Ollech & Wajs Cougar

Diskutiere Ollech & Wajs Cougar im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich möchte heute mein Geburtstagsgeschenk vorstellen. Nach kurzer, aber intensiver Beratung durch das Forum gab ich bei meiner...
FahrNurFord

FahrNurFord

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2012
Beiträge
47
Ort
Irgendwo zwischen Hannover und Kassel
Hallo zusammen,

ich möchte heute mein Geburtstagsgeschenk vorstellen. Nach kurzer, aber intensiver Beratung durch das Forum gab ich bei meiner Frau eine Ollech & Wajs Cougar "in Auftrag".

Ausschlaggebend bei der Kauf- bzw. Wunschentscheidung war für mich das kompakte Format der Uhr – ich hab ja so dünne Ärmchen. :) Außerdem ist das Design sehr eigenständig, und der Preis war in Ordnung. Die Uhr soll meine Urlaubs- und Schwimmuhr werden, da wollte ich auch nicht zur gehobenen Preisklasse greifen. Alles in allem ein stimmiges Paket für mich.

Gestern konnte ich das Gerät dann in Empfang nehmen.

Hier zunächst einige Daten:

  • Herrenuhr, Gehäusedurchmesser 40mm
  • Gehäuse und Armband aus sandgestrahltem Edelstahl
  • Glas aus Saphirkristall
  • Schraubboden aus Edelstahl
  • ETA 2824-2
  • 200m wasserdicht, verschraubte Krone
  • Einseitig drehbare Lünette
  • Gehäusedicke 11,5mm
  • Gewicht mit Armband 126g
Die Uhren werden über Rudi Horrlacher in Herrieden vertrieben. Die Uhr kam mitsamt Quittung in einem netten Kunstlederschächtelchen. Beim Auspacken fiel mir leider gleich auf, dass die Leuchtmassefüllung des Sekundenzeigers einen kleinen Riss oder eine Verschmutzung aufweist. Auch die Leuchtmasse auf der Acht-Uhr-Markierung hat eine leichte schwarz-graue Verfärbung. Da war ich ein schon ein bisschen enttäuscht, weil Herr Horrlacher vorher angegeben hatte, jede Uhr einzeln zu prüfen, bevor er sie rausschickt. Nach kurzem Email-Kontakt bot er mir an, den Zeiger zu tauschen.

Nun gut, dachte ich mir, wir schauen mal, wie es sich mit der Ganggenauigkeit verhält, eventuell ist ja eine Nachregulierung erforderlich, dann kann man beides in einem Aufwasch machen. Hier dann die positive Überraschung: in den 36 Stunden, die ich sie nun habe, zeigt die Uhr keine wahrnehmbare Abweichung zu meiner Funkuhr.

Das Armband ist ein massives Oysterband. Es ist relativ dünn und "blechern" gehalten. Überhaupt kein Vergleich zu meiner Tissot PRS. Der Sicherungsbügel und auch die Schließe lassen sich nur mit tierischer Gewalt und Hebelkraft öffnen. Da muss ich noch ein bisschen nachbiegen. Die Glieder sind verschraubt, das ist allerdings eine sehr solide Lösung im Vergleich zu den Splinten und Stiften bei anderen Uhren.

Es muss auch noch erwähnt werden, dass das Glas recht stark spiegelt.

Fazit, wir haben es hier mit einer sehr robusten Uhr zum relativ günstigen Preis zu tun. Sie sieht gut aus, passt gut an dünnere Arme und ist offenbar exzellent einreguliert. Auf der Negativseite sehe ich die suboptimale Verarbeitung, die andere in dieser Preisklasse besser hinbekommen. Es sind zwar nur kleine Unregelmäßigkeiten, zum Beispiel in der Leuchtmasse, die stören, aber die Gesamtanmutung ist merkbar schlechter als z. B. bei Tissot oder Seiko.

