Sammelthread Oldtimer Thread (Kraftwagen & Zweiräder)

Diskutiere Oldtimer Thread (Kraftwagen & Zweiräder) im Small Talk Forum im Bereich Community; Das mit der Hand nach oben werden aber heute vielleicht noch 0,0002% der Verkehrsteilnehmer kennen.
Christian. R

Christian. R

Dabei seit
18.02.2020
Beiträge
1.226
Ort
Ostfriesland
Postauto


003 - Kopie.JPG
 
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
15.284
Ort
Eigene Farm in den Bergen von MG/Brasilien
Warum wird auf die Linkslenkung hingewiesen? War er im britischem Imperium unterwegs?
Genau so ist es. Viele dieser Fahrzeuge wurden im Land-Lease Programm auch an die britischen Streitkräfte geliefert. Allerdings wurden diese Verdecke auch an einem Teil der an die US Streitkräfte gelieferten Fahrzeuge montiert, egal wo diese eingesetzt wurden.
 
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
15.284
Ort
Eigene Farm in den Bergen von MG/Brasilien
Das Fahrzeug hat serienmäßig keine Blinker und bei geschlossenem Dach, kann der Fahren beim Linkslenker kein sichtbares Handzeichen beim rechtsabbiegen geben, während beim linksabbiegen man eben den Arm rausstreckt.
Grüße Dietmar
Ich hatte in D einige Jahre einen Willys MB des Baujahres 1945. Um ihn zulassungsfähig zu machen, mußten Blinker, zwei Rück- und Bremslichter, Nummernschildbeleuchtung, Innenspiegel, selbsttätige Scheibenwischer (elektrisch oder Vakuum) sowie eine Diebstahlsicherung vorhanden sein.
Hier konnte das Fahrzeug Original bleiben, d.h. nichts von dem Vorgenannten wurde eingebaut. Es gibt nur auf der linken Seite ein Rück- sowie Bremslicht, rechts bleibt es dunkel.
Beim Linksabbiegen geht der linke Arm raus, beim rechts abbiegen wird er oberhalb der Dackkante mit gestrecktem Daumen nach rechts aktiviert. Letzteres wäre bei einem geschlossenen Verdeck in der Tat nicht machbar.

Ich habe diesen Jeep bereits 16 Jahre und die Freude währt noch immer.
 
goldenolds

goldenolds

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
980
Ort
Bochum
Schöne Autos, und in dieser Farbkombi das von den Amis sogenannte Eyecandy... aber lieber Dietmar, ich muss dich leider korrigieren... der Buick ist ein Special und kein Imperial... Imperial war damals die Premiummarke von Chrysler...

Aber die Fotos sind klasse....👍

Sorry für die Klugscheisserei... :prost:
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.537
Hat ein Kumpel von mir auch. Ist er sehr zufrieden mit. War mal die Kurbelwelle gebrochen, hat aber erst mal nix ausgemacht. Auto lief trotzdem :D

Steht im Motorraum überall "Edelbrock" drauf.
 
M

Moppedfahrer

Dabei seit
05.04.2020
Beiträge
126
Ich hätte Dich mit zehn Fingern und beiden Händen gegrüsst.
🤚✋
Coole Fünfziger :super:

Gruss
Mathias
Hihi,
Danke,
eine Hand reicht vollkommen!
Möcht nicht das ein freundlicher Gruß, in was weis ich endet!

Haben aber Gestern erstaunlich viele "echte" Biker gegrüsst:klatsch:,
evtl. der ein oder andere unabsichtlich aber gefreut hats mich trozdem!

Habe gestern mit der Oldtimer Markt Abstandsrallye angefangen.......
 
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
15.284
Ort
Eigene Farm in den Bergen von MG/Brasilien
Hier mal wieder mein Willys Rural 3/4 ton Pick up 4x4 der brasilianischen Streitkräfte von 1967. 6 Zylinder, 3 ltr. Hubraum, 140 PS Benzinmotor.
Diese Fahrzeuge wurden als Truppentransporter und Zugfahrzeuge eingesetzt.

Ich habe ihn bereits seit 16 Jahren, er wird regelmäßig - mindestens 1 x wöchentlich - gefahren, auch wenn er vom Verbrauch nicht unbedingt mehr in die Zeit paßt. Früher durften ehemalige Militärfahrzeuge nach der Ausmustrerung nicht mal weiterhin im Militärgrün bleiben, geschweige denn Hoheitszeichen oder militärische Markierungen haben. Das wurde etwa 2002 durch zähe Verhandlungen des brasilianischen Oldtimerverbands mit den Militärbehörden zum Glück so verhandelt, daß Fahrzeuge im Militärgrün lackiert sein nicht mehr aktuelle Hoheitszeichen und Markierungen verwendet werden dürfen.
Heute erfreut sich das Militär an den nicht allzu zahlreichen militärischen Oldtimern, diese sind wie alle originalen Olditimer mit schwarzem Sonderkennzeichen "nationales Kulturgut" und von der Kfz.-Steuer sowie Modernisierungen befreit.

Ich werde seit vielen Jahren oft von der hiesigen Luftwaffenbasis/-schule oder der "Policia Militar" zu Paraden am Nationalfeiertag oder aus anderen Anlässen eingeladen, mit diesem Fahrzeug oder meinem Jeep Ford GPW (erst vor kurzem wieder gezeigt), an deren Events teilzunehmen.

6360.jpg

capamanualf85.jpg

Rural at lake 01 copy.jpg

Rural at lake 03 copy.jpg

cargo bed 6.JPG

F 85 040406 4.JPG

Rural 080407 16.JPG

DSC01867.JPG

F 85 040406 37 copy.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Oldtimer Thread (Kraftwagen & Zweiräder)

Oben