Omega bei Ersatzteilen nun endgültig abgehoben?

Diskutiere Omega bei Ersatzteilen nun endgültig abgehoben? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe den Fall schon in meiner Uhrenvorstellung beschrieben und erwähne ihn hier zusätzlich, da er dort thematisch untergeht. Zum Sachverhalt...
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Ich habe den Fall schon in meiner Uhrenvorstellung beschrieben und erwähne ihn hier zusätzlich, da er dort thematisch untergeht.

Zum Sachverhalt:

Ich habe eine Ersatztextilband ohne Schließe für die Dark Side of the Moon angefragt und wurde vom Ergebnis umgehauen.

550 Euro! :shock:


Omega ist anscheinend nun vollkommen durchgedreht und Richtung Mars abgehoben. Der Preis wurde vom Service bestätigt. Kaum zu glauben! Für Qualität zahle ich ja gerne aber das geht mir eindeutig in eine andere Richtung.

Bevor ich mir das Originalband kaufe, besorge ich mir dann lieber 3 der hochwertigsten Textilbänder auf dem Aftermarket.

Das soll jetzt kein Jammer-Beitrag werden aber ich denke, die aktuellen Ausmaße sind den wenigsten wirklich bewusst.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.446
Ort
Wien Floridsdorf
Das soll jetzt kein Jammer-Beitrag werden aber ich denke, die aktuellen Ausmaße sind den wenigsten wirklich bewusst.
Bist Du Dir da sicher?
Denn ich wage die Prognose, daß sich ein Großteil der Käufer vorher erkundigt.

Genauso, wie auch in anderen Bereichen Folgekosten immer im Auge behalten werden müssen, und sich nach Tunlichkeit vorher erkundigt wird.

Gruß, Richard
 
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
2.981
Ort
hinter'm Deich
Wer sich eine Dark Side leisten kann, der kann sich auch ein Stoffband für 550 Tacken leisten! :D

Scherz beiseite: das klingt jetzt schon etwas abgehoben....aber nichts, was man nicht kennen würde. Vielleicht guckst du dir mal ein paar Textilbänder bei Breitling an, die kosten weniger als die Hälfte und sind spitze.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.049
Uropath hat doch vorher angefragt. In wie weit ich mich beim Kauf einer Uhr erkundige, wie teuer ein späteres Band sein wird... also ob ich so dran denken würde...
 
jensimaniac

jensimaniac

Dabei seit
17.05.2009
Beiträge
1.613
Ort
In der Nähe der Nahe
Ich kann deinen Ärger auf der einen Seite nachvollziehen.
Andererseits wird es in dieser Preisklasse ähnlich wie bei Sportwagen sein.
Wenn man sich einen Ferrari o.ä. kauft, muss man sich darüber klar sein, dass der Satz Reifen auch etwas teurer als normal sein wird.

Ich würde zeitnah das Band durch günstige Aftermarket-Bänder ersetzen und das Original in die Box legen, damit es geschont wird.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.446
Ort
Wien Floridsdorf
In wie weit ich mich beim Kauf einer Uhr erkundige, wie teuer ein späteres Band sein wird... also ob ich so dran denken würde...
Na ja, Ulrich: Auch Folgekosten müssen berücksichtigt werden.
Und Verschleißteile kommen früher oder später sowieso auf die Rechnung.

Wie ich schon erwähnte: Das gilt für viele Artikel des täglichen Gebrauchs ...

Gruß, Richard
 
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Zur Auskunft: Ich habe 2 x nachgefragt!

Es geht hier nicht ums Jammern oder sich nicht leisten können. Das sind für mich aber neue Relationen, die ich von Omega nicht kannte. Dafür gab es in der Vergangenheit komplette Kautschukbänder mit Schließe.

Das Verhältnis stimmt für mich da vorne und hinten nicht. Wir reden von einem Textilband. Hochwertig oder nicht.

Mal als Gegenbeispiel. Bei einer AP ROO für 25.000 Euro gab es Kautschukbänder für 300 Euro. Aber vielleicht sind die jetzt auch schon bei 800 Euro angekommen. :D

Eine Textilband plane ich jetzt nicht wirklich unter Folgekosten ein. Das zahlt man nebenbei. Aber wenn das so weitergeht nicht mehr. Wahrscheinlich kostet das Band nach dem 15.05. dann 600 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IchBinAlex

Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
54
Bist Du Dir da sicher?
Denn ich wage die Prognose, daß sich ein Großteil der Käufer vorher erkundigt.