Was mach ich nun mit der Uhr? Erstmal tragen und schauen, wie sich die Gangwerte entwickeln. Gleich wieder wegschicken möchte ich sie eigentlich nicht. Wenn die Uhr weiter so stabil läuft, werde ich Herrn Horrlacher bitten, einen Sekundenzeiger auf die Seite zu legen und ihn dann zu tauschen, wenn ich die Uhr in zwei Jahren mal zur Dichtheitsprüfung schicke. Bis dahin werde ich versuchen, den kleinen Makel zu ignorieren.

Jetzt noch ein paar Bilder, Danke fürs Vorbeischauen! :)

FnF

PICT7342.JPG

PICT7344.JPG

PICT7346.JPG

PICT7348.JPG

PICT7357.JPG

PICT7361.JPG
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
9.078
Servus,

die schaut sehr gut aus! :klatsch:

Viel Freude mit dem schönen Stück! :super:

Gruß, Markus
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.131
Ort
Braunschweig
Hallo,

ich finde sie stimmig. Sieht gut aus, das tolle Stück.

Mein Glückwunsch dazu.
 
hno2013

hno2013

Dabei seit
30.12.2012
Beiträge
590
Ort
Südhessen
Wenn sie dir stinkt würde ich an deiner Stelle mal eine Tutima Pacific 670 unter die Lupe nehmen. Viel Spass
 
miss-chief

miss-chief

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
985
Ort
Rheinland
Die Uhr gefällt mir, meinen Glückwunsch dazu. Darf ich fragen, was die gekostet hat? Auf der Webseite habe ich keine Preise gefunden - oder war zu doof dazu ;-)
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.678
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Hmmmh :hmm: ... die Cougar ist ja ein "bestelltes" Geburtstagsgeschenk ... darf man sich da in die Schlange der Loblieder mit Kritik einreihen?

Ich mache es trotzdem; weil, deinem Gefallen an der Uhr wird meine Kritik sicher keinen Abruch tun und den von dir ins Auge gefassten Zweck wird sie sicher erfüllen. :super:

Deine Einschätzung ...

... ist das Design sehr eigenständig, und der Preis war in Ordnung. ...
... teile ich nicht.

Das Ziffernblattdesign stammt von der SMP 300 "Schwerti" zzgl. der 24h Ziffern, die von Hamilton und den Seiko 5ern "Military" bekannt sind, dazu nur eine weiße Datumsscheibe. Der Zeigersatz ist imho nicht nur unharmonisch; Stunden- und Minutenzeiger stammen nach ihrer Anmutung aus dem Seiko Sortiment, der Sekundenzeiger passt eher zu einem Zeigersatz im Plongeur-Stil. Die Lünetteneinlage mit erhabener Minuterie kennt man auch von woanders her (Omega & BP...) ... der gerade Bandanstoß erinnert unweigerlich an die Archimede Outdoor und andere aktuelle Modelle eines namhaften Herstellers.
Und dann noch die - begrüßenswerte - Kritik an der Verarbeitungsqualität!

Insgesamt empfinde ich das Modell Cougar nicht als eigenständig, sondern als zusammengwürfelt ... und das nach meinem Geschmack nicht mal sehr passend.

Gerade auch bei dem von dir mitgeteilten Preis zwischen 300 und 400 Euro hätte ich mich dann tatsächlich eher in den Sortimenten von Hamilton, Archimede .... umgeschaut.
Ich bin dir aber sehr dankbar, dass du in deiner eigenen Vorstellung auch kritisch und offen über Verarbeitungsmängel berichtest! Da ich mich selber mit dem Gedanken an den Erwerb einer aktuellen O&W getragen habe, ist dies nun ad acta gelegt!

Da sie aber ihren Zweck erfüllen wird und DIR gefällt, Glückwunsch zu DEINER Kaufentscheidung!

