Offizielle Euro-Fighter Uhr

Diskutiere Offizielle Euro-Fighter Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute! Die Damasko DC 56 Hat die Flugerprobung bei der EADS im bayerischen Manching bestanden. Somit ist sie die offizielle Uhr der...
Tourbi

Tourbi

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Hallo Leute!

Die Damasko DC 56 Hat die Flugerprobung bei der EADS im bayerischen Manching bestanden. Somit ist sie die offizielle Uhr der Euro-Fighter Piloten.
Eine Fliegeruhr in Reinkultur!







Wirklich feine Uhren mit vernünftigen Preisen.

http://www.damasko.de/

Die Rubrik Technik ist auch sehr interessant!


Gruß

Tourbi
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Hey , wirklich mal ne tolle Uhr. Fast wie ne Sinn :lol2: :wink:

Na ob die je zum Einsatz kommt :?: ich weiss eher von G.Shock :wink:







Beste Wünsche :wink:
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
Tourbi schrieb:
Hallo Leute!

Die Damasko DC 56 Hat die Flugerprobung bei der EADS im bayerischen Manching bestanden. Somit ist sie die offizielle Uhr der Euro-Fighter Piloten.

Wirklich feine Uhren mit vernünftigen Preisen.
N Abend,

mmhhhh...nenn mich einen Miesmacher, aber wie sieht denn so eine Flugerprobung aus? Und hat diese ergeben, dass eine popelige Seiko5 das gleiche nicht schafft? Oder daß, wie Micha schon anmerkte, eine G-Shock für 80 Euro das gleiche problemlos leistet bzw. wegsteckt?

Und zu den "vernünftigen" Preisen: 1250-1700 Eurinocos für ein 7750 sind nicht gerade ein Sonderangebot.

Für mich eine reine Werbenummer, mehr nicht. :roll:
 
Tourbi

Tourbi

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
HolgerS schrieb:
N Abend,

mmhhhh...nenn mich einen Miesmacher, aber wie sieht denn so eine Flugerprobung aus? Und hat diese ergeben, dass eine popelige Seiko5 das gleiche nicht schafft? Oder daß, wie Micha schon anmerkte, eine G-Shock für 80 Euro das gleiche problemlos leistet bzw. wegsteckt?

Und zu den "vernünftigen" Preisen: 1250-1700 Eurinocos für ein 7750 sind nicht gerade ein Sonderangebot.

Für mich eine reine Werbenummer, mehr nicht. :roll:
Was bei den eingereichten Uhren genau geprüft wird, weis ich auch nicht genau. Auf jeden Fall Funktion und Gangverhalten in extremen Flugsituationen.
Eine Seiko 5 käme wohl nicht in Frage. Zusätzlicher Handaufzug wird verlangt. Wenns mal pressiert, hat man kaum Zeit das Ding erst mal ne Weile zu schütteln.
So ein Spaß-Instrument wie die G-Shock (Ich will dieses Teil nicht als Uhr bezeichnen) am Handgelenk eines Jet-Piloten? Unsere Luftwaffe ist doch kein Comik.

Was die Preise angeht, sind sie für mich voll in Ordnung.

Als Werbenummer kann man die Tutima Euro-Fighter sehen. Diese Uhr war schon auf dem Markt, nachdem sie grade mal für die Tests eingereicht war. Den Zuschlag haben sie jetzt ja wohl nicht bekommen.
Da die Materialbeschaffungsämter der Luftwaffen dieser Welt ihre Uhren nicht nach Aussehen kaufen, sondern nach Qualität, ist es doch mehr recht als schlecht dieses als Werbemittel zu benutzen. Siehe zB Fortis.


Nix für Ungut.

Tourbi
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.848
Ort
Büdelsdorf
Moin Tourbi!

Finde die Uhren ganz nett, würde aber wohl doch eher zur Sinn greifen, die dann in ähnlichen Ausführungen immer noch ein paar EUR günstiger sind (z. B. Sinn 756).

Ehrlich gesagt sehe ich allerdings eine G-Shock als fast geeigneter an (vom Uhren-Prestige mal abgesehen). Die Gangwerte dürften besser sein (weil Quarz) - und robust sind die Teile bewiesener Maßen auch.
Dass Du die nicht als Uhren bezeichnen möchtest, verstehe ich jetzt - ehrlich gesagt - nicht. Ich mag die Uhren auch nicht, weil mir weder das Aussehen noch die Gangart (Quarz) zusagen - aber ich bin ja Liebhaber und nicht pragmatischer Tool-Uhren-User. Ich möchte daher einer G-Shock die Daseinsberechtigung nicht absprechen. Eine qualitativ sehr ordentliche Uhr mit sehr hohem Praxiswert!!!!

