Omega Constellation Globemaster Chronometer, Ref. 130.30.39.21.03.001

Diskutiere Omega Constellation Globemaster Chronometer, Ref. 130.30.39.21.03.001 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Heute will ich euch eine Uhr vorstellen, die glaube ich hier noch nie offiziell gezeigt wurde. Ich kann mir selber kaum erklären warum diese Uhr...
munichblue

munichblue

Themenstarter
Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
533
Ort
Munich
Heute will ich euch eine Uhr vorstellen, die glaube ich hier noch nie offiziell gezeigt wurde. Ich kann mir selber kaum erklären warum diese Uhr so wenig Aufmerksamkeit bekommt, aber vielleicht helfen ein paar Hintergrundinformationen zur Geschichte und den Wurzeln der Globemaster um sie aus diesem Schattendasein zu befreien.

Constellation
Omega hat eine hervorragende Reputation in der Herstellung von sportlichen Chronometern in allen Bereichen, in der Luft, zu Lande und auch im Wasser. Weniger bekannt sind die eigentlichen Wurzeln der ersten, sehr erfolgreichen Anfänge der eleganten Omega Armbanduhren.

Seit 1952 existiert die Constellation Linie, eine der erfolgreichsten Uhrenmarken von Omega. Während der 50er und 60er Jahre verkaufte kein anderer Hersteller soviel COSC-zertifizierte Chronometer wie Omega und der Löwenanteil waren Constellations (von den Sammlern liebevoll Connies getauft).

Es gab sie in allen möglichen Versionen, von Stahl über Gold bis Platin. Schon früh kamen wesentliche Designmerkmale zum Einsatz, wie das "Pie-Pan Dial", oder die "geriffelte Lünette" (fluted bezel), welche in den Sechzigerjahren eingeführt und zu unverwechselbaren Erkennungszeichen der Connies wurden. Viele Uhrensammler denken beim Anblick der aktuellen Globemaster-Lünette spontan an eine Imitation einer Rolex Datejust und das zeigt wieder einmal auf was für ein geniales Marketing Rolex seit Jahrzehnten abliefert. Da hat Omega noch viel Arbeit vor sich.

Warum eigentlich Globemaster und nicht Constellation? Nun, das ist relativ simpel. Es gab in den Sechzigern wohl einen Konflikt mit dem Namen Constellation in den USA und so wurden die Connies dort für einen gewissen Zeitraum als Globemaster verkauft, hatten aber alle immer den Constellation-Stern auf dem Blatt. Da die Globemaster vor allem in den USA sehr erfolgreich waren, hat Omega den Namen nun als Hommage in die Familie der Constellation wieder aufgenommen.

Die Wiedergeburt eines berühmten Chronographen
Erstmals auf der Basel World 2015 vorgestellt, ist die Globemaster der erste nach METAS zertifizierte Master Chronometer von Omega. Diese Zertifizierung geht weit über die Testreihen und Ansprüche der COSC hinaus und transportiert die technologische Innovationskraft, die Omega - aus meiner persönlichen Sicht zu Recht - für sich beanspruchen möchte.


Nachfolgend die wichtigsten Daten zur Globemaster:


- Gewölbtes, kratzresistentes, beidseitig anti-reflektierendes Saphirglas
- Gehäuse aus Stahl - Lünette aus Hartmetall
- WD: 10 Bar (100 Meter / 330 Fuß)
- Gehäusedurchmesser: 39 mm
- Bandanstöße: 20 mm
- Zeiger und Indizes sind rhodiniert wie der Constellation-Stern auf dem Zifferblatt

Kaliber: Omega 8900
- Uhrwerk mit Automatikaufzug und Co-Axial Hemmung.
- Vom METAS als Master Chronometer zertifiziert, unempfindlich gegenüber Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß.
- Freie Unruh-Spiralfeder mit Spiralfeder aus Silizium, zwei hintereinander eingebaute Federhäuser, automatischer beidseitiger Aufzug.
- Besondere luxuriöse Endverarbeitung des Rotors und der Brücken mit Rhodinierung und Genfer-Streifen-Arabesken.
- Gangreserve: 60 Stunden

Im Gegensatz zu vielen anderen Besitzern einer GM hatte ich mich auf den ersten Blick in sie verliebt und wusste ich muss sie haben. Wer sie nur von Bildern kennt sollte sich die GM einfach mal live ansehen. Das sind zwei Paar Schuhe... trotzdem ein paar iPhone Fotos (sorry für die bescheidene Qualität):



Am Arm im Sonnenschein:

IMG_1411.JPG

IMG_1374.jpg

Globemaster_day-one-4.jpg

Das wunderschöne case back:

GM_Backside.jpg

Zum Schluss ein paar close up:

IMG_1402.JPG

IMG_1403.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
5.764
Ort
Nahe Berlin
Wow! Traumhaft schöne Omega. Gelungen von vorn, von hinten, tolles Werk, das gibts nix zu meckern. Glückwunsch!
 
GreenSubby74

GreenSubby74

Gesperrt
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
267
Echt schönes Teil. :super: Der Boden ist hammer!!!