Grüße Renegat
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
9.078
Du hast das runde Glas vergessen! Das gab es so bei anderen Herstellern auch schon mal! ;-) :D
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.678
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Nö ... das "runde Glas" haben alle meine Uhren (unterschiedlichster Herkunft) und kann daher nicht als Alleinstellungsmerkmal/Kennzeichen für Eigenständigkeit herhalten. ;-)

.

Ich finde zudem, dass das Case irgendwie "blass" aussieht ... ein andersfarbiges Lünetteninlay würde der Erscheinung sicher gut tun ... aber, so ich mich richtig erinnere, war eine drehbare Lünette bei der Befragung der Member sowieso als "unerwünscht" angegeben. :hmm:
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
14.212
Ort
49...
Ich finde sie sehr hübsch, ... hat mir damals bei Detlef aka swizz schon sehr gut gefallen!:-)

Hab Spaß,
C
 
O

Orient59

Dabei seit
07.02.2013
Beiträge
285
Ort
Düren/Rheinland
Du hast das runde Glas vergessen! Das gab es so bei anderen Herstellern auch schon mal! ;-) :D
Hallo!

Das schwarze Zifferblatt, die Leuchtfarbe und auch das die Krone bei 3 Uhr sitzt kommt mir auch bekannt vor ! :D




Hallo Renegat!

Ich gehe mal davon aus das der TO schon eine genaue Vorstellung von Gestaltung seiner gewünschten Uhr hat. Ein Gegenvorschlag sollte daher schon der vorgestellten Uhr ähneln.

Die Archimede Taucheruhren sehen vom Aussehen ganz anders aus und mit 785 € sind sie doppelt so teuer und eine andere Preisklasse.
Auch die Hamilton Uhren haben kein vergleichbares Design und sind nur bis 100 m wasserdicht.

Diese Uhr ähnelt der vorgestellten Uhr, wird aber wohl nicht mehr produziert:

http://www.roachman.com/titoni/cosmo/779S246-1.jpg

http://www.roachman.com/titoni/cosmo/779S246-2.jpg

http://www.roachman.com/titoni/cosmo/779S246-3.jpg



Die O&W gefällt mir gut. Kennt Ihr noch Uhren in ähnlichem Design? Ich rede jetzt nicht von der Preisklasse Rolex Yachtmaster und Omega.



Gruß: Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.472
Ort
Deutschland
Seltsam?

Habe die Uhr in den Usa erworben.

Bei meiner Cougar lässt sich das Band ohne Probleme öffnen und die Leuchtmasse is Ok?
Die Gangwerte sind gut.

Hast du vielleicht eine Montagsuhr erwischt?

Mein Fazit:
Preis/Leistung gut!

PS: Ganz einfach ,schick die Uhr zurück ?
 
Zuletzt bearbeitet:
FahrNurFord

FahrNurFord

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2012
Beiträge
47
Ort
Irgendwo zwischen Hannover und Kassel
Der Hommagen-Vorwurf trifft mich schon ein bisschen, denn ich habe bewusst nicht in Richtung Steinhart, Marcello etc. geschaut.

Zum Glück handelt es sich um eine Einzelmeinung. :)

FnF
 
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.136
Naja Stilmix ja 8-) ...

... "Hommage" wohl kaum . Ich denke an jeder Uhr finden sich Merkmale, welche an anderen Uhren bereits dagewesen sind ;-)
Da sollte man schon den Papst im Dorf lassen :D

Ich würde Dir empfehlen, die Uhr nachbessern oder umtauschen zu lassen weil

- Du wahrscheinlich so wie es ist, damit dauerhaft nicht zufrieden sein wirst
- der Kultuhri-Mann Horrlacher einer der "Guten" ist, welche sich um solche Dinge kümmern (Eigene Erfahrung)
- die Uhr es nicht verdient hat, die nächsten Wochen ggf. im MP vertickt zu werden

Mit gefällt die ganz ordentlich, wenn auch für mich ein wenig zu klein :-(

Viel Spass mit der Uhr :super:
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.678
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Naja Stilmix ja 8-) ...

