Omega Constellation Caliber 561

Diskutiere Omega Constellation Caliber 561 im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Liebe Uhrenfreunde, Kurz vorweg eine kleine persönliche Vorstellung: Mein Name ist Daniel, ich komme aus Frankfurt am Main und interessiere mich...

Dm6

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2021
Beiträge
4
Liebe Uhrenfreunde,

Kurz vorweg eine kleine persönliche Vorstellung: Mein Name ist Daniel, ich komme aus Frankfurt am Main und interessiere mich nun seit einiger Zeit für hochwertige Uhren, vor allem für ältere Dresswatches der Marken Omega, IWC und Jaeger.

Nun habe ich nach einiger Recherche und Grundbildung über hilfreiche Youtubevideos letzte Woche meine erste Omega Constellation über die Plattform Chrono24 erworben. Ich kann mir denken, dass das für die etablierten Forenmitglieder nicht das beliebteste Thema ist, dennoch würde ich mich über eine kurze Einschätzung der Uhr freuen :)
Mir geht es dabei nicht um eine Wertbestimmung o.Ä., sie ist sowieso schon gekauft, gefällt mir sehr gut so wie sie ist und soll der Anfang einer größer werdenden "Sammlung" sein.

Ich habe nun allerdings noch einmal etwas gründlicher recherchiert und dabei ist mir aufgefallen, dass ich keine weitere Constellation in dieser Kombination von Zifferblatt, Indizes und Gehäuse gefunden habe. Wie gesagt, sie gefällt mir und ich bin nicht darauf vernarrt, dass absolut alles im Originalzustand ist. Dass man anfangs ggf. leider etwas Lehrgeld zahlt ist mir klar, ich würde dies aber gerne in Grenzen halten. Dennoch würde mich interessieren, ob es irgendwo eine komplette Übersicht über alle Modelle gibt, die von Omega aus dieser Zeit existieren. Da habe ich bisher leider nichts hilfreiches gefunden.
Es soll sich dabei um eine Caliber 561 aus dem Jahr 1962 handeln.

Hat jemand von euch evtl. ein identisches oder ähnliches Modell und kann mir sagen, worauf es hier zu achten gilt? Auch eine kurze Info, falls die gekaufte Uhr komplett wild zusammengewürfelt sein sollte wäre super.

Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen und hoffe, dass ich mich mit steigender Erfahrung mittelfristig auch hilfreich hier einbringen kann.

Falls der Post unerwünscht ist, bitte löschen.

Beste Grüße und vielen Dank im Voraus!
 

Anhänge

  • Screenshot_20210213-194211_Chrome.jpg
    Screenshot_20210213-194211_Chrome.jpg
    700,2 KB · Aufrufe: 20
  • Screenshot_20210213-194234_Chrome.jpg
    Screenshot_20210213-194234_Chrome.jpg
    390,6 KB · Aufrufe: 18
  • Screenshot_20210213-194257_Chrome.jpg
    Screenshot_20210213-194257_Chrome.jpg
    533,2 KB · Aufrufe: 17
  • Screenshot_20210213-194309_Chrome.jpg
    Screenshot_20210213-194309_Chrome.jpg
    486,6 KB · Aufrufe: 19

763

Gesperrt
Dabei seit
23.08.2018
Beiträge
2.250
Ort
französische Subtropen
a) Wenn er mit diesem ZB verkauft, dann ist dieses ZB eher original und besser als nachgemalt.
b) Bin unsicher, ob das ZB von "Patina" eher zu Feuchtigkeitsschaden tendiert, was die Uhr zur C-Ware macht.
c) Rueckdeckel IMO OK!
d) Krone (Logo) sieht man nicht
e) Werk 5er Kaliber ? = langfristig besser als ein 3er.

Bilder sind suboptimal

Schaue, ob du mit dem Bj der Werknummer ueber das Modell was findest...

Werknummer 19 xxx xxx??
 

Dm6

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2021
Beiträge
4
Foto von der Deckel Rückseite und Krone bitte.

