Armband gut sei, damit man die Kronenkorken vom Pils abhebeln kann.
 
Tepes

Tepes

Dabei seit
18.02.2016
Beiträge
97
Ort
Stuttgart
Sehr sehr schöne Bilder und eine wunderbare Vorstellung! Danke dafür.
Dir sehr viel Spaß mit der SM300. Ich finde man sieht sie viel zu selten!
Ich habe meine nun seit über einem Jahr und wenn sie nicht am Arm ist, dann hängt dort die Speedy. Das ist eine tolle Sammlung, die du da hast :)
 
BammBamm

BammBamm

Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
1.051
Hast Du die Uhr noch?
Falls ja, immer noch zufrieden?
 
hkrauss

hkrauss

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
855
Nach wie vor tipptopp - und ich freu mich beim Anlegen jedesmal, dass ich kein Datum stellen muss ;-)
 
Spezimatiko

Spezimatiko

Dabei seit
18.06.2017
Beiträge
634
Klasse Uhr
Klasse Vorstellung
Klasse Fotos

Glückwunsch Haribo

Auf meiner langjährigen Reise nach einer guten Uhr hat mich genau dieses Kaliber/Werk von Beginn an fasziniert und die Uhr war über eine lange Strecke mein gefühlter Favorit...bis ja bis die aktuelle PO erschien.
So wie es aussieht wird die PO auch das Rennen machen aber nichtsdestotrotz ist deine Uhren Vorstellung hier richtig gut rübergekommen.
Eine sehr schöne Uhr :super:
 
subdiver

subdiver

Dabei seit
11.01.2015
Beiträge
3.794
Ort
Dahoam
Ich habe eine PO 2500, aber ich würde der SM 300 einer aktuellen PO
jederzeit den Vorzug geben.
Die SM 300 ist klasse :super:
 
geistik

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
1.944
Jedes Mal, wenn ich sie auf Bildern sehe, merke ich, dass ich sie mir endlich einmal live ansehen muss. Das matte Dial mit den Vintage- + Weißton ist richtig harmonisch. Einzig lange Hörner könnten störend sein... aber falls nicht, hieße das wohl: kaufen. Vielleicht besorgt mich das ja und deswegen verhindert mein Unterbewusstsein eine nähere Begutachtung :D

Danke für die tolle Vorstellung und die vielen subjektiven Eindrücke! So macht es Spaß!
 
C

colormind

Gast
Herzlichen Dank für die prima Vorstellung, die erstklassigen und detaillierten Bilder sowie deinen Erfahrungsbericht nach längerer Nutzung.
Auch bei mir steht sie gerade ganz ganz hoch um Kurs und ich bin ganz "kurz davor" es zu wagen. Einzig die Frage, ob die erste Omega noch doch eine Speedy sein "muss" und der doch schon für mich sehr hohe Preis für meine Uhr lassen mich derzeit noch zögern. Aber wenn schon mal auf den Putz haut, bekommt man für "etwas" mehr schon richtig viel geboten im Vergleich zu einer Speedmaster FOIS oder Professional. Das wird eine schwere Entscheidung ...

Übrigens lustig, dass du das mit der sexy Stimme aus dem Liquidmetal-Video schreibst. Fixst schon sehr an. Muss gleich mal wieder reinschauen.

Dir jedenfalls noch ganz viel Freude mit der Seamaster und deinem persönlichen Omega-Trio!
 
Omegatier

Omegatier

Dabei seit
25.07.2017
Beiträge
80
Einzig die Frage, ob die erste Omega noch doch eine Speedy sein "muss" ... lassen mich derzeit noch zögern.
Ganz genau diese Frage hat mich monatelang beschäftigt. Letzen Endes ist es bei mir die SM300 geworden und ich habe die Entscheidung nie bereut.

An dieser Stelle auch meinen (verspäteten) Dank an hkrauss. Diese Vorstellung hat damals meine Kaufentscheidung maßgeblich beeinflusst. Großartige Präsentation einer großartigen Uhr.
 
RLX-Rookie

RLX-Rookie

Dabei seit
15.04.2011
Beiträge
1.956
Ort
Home is where the lake is!
Eine absolut gelungene Uhr und eine schöne Vorstellung.
Aber diese ewiglangen Referenznummern machen mich fertig! :angry; :wand:

Gruß Hans und viel Spaß damit.
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
4.482
Ort
Westerwald
Naja, aber sie haben ihren Sinn ;-)
Man kann aus der Nummer jederzeit rauslesen was es für ne Linie ist, Größe und sogar die Art des Bandes
 
subdiver

subdiver

Dabei seit
11.01.2015
Beiträge
3.794
Ort
Dahoam
Im Gegensatz zu Panerai und Rolex, habe ich die Ref.Nr. von Omega nie kapiert.
 
hkrauss

hkrauss

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
855
Das "Deciphering Panel for the Omega PIC" ist sehr interessant!
Danke!
 
