Omega Automatic, De Ville, Swiss Made mit arabischen Ziffern

Diskutiere Omega Automatic, De Ville, Swiss Made mit arabischen Ziffern im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallöle an alle Herrscher über die Zeit... 🙂 ich habe hier eine Omega Automatic, De Ville, Swiss Made. Die Googlesuche zeigt mir aber keine...
U

Ulrich_vom_Rhein

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
7
Hallöle an alle Herrscher über die Zeit... 🙂
ich habe hier eine Omega Automatic, De Ville, Swiss Made. Die Googlesuche zeigt mir aber keine einzige Omaga De Ville mit arabischen Ziffern, was mich natürlich verunsichert. Auch die Rückseite ist nicht beschriftet... könnt ihr mir näheres dazu sagen ?...
Ganz lieben Dank für eure Rückmeldungen...

Omega Automatic De Ville Swiss Made.jpg


Krone.jpg


Rückseite.jpg
 
F

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
814
Alles in Ordnung Uhr ist wohl aus den 70er Jahren, eventuell mit dem Kaliber 1030. Innen im Deckel wird wohl der Stempel von Omega sein, schöne Uhr. Mal öffnen, ist nur ein Sprengdeckel.
 
U

Ulrich_vom_Rhein

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
7
Ganz lieben Dank Flohmarkthoffi für die schnelle Rückäußerung... puhh... das beruhigt mich ja, dass das nicht irgend was "krummes" ist... hätte mich auch gewundert bei der Vita von der Uhr...

Ich werde die nächste Woche mal von einem Fachmann öffnen lassen und dann mal schau`n, was da noch so zum Vorschein kommt.
 
F

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
814
Kann auch ein Mono Gehäuse sein, daran habe ich gar nicht gedacht. Mal zum Fachmann gehen.......
 
F

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
814
Noch was allgemeines zu Foren und auch zu Ebay: man kann leider die Uhren nicht in den Händen halten und selber "befingern", drehen, wenden. Auch ich habe die Erfahrung gemacht, das eine Uhr in Natura anders aussieht, als auf Abbildungen oder Fotos.
Es kann natürlich auch sein, das so ein Zifferblatt aufgearbeitet ist. Ulrich vom Rhein schreibt nicht, wo er die Uhr her hat, aus dem Netz oder ererbt, wenn so was geerbt ist, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, das da was gefrickelt wurde.
Dennoch sieht die Omega meines Erachtens stimmig aus. Laut meinen Nachbarn, der letztes Jahr verstorben ist, kostet eine Auffrischung eines Zifferblattes in Polen ab 60 Euro, aber wie das dann aussieht, kann ich nicht sagen, nie eins gesehen, da ich persönlich das strikt ablehne. Ob sich dann das lohnt kann ich auch nicht sagen, das sind ja auch Kosten, die beim Verkauf wieder herein kommen müssen. In der Bucht sehe ich oft aufgefrischte ZB, die sind meistens aber nicht so schön und sofort erkennbar. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Wir können ja darüber diskutieren.
 
U

Ulrich_vom_Rhein

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
7
Einen schönen guten Morgen Renegat undFlohmarkthoffi...
die Omega stammt aus dem Nachlass des Fürsten zu Schwarzburg und sie wurde mir neben einem Chronographen "Porsche Orfina" von seinem Erben übergeben. Die Orfina muss noch aufgearbeitet werden, aber die Omega scheint kaum benutzt worden zu sein und man muss schon mit der Lupenbrille lange suchen, um im Glas den Hauch von einem Kratzer zu finden. Da wir beide genügend Uhren haben, biologisch bedingt aber leider weniger Zeit vor uns haben, überlegen wir, was wir ihr machen sollen...

Auch das Armband sieht wenig gebraucht aus und auf der Innenseite steht: "18 XL Kaufmann Handmade, Fahlleder Chromo" Vachettenleder, Vachetteleder oder Vachetta Leather, Fahlleder, Brandsohlleder - Lederzentrum Lederlexikon :


Lederarmband Innenseite.jpg
 
U

Ulrich_vom_Rhein

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
7
Ich vermute mittlerweile auch, dass es ein Monogehäuse ist, welches sich nur über die Glasseite öffnen läßt. Jedenfalls sind auf der Rückseite keine Einkerbungen zu erkennen, in die man ein Werkzeug ansetzen könnte.
 
U

Ulrich_vom_Rhein

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
7
Das mit den arabischen Ziffern scheint sich geklärt zu haben, denn ich habe doch eine andere Omega im Netz gefunden, mit gleichen Ziffern: Blome Uhren

Vergleicht man die verlinkte Uhr mit dem ersten Foto von meinem Beitrag Nr. 1, dann ist zu erkennen, dass die Choreografie bei beiden identisch ist. Es scheint sich also um ein Original zu handeln.
 
U

Ulrich_vom_Rhein

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
7
Hallo sirtaifun,... ich habe noch nicht die Zeit gefunden, die Uhr durch einen Fachmann/-frau öffnen zu lassen. Bei der verlinkten Uhr von "Blome Uhren" ist mir nur aufgefallen, dass die Choreografie der arabischen Ziffern gleich ist und insofern habe ich vermutet, dass meine Uhr kein Fake ist:
Vergleich arabische Ziffern.jpg
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.751
Tut mir leid Dir das so offen mitteilen zu müssen aber die sind absolut nicht gleich und es ist auch kein Beweis.
Mit Referenz-, Serien-, Werk-Nummer aus dem inneren geht es hier seriös weiter.
 
U

Ulrich_vom_Rhein

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
7
ja o.k... ich bin ja hier um zu lernen und da ist es natürlich richtig, dass ihr mein Wunschdenken wieder auf den Boden der Realität zurück holt... lieben Dank dafür ;)... ich bemühe mich mal, die Uhr öffnen zu lassen...
 
Thema:

Omega Automatic, De Ville, Swiss Made mit arabischen Ziffern

Omega Automatic, De Ville, Swiss Made mit arabischen Ziffern - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung Omega De Ville ?: Hallo liebe Vintage Fans, habe schon im letzten Jahr diese funktionstüchtige Uhr vererbt bekommen. Auf der Uhr steht wie unschwer zu erkennen...
Omega De Ville X2 Chronograph Ref.: 423.13.37.50.01.001: Werte LiebhaberInnen der Zeit! Ich möchte Euch hier meine neueste Erwerbung, den Omega De Ville X2 Chronograph vorstellen. Die kleinere Schwester...
[Verkauf] Longines Record Automatic, außergewöhnlich rare und elegante Vintage-DAU: Liebe Mitglieder (Damen und Herren), reumütige oder geschenkesuchende Männer (ob für die Tochter, Ehegattin oder die verärgerte Freundin) und...
Omega De Ville X2 7813.30.39, mein heißestes Eisen!: Compañeros, diese Uhr ist gestern an meinem Arm gelandet. Sie war schon seit längerem in meinen Suchaufträgen gespeichert. Als ich das erste...
[Erledigt] Omega Seamaster Pro Ref. 2221.80 blau (James Bond 'Goldeneye'): So, ihr Lieben. Es ist mal Zeit 'etwas' auszumisten. Jetzt stand ich schon zwei Mal vor lecker Ührchen und hatte nicht die monetären Mittel...
Oben