Omega Railmaster Denim, die etwas andere Seamaster 220.10.40.20.03.001

Diskutiere Omega Railmaster Denim, die etwas andere Seamaster 220.10.40.20.03.001 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Nach Jahren des passiven Konsum will ich der Community gerne etwas zurück geben. Wie geht das besser als mit der Vorstellung einer Uhr, die nicht...
#1
J

Jekyll

Themenstarter
Dabei seit
03.12.2015
Beiträge
20
Nach Jahren des passiven Konsum will ich der Community gerne etwas zurück geben. Wie geht das besser als mit der Vorstellung einer Uhr, die nicht ganz so häufig in den verschiedenen Fäden auftaucht?

Die Story zur Uhr ist eigentlich recht unspektakulär. Ich mag Drei-Zeiger Uhren mit wenig „bling-bling“ und etwas tooligem look. Dazu hat sich für mich die Größe 39 bis 41mm als ideal heraus gestellt.

Wie kam ich da zur Railmaster? Nach Tag Heuer, Seiko, Nomos und mehreren Sinn wollte ich gerne eine „richtige Swiss Made“ Uhr. Oje, viele Tag Heuer Fans werden mich dafür hassen, aber mit meiner Aquaracer wurde ich nicht warm: Defektes Kronengewinde, schiefe Lünette (beides wurde problemlos im Rahmen der Garantie behoben) bei der Neuuhr und das Wissen um den Kunststoff-Werkhaltering und das Elaboré Werk zu diesem Preis verhinderten die große Swiss Liebe.

Für den Alltag habe ich in Sinn meine Marke gefunden. Als Frankfurter spielt da natürlich auch das Lokalkolorit eine Rolle. Ich spielte auch mit dem Gedanken, mir eine Sinn T2 mit blauem Blatt zu kaufen. Nur passte hier aus meiner Sicht Preis und das Gefühl der Wertigkeit nicht recht zusammen. Schade. Tolle Uhr. Nur rund 700 Euro zu teuer für meinen Geschmack.

Es sollte trotzdem noch eine Schweizer her. Lange habe ich überlegt mir eine Breitling Chronomat Colt 41 zu kaufen. Ja, die Neue! Die Kern-Variante. Mir gefällt sie :D

Was sprach gegen die Colt? Eigentlich nichts. Nur: Wenn schon so viel Geld hinlegen – da ist Omega mit seinem Manufaktur Werk nicht mehr ganz so weit weg... gerade im grauen Markt.

Dann passierte es:
Im Schaufenster eines Frankfurter Juweliers lag sie. Die Railmaster mit blauem Blatt. Dezent, richtige Größe, wahnsinnig tolles Blatt und tolles Werk.
Nach zig Youtube Videos und einiger Recherche im Internet war es dann soweit.

Hier ist sie :-)

Omega Seamaster Railmaster Denim am Stahlband
40mm Durchmesser
12,68mm in der Höhe
150m Wasserdicht
Werk: Omega 8806
Master Chronometer
>15.000 Gauß Magnetfeldschutz

Ich freue mich auf eure, gerne auch konträren, Meinungen! IMG_0179.jpeg IMG_0181.jpeg IMG_0183.jpeg IMG_0185.jpeg IMG_0187 Kopie.jpeg
 
#2
C
Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
168
Deine Wunschvorstellung finde ich in der Uhr sehr gut getroffen, Omega gefällt mir auch besser als TH und Breitling. Insofern hast Du wohl alles richtig gemacht. Glückwunsch.
(Dass ich mir die Uhr wohl nicht gekauft hätte, weil sie mangels einer solchen Lücke in meiner Sammlung keine Lücke füllen kann, schmälert Deine Entscheidung natürlich nicht.) Schön, dass Du zu einem eher selten gesehenem Modell gegriffen hast.
 
#4
LorenzoPr

LorenzoPr

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
114
Ort
Hannover
Wunderschöne Omega! Danke für die Vorstellung, viel Freude und allzeit gute Gangwerte!
 
#5
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
2.575
Ort
Wiener Brut
Wunderschön, ich gratuliere! Die Struktur des ZB ist mir erst auf Deinem Foto #2 aufgefallen. Sieht toll aus! Viel Freude damit!
 
#6
rh_j

rh_j

Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
693
Gefällt mir auch sehr gut (bin allerdings auch von der Dreizeigerfraktion :ok:) Sehr gute Wahl!
 