Genauso, wie auch in anderen Bereichen Folgekosten immer im Auge behalten werden müssen, und sich nach Tunlichkeit vorher erkundigt wird.

Gruß, Richard
Das bezweifle ich ganz stark. Der Großteil der Käufer interessiert sich erstmal nicht für die Folgekosten, wenn er beim Konzi sitzt und sich Uhren vorführen lässt. Oder aber er sucht gezielt die DSOTM und hat dann soweit Erfahrung, dass er nicht mit so einem Preis rechnet. Klar, wenn ich einen Ferrari kaufe, kosten die Reifen etwas mehr. Aber nicht 7% vom Wagenpreis, da ist die Grenze überschritten.

Außerdem ist das auch völlig unerheblich. Der Preis ist lächerlich hoch und das ist der Punkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.781
Ort
Mordor am Niederrhein
Ich nehme mit Verwunderung zur Kenntnis, daß der ein oder andere die Achseln zuckt bei Preisen von 500 Euro und mehr für ein Textilband oder alternativ Textilbänder von Breitling für die Hälfte des Preises empfiehlt.

Vielleicht muß ich für mein Geld zu hart arbeiten, aber ich wäre grundsätzlich nicht bereit, Preise für ein Textilband zu zahlen, für die ich mir auch locker ein Maßhemd schneidern lassen könnte.

Es wird Zeit für eine Quarzkrise 2.0, damit die Branche mal wieder die Realität lernt.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.049
Prozentual gehen ist das doch sogar günstig ;-)

Bei einer 500 EUR Uhr wären das so ca. 35,00 EUR. Das zahlt man ja schon mal für ein Werks-Textilband 8-)

Bei meiner 500 EUR Racing-Touch kostet das Metallband 200 EUR (und an dem Band ist nix besonderes dran) ...
 
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
4.994
Meine Vermutung ist, dass die Nachfrage aus dem östlichen Teil des Erdballs die Preise nachhaltig, und für uns nicht nachvollziehbar, zerstört:-(!
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.031
Bevor ich mir das Originalband kaufe, besorge ich mir dann lieber 3 der hochwertigsten Textilbänder auf dem Aftermarket.
Das ist einfach mit nix mehr zu erklären.

Würde aber für 550,- eher 5 anstatt 3 gute Bänder Aftermarket kaufen. Und zwar richtig schöne :-D
 
Teilnehmer21

Teilnehmer21

Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
267
Ort
Mittelrhein
Ich nehme mit Verwunderung zur Kenntnis, daß der ein oder andere die Achseln zuckt bei Preisen von 500 Euro und mehr für ein Textilband oder alternativ Textilbänder von Breitling für die Hälfte des Preises empfiehlt.

Also ich zucke sicher nicht mit den Schultern, sonder es zuckt der ganze Körper.
Ich war schon verwundert, dass das Natoband aus der neuen Kiste für die Omega Speedmaster Moonwatch einzeln über 200 Euro kosten soll, ich hatte es mir ganz schön an meiner Seamaster vorgestellt.
Da habe ich schon gedacht "das ist nur ein Natoband, was soll das!?". Schlussendlich bin ich beim Dritthersteller gelandet. Zwar noch kein Nato, sondern erstmal ein Nomos Perlon und ein Cordura von Hadley Roma, aber die tuns bisher wunderbar.
Bei Bändern aus Metall oder Keramik, Titan oder was weiß ich und mit innovativen Schließen und verschraubten Gliedern und so weiter, kann ich einen Mehrwert ja noch erkennen und auch technisches Know-How, das sich der Hersteller bezahlen lassen will, aber bei einem Textilband (also nicht einmal Leder) ist mein Zahlungswille definitiv ausgebremst.
Reifen für einen Ferrari sind besonders zertifiziert, damit sie Geschwindigkeiten von über 300 Km/h aushalten, aber nur weil ich eine Speedmaster DSOTM habe, bewege ich meine Handgelenke nicht schneller :???:
 
Avocado

Avocado

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
3.195
Ort
Black Forest
Das Originalband( Nato) meiner Apollo 11 ( Titan) hat 130 € gekostet ohne Schliesse... Ich glaub es fast nicht mit den 550 €
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Nur damit da irgendwie keine unnötigen Wellen hochschlagen…..das Band für die DSOTM kostet in Österreich 91,- Euro. Quelle: Omega (Geschäftsführung und Boutique, die gerade welche geliefert bekam).

