Kaufberatung Omega Aqua Terra GMT oder was...?

Diskutiere Omega Aqua Terra GMT oder was...? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Gemeinde, es steht bei mir ein runder Geburtstag an und ich habe mir überlegt was einer meines Alters unbedingt noch braucht....Eine Uhr mit...
C

caipir1

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7
Gemeinde,

es steht bei mir ein runder Geburtstag an und ich habe mir überlegt was einer meines Alters unbedingt noch braucht....Eine Uhr mit mechanischem Antrieb natürlich!

Nach langem recherchieren und viel hin und her sieht so meine "Top 3" aus:

1: Omega Aqua Terra GMT (Kal.3603, Omega) http://www.omegawatches.com/de/gents/seamaster/aqua-terra-chronograph/23110445206001
2: Chopard Mille Miglia GMT (Kal.7754, ETA) ( http://www.chopard.com/#/en/classicracing/collection/168992-3001/
3: Breitling Avenger Skyland (Kal.17 (7750,ETA)) http://www.chrono24.com/de/breitlin...Subpath=/search/index.htm&searchResultIndex=7

Ich hatte auch schon einige Uhren mehr im Auge (Tag Heuer Carrera DayDate, Fortis Stratoliner oder B-42) sind aber wieder rausgefallen.


Von Euch Fachkundigen hätte ich gern etwas zu den Kalibern der drei Uhren gewusst, etwa wie technische Sachverhalte, Preis/Leistung und Qualität.

Eigendlich habe ich mich beim Konzi schon in die Omega AT GMT verliebt, bin aber ein wenig verunsichert ob das Kaliber (Kal.3603) der Uhr auch toll ist, man liest ja so dies und das....

Zudem habe ich die beiden anderen noch nicht anprobieren können.

Bitte helft mir!


verschneite Grüße

André
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PureWhiteDesign

Gast
Hallo André!

Eine Uhr zu einem besonderen Anlass verlangt nur eins: Sie muss dir gefallen.
Was nützt dir eine Uhr mit gutem Kaliber, wenn sie dir optisch und haptisch nicht zusagt?

...habe ich mich beim Konzi schon in die Omega AT GMT verliebt...
bedeutet für mich, du hast deine Uhr schon gefunden :super:

Müsste ich mich für eine der drei Uhren entscheiden, ich würde die Omega nehmen :D

Zu der Qualität der verbauten Kaliber kann ich nichts sagen, ich bin kein Experte...
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Alle Drei Uhren haben ein COSC-Werk und sollten daher ganz ordentlich die Zeit halten - ob die Preise dafür jeweils gerechtfertigt sind...

Wenn Dir die Omega spontan am besten gefällt, würde ich sie nehmen.

Die Breitling Avenger Skyland gefällt mir nicht, aber das ist eben Geschmackssache.

Aber versuch doch einfach die anderen mal an Deinen Arm zu legen - könnte man, je nach Wohnort, auch mit einer Städtereise verbinden. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.911
Ort
Oberhessen
Die Omega hat ein eigenes Werk mit Co-Axial-Hemmung. Die Chopard und die Breitling haben ein modifiziertes Valjoux 7750. Von daher ist auch die Omega die interessantere Uhr. Ich finde sie auch am schönsten.
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
Eigendlich habe ich mich beim Konzi schon in die Omega AT GMT verliebt, bin aber ein wenig verunsichert ob das Kaliber (Kal.3603) der Uhr auch toll ist, man liest ja so dies und das....


verschneite Grüße

André
...ist was ganz Feines...





Ich zitier mich dazu selber:

Das Werk:

Das exklusiv von Frederic Piguet für Omega gefertigte Werk ist eines der aufwändigsten Chronographenkaliber.
Basierend auf dem FP 1285, erweitert um die GMT-Funktion und eine Co-Axiale Hemmung, bildet dieses Werk das Kernstück der Uhr.

Hier wurden alle Register gezogen.

