Omega - Familienerbstück

Diskutiere Omega - Familienerbstück im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Heute am 1. Advent hat meine bessere Hälfte eine Damenarmbanduhr, die mal ihrer Tante gehörte bekommen. Nun zu den Daten: Omega DAU, Handaufzug...
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
Heute am 1. Advent hat meine bessere Hälfte eine Damenarmbanduhr, die mal ihrer Tante gehörte bekommen.
Nun zu den Daten:
Omega DAU, Handaufzug
Durchmesser: ca. 20mm
Material: 750er Gelbgold, Band wie Gehäuse
Kaufdatum: Schätzungsweise Ende der 60ziger, Anfang der 70ger
Besonderheit: Krone auf dem Boden

Box und Papiere sind leider nicht mehr vorhanden.

Wäre nett, wenn einer von Euch nähere Informationen zu dieser Uhr hätte, wie:
- genaue Bezeichnung
- Werk
- damaliger Listenpreis
- heutiger Wert*
- Herstellungszeitraum

*leider ist das Armband im Laufe der Zeit etwas "verhunzt" worden, wollen es gerne aufarbeiten lassen.

jetzt folgen Bilder:




 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
Hab ich schon mal geschaut, leider nicht wirklich passendes gefunden. Trotzdem Danke. Werde nächste Woche mal in den Omega-Shop nach HH fahren.
 
U

Unruhestifter

Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
23
Ort
Oben in Bayern
Und was hat der Fachmann zu dieser Uhr gesagt? Gold mag ja sein, ob aber bei Omega in den 60er Jahren solch ein schlechter Geschmack möglich war, bezweifel ich.

Aus den 70er Jahren kann sie eigentlich nicht sein, denn dann hätte ich solch ein Stück in der Kollektion sehen müssen. Solch eine Tellermine vergisst man garantiert nicht.
 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
naja , wer schon so alt ist, vergisst auch mal was....

Wempe meinte z.B. , dass sie sowas in den 70ern verkauft hätten und nicht mehr haben.
 
U

Unruhestifter

Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
23
Ort
Oben in Bayern
Noch einmal, so etwas gab es von Omega in den 70er Jahren nicht. Darum meine Frage, was sagen denn die Gravuren auf dem Werk?
 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
Raphael schrieb:
Hallo Heiko,
Wenn ich solche "Schmuckstücke" sehe muss ich immer an das hier denken http://www.deskplorer.de/autobahngold/wasistautobahngold.htm :D
ersteinmal die Uhr ist aus 750er Gold. Für die Verwertung des doch etwas ramponierten Bandes wurde uns 100€ angeboten.


@unruhestifter
Ich hab die Uhr nicht aufgehabt. Sie soll wohl dieses oder nächstes jahr mal überholt werden. Meine besssere Hälfte muss dafür allerdings sparen. Leider gibt es keinerlei Papiere mehr. Ansonsten hat man uns bisher in HH nicht weiter helfen können.
 
U

Unruhestifter

Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
23
Ort
Oben in Bayern
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
Unruhestifter schrieb:
Tuxi schrieb:
ersteinmal die Uhr ist aus 750er Gold. Für die Verwertung des doch etwas ramponierten Bandes wurde uns 100€ angeboten.
100,- Euro, das ist Ver***che. Schau mal hier, was es für Gold 750 im Ankauf gibt: http://www.itter-gold.de/?gclid=CJfd7Liy_okCFQESZwodlGLA7A

Ich kann mir vorstellen, dass die Uhr um die 50 Gramm auf die Waage bringt. Das wären dann rund 450,- Euro.
nur das Band sollte eingekauft werden. Und das wigt keine 50g. Irgendwann ist es soweit. Die Uhr ist eine Familien erinnerung an Ihre Lieblingstante.
 
Thema:

Omega - Familienerbstück

Omega - Familienerbstück - Ähnliche Themen

  • First Hasselblad in Space – Omega 311.32.40.30.01.001 FOIS

    First Hasselblad in Space – Omega 311.32.40.30.01.001 FOIS: Als sich Walter Schirra am 03-10-1962 mit seiner Omega Speedmaster 2998 erstmals zum Start in die Mercury-MA8 Kapsel zwängte, hatte er auch eine...
  • [Verkauf] Omega Seamaster Professional 300M, neues schwarzes Modell mit Händlerrechnung

    [Verkauf] Omega Seamaster Professional 300M, neues schwarzes Modell mit Händlerrechnung: Biete hier als Privatperson meine Omega Seamaster Professional 300M mit der Referenz 210.32.42.20.01.001 zum Kauf an. Ich selber habe die Uhr im...
  • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Omega Speedmaster Automatic vs. Sinn 104

    Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Omega Speedmaster Automatic vs. Sinn 104: Ihr Lieben, ich bin schon seit langem stiller Mitleser in diesem Forum und möchte mich nun auch endlich zu Wort melden. Kurz zu mir: Ich bin 28...
  • [Verkauf] Omega Speedmaster Moonwatch Tritium aus 1996

    [Verkauf] Omega Speedmaster Moonwatch Tritium aus 1996: Omega Speedmaster Professional Moonwatch Tritium aus 1996 (145.0022) Da eine größere Investition ansteht, verkaufe ich schweren Herzens meine...
  • Ähnliche Themen
  • First Hasselblad in Space – Omega 311.32.40.30.01.001 FOIS

    First Hasselblad in Space – Omega 311.32.40.30.01.001 FOIS: Als sich Walter Schirra am 03-10-1962 mit seiner Omega Speedmaster 2998 erstmals zum Start in die Mercury-MA8 Kapsel zwängte, hatte er auch eine...
  • [Verkauf] Omega Seamaster Professional 300M, neues schwarzes Modell mit Händlerrechnung

    [Verkauf] Omega Seamaster Professional 300M, neues schwarzes Modell mit Händlerrechnung: Biete hier als Privatperson meine Omega Seamaster Professional 300M mit der Referenz 210.32.42.20.01.001 zum Kauf an. Ich selber habe die Uhr im...
  • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Omega Speedmaster Automatic vs. Sinn 104

    Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Omega Speedmaster Automatic vs. Sinn 104: Ihr Lieben, ich bin schon seit langem stiller Mitleser in diesem Forum und möchte mich nun auch endlich zu Wort melden. Kurz zu mir: Ich bin 28...
  • [Verkauf] Omega Speedmaster Moonwatch Tritium aus 1996

    [Verkauf] Omega Speedmaster Moonwatch Tritium aus 1996: Omega Speedmaster Professional Moonwatch Tritium aus 1996 (145.0022) Da eine größere Investition ansteht, verkaufe ich schweren Herzens meine...
  • Oben