#7
blade_runner

blade_runner

Dabei seit
22.07.2011
Beiträge
13
Ort
Hamburg
Herzlichen Glückwunsch zu einer wie ich finde zu Unrecht von vielen kritisierten Omega. Ich finde die Uhr sehr gelungen, sowohl technisch als auch gestalterisch. Hatte sie auch lange Zeit auf meiner Merkliste, ist mir aber leider zu ähnlich zu meiner Aqua Terra.
 
#8
AnDiSinn

AnDiSinn

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
337
Ort
Schwabenland
Insgsesamt eine tolle Omega, aber das was dir vermutlich gut gefällt, das blaue Blatt, finde ich eher was für Jugendliche.
Aber du sagtest ja, dass konträre Meinungen zulässig sind.
Ich hätte die blaue Sinn genommen, zwar wirkt sie in der Tat nicht so hochwertig wie die Omega, das mattblaue Blatt mit dem Titangehäuse macht sich sehr gut.
Aber egal, die Uhr muss dir gefallen, und das hast du ja überzeugend erläutert :-)
 
#9
milchreisbubi

milchreisbubi

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
923
Erstmal Glückwunsch zu deinem Neuzugang. Ich finde die Railmaster super und habe meine gerade erst gekauft Aqua Terra dagegen eingetauscht.
Ich hätte aber mal eine Frage zu deinem Blatt. Verändert sich die Blattfarbe je nach Lichteinfall in eine andere Farbe oder bleibt es beim Blauton ?
 
#10
Aquatyp

Aquatyp

Dabei seit
19.01.2017
Beiträge
124
Tolle Omega sehr eigenständig,mag sie ebenso mit dem Jeans Armband.
Hat was.:klatsch:
 
#11
Die-Motte

Die-Motte

Dabei seit
20.05.2009
Beiträge
376
Für mich die aktuell schönste Omega!
Ich freue mich mit dir über diese Uhr, die ich mir sehr gut auch an meinem Arm vorstellen könnte.... wer weiß, vielleicht in ein paar Jahren!
Viel Spaß mit der Jeans fürs Handgelenk!
 
#12
J

Jekyll

Themenstarter
Dabei seit
03.12.2015
Beiträge
20
Vielen Dank zusammen! Das die Uhr auf gemischte Gefühle treffen wird, habe ich schon in dem damaligen News Thread gelesen, als sie neu rausgekommen ist. Das ist aber auch gut so! Wie bei Kunst ist Uniformität schließlich langweilig. Freu mich über die zahlreichen positiven Kommentare. Genauso aber auch über eine Diskussion mit gesunder "Streitkultur".

@uhr_leiwand : die Struktur ist auch gar nicht so leicht fest zuhalten. Vielleicht probiere ich es morgen bei Tageslicht nochmal. Die Struktur besteht nicht nur aus blau, sondern hat auch braune Züge mit drin. Das ist auf Fotos sehr schwierig festzuhalten

@AnDiSinn : das mit dem konträr war auch absolut ernst gemeint. Eine Uhr die wirklich jedem gefällt könnte man auch charakterlos nennen ;-)
Vielleicht kommt die T2 ja noch mal dazu. Bis dahin muss der EZM3 sie vertreten. Ein blaues Blatt habe ich tatsächlich bewusst gewählt. Zum einen weil ich glaube, dass es von den Farben noch am zeitlosesten ist, zum anderen, weil meine Box sonst nur schwarz enthält. Abwechslung muss sein.

@milchreisbubi : Glückwunsch dann zur Schwesteruhr! Hast du die Variante mit schwarzem Blatt? Blau ist natürlich die vorherrschende Farbe. Durch die braunen und grauen Einwirkungen in der Struktur wechselt sie im Licht deutlich die Farbe. Im prallen Licht geht es in ein glitzerndes, helles "Eisblau", im schwachen Licht (Abend) ein recht unauffälliges, dunkles braun-blau.

