Omega Planet Ocean 2500D, zukünftiger Klasssiker ?

Diskutiere Omega Planet Ocean 2500D, zukünftiger Klasssiker ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Die PO ist halt noch eher jung für einen Klassiker. Der Spieltrieb in der Design Abteilung von Omega tut ihr auch nicht wirklich gut. Je länger...
revenger

revenger

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
1.013
Die PO ist halt noch eher jung für einen Klassiker. Der Spieltrieb in der Design Abteilung von Omega tut ihr auch nicht wirklich gut. Je länger sich die Baureihe aber entwickelt, desto eher hat die 2500 das Zeug zum Klassiker. Und in der 2500er Reihe sehe ich schon die letzten Modelle mit D Kaliber als Kandidaten mit Potential, schon bald gefragte Klassiker zu sein.
In den aktuellen Angeboten finde ich kaum Anbieter, die das Merkmal D Kaliber hervorheben. Uhren aus 2011-12 mit Papieren sehe ich in D eh nur wenige und mit B&P auch kaum unter 3 Mille.
Wie dem auch sei oder werde, mich hat der Thread jetzt motiviert, meine schwarz/weisse 2500D BS mal wieder anzulegen für die nächste Zeit.
Erkenntnis daraus: Klassiker hin oder her, die PO 2500 ist einfach eine geile Uhr :D.

LG Henry
 
subdiver

subdiver

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2015
Beiträge
3.983
Ort
Dahoam
Meine 2500 D letzte Serie von 2012 :-D
Ich werde sie auch nicht hergeben, ob Klassiker oder nicht.

37EBE459-3441-4EE7-B39C-475CAA280AF0.jpeg
 
R

RetroGrade

Dabei seit
01.08.2018
Beiträge
114
Ort
Hamburg
Hallo zusammen,

nach einem weiteren Jahr kann man ja ein kleines Update wagen:

Ich denke, die Preise haben sich jetzt gefestigt.
Die 300 SMP Bond ist angezogen, genau wie die Schwerty.

Ich denke, dass der Zeitpunkt gut ist, für jeden, der sich noch eine wunderbare 2500er zulegen möchte ;)
Hatte meine PO mit in Südfrankreich. Hat am Strand eine super Figur gemacht. Ähnlich wie bei dir Jörg ;)

Retro
 
R

RetroGrade

Dabei seit
01.08.2018
Beiträge
114
Ort
Hamburg
Hallo zusammen,

ich möchte für meine folgende Frage keinen neuen Thread aufmachen. Deswegen hier für die PO-Kenner unter uns:

Abgesehen von den optischen Unterschieden zu den 2500D Werken hinsichtlich Lume-Farbe und Datumszahlen ist mir bei manchen 2500er POs folgendes aufgefallen: Während die eine PO ein eher graues und mattes Blatt hat, hat die andere ein tief schwarzes Blatt mit gröberer/rauer Oberflächenstruktur.

Ist jemandem auch dies aufgefallen? Haben sich die ZB auch etwas gewandelt im Laufe der 2500er PO Produktion?

Ich freue mich auf eure Einschätzungen bzw. Antworten.

Gruß
 
19Steini86

19Steini86

Gesperrt
Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
77
Ort
München
Ein wirklich interessantes Thema, dass ich jetzt mit Genuss bis zum Ende gelesen habe.
Ich finde die PO mit 2500er Werk ist einfach eine Klasse Uhr.
Allerdings glaub ich, dass eher noch die geliebt bzw. gehasste "Bratpfannen-PO" (3 Zeiger, 8500er, 45,5 mm) ein Sammelstück wird, da in der Größe nicht mehr gebaut und die erste PO mit einem reinen Omega-Manufakturwerk der Neuzeit.
Und jetzt ducke ich mich weg, dass ich nicht eines auf die Nase bekomme! :lol:
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.586
Ort
nähe Wien
noch die geliebt bzw. gehasste "Bratpfannen-PO" (3 Zeiger, 8500er, 45,5 mm) ein Sammelstück wird, da in der Größe nicht mehr gebaut und die erste PO mit einem reinen Omega-Manufakturwerk der Neuzeit.
Und jetzt ducke ich mich weg, dass ich nicht eines auf die Nase bekomme! :lol:
Die Proportionen machen es aus, die alten sind wunderbar flach und haben einen herrlichen Tragekomfort.
 
