Omega PO Titan 42 mm - Sportuhr für jedes Alter?

Diskutiere Omega PO Titan 42 mm - Sportuhr für jedes Alter? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Salut zusammen. Seit vielen Jahren gefällt mir die PO 42 mm ausgesprochen gut, doch zugeschlagen habe ich noch nicht. Während ich bei der Pflege...
P

pre-mastered

Gast
Salut zusammen. Seit vielen Jahren gefällt mir die PO 42 mm ausgesprochen gut, doch zugeschlagen habe ich noch nicht. Während ich bei der Pflege und Erweiterung meines Uhrenhaushaltes bisher nicht über meine geliebte AT hinauskam, bin ich jetzt - bevor sich die kürzlich angekündigten neuen, teilweise grösseren schwarz-grau-bunten Modelle hinter die Schaufenster schleichen werden - scharf darauf, mir noch in diesem Jahr eine PO aus dem aktuellen Sortiment zu gönnen. Vor allem die blaue Titanversion in 42 mm hat es mir angetan! Ich probierte sie heute im Omegastore an und war hin und wieder...

Bevor ich den Kauf konkret ins Auge fasse und mit dieser fantastischen Uhr abtauche (und hier Fotos hochlade :-)), stelle ich euch folgende Frage, die mir fast etwas peinlich ist: Ich bin 45. Bin ich in 10 oder 20 oder 30 Jahren nicht zu alt um diese Uhr zu tragen? Bitte keine "Trag-was-dir-gefällt-Bemerkungen". Ich möchte einfach eure Meinungen dazu haben. Vielleicht entwickelt sich ja ein spannender Thread. Und ich erhoffe mir ein paar Erkenntnisse.

Sind dicke Sportuhren um die 42 mm etwas für Senioren oder nicht?

:-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
2.981
Ort
hinter'm Deich
Jetzt kaufen, wenn Sie dir doch gefällt. Solltest du in 20 Jahren zu der unwahrscheinlichen Erkenntnis gelangen, dass du zu alt bist für die Uhr was sollte dich an einem Verkauf hindern?
Ich glaub' s aber eher nicht. Die alten Generationen von heute sind deutlich "junggebliebener" als früher...
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.160
Ort
Mittelfranken
Ich kenne 30 jährige Senioren und 60 jährige Jungspunde, das pure Alter erscheint mir wenig aussagekräftig.

Zum feinen Zwirn gibt es sicherlich Geeigneteres, aber im Freizeitbereich würde ich die Uhr bedenkenlos und altersunabhängig tragen.
 
P

pre-mastered

Gast
Tja, wenn mich dieses Sommerloch meiner PO näherbringt - umso besser ;-). Danke für die bisherigen Antworten!
 
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.809
Ort
DE / Mexico
Natürlich bietet es sich an zu schreiben: Trag was Du willst - denn das ist doch im Endeffekt worauf es ankommt.

Für mich stellt sich nicht die Frage ob ich im Alter noch "Sport-uhren" trage. Natürlich tue ich das, ich gedenke nicht meine Sammlung aufzulösen und da möchte ich heute, wie in 40 Jahren immer noch alle Uhren mal am Arm haben.

Von daher, Go4 PO, so lange Du sie noch bekommen kannst und alter mit ihr in Würde :super:;-)
 
D

DailyRocker

Dabei seit
26.08.2013
Beiträge
34
Ort
Essen/ NRW
Ich hab heut nen schätzungsweise 60-jährigen in Jeans-shorts, schwarzem Udo-Lindenberg-T-Shirt und Chucks gesehen, was an ihm auch stimmig aussah. Da hätte auch jede fette Taucheruhr dran gepasst! Es kommt also immer drauf an, wie man so drauf ist.

Ich bin aber trotzdem der Meinung, jeder sollte die Uhr tragen, die er mag. Ich finds schrecklich, wenn hier manchmal Leute schreiben, dass sie auf ihre langjährige Traumuhr verzichten, weil sie nen Millimeter zu groß aussieht!
 