... "Hommage" wohl kaum...
:super:

Genau so war das auch von mir gemeint!

Und "Gegenvorsschläge" verbieten sich imho in einer Uhrenvorstellung.

Hauptsache ist doch, dass die Uhr dem TS gefällt und vernünftig funktioniert. Da das gegeben ist, ist doch am Ende alles gut.
:prost:

Grüße Renegat
 
Lex Barker

Lex Barker

Dabei seit
28.11.2012
Beiträge
282
Ort
Wienerwald, Niederösterreich
Hallo!

Die zweite Vorstellung dieser Uhr, die ich im Forum lese und einmal mehr bin ich begeistert! Gratuliere! Ein wirklich toller, eigenständiger Diver mit sehr angenehmen Abmessungen.

Viel Spaß beim Tragen!

Gruß!
Alex
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.269
Ist doch schick, besonders mag ich diese 'Breitling'-Lünetten.
Da sie ein Geschenk und zudem von Deiner Frau war - behalten so wie sie ist !!
 
TomasC

TomasC

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
1.054
Ort
Böblingen
Gratuliere zur Ollech & Wajs, ich sehe dort gerade bei den älteren Modellen immer wieder Uhren die mir selbst sehr gut gefallen. Vielen Dank fürs vorstellen, mir gefällt die Uhr ebenfalls sehr gut!

LG, Tomas
 
M

McNeal

Dabei seit
03.12.2012
Beiträge
746
Da isse ja!:D Mir gefällt sie sehr gut, habe sie ja schließlich auch. Allerdings mit der Lünette der Cobra. Hat mir besser gefallen. Die Gangwerte meiner sind im Chronometerbereich. Ich kann also nicht klagen. Du hast mit der O&W schon einen eigenständigen und auch robusten Diver. Die kann mehr ab, als ihr zierliches Äußeres vermuten lässt. Wünsche dir viel Freude damit und danke für die Vorstellung.:super:

Herzliche Grüße

Thomas
 
Thema:

Ollech & Wajs Cougar

Ollech & Wajs Cougar - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver

    [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver: Hallo zusammen! Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich hier im Marktplatz einen schönen Ollech & Wajs Cougar Diver erworben. ([Erledigt] -...
  • [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver

    [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver: Guten Morgen liebe Community, ACHTUNG: ich bin privater Verkäufer und bekennender Uhrenflipper, ich bin KEIN gewerblicher Verkäufer. Ich habe...
  • [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver

    [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver: Hier verkaufe ich eine neuwertige, absolut ungetragene Ollech Wajs Taucheruhr; Modell Cougar. Es handelt sich um eine äusserst angenehm zu...
  • [Erledigt] Ollech und Wajs Cougar

    [Erledigt] Ollech und Wajs Cougar: Verkaufe eine Schweizer Uhr der Marke Ollech und Wajs aus Zürich. Daten zur Cougar: -Eta 2824-2 Automatik -Sandgestrahltes Gehäuse -Stahl...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver

    [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver: Hallo zusammen! Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich hier im Marktplatz einen schönen Ollech & Wajs Cougar Diver erworben. ([Erledigt] -...
  • [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver

    [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver: Guten Morgen liebe Community, ACHTUNG: ich bin privater Verkäufer und bekennender Uhrenflipper, ich bin KEIN gewerblicher Verkäufer. Ich habe...
  • [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver

    [Erledigt] Ollech & Wajs Cougar Diver: Hier verkaufe ich eine neuwertige, absolut ungetragene Ollech Wajs Taucheruhr; Modell Cougar. Es handelt sich um eine äusserst angenehm zu...
  • [Erledigt] Ollech und Wajs Cougar

    [Erledigt] Ollech und Wajs Cougar: Verkaufe eine Schweizer Uhr der Marke Ollech und Wajs aus Zürich. Daten zur Cougar: -Eta 2824-2 Automatik -Sandgestrahltes Gehäuse -Stahl...
  • Oben