Omega 1951 - Zeitreise

Diskutiere Omega 1951 - Zeitreise im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Im Jahr 1951 tobte der Koreakrieg, in der McCarthy-Ära wurden in den USA echte und vermeintliche Kommunisten gehetzt. In Deutschand regierte...
Uhrbene

Uhrbene

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.345
Ort
Marburg
Im Jahr 1951 tobte der Koreakrieg, in der McCarthy-Ära wurden in den USA echte und vermeintliche Kommunisten gehetzt. In Deutschand regierte Adenauer und die Entnazifizierung war noch im Gang. Die Wirtschaft dagegen begann allmählich einen unglaublichen Aufschwung.

Die Firma Omega ist (wie heute) einer der anerkanntesten und renommiertesten Uhrenmarken der Wet.

Ein Jahr bevor Omega als erste Firma überhaupt bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki die elektronische Zeitmessung mit dem "Omega-Zeit-Recorder" einführt wird diese Uhr in der Schweiz hergestellt, die nun in meiner Sammlung angekommen ist.

Die Uhr hat das Kaliber 265, einen rotvergoldeten Handaufzug mit 15 Steinen. Das Zifferblatt hat einen ganz feinen Sonnenschliff, auf den Fotos nicht so gut zu erkennen. Das applizierte Firmenlogo und die Indizes sind aus Gold. Die Leuchtmasse in den Dauphin-Goldzeigern ist nicht mehr vorhanden (ganz gut so, denn laut Omega-Datenbank war diese aus Radium). Die Uhr war damals schon wasserdicht (30m). Der Durchmesser ist 36mm.

Die Ganggenauigkeit ist etwa +30 sec/Tag. An dem verstellten Rückerzeiger ist zu sehen, dass der Uhr eine Revision gut täte (Danke an Käfer). Das Gehäuse ist poliert worden, das Glas wohl nicht mehr original.

Die Uhr wurde von 1949 bis 1958 gebaut und kostete laut Omega im Jahr 1951 175 Schweizer Franken.

Wenn man diese Quelle : Von der Selbstversorgung zum Konsum - Entwicklung und Situation privater Haushalte - Informationen zur politischen Bildung Nr. 308/2010 zugrunde liegt, war das Monatsnettoeinkommen in 1950 etwa 300 Euro. Bei einem angenommen Kurs von 1 CHF = 1 Euro kostete die Uhr damals also ca. ein halbes Monatsnettoeinkommen. Die in historischer Volkswirtschaft besser bewanderten User mögen mich gerne korrigieren...

(Fotos von Werk und Innenseite des Gehäusedeckels mit Erlaubnis des Verkäufers)
 

Anhänge

S

spqromanus

Gast
Glückwunsch zu diesem Klassiker!

Danke auch für die ausgezeichnete Vorstellung Deines Neuzuganges mit geschichlichem Hintergrund, sowas macht Freude beim Lesen! :klatsch:
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.596
Ort
Bonn
Wunderschöne Omi - Glückwunsch!

Sie wirkt an deinem Arm recht präsent (ok, das wirken kleine Uhren an meinen auch ;-)), welchen Durchmesser hat sie denn? Ich würde ja von der Zeit und Werk her eher auf 34-35mm tippen. Könnte mir das Schmuckstück auch gut an meinem Arm vorstellen.

Viel Freude weiterhin daran!
 
Uhrbene

Uhrbene

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.345
Ort
Marburg
Wunderschöne Omi - Glückwunsch!

Sie wirkt an deinem Arm recht präsent (ok, das wirken kleine Uhren an meinen auch ;-)), welchen Durchmesser hat sie denn? Ich würde ja von der Zeit und Werk her eher auf 34-35mm tippen. Könnte mir das Schmuckstück auch gut an meinem Arm vorstellen.

Viel Freude weiterhin daran!
Sie hat 36mm, die Weitwinkelobjektive vergrößern das immer etwas ...
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.596
Ort
Bonn
Danke für die Info - passt auf jeden Fall perfekt!
 
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo Uhrbene,
herzlichen Glückwunsch zur klassischen Omega :super:!!! Eine solche Uhr kommt nie aus der Mode, weil Uhren in dieser Kombination aus Gehäuse und Zifferblatt zeitlos sind. OK, Sie wirkt tatsächlich am Arm präsent aber nicht aufdringlich, schaut gut aus. Danke für die gelungene Vorstellung und viel Freude an der ewig schönen Omega.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Hallo,

tolle Vorstellung. Da merkt man gleich, wieviel Leidenschaft dahinter steckt.
Erstklassige Fotos und last but not least:
Eine Traum-Omega in einem hervorragenden Erhaltungszustand!
Wer hätte die nicht gern?
Du hast sie und sie steht Dir ausgezeichnet! :super:

viele Grüße
Martin
 
Funbiker

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
1.981
Ort
LC100
Hübsche Uhr,
mehr ist nicht zu sagen.
 