Werk bitte schärfer fotografieren
Danke erst einmal für deine schnelle Hilfe! Dir Uhr ist leider noch nicht da, daher kann ich keine anderen Bilder vorlegen. Auf die Krone hätte ich natürlich achten sollen, ebenso auf die Caliberbezeichnung auf dem Werk. Da bin ich vllt ein wenig blauäugig von ausgegangen, dass diese auch stimmt.
 

Dm6

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2021
Beiträge
4
a) Wenn er mit diesem ZB verkauft, dann ist dieses ZB eher original und besser als nachgemalt.
b) Bin unsicher, ob das ZB von "Patina" eher zu Feuchtigkeitsschaden tendiert, was die Uhr zur C-Ware macht.
c) Rueckdeckel IMO OK!
d) Krone (Logo) sieht man nicht
e) Werk 5er Kaliber ? = langfristig besser als ein 3er.

Bilder sind suboptimal

Schaue, ob du mit dem Bj der Werknummer ueber das Modell was findest...

Werknummer 19 xxx xxx??
Danke dir!

Wenn sie da ist werde ich sie erstmal aufmachen und schauen, ob ich über die Werknummer etwas finde.
Der Hinweis mit dem evtl. Feuchtigkeitsschaden ist auf jeden Fall gut, kann ich das als Laie irgendwie überprüfen oder gibt es Komponenten an denen ich das erkennen könnte?
 

763

Gesperrt
Dabei seit
23.08.2018
Beiträge
2.250
Ort
französische Subtropen
ZBseitig ist ja alles Gold bzw vergoldet: da passiert idR nichts. Hat ja keine Stahlzeiger. Wenn sich am Rest nix zeigt ist ja alles gut. Mir ist diese Patina so noch nicht untergekommen....
Schau dann mal, ob das Glas das OmegaLogo in der Mitte hat und original ist.
 

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
3.765
@Dm6
Wenn Du magst kannst Du auch mal hier lesen das Thema enthält eventuell für Dich auch die ein oder andere nützliche Info.

Ansonsten kann ich Dir empfehlen, wenn Du die Uhr hast, in Kontakt mit dem Omega Stammhaus in Biehl zu treten und dann einfach dorthin zu schicken.
Da bekommst Du eine genaue Analyse was mit Deiner Uhr los ist.
Wenn Du nix machen lässt kostet Dich die ganze Aktion lediglich das Porto.
 

Fridspeed

Dabei seit
09.02.2021
Beiträge
166
Ort
Rheinland
Schade mit dem Zifferblatt. Sieht man leider in schlechtem Zustand öfters. Ich habe schon einige verbessern können, hier wird das aber leider nichts. Es sitzt zu stark drin.
Aber, im Laufe der Zeit kommt vielleicht auch ein anderes Zifferblatt zum Tausch.
 
Thema:

Omega Constellation Caliber 561

Omega Constellation Caliber 561 - Ähnliche Themen

Omega Constellation "C-Shape" Ref. 168.017 / Kaliber 561? + Meinung: Hallo Zusammen, Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einer schönen Constellation C-Shape - und nun endlich fündig geworden, wie ich...
Kaufberatung Omega Constellation "C-Shape" - Original oder verbastelt: Moin zusammen, :winken: ich bin schon länger auf der Suche nach Constellation in Vollgold, mit dem 564er Kaliber. Mir ist nun eine über den Weg...
Omega Constellation DayDate 18k - Bandproblem: Moin moin, nachdem mich vor Kurzem meine Handaufzug Omega Seamaster De Ville in Vollgold verlassen hat, wurde es Zeit mir eine „neue“ Gold-Uhr...
Was hab ich hier? Omega Constellation: Guten Abend. Ich habe am Wochenende bei meinen Großeltern eine Uhr gefunden, die meinem verstorbenen Großvater gehörte. Meine Großmutter konnte...
Omega Seamaster Diver 300M (Kaliber 8800) - Datumswechsel defekt?: Guten Morgen zusammen, ich habe mir kürzlich eine Omega Seamaster Diver 300M zugelegt, mit der ich bislang sehr zufrieden war. Letzte Nacht war...
Oben