Erinnert an die Rolex Day-Date...
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.776
Ort
Hannover
Also wenn es stimmt was Du schreibst, dass die Globemaster in real noch besser aussieht als auf deinen Sahne-Bildern, dann ist die Globemaster wirklich die schönste Omega die aktuell im Programm des Herstellers ist.

Carsten
 
Ragnarök

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
5.029
Besten Dank für die gelungene Vorstellung, Mike.
Wirklich wunderschön, Deine Globemaster - trifft genau meinen Geschmack :klatsch:!

Viele Grüße

Boy
 
Veltins

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
637
Fernab von meinem Jagdrevier hast du die Globemaster sensationell vorgestellt. Herzlichen Glückwunsch mit der Schönheit. Sie steht dir ausgezeichnet!
 
M

Maischibuzz

Dabei seit
22.02.2012
Beiträge
1.321
Ort
Kurpfalz
Glückwunsch zu dieser schönen OMEGA. Das Ziffernblatt sieht einfach nur schön aus! Würde mir auch sehr gefallen. :super:

Grüße
Michael
 
Scouser

Scouser

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
664
Ort
Hamburg
Endlich stellt mal jemand diese traumhaft schöne Uhr vor. Aber es ist nicht nur die erste Vorstellung der Omega Globemaster in blau - es ist auch eine sehr gelungene :super:

Als sie hier erstmals in den Uhren-News auftauchte, waren die Meinungen geteilt. Für mich hast du alles richtig gemacht, finde die Constellation äußerst geschmackvoll und vor allem das Pie-Pan Dial gefällt mir sehr. Und der schöne Rücken weiß auch zu entzücken ;-)

Hatte sie in der Omega Boutique auch schon am Arm und es fiel nicht leicht, sie wieder abzulegen. Ich gebe dir Recht, obwohl deine Fotos echt stark sind, sieht sie "live" noch besser aus.
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
5.313
Ort
Berlin
Traumuhr, auch wenn sie nicht zu mir finden wird.

Traumvorstellung. Danke dafür, beste Unterhaltung zum Lesen:super:
 
R

Riptide73

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
687
Ort
Schweiz
Zu erwähnen ist noch die Hartmetall Lünette.
Ist von den low budget Uhren aus dem Hause Omega, einer der schöneren. Schade wurde mit Bilder gegeizt, einige mehr zum Armband und Schliesse wären noch toll. Das Armband und Bandanstösse wirken etwas grobschlächtig, die Anpassung der Länge lässt leider etwas zu wünschen übrig. Entweder passt es oder nicht. An die Uhr finde ich, gehört ein Lederband. Als ich die Uhr kaufen wollte, hatten sie leider keine. Hatte dann einige Keramik Speedy angeschaut, finde die sind besser vom Tragekomfort und man erhält mehr fürs Geld.
 
munichblue

munichblue

Themenstarter
Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
533
Ort
Munich
Bei mir passt das Band perfekt, ist bei meiner AT aber auch so. Werde sie auch mal an Leder legen, hab nur noch keine Idee welches das ideale Strap sein könnte. Hier noch ein Bild der Schließe:

IMG_1384.jpg

P.S. Finde ich echt süß. Die Hälfte (gefühlt) der Community jammert über die neuen Preise bei Omega und du bezeichnest eine für 6.300 EUR (Liste) als low budget Uhr. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
fagi1977

fagi1977

Dabei seit
16.10.2015
Beiträge
1.794
Ort
Save the planet!
Zu erwähnen ist noch die Hartmetall Lünette.
Ist von den low budget Uhren aus dem Hause Omega, einer der schöneren. Schade wurde mit Bilder gegeizt, einige mehr zum Armband und Schliesse wären noch toll. Das Armband und Bandanstösse wirken etwas grobschlächtig, die Anpassung der Länge lässt leider etwas zu wünschen übrig. Entweder passt es oder nicht. An die Uhr finde ich, gehört ein Lederband. Als ich die Uhr kaufen wollte, hatten sie leider keine. Hatte dann einige Keramik Speedy angeschaut, finde die sind besser vom Tragekomfort und man erhält mehr fürs Geld.
Noch irgendwas?? Immerhin ist diese im Gegensatz zu Deinen Uhren kein Fake und die Vorstellung löst keinen Fremdscham aus.

@Munichblue: Danke für die schöne Vorstellung einer -zumindest gefühlt- hier selten anzutreffenden Uhr. Sie gefällt mir sehr gut. :super: Darüber hinaus steht sie Dir ausgezeichnet.

Ganz viel Spaß weiterhin.

Gruß, Fabian.
 
danielham

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
4.989
Ort
NRW
Glückwunsch zur Globemaster :super:

Schöne Reihe hat Omega da aufgelegt mit einem exzellenten Werk. Viel Freude mit der Omega.

Andreas
 
Scouser

Scouser

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
664
Ort
Hamburg
Das Original-Lederband der Omega passt schon sensationell gut, das wäre meine Wahl gewesen. Kauf es dir doch dazu oder eines, dass sehr ähnlich ist. Auf gar keinen Fall ein billiges Band.
 