Um mal meine eigene Uhr schlecht zu reden: Was mir nicht gefällt ist der braune Sekundenzeiger. Der müsste für die 110% Perfektion noch in gebürstetem Edelstahl sein. Aber man kann nicht alles haben (oder muss zur Sonderanfertigung greifen, wenn man es sich denn leisten kann...). Bei dem Gesamtpaket kann ich persönlich aber darüber hinweg sehen. Die Freude an der Uhr schmälert es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
#13
T

tempusdies

Dabei seit
05.05.2018
Beiträge
146
Eine sehr gelungene Uhr von Omega. Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang. Ich bin auch noch hin und hergerissen zwischen der Railmaster und der Rolex Explorer I. Beides sehr schöne Uhren. Ich wünsche dir viel Spaß damit :klatsch:
 
#14
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.826
Ort
Hannover
Super, die neue Omega ist klasse.

Und auf den live Fotos sieht das Blatt auch viel deventer und un-bunter aus als auf den ersten Markteing-Bildern damals.

Carsten
 
#15
milchreisbubi

milchreisbubi

Dabei seit
05.08.2017
Beiträge
923
@milchreisbubi : Glückwunsch dann zur Schwesteruhr! Hast du die Variante mit schwarzem Blatt? Blau ist natürlich die vorherrschende Farbe. Durch die braunen und grauen Einwirkungen in der Struktur wechselt sie im Licht deutlich die Farbe. Im prallen Licht geht es in ein glitzerndes, helles "Eisblau", im schwachen Licht (Abend) ein recht unauffälliges, dunkles braun-blau.
Danke Dir für die Antwort.
Ja ich habe das schwarze Blatt. Da meine Uhr oft sehr in Richtung braun geht könnte ich mir deinen braunen Sekundenzeiger bei mir eigentlich ganz gut vorstellen.
 
#16
pasta_hansel

pasta_hansel

Dabei seit
05.08.2014
Beiträge
1.111
Ort
Im Bergischen
Herzlichen Glückwunsch!!! :klatsch:
Eine, wie ich finde, vollkommen unterschätzte Uhr... :motz:

Steht dir ausgesprochen gut! :super:
 
#17
hkrauss

hkrauss

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
748
Sehr schöne Uhr. Gratuliere!
Wenn ich mir eine Railmaster kaufen würde, dann genau dieses Modell. Spannendes Zifferblatt, kein störendes Datum, Baton-Zeiger, 150 Meter, passt.
 
#18
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
1.628
Oh, die gefällt mir sehr gut :super:

Hatte ich bisher gar nicht auf dem Radar :hmm:
Die klassische Form in guter Größe, in Verbindung mit dem Ziffernblatt, sprechen mich schon sehr an.
Passt soweit alles wie ich finde.

Viel Freude an der schönen Omega.

Zudem kein Glasboden! Bin begeistert :-D
 
#19
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
614
Ort
Mayence
Wunderschöne Uhr, herzlichen Glückwunsch dazu und viel Spaß damit!

Pitt
 
Thema:

Omega Railmaster Denim, die etwas andere Seamaster 220.10.40.20.03.001

Omega Railmaster Denim, die etwas andere Seamaster 220.10.40.20.03.001 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega Railmaster Chronometer 39mm Ref. 2503.52.0

    [Erledigt] Omega Railmaster Chronometer 39mm Ref. 2503.52.0: Eine Anmerkung vorab: Lange habe ich nach dieser seltenen 39mm Railmaster gesucht. Ich mag die Uhr sehr und ich möchte sie nicht verkaufen –...
  • [Erledigt] Omega Railmaster - 60th Anniversary - Limited Edition - 38mm - 1957 Trilogy

    [Erledigt] Omega Railmaster - 60th Anniversary - Limited Edition - 38mm - 1957 Trilogy: Verkaufe hier eine gut erhaltene Omega Railmaster 60th Anniversary Limited Edition aus der sog. 1957 Trilogy. Ich habe die Uhr selbst aus einem...
  • [Suche] Omega Railmaster 2504.52.00 (36mm)

    [Suche] Omega Railmaster 2504.52.00 (36mm): Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Omega Railmaster 2504.52.00 (36mm). Wer so ein etwas gern verkaufen möchte, bitte melden...
  • [Suche] Omega Railmaster 39,2mm mit Stahlband

    [Suche] Omega Railmaster 39,2mm mit Stahlband: Suche eine Omega Railmaster in 39,2mm mit Stahlband. Gruß Dexter
  • Neue Uhr: Omega Railmaster Denim

    Neue Uhr: Omega Railmaster Denim: Gab es da nicht schon was von Hublot? Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm Höhe: 12,0mm WaDi: 150m Werk: Caliber 8806 Gangreserve: 55 Stunden...
  • Ähnliche Themen

    Oben