Kaufberatung Omega Moonwatch ich bitte um eure erfahrung

Diskutiere Omega Moonwatch ich bitte um eure erfahrung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; -1 bis +11s/Tag Abweichung pro Tag gibt Omega für das Kaliber an. Wichtiger noch ist, das keine große Abweichung zwischen den verschiedenen Lagen...
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
4.109
Ort
Rheinland
-1 bis +11s/Tag Abweichung pro Tag gibt Omega für das Kaliber an. Wichtiger noch ist, das keine große Abweichung zwischen den verschiedenen Lagen vorhanden ist und die Amplitude hoch genug ist. Hierdurch kannst du einen Revisionsbedarf ausschließen. Ich erwähne das nur, weil meine kürzlich gebraucht gekaufte Moonwatch (noch in der Garantie) recht große Abweichung zeigt und wohl demnächst zum Service geht.
 
H

häigen

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
15
Ort
Köln
Leider wird es nichts aus einem bericht beim händler. hab um 12:30uhr telefonisch einen termin für samstag 12uhr ausgemacht.

Um 16:30uhr bekomme ich eine email, das die uhr im geschäft verkauft wurde :/.
Das kann man jetzt natürlich glauben oder nicht. Laut google bewertungen, kommt das wohl öfters bei dem händler vor.
Ich persönlich hab meine eigene meinung dazu.

Schade, hatte mich sehr drauf gefreut.
 
nanda

nanda

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
826
Ort
FRA
Ja, schade. Aber die Uhr ist ja zum Glück nicht sooo selten. Geht eine Tür zu, geht eine andere auf ;)
 
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.538
Wie meinst du das mit der springenden Sekunde beim Chrono? Bei mir springt da weder der kleine Sekundenzeiger noch der Sekundenzeiger vom Chrono.
Gerade getestet, kommt nur sehr sporadisch vor. Dachte irgendwie es wäre ein „Feature“ :-)

Speedmaster Professional: Sekundenzeiger springt nach Start manchmal direkt auf 3s. Warum tut dies ein Valjoux 7750 nicht? - WATCHLOUNGE FORUM

@TS: Dann sollte es nicht so sein. Mit dem Budget wirst du aber fündig werden. Mach doch hier ein Gesuche auf, achte auf positive Bewertungen des VK.
 
H

häigen

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
15
Ort
Köln
Ein Gesuche habe ich bereits gestartet. Es sind auch ein paar interessante angebote rein gekommen. Aber die liegen etwas über meinen budget. Aber alles mit der ruhe :)
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
4.109
Ort
Rheinland
Wenn es genau das Modell sein soll würde ich mich beeilen. Aktuell kaufen sehr viele Leute gezielt dieses Modell da sich die Gerüchte über einen Nachfolger verdichten. Und dieser wird mit Sicherheit noch weit mehr über deinem Budget liegen. Leider hat das Auswirkungen auf die Preise des aktuellen Modells weil die Nachfrage einfach gestiegen ist.
 
C

Chrono_Phil

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
21
Ort
Schweiz
Zuschlagen! Ich warte nun schon über 1.5 Monate bei Chronext auf meine. Die haben extrem viele Anfragen bekommen.
 
kalle1111

kalle1111

Dabei seit
04.04.2016
Beiträge
356
Habe auch letzte Woche zugeschlagen. Die Uhr ist für mich persönlich das Highlight meiner Sammlung.
Es wird sicher dieses Jahr einen Nachfolger geben, aber es gibt noch genug Angebote für die alte Variante.
 
H

häigen

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
15
Ort
Köln
Ich habe am Samstag einen besichtigungstermin bei mir um die ecke (Bonn).
Sie ist neu, voll verklebt. Original kaufrechnung ist dabei, kauf von privat.
Es wird bei kauf ein kaufvertrag aufgesetzt.
Ich bin da beim thema privat etwas vorsichtig, was original oder fälschung angeht.
Habt ihr brauchbare tipps auf was man achten muss, um einen originale moonwatch zu identifizieren?