P

Pierre77

Dabei seit
18.08.2016
Beiträge
576
Ort
Bayern
Servus in die Landeshauptstadt,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zur tollen Uhr.
Als ich diese Uhr zum ersten Mal gesehen habe, hatte ich die AT schon. Daher ...

Soweit ich weiß, hast du die AT auch. Ich weiß nicht ob diese vergleichbar sind, aber wie ist sie im Vergleich zur AT? Die 39mm sollten sich hervorragend tragen lassen.

Pierre
 
munichblue

munichblue

Themenstarter
Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
533
Ort
Munich
Servus in die Landeshauptstadt,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zur tollen Uhr.
Als ich diese Uhr zum ersten Mal gesehen habe, hatte ich die AT schon. Daher ...

Soweit ich weiß, hast du die AT auch. Ich weiß nicht ob diese vergleichbar sind, aber wie ist sie im Vergleich zur AT? Die 39mm sollten sich hervorragend tragen lassen.

Pierre
Der Tragekomfort ist unglaublich gut, ich bin selber total überrascht. Habe sie heute neben die AT gelegt und konnte es gar nicht glauben, dass das die kleinere Uhr sein soll.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Das Original-Lederband der Omega passt schon sensationell gut, das wäre meine Wahl gewesen. Kauf es dir doch dazu oder eines, dass sehr ähnlich ist. Auf gar keinen Fall ein billiges Band.
Don't worry, Scouser. Das mache ich auf keinen Fall!
 
R

Riptide73

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
687
Ort
Schweiz
Noch irgendwas?? Immerhin ist diese im Gegensatz zu Deinen Uhren kein Fake und die Vorstellung löst keinen Fremdscham aus.
Deine freche Unterstellung hättest du dir sparen können. Auch wenn meine Vorstellung mit Archies Dick, deine Welt zerrütet haben sollte, musst du nicht gleich persönlich werden.
 
zeitansage

zeitansage

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
386
Sehr schöne Uhr, Glückwunsch!

Habe mir die Uhr auch schon öfter auf Bildern angeschaut, aber nie live gesehen. Eine Frage, für die ich in Reviews und auf Bildern keine Antwort gefunden habe:

Lässt sich das Band flach zusammenlegen, wenn die Uhr auf dem Tisch liegt? Ich habe auf einigen Bildern im Netz den Eindruck, dass das Band immer eine runde Form haben muss, weil die Gelenke des Bandes ab einem gewissen Winkel blockieren. Einen ähnlichen Effekt kennt man oft von Mesh-Bändern. Ist das so?

Viel Spaß mit der Uhr!
 
munichblue

munichblue

Themenstarter
Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
533
Ort
Munich
Du hast das richtig beobachtet. Man kann die Uhr nicht flach hinlegen, die Endlinks sind zu steif dafür. Stört aber überhaupt nicht am Arm - im Gegenteil, ich glaube das trägt zum großen Komfort des Bandes bei.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Vielen Dank für die netten Kommentare bisher. Ich bin so vielfältig positiv überrascht von der Globemaster und da ich weiß dass sie im Forum kein leichtes Standing hat, um so mehr. :super:
 
Watchmaster96

Watchmaster96

Dabei seit
02.02.2017
Beiträge
761
Moin Mike,

schöne Omega. Besonderen Dank für die Information zur geriffelten Lünette, wusste ich nicht:super:

Grüße nach München

Roger
 
Thema:

Omega Constellation Globemaster Chronometer, Ref. 130.30.39.21.03.001

Omega Constellation Globemaster Chronometer, Ref. 130.30.39.21.03.001 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Omega Constellation Globemaster

    [Verkauf] Omega Constellation Globemaster: Ich verkaufe hier meine Omega Constellation Globemaster Ref: 130.33.39.21.02.001, im Full Set. Umkarton, schöne Holzbox, Gebrauchsanleitung...
  • Omega Constellation Globemaster - technisch top - optisch cool ...

    Omega Constellation Globemaster - technisch top - optisch cool ...: Nun ist die Uhr schon vorgestellt worden - insofern verzichte ich auf eine allzu allgemeine Vorstellung und konzentriere mich auf meine...
  • Omega Constellation Globemaster The new 41mm Annual Calendar Addition

    Omega Constellation Globemaster The new 41mm Annual Calendar Addition: Omega Globemaster - One Of Their Best Kept Secrets Brand Omega Model Globemaster Annual Calendar Reference 130.53.41.22.01.001...
  • [Erledigt] Omega Constellation Globemaster

    [Erledigt] Omega Constellation Globemaster: Ich verkaufe meine gerade erst erworbene Omega Globemaster Constellation mit weißem Pie-Pan-Ziffernblatt, original Stahl-Armband, original...
  • [Reserviert] Omega Globemaster Constellation Co-axial Master Chronometer (2016) 39mm weiß mit Stahlband

    [Reserviert] Omega Globemaster Constellation Co-axial Master Chronometer (2016) 39mm weiß mit Stahlband: Ich verkaufe meine sehr schicke Omega Globemaster Constellation mit weißem Pie-Pan-Ziffernblatt, Stahl-Armband und Lederbandsamt...
  • Ähnliche Themen

    Oben