M

Marlboro

Gast
Das Gerücht man müsse spätestens zum Renteneintrittsalter einen speziellen Shop aufsuchen um sich ein paar Opa-Garnituren zuzulegen hält sich hartnäckig.
Bleibe Deinem Stil treu kauf und trage was Dir gefällt - die Jugend 2050 tut das gleiche und vertraue mir Du wirst dann Stilecht im Großvaterlook überzeugen.
 
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.131
Ort
Germany
--- Nachträglich hinzugefügt ---



...und wieder so ein Schwachsinnskommentar - wie häufiger von diesem Member.

Nur weiter so, ich melde inzwischen jeden Deiner unverschämten Kommentare. Ich hoffe die Moderation verpasst Dir eine Auszeit.
 
Rainmaker

Rainmaker

Gesperrt
Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
515
Mache das.

Und immer schön weiterhin Kommentare ohne Inhalt bzw. Bezug zum Thema schreiben, dann hast Du die 3000 bald voll...
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.202
Ort
nähe Wien
Ich bin 45. Bin ich in 10 oder 20 oder 30 Jahren nicht zu alt um diese Uhr zu tragen? Bitte keine "Trag-was-dir-gefällt-Bemerkungen". Ich möchte einfach eure Meinungen dazu haben. Vielleicht entwickelt sich ja ein spannender Thread. Und ich erhoffe mir ein paar Erkenntnisse.

Sind dicke Sportuhren um die 42 mm etwas für Senioren oder nicht?

:-)
Ich möcht auch in 20 Jahren in Pension sein, und gerade daa habe ich vor sportliches zu tragen.

Habe mir vor kurzem eine DsotM gekauft, passt in meinen Augen perfekt für den sportlichen Rentner;-)

Falls die Augen schlecht werden, nehme ich die mit der Lupe.
Fazit: Man muss sich mehrere Uhren zulegen.;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Tapete

Tapete

Dabei seit
26.05.2015
Beiträge
1.297
Ort
Alter Elbtunnel
Naja, was soll denn hier rauskommen?
Allein sich im Zusammenhang mit einer Uhr darüber Gedanken zu machen, was in 20 Jahren ist, total verrückt!
Im übrigen sind die 42er PO Modelle total unförmig. Titan ist aber die richtige Richtung.
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.202
Ort
nähe Wien
es soll eine Überlegung/Entscheidung rauskommen, eine Uhr zu kaufen, die auch in 20 Jahren noch passt.
ich finde den gedanken gar nicht so verkehrt, da es eine große Investition ist.
 
duffte

duffte

Dabei seit
14.06.2016
Beiträge
2.275
Ich bin 29 und trage lieber gediegene Dresser - muss ich mein Chef auf das Thema Frührente ansprechen???

Nein im Ernst: ich finde auch sportliche Uhren an Stahlband bei älteren Menschen sehr gut tragbar, solange die Gesamterscheinung dazu passt. Also, solange du nicht von Kopf bis Fuß in Beige gekleifet bist und dir die Haare von links über die Glatze kemmst, passt das gut :-D
 
Tapete

Tapete

Dabei seit
26.05.2015
Beiträge
1.297
Ort
Alter Elbtunnel
Kein Mensch weiß was in 20 Jahren ist, mit ihm selber, mit seiner Umwelt oder gar der Mode.
Man lebt doch heute und kauft was einem heute gefällt, vielleicht ist es in 20 Jahren ja auch noch toll - wer soll das denn wissen?
Außerdem ist dies doch völlig individuell typabhängig - auch das kann kein Forum beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.709
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Dank einer wohlsortierten Literatursammlung kann ich feststellen, das viele Uhren. Die vor 20 bis 25 Jahren als aktuell und modern angesehen (also auch teuer verkauft) wurden, heute keinen mehr hinter dem Ofen hervorlocken = wer weiß schon, ob und was in 20 Jahren als modern und zu einem Rentner/Pensionär passend angesehen wird,

Designklassiker wie die Omega Seamaster sind immer noch modern und werden es bleiben, also jetzt kaufen und mit Freude tragen.....
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
969
Ort
Regensburg
Ich würde sie an Deiner Stelle auch kaufen, sollte sie Dir wirklich gefallen.

