Omega-Referenznummern

Diskutiere Omega-Referenznummern im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo in die Runde, ich bin etwas verwirrt zu den Omega-Referenznummern. Habe zwar schon einen ähnlichen Beitrag zu dem Thema gefunden (Link zu...
S

Shanni

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
11
Hallo in die Runde,

ich bin etwas verwirrt zu den Omega-Referenznummern.
Habe zwar schon einen ähnlichen Beitrag zu dem Thema gefunden (Link zu Thread), aber auch dort wurde es nicht abschließend geklärt.

Was ich mich frage ist, was bei Omega der Unterschied zwischen den 7-stelligen Nummern (123.4567) und den 8-stelligen M-Nummern (M12.34.5678) ist?!

Hintergrund ist, dass ich mir eine Vintage-Seamaster von 1993/95 "Goldeneye" gekauft habe.
Diese Uhr besitzt die Referenz-Nummer 196.1503. Die stimmt auch mit der Omega-Seite überein, bei der sogar auf Goldeneye verwiesen wird (siehe: Link zur Omega-Seite)...
Allerdings finde ich auf ganz vielen Seiten im Netz zur Seamaster aus dem gleichen Bond, die identisch aussieht, aber mit der Angabe einer Referenz-Nummer M2541.80.00 (z.B. auf dieser Seite: Link zu watchtime.net --- aber auch auf vielen weiteren Seiten zum Thema Bond/Omega/Goldeneye).

Komischerweise ist diese 8-stellige Nummer weder auf der Omega-Seite zu finden und außerdem auch nirgends bei meiner Uhr z.B. auf der Service-Karte zu finden...?!
Kann jemand mich aufklären, was es mit den 8-stelligen Nummern auf sich hat?🧐

Da die Nummer meiner Uhr ja auch auf der Omega-Seite steht, fühl ich mich da auf der sicheren Seite.
Aber interessieren würde es mich trotzdem, woher diese andere Nummer kommt (außer die erste WEbseite hat sich verschrieben und alle anderen haben von dort kopiert 😂😂🤣)

Danke und grüße!
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.367
Ort
Oberhessen
Meines Wissens hat Omega einfach die Systematik mal umgestellt. Modelle, die während der Umstellung aktuell waren, haben zwei Nummern. Wann genau das war, kann ich nicht beantworten
 
RLX-Rookie

RLX-Rookie

Dabei seit
15.04.2011
Beiträge
2.970
Ort
Home is where the lake is!
Vielleicht hilft das?

Referenznummern-Schlüssel.jpg
 
S

Shanni

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
11
Danke in die Runde! :winken:

Das mit der Umstellung von Referenznummern hatte ich auch schon mal gelesen.
Mich hat es eben nur gewundert, dass ein und dasselbe Modell mit zwei völlig verschiedenen Nummern angegeben wird, die aber nichts miteinander zu tun haben und jeweils auch nicht zusammen auftauchen :hmm:
Ist dann wohl ein Mysterium, das nicht zu lösen ist.

Aber vielleicht liest das ja doch nochmal jemand, der bereits auch schon mal nen ähnlichen Fall bei ner ähnlichen Omega hatte 8-)
 
herki

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
2.720
Ort
Philadelphia, PA
Die Umstellung muss in dem Zeitraum 93-95 gewesen sein. Meine Bond aus 95 hat nur die 2541 Nummer auf der Karte.
 
S

Shanni

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
11
Die Umstellung muss in dem Zeitraum 93-95 gewesen sein. Meine Bond aus 95 hat nur die 2541 Nummer auf der Karte.
Das wird immer mysteriöser. Ich kann es mir jetzt nur so erklären, dass das ursprüngliche Modell die 196.1503 von 1993 war und dass die Uhr dann nach dem Film 1995 nochmal neu aufgelegt wurde, dann aber schon mit den neuen Referenznummern...


Ich könnte damit auch nicht so falsch liegen. Hab nochmal bei Omega gestöbert und da finden sich zwei Produktseiten zur gleichen Uhr - es wird sogar das gleiche Bild verwendet (auch Kaliber etc. stimmen überein):
M2541 bei Omega
196.1503 bei Omega

Dann würden ich mal vorschlagen, wir haben beide "die Originale Bond-Uhr" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Omega-Referenznummern

Omega-Referenznummern - Ähnliche Themen

[Erledigt] Omega Seamaster Chronograph Referenz 176.007s: Hallo Uhrenfreund, seit längerem bin ich auf der Suche nach einer Omega Seamaster 200 m aka Pre Bond Full Size (Referenz 368.1051/398/1041) mit...
Omega Seamaster Professional 300M - Schwerty Titan Electric Blue - Referenznummer 2231.80.00: Werte Mitverrückte, fast zwei Jahre gab es - nach der Moonwatch zum 50. Jubiläum der Mondlandung - keinen Neuzugang bei mir zu verzeichnen...
[Erledigt] Omega Seamaster Professional mit Wellenziffernblatt, schwarz, 2500d, Ref. 212.30.41.20.01.002: Zunächst: Ich bin weiter PRIVATER Uhrensammler, der aber massiv seine Bestände abbaut. Daher ist das hier folgerichtig ein PRIVATVERKAUF! Daher...
[Reserviert] Omega Seamaster 300 Master Co-Axial 41mm Stahl (Ref.: 233.30.41.21.01.001) mit Papieren, Stahlband und Omega Natos: Liebes Forum, schweren Herzen und mit einiger Bedenkzeit verkaufe ich hiermit meine Omega Seamaster 300 (Ref.: 233.30.41.21.01.001; Kaliber 8400)...
[Reserviert] Omega Seamaster Automatic Chronometer 200M Pre-Bond Full-Size: Liebe Mitforianer, zum Verkauf/Tausch steht meine Omega Seamaster Automatic Chronometer 200M Pre-Bond Full-Size mit der Referenznummer 398.1041...
Oben