J.S.

J.S.

Dabei seit
15.12.2009
Beiträge
2.200
Eine schöne Uhr mit einer schönen Vorstellung!:super:
Mit 36mm Durchmessen ist sie für die Zeit ja gar nicht mal so klein..

Viele Grüße,
J.S.
 
Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.964
Ort
Minga Oida!
Gut sieht sie aus :klatsch:
Das ist nach einer Revision sicher eine schöne Uhr für nahezu jeden Anlass. Den feinen Sonnenschliff des Blattes kann man gut erkenne, sehr schön, ich habe selbigen inzwischen sehr lieb gewonnen (von der Tastatur auf die Mido rüber schiel :D ).
Der Zeitgeschichtliche Einblick mit den Einkommensverhältnissen und dem Preis der Uhr ist auch sehr interessant, danke dafür.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.425
Ort
Braunschweig
Hallo Michael,

eine schöne alte Omega. Mein Glückwunsch dazu. Und die sieht noch richtig gut erhalten aus.
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
:klatsch::klatsch::klatsch:wunderschön, ein toller Klassiker:super:, und die damaligen vergoldeten Werke von Omega, einfach ein Traum, herzlichen Glückwunsch.
 
Thema:

Omega 1951 - Zeitreise

Omega 1951 - Zeitreise - Ähnliche Themen

  • Welche Originalbox bei Omega Seamaster 2913-8?

    Welche Originalbox bei Omega Seamaster 2913-8?: Hallo zusammen, ich hoffe, Ihr könnt Licht ins Dunkel bringen. In welcher Originalbox wurde die Omega Seamaster 2913-8 Ende 50iger Anfang 60iger...
  • Uhrenbestimmung Omega Seamaster 300 echt oder Fake?

    Uhrenbestimmung Omega Seamaster 300 echt oder Fake?: Hi, Ich bin kurz davor eine Omega seamaster mit Schwertzeigern zu erwerben. Für mich sieht da alles stimmig aus, es würde mich aber trotzdem...
  • [Suche] Suche Omega Seamaster 300 blau

    [Suche] Suche Omega Seamaster 300 blau: Suche Seamaster 300 mit blauem Welle Zifferblatt aus den 90ern. Gern nach Möglichkeit im Fullset. Bis maximal 1450€
  • [Verkauf] Omega CK 2639 großer Aero - Jahrgang 1951

    [Verkauf] Omega CK 2639 großer Aero - Jahrgang 1951: I‘ve made a translation by google translate, sorry if something is wrong (I'm from the Netherlands) Ich habe mich entschlossen meine Kollektion...
  • [Erledigt] Omega Vintage, Kal. 265, Bj. 1951

    [Erledigt] Omega Vintage, Kal. 265, Bj. 1951: Möchte auf diesem Weg meine Omega Vintage-Uhr verkaufen. Gehäuse Edelstahl, Durchmesser (ohne Krone gemessen): 36mm, Krone mit Omega-Logo, Boden...
  • Ähnliche Themen

    • Welche Originalbox bei Omega Seamaster 2913-8?

      Welche Originalbox bei Omega Seamaster 2913-8?: Hallo zusammen, ich hoffe, Ihr könnt Licht ins Dunkel bringen. In welcher Originalbox wurde die Omega Seamaster 2913-8 Ende 50iger Anfang 60iger...
    • Uhrenbestimmung Omega Seamaster 300 echt oder Fake?

      Uhrenbestimmung Omega Seamaster 300 echt oder Fake?: Hi, Ich bin kurz davor eine Omega seamaster mit Schwertzeigern zu erwerben. Für mich sieht da alles stimmig aus, es würde mich aber trotzdem...
    • [Suche] Suche Omega Seamaster 300 blau

      [Suche] Suche Omega Seamaster 300 blau: Suche Seamaster 300 mit blauem Welle Zifferblatt aus den 90ern. Gern nach Möglichkeit im Fullset. Bis maximal 1450€
    • [Verkauf] Omega CK 2639 großer Aero - Jahrgang 1951

      [Verkauf] Omega CK 2639 großer Aero - Jahrgang 1951: I‘ve made a translation by google translate, sorry if something is wrong (I'm from the Netherlands) Ich habe mich entschlossen meine Kollektion...
    • [Erledigt] Omega Vintage, Kal. 265, Bj. 1951

      [Erledigt] Omega Vintage, Kal. 265, Bj. 1951: Möchte auf diesem Weg meine Omega Vintage-Uhr verkaufen. Gehäuse Edelstahl, Durchmesser (ohne Krone gemessen): 36mm, Krone mit Omega-Logo, Boden...
    Oben