C

Coolman1973

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2008
Beiträge
125
Die Proportionen machen es aus, die alten sind wunderbar flach und haben einen herrlichen Tragekomfort.
Also ich glaub eher auch an die 8500er vielleicht sogar die Bratpfanne als Klassiker.
Ist wie bei Autos ..... die luftgekühlten Porsche sind es. Also auch die inneren Werte. 😄
 
19Steini86

19Steini86

Gesperrt
Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
77
Ort
München
Also die Orange finde ich toll. Vor allem die gibt es wirklich nicht mehr.
Ich finde die viel besser als die Schwarze mit den orangen Zahlen. Einfach Orange halt! :super:
 
revenger

revenger

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
1.013
Entweder ganz in Farbe, die Orange oder eben ohne Farbe.
Ich muss mich da zum Glück schon lange nicht mehr entscheiden ;-) .

LG Henry
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.806
Ort
Ruhrgebiet
Für mich ist sie bereits ein Klassiker und eine meiner absoluten Lieblingsuhren .. ähnlich wie meine Explorer ist sie zeitlos und in allen Lebenslagen tragbar und so wunderbar flach ..
 

Anhänge

  • 22D6BE20-3ED1-43DE-9AB7-41BA75B03C22.jpeg
    22D6BE20-3ED1-43DE-9AB7-41BA75B03C22.jpeg
    561,2 KB · Aufrufe: 9
R

RetroGrade

Dabei seit
01.08.2018
Beiträge
114
Ort
Hamburg
Hallo zusammen,

ich möchte für meine folgende Frage keinen neuen Thread aufmachen. Deswegen hier für die PO-Kenner unter uns:

Abgesehen von den optischen Unterschieden zu den 2500D Werken hinsichtlich Lume-Farbe und Datumszahlen ist mir bei manchen 2500er POs folgendes aufgefallen: Während die eine PO ein eher graues und mattes Blatt hat, hat die andere ein tief schwarzes Blatt mit gröberer/rauer Oberflächenstruktur.

Ist jemandem auch dies aufgefallen? Haben sich die ZB auch etwas gewandelt im Laufe der 2500er PO Produktion?

Ich freue mich auf eure Einschätzungen bzw. Antworten.

Gruß

Keine einer Idee?
 
Thema:

Omega Planet Ocean 2500D, zukünftiger Klasssiker ?

Omega Planet Ocean 2500D, zukünftiger Klasssiker ? - Ähnliche Themen

[Suche] Omega Seamaster Planet Ocean Automatik Edelstahl Ref. 2201.50.00 42mm: Hallo liebe Foristen, ich bin neu registriert und bislang oft stiller Mitleser gewesen. Mein Interesse an Uhren wurde hier zumindest mehr als...
[Suche] Omega Planet Ocean 42mm 232.30.42.21.01.001: Hallo liebe Freunde des guten Geschmacks, ich bin aktuell auf der Suche nach einer Omega Planet Ocean 42mm, Modell 232.30.42.21.01.001. Ich...
Jemand mit Omega PO42 Titan 150km um Nürnberg?: Hallo liebe Mitinsassen, ich schleiche aktuell um die Omega Planet Ocean 42mm in Titan mit dem 8500 Werk herum. Da sie schon länger ein...
[Verkauf] Omega Planet Ocean Lynette / Lünette: Hallo zusammen ich verkaufe meine übrig gebliebene Lynette passend für die Omega Planet Ocean mit Kaliber 8500 in 45mm Lynette Omega Planet...
Das Klicken der Lünette bei der Planet Ocean: Liebe Mitglieder, ich besitze selber momentan keine Taucheruhr und hatte bislang auch nur immer mal sporadisch eine in den Händen gehabt...
Oben