F9EDD9EB-595F-4BE5-B15C-E5FA95842EB5.jpegE45CE4CD-688B-4FA3-BD1B-53888803621A.jpeg45A7A49E-9796-4BC5-8E0C-486B74BAEDC7.jpeg
 
Stumpy

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
5.127
Ort
Tirol/AUT
Also grundsätzlich gibt es nicht viel zu sagen, es existieren keine guten Fälschungen. Ich habe da mal recherchiert. Wenn sie gut aussieht nimm sie mit. :super:
 
zeitansage

zeitansage

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
386
-1 bis +11s/Tag Abweichung pro Tag gibt Omega für das Kaliber an. Wichtiger noch ist, das keine große Abweichung zwischen den verschiedenen Lagen vorhanden ist und die Amplitude hoch genug ist. Hierdurch kannst du einen Revisionsbedarf ausschließen. Ich erwähne das nur, weil meine kürzlich gebraucht gekaufte Moonwatch (noch in der Garantie) recht große Abweichung zeigt und wohl demnächst zum Service geht.
Dabei sollte man im Kopf haben, wo diese Angaben herkommen, das wird schon mal falsch verstanden und dann überschätzt.

Üblicherweise wird in drei Lagen (wir reden bei der Speedy nicht von einem Chronometer Werk) auf der Zeitwaage gemessen. Aus diesen drei Lagen wird aus gleichen Teilen ein Durchschnittswert gebildet - von diesem Wert ist bei den "-1 sec bis +11 sec" die Rede.

Da dies ein Durchschnittswert ist, und außerdem die drei Lagen - und beliebige Positionen dazwischen! - an deinem Arm im Alltag vollkommen anders verteilt sind als im Labor, können die Werte in der Praxis recht weit außerhalb der -1 bis +11 sec sein - und trotzdem die Spezifikationen von Omega erfüllen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

häigen

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
15
Ort
Köln
Ja das habe ich auch gelesen, das es wahrscheinlich von der moonwatch keine brauchbaren fälschungen gibt.
Möchte trotzdem nur vorsichtig sein.

Der verkäufer gibt eine kopie der original rechnung dabei, die originale wird er behalten.
Ist das so üblich?

Es tut mir leid, wenn ich mich da was anstelle.
Ich möchte nur keinen fehler machen. So eine teure uhr kauft man halt nicht jeden tag.
 
zeitansage

zeitansage

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
386
Der verkäufer gibt eine kopie der original rechnung dabei, die originale wird er behalten.
Ist das so üblich?
Das wird von verschiedenen Leuten unterschiedlich gesehen... aus meiner persönlichen Sicht geht die Rechung den Käufer nichts an, das ist ein Dokument zwischen Konzi und mir. Sie ist darüber hinaus auf meinen Namen ausgestellt und der muss beim Dritt- und Viertbesitzer der Uhr nicht unnötig die Runde machen.

Wichtig sind die Papiere der Uhr (bzw. die Karten).

Von daher ist eine Kopie der Rechnung aus meiner Sicht schon kulant und nett.
 
H

häigen

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
15
Ort
Köln
Ok, stimmt da hast du absolut recht.
So habe ich es nicht weiter gedacht, das die rechnung natürlich dann immer weiter die runde macht, bei jedem verkauf.

Natürlich, aus der sicht ist es kulant.
 
Thema:

Omega Moonwatch ich bitte um eure erfahrung

Omega Moonwatch ich bitte um eure erfahrung - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Speedmaster Moon Moonwatch Monduhr Mond

    [Suche] Omega Speedmaster Moon Moonwatch Monduhr Mond: Guten Morgen! Ich suche eine ordentliche Omega Speedmaster Moonwatch. am liebsten komplett mit Box und allem Zubehör Ich kaufe die Uhr als...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Moonwatch 311.30.42.30.01.005

    [Erledigt] Omega Speedmaster Moonwatch 311.30.42.30.01.005: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einer gepflegten Omega Speedmaster Moonwatch (31130423001005). Bitte als Full Set...
  • Omega Speedmaster Professional Moonwatch - Aufzugsverhalten

    Omega Speedmaster Professional Moonwatch - Aufzugsverhalten: Hallo liebe Uhrenfreunde, dies ist mein erster Beitrag überhaupt. Habe lange gestöbert, ob dieses Thema schon diskutiert wurde, allerdings ohne...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Professional Moonwatch

    [Erledigt] Omega Speedmaster Professional Moonwatch: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Omega Speedmaster Professional Moonwatch Ref. Nr. 38725001 mit Hesalithglas und Saphierglasboden aus dem Jahr...
  • [Suche] Omega Speedmaster Professional Moonwatch

    [Suche] Omega Speedmaster Professional Moonwatch: Ich suche auf diesem Wege Privat eine Omega Professional Moonwatch, mit den Referenznummern 311.30.42.30.01.006 oder 311.30.42.30.01.005 Wenn...
  • Ähnliche Themen

    Oben