Omega versucht zwischenzeitlich abzuklären, wieso es zu dieser Preisauskunft kommen konnte….möglicherweise ein Zahlendreher im System.
 
MBSoft

MBSoft

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.049
Ort
Speckgürtel Hamburg
....das Band der DarkSide ist allerdings kein Stoffband. Vielmehr besteht es aus Cordura und ist auf der Rückseite aus Leder. Es ist schon hochwertig, aber trotzdem keine 550€ wert.

Insgesamt muss aber die Summe aller Einzelteile mindestens dem UVP der Uhr entsprechen und wir reden hier von einer wohl demnächst 10k€ Uhr.

Divemax hat sich ein Originalband (lange Version) in der Omegaboutique in HH gekauft und es hat knapp über 100€ gekostet, da kann man eine derartige Preissteigerung kaum glauben.

Das ziemlich billig daher kommende "Gummiband" für meine Tudor Black Shield hat ohne Schließe auch bereits 130€ gekostet und ist ein Witz gegen das Band der Omega.

Gruß
Michael
 
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Nur damit da irgendwie keine unnötigen Wellen hochschlagen…..das Band für die DSOTM kostet in Österreich 91,- Euro. Quelle: Omega (Geschäftsführung und Boutique, die gerade welche geliefert bekam).
Hallo Marfil,

dann nehme ich eins. ;-)

Bevor das aber nicht wirklich geklärt ist, werde ich nicht erneut anfragen. Wobei mir der genannte Preis zu niedrig erscheint. Das Nato kostet ja doppelt so viel und das Cordura ist da um Welten hochwertiger.

Noch kann ich es nicht glauben. Möchte ich aber gerne!
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Ruf an, bestelle, ist lagernd….

OMEGA Boutique
Stock-im-Eisen-Platz 3
1010 Wien
Österreich

T. +43 01/512 09 60
 
Thema:

Omega bei Ersatzteilen nun endgültig abgehoben?

Omega bei Ersatzteilen nun endgültig abgehoben? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega 30T2 zum Herrichten oder Ersatzteile

    [Erledigt] Omega 30T2 zum Herrichten oder Ersatzteile: Zum Verkauf steht eine OMEGA 30T2 mit Ref. 2243/2 Aus dem II. WK.... Kaliber Ω 30T2 (markiert auf Platine) funktioniert nicht! Mein Uhrmacher...
  • [Suche] Suche Omega Pre Bond Ersatzteile und auch defekte Uhren.

    [Suche] Suche Omega Pre Bond Ersatzteile und auch defekte Uhren.: Hallo ich suche Omega Pre Bond Uhren und Ersatzteile. Beispieluhr siehe Bild. Gerne auch die Goldversion.
  • [Suche] Lemania 5100 / Omega 1045 Ersatzteil

    [Suche] Lemania 5100 / Omega 1045 Ersatzteil: Suche dringend für Lemania 5100 Uhrwerk eine Halteplatte f. Tagesanzeiger! Omega Teilenummer: 1045-1555 Lemania Teilenummer 5100-2780 Bitte alles...
  • [Erledigt] Vintage Omega Uhrwerk Cal.: 565 unbenutzt, Ersatzteil

    [Erledigt] Vintage Omega Uhrwerk Cal.: 565 unbenutzt, Ersatzteil: Hallo Dieses Werk hatte ich als Ersatzteil für eine 166010 besorgt. Das Werk paßt aber auch in diverse alte Seamaster Diver und andere Dresser...
  • [Verkauf] Omega Schließe Oberteil Ersatzteil (KEINE komplette Faltschließe)

    [Verkauf] Omega Schließe Oberteil Ersatzteil (KEINE komplette Faltschließe): Hallo Omega-Freunde, ich habe hier in meinem Ersatzteillager ein perfekt erhaltenes Oberteil (Kappe, oder wie man es sonst nennen soll) einer...
  • Ähnliche Themen

    Oben