Frei schwingende Unruh mit Masseschrauben-Regulierung, Co-Axiale Hemmung, Schaltradsteuerung des Chronographen, frei einstellbare 2. Zeitzone (inklusive 24 Stunden-Anzeige), teilweise gebläute Schrauben, Genfer Streifen auf Rotor und Platinen, mit Gold ausgelegte Gravuren und Chronometerzertifizierung ergeben in Summe ein Uhrwerk, das Seinesgleichen sucht.

Die Gangergebnisse entsprechen den hohen Erwartungen. Am Handgelenk läuft die Uhr mit kaum messbaren Abweichungen zur Sollzeit, auf der Zeitwaage in einem Fenster von +2 bis -2 Sekunden- egal, ob mit oder ohne Chronographenfunktion.

Etwas gewöhnunsbedürftig ist die Einstellung der Uhrzeit- jedenfalls beim ersten Mal.

Zieht man die Krone in die erste Rastposition, kann man die Differenz zwischen Stundenzeiger- und GMT-Zeiger einstellen.
Auch wird das Datum in dieser Position verstellt.
Danach zieht man die Krone in die 2. Position und stellt die Uhrzeit passend ein.

Eine spätere Korrektur der Zeitdifferenz ist problemlos möglich, indem man wiederum die Krone in die erste Rastposition bringt. Der Stundenzeiger lässt sich vorwärts und rückwärts ohne ein Anhalten des Uhrwerks stellen.
So kann man munter zwischen den Zeitzonen hin- und herwechseln.

Da die GMT-Anzeige als 24 Stunden-Anzeige ausgelegt ist, sollte man beim erstmaligen Einstellen der Uhrzeit unbedingt darauf achten, dass diese Anzeige der tatsächlichen Uhrzeit entsprechend angeglichen wird.

Wie schon erwähnt, ist zum Auffinden der richtigen Rastpositionen etwas Gefühl erforderlich, da einerseits die Krone nicht all zu griffig ist, andererseits durch die gute Abdichtung diese doch etwas schwergängig aus dem Tubus zu ziehen ist.

Die Uhr ist also nichts für Grobmotoriker.

Dafür wird man mit einem defakto nicht vorhandenen Zeigerspiel verwöhnt, wodurch sich das Einstellen der eigentlichen Uhrzeit sehr problemlos gestaltet.
 
lighthunter

lighthunter

Dabei seit
25.03.2008
Beiträge
186
Ort
Sydney
Also bei den dreien ist wohl die Omega die wertigste Uhr mit dem "besten" Werk, weil keine "Stangenware".

Mir gefällt übrigens die AT bei Omega am besten un dsteht auch auf meiner Wunschliste für irgendwann mal...

Die Breitling wäre mir auch zu wuchtig. Bei der Marke gefällt mir eigentlich nur die etwas filigranere Navtimer. Sonst versprüht B bei mir eher ein etwas protziges, "grobes" Image (meine pers. Meinung).

Die Chopard kenne ich nicht, sieht aber nicht schlecht aus.
 
C

caipir1

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7
Vielen Dank für Eure Meinungen und Informationen...

Es hat mich doch weiter zum Kauf bestärkt, daß es keine Katastrophenmeldung zur Omega AT GMT oder zu dem Kaliber gegeben hat.

Ich denke ich werde so ab Mitte Februar in Beschaffung dieser Präziose gehen (sofern mich nicht etwas Anderes vorher noch an den Bettelstab bringt)...:klatsch:

Und selbstverständlich werde ich, wenn ich sie in meinen zitterigen Händen halte, die "wahrscheinlich phantastischte Uhr der Welt" hier zur Vorstellung bringen.

Seelige Grüße und Frohe Weihnachten

André
 
5

5 Minutes Alone

Gesperrt
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
1.972
Omega bietet eigentlich mit die geilsten Werke und hat entsprechend noch moderate Preise :)

Und die Omega ist in jedem Falle vorzuziehen, sieht ja auch so toll aus ...
 
C

caipir1

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7
Hallo Gemeinde,

gute Neuigkeiten kann ich verbreiten:

Seit ein paar Tagen klemmt an meinem linken Arm die Omega Aqua Terra GMT.
Ein Traum diese Uhr!

