Omega Damenuhr - aber welche ist es?

Diskutiere Omega Damenuhr - aber welche ist es? im Damenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo hallo, hatte ich vor 2 Wochen schon mal mit nem "Suchbild" gepostet. Ja, die Berkungen waren wohl richtig :wink: Hier jetzt 3 Fotos...
M

michi801

Gast
Hallo hallo,
hatte ich vor 2 Wochen schon mal mit nem "Suchbild" gepostet.
Ja, die Berkungen waren wohl richtig :wink:

Hier jetzt 3 Fotos von der Uhr in hoffentlich besserer Qualtität.
Ich kanns auch noch GRÖSSER machen, ist dann nur leider noch mehr verpixelt - klar.

Ein Tipp was für eine Omegauhr dies aus den 70er oder 80er Jahren ist freut ich sehr.

Gruß,
Michael


 
M

michi801

Gast
Hallo Striehl,

so, dann gibt es jetzt nun meine Mutter zu sehen, vielleicht ist das "Gesamtbild" für die Uhr aussagekräftiger.
Leider kann ich kein 1:1 Bild reinstellen, da die Uhr leider verloren ist.
Über den Namen hoffe ich einen Ersatz leichter finden zu können.

Noch einige Infos dazu aus meinem Gedächtnis:
Armband ca. 10 mm schmal, 3 mm 1-5 - 2 mm stark,
erscheint eher wie ein sehr eng gewobener Teppich als zusammengehackte kleine Glieder.
Datumsanzeige mit weißem Ziffernblatt,
trapezförmiger Schiebeverschluss ca 5 mm im Quadrat.
Runde Uhr ca 15 mm im Durchmesser.

Eine Erinnerung an dieses Fabrikat freut mich sehr.

Michael



omega1mu8.jpg
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Warum sagst Du nicht gleich, dass es Deine Intention ist, eine verloren gegangene Uhr zu identifizieren und evtl. diese, oder eine ähnliche wieder zu finden?

Also: Omega-Experten an die Front, mal sehen, was sich da so finden lässt!
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Es könnte eine Omega De Ville Prestige Samall Second sein.
mit Gelbgold und goldfarbiges Lederarmband sein?

Bye
Jo
 
M

michi801

Gast
Moin Uhrenliebhaber,
klasse Bild - guter Tipp. :)
Leider ist es die small second nicht, wie abgebildet. Hauptunterschied ist, dass die gesuchte Uhr ein goldenes Ziffernblatt und auf Höhe 3 Uhr einen einfachen Ausschnitt mit Datumsanzeige hat. Auch das Armband ist aus Gold (oder vielleicht nur die oberste Schicht?) zumindest Metall.

Der Hinweis ist trotzdem gut. Bei dem unten genannten Link gibt es reichlich Uhren mit Bezeichnung zum Anschauen. Leider nur nicht die, die ich zu finden hoffe.

Von daher - vielleicht gibt es noch weitere Ideen?

Gruß,
Michael

http://www.chrono24.com/web/de/hersteller/u/o/omega/1309163.htm :idea:
 
M

michi801

Gast
M

michi801

Gast
Moin Raphael,
sieht von der Uhr an sich schon recht ähnlich aus. Wie soll ich sagen, das Armband ist weniger "gekräuselt" wie in dem Vergleichs-Thread?

Moin Sven,
schon recht nahe, leider weißes Ziffernblatt und keine Datumsanzeige sowie mechanisch.
Vom Charakter schon recht nahe.

Die Gedanken, die Ihr Euch macht - alle Achtung!
:-D
Dennnoch: Noch ein Tipp? :idea:

Michael
 
Thema:

Omega Damenuhr - aber welche ist es?

Omega Damenuhr - aber welche ist es? - Ähnliche Themen

Erbstücke: IWC Quartz aus den 80ern: Hallo, heute kein maritimer Leuchtkeks, sondern zwei familiäre Erbstücke von IWC. Die haben meine Eltern getragen, meine Mutter die Damenuhr sogar...
Vorstellung meiner Omega Genève 166.070: Liebe Foristen, anlässlich meines Beitritts in das Forum möchte ich euch meine vor kurzem erworbene Omega Genève vorstellen. Schon seit Jahren...
Erkennt jemand diese Vintage-Uhr?: Hallo allerseits! :) Ich hatte zwar gestern bereits im "Uhren und Promis"-Thread einen Post hierzu hinterlassen, dachte mir aber, dass ich es...
Rolex GMT Master 16700, oder wieder zurück in der Rolex Welt: Hallo zusammen Nach langer Zeit des stillen Mitlesens, hier mal wieder ein Beitrag von mir Letze Woche bin ich per Zufall bei einem sehr guten...
Omega CK 859 - mal so richtig abseits des Mainstream - sensationell mit viel potential (und eingestellter Produktion): Fast hätte ich die Omega CK 859 Re-Edition verpasst. Denn die Produktionszeit ist außergewöhnlich kurz: Vorstellung April 2022, Einstellung...
Oben