Viele Grüße
Treets
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Treets schrieb:
Ehrlich gesagt sehe ich allerdings eine G-Shock als fast geeigneter an (vom Uhren-Prestige mal abgesehen). Die Gangwerte dürften besser sein (weil Quarz) - und robust sind die Teile bewiesener Maßen auch.
Dass Du die nicht als Uhren bezeichnen möchtest, verstehe ich jetzt - ehrlich gesagt - nicht.
Du bist mir zuvorgekommen: Genau das hätte ich auch geschrieben. Was hat das mit Comic zu tun? Fast alle Extremsportler, die ich kenne (Langlauf, Triathlon, Klettern mit und ohne Seil, Sportsegler usw, usw.) tragen Casio, die meisten G-Shock oder Protrek. Tolle, günstige, zuverlässige Uhren mit vielen Features, die die Sportler brauchen (oder glauben, sie zu brauchen).

eastwest
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Wenn sie gefällt, kann man sie ja (trotz des nicht gerade günstigen Preises) kaufen!

Allerdings würde ich im Zweifelsfalle auch eine Sinn bevorzugen.

(Sehe ich das falsch, oder "hängt" bei dem fotografierten Exemplar sogar der Wochentag?)


Viele Grüße

Wolfgang
 
J

jabba

Gast
Ich persönlich finde, daß die DAMASKO durchaus es mit einer SINN aufnehmen kann, was die technische Seite angeht. Vom Design her finde ich beide Marken sehr gut, wobei ich die DAMSKO eher noch maskuliner finde als SINN.
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.810
Ort
Ostfriesland
Vernünftige Uhr mit unvernünftigem Werbegag. Die Erprobungsstelle in Greding prüft auch für die Luftwaffe die Tauglichkeit von Material. Ne Freigabe hat zum Beispiel die Sinn 157. Natürlich ist es ein Gag, egal ob Eurofighter oder Phantom. Getragen wird, was die Zeugmeisterei anschafft. Und das ist zur Zeit noch die Tutima. Mag sich vielleicht mal ändern.... Natürlich tut es jede andere Uhr auch, die hohe Fliehkräfte verträgt und unterdrucksicher ist. Es ist ein Antagonismus, Automatikuhren in der Luftfahrt zu verwenden. Aber das gilt auch für mechanische Taucheruhren. Als Backup mags sinnvoll sein, wenn die Avionik spinnt.
Mir gefällt die Uhr gut, bis auf die stilisierte kleine Sekunde und die verrutschte Datumsanzeige.

Grüße

Axel
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
HolgerS schrieb:
Tourbi schrieb:
Hallo Leute!

Die Damasko DC 56 Hat die Flugerprobung bei der EADS im bayerischen Manching bestanden. Somit ist sie die offizielle Uhr der Euro-Fighter Piloten.

Wirklich feine Uhren mit vernünftigen Preisen.
N Abend,

mmhhhh...nenn mich einen Miesmacher, aber wie sieht denn so eine Flugerprobung aus? Und hat diese ergeben, dass eine popelige Seiko5 das gleiche nicht schafft? Oder daß, wie Micha schon anmerkte, eine G-Shock für 80 Euro das gleiche problemlos leistet bzw. wegsteckt?

Und zu den "vernünftigen" Preisen: 1250-1700 Eurinocos für ein 7750 sind nicht gerade ein Sonderangebot.

Für mich eine reine Werbenummer, mehr nicht. :roll:
auch wenn ich mit holger sicher nicht immer einer meinung bin, muss ich ihm diesmal doch recht geben.

a, gibt es hübschere fliegeruhren.
b, gibt es bessere fliegeruhren.
c, gibt es günstigere fliegeruhren.

das will aber nicht heissen, dass diese uhr schlecht wäre.....meinen geschmack trifft sie halt nur nicht.

gruß dirk :)
 
Schaumig

Schaumig

Dabei seit
29.05.2007
Beiträge
483
Ich find die Uhr sehr gelungen. Den Werbespass mit der Eurofighteruhr hätte man sich sparen können.

"So ein Spaß-Instrument wie die G-Shock (Ich will dieses Teil nicht als Uhr bezeichnen) am Handgelenk eines Jet-Piloten? Unsere Luftwaffe ist doch kein Comik. "

Ich finde eher die Luftwaffe macht sich zum Kasper wenn sie sich für die Werbespässchen der Wirtschaft hergibt.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
So wie ich das lese wird diese Fliegeruhr von den EADS-Testpiloten verwendet. Nicht von der Luftwaffe