Der Konzi bei mir um die Ecke hat mich "eingefangen", wollte eigendlich nur noch mal die Chopard MM GMT auf ihr Aussehen an meinem Handgelenk prüfen.
Zufällig hatte er dann auch noch die Omega AT GMT da (ist ja eigendlich nicht so häufig), so daß ich beide gegeneinander prüfen konnte...uuund schwups verkaufte er mir die Omega.:-D

Vorstellung folgt!

Uhrige Grüße

André
 
S

spqromanus

Gast
Ich habe seit ca. 2 Wochen einen Omega Constellation Double Eagle Chrono, welcher als Antrieb das schon zuvor beschriebene Manufakturkaliber 3313 besitzt.
Nach 2 Wochen intensiven Tragens dieser Uhr, die mich wirklich wie schon lange nicht mehr eine Zeitmesser begeistert. Kann ich nur sagen, die Ganggenauigkeit hat sich in 2 Wochen um keine Sekunde verändert. Das habe ich bis dato bei keiner Uhr noch feststellen können.

@caipir 1: Glückwunsch zur AT, bin schon auf die Vorstellung gespannt.
 
netcologner

netcologner

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
119
Ort
NRW
ich freue mich auch auf Bilder der Uhr, ausgezeichnete Wahl!
 
Thema:

Omega Aqua Terra GMT oder was...?

Omega Aqua Terra GMT oder was...? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega Aqua Terra (36mm) - Ref. 2518.80.00 (blaues Zifferblatt, sehr guter Zustand)

    [Erledigt] Omega Aqua Terra (36mm) - Ref. 2518.80.00 (blaues Zifferblatt, sehr guter Zustand): Zum Verkauf steht meine Omega Aqua Terra (36mm) - Ref. 2518.80.00 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] OMEGA Seamaster Aqua Terra, Ref. 220.10.412.103.001 aus 08/2018

    [Erledigt] OMEGA Seamaster Aqua Terra, Ref. 220.10.412.103.001 aus 08/2018: Hallo Foristi! Nun also doch... Ich trenne mich aufgrund einer Neuanschaffung nach langer Überlegung von meiner schicken blauen Aqua Terra. Das...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra 220.13.41.21.03.001

    [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra 220.13.41.21.03.001: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Omega Seamaster Aqua Terra 220.13.41.21.03.001 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra Kal. 8500 schwarz, FullSet, Garantie

    [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra Kal. 8500 schwarz, FullSet, Garantie: Als Privatverkäufer ohne gewerbliche Interessen verkaufe ich meine wunderschöne 41,5 mm Aqua Terra von Omega. Ich habe die Uhr im April...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Omega Aqua Terra (36mm) - Ref. 2518.80.00 (blaues Zifferblatt, sehr guter Zustand)

    [Erledigt] Omega Aqua Terra (36mm) - Ref. 2518.80.00 (blaues Zifferblatt, sehr guter Zustand): Zum Verkauf steht meine Omega Aqua Terra (36mm) - Ref. 2518.80.00 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] OMEGA Seamaster Aqua Terra, Ref. 220.10.412.103.001 aus 08/2018

    [Erledigt] OMEGA Seamaster Aqua Terra, Ref. 220.10.412.103.001 aus 08/2018: Hallo Foristi! Nun also doch... Ich trenne mich aufgrund einer Neuanschaffung nach langer Überlegung von meiner schicken blauen Aqua Terra. Das...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra 220.13.41.21.03.001

    [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra 220.13.41.21.03.001: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Omega Seamaster Aqua Terra 220.13.41.21.03.001 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra Kal. 8500 schwarz, FullSet, Garantie

    [Erledigt] Omega Seamaster Aqua Terra Kal. 8500 schwarz, FullSet, Garantie: Als Privatverkäufer ohne gewerbliche Interessen verkaufe ich meine wunderschöne 41,5 mm Aqua Terra von Omega. Ich habe die Uhr im April...
  • Oben