Wenn Du allerdings etwas Klassischeres in dieser Richtung suchst, darf und muss ich Dir hoffentlich mit der folgenden eine zeitlose Uhr vorstellen.
Sie war vor 50 Jahren schon modern und toll. Fakt ist, sie ist es nach wie vor. Ich besitze sie und kann sie nur empfehlen.

https://www.omegawatches.com/de/watches/seamaster/seamaster-300/master-co-axial-41-mm/23390412103001/

https://uhrforum.de/leichter-sommer-taucher-omega-seamaster-300m-233-90-41-21-03-001-a-t263632
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Ich kenne 30 jährige Senioren und 60 jährige Jungspunde, das pure Alter erscheint mir wenig aussagekräftig.
:super:

Auch gibt es 20-Jährige mit "Opa-Uhren" und Opas mit Sportuhren, die keinen persönlichen Bezug mehr haben.

Es sollte jeder tragen was ihm gefällt. Muss nicht jedem gefallen aber darum sollte es auch nicht gehen.

Das man sich mit 45 darüber Gedanken macht, ist aber seltsam. Ich plane auch nicht mein ganzes Leben durch. Am Ende kommt es garantiert anders als man heute denkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
dieter123

dieter123

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
659
Hab die Uhr auch, bin zwar noch keine 30 - aber hab sie mir eigtl. auch fürs hohe Alter irgendwann gekauft ;)

Wenn sie dir so gut gefällt, dann kauf sie!
 
Thema:

Omega PO Titan 42 mm - Sportuhr für jedes Alter?

Omega PO Titan 42 mm - Sportuhr für jedes Alter? - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Seamaster Planet Ocean 45,5mm Titan

    [Suche] Omega Seamaster Planet Ocean 45,5mm Titan: Such Omega Seamaster Planet Ocean Big Size 45.5mm 8500er Werk in Titan mit blauen Blatt. Nur Full Sets
  • Uhrenspezialist für Omega Seamaster Polaris Chronograph & IWC Porsche Design Worldtime Alarm Titan gesucht

    Uhrenspezialist für Omega Seamaster Polaris Chronograph & IWC Porsche Design Worldtime Alarm Titan gesucht: Hallo allerseits! Ich habe kürzlich zwei meiner alten Uhren wieder aus dem Schrank geholt, nachdem ich sie ca. 20 Jahre nicht mehr getragen habe...
  • [Verkauf] Omega Speedmaster X33 gen.1, Ref 39905041 - Titan

    [Verkauf] Omega Speedmaster X33 gen.1, Ref 39905041 - Titan: Zum Verkauf steht eine Omega Speedmaster X33 gen.1, Ref 39905041 Die Garantiekarte wurde am 31.12.1998 ausgefüllt und liegt bei. Die Uhr war am...
  • [Suche] Omega Seamaster 300 Titan

    [Suche] Omega Seamaster 300 Titan: Ref. 233.90.41.21.03.001 möglichst fullset Kürzlich ging bei Meertz eine für 4400 EUR über den Tresen, das war mir leider zu weit weg. Und da...
  • [Erledigt] Omega SMP "Schwerty" Titan, Ref. 2231500 Full Set

    [Erledigt] Omega SMP "Schwerty" Titan, Ref. 2231500 Full Set: Die alte blaue Wellen SMP ist für mich perfekt, daher verkaufe ich dieses sehr seltene Schmuckstück aus 2007. Diese "Schwerty" SMP wurde in...
  • Ähnliche Themen

    Oben