T

TH4ever

Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
99
Ort
Im schönen Frankenland
Glückwunsch zur wunderschönen Seamaster. Auf deinen Bildern kommt sie einfach saugut raus, die hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Bin zwar schon ne Zeit lang her mit dem Omegafieber im UF angefixt worden, letzte Woche hab ich mir endlich die erste Omega geholt - die PO Big Size.
Aber nach deinen Bildern traue ich mich ja gar nicht an eine Vorstellong ran ;-)

Viel Freude mit dem tollen Ticker.

Gruß
Thomas
 
F

Fuertefan

Dabei seit
21.11.2016
Beiträge
14
Seit der ersten Vorstellung hier in UF, bin ich heiß auf das Teil. Danke für die schöne Vorstellung.
 
munichblue

munichblue

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
853
Ort
Munich
Warum hole ich eigentlich einen über drei Jahre alten Thread nach oben?

Nun, aus zwei Gründen:

Erstens, weil dies mit großem Abstand die beste Vorstellung einer SM300 ist, die es hier je gab. Und warum sollten sich neuere User nicht auch daran erfreuen?

Und zweitens, weil wohl diese Frage noch offen blieb:

...

Woraus ist eigentlich das Blatt, Keramik?
Yep, das Blatt ist aus sandgestrahlter Keramik.
 
Thema:

Omega Seamaster 300 Master Co-Axial Stahl/Stahl (2014), Ref 233.30.41.21.01.001

Omega Seamaster 300 Master Co-Axial Stahl/Stahl (2014), Ref 233.30.41.21.01.001 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] OMEGA Seamaster Professionell 300 M Limited Edition James Bond

    [Verkauf] OMEGA Seamaster Professionell 300 M Limited Edition James Bond: Hallo Uhrenfreunde zum Verkauf steht meine OMEGA Seamaster 300 M LE James Bond, Ref.210.22.42.20.01.004, Limitiert auf 7007 Stück. Dies ist ein...
  • [Erledigt] Omega Seamaster 300 M 2531.80.00 Automatik (Tritium, unpoliert, Box & Papers)

    [Erledigt] Omega Seamaster 300 M 2531.80.00 Automatik (Tritium, unpoliert, Box & Papers): Da ich meine Sammlung wieder stärker fokussieren möchte, biete ich hier meine Omega Seamaster 2531.80 "Bond" zum Verkauf an. Wichtig vorab: ich...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Diver 300 weiss

    [Erledigt] Omega Seamaster Diver 300 weiss: Hallo liebe Forianer, ich offeriere als Privatperson ohne Gewähr und die Uhr ist in meinem Besitz und mein Eigentum. Zum Verkauf steht eine...
  • [Verkauf] Omega Seamaster 300 GMT Schwertzeiger "Anniversary", Ref. 2534.50.00

    [Verkauf] Omega Seamaster 300 GMT Schwertzeiger "Anniversary", Ref. 2534.50.00: Liebe Forumskollegen, zum Verkauf steht meine Seamaster 300 GMT, welche Anfang der 2000er Jahre produziert wurde. Das klassisch schöne Seamaster...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] OMEGA Seamaster Professionell 300 M Limited Edition James Bond

    [Verkauf] OMEGA Seamaster Professionell 300 M Limited Edition James Bond: Hallo Uhrenfreunde zum Verkauf steht meine OMEGA Seamaster 300 M LE James Bond, Ref.210.22.42.20.01.004, Limitiert auf 7007 Stück. Dies ist ein...
  • [Erledigt] Omega Seamaster 300 M 2531.80.00 Automatik (Tritium, unpoliert, Box & Papers)

    [Erledigt] Omega Seamaster 300 M 2531.80.00 Automatik (Tritium, unpoliert, Box & Papers): Da ich meine Sammlung wieder stärker fokussieren möchte, biete ich hier meine Omega Seamaster 2531.80 "Bond" zum Verkauf an. Wichtig vorab: ich...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Diver 300 weiss

    [Erledigt] Omega Seamaster Diver 300 weiss: Hallo liebe Forianer, ich offeriere als Privatperson ohne Gewähr und die Uhr ist in meinem Besitz und mein Eigentum. Zum Verkauf steht eine...
  • [Verkauf] Omega Seamaster 300 GMT Schwertzeiger "Anniversary", Ref. 2534.50.00

    [Verkauf] Omega Seamaster 300 GMT Schwertzeiger "Anniversary", Ref. 2534.50.00: Liebe Forumskollegen, zum Verkauf steht meine Seamaster 300 GMT, welche Anfang der 2000er Jahre produziert wurde. Das klassisch schöne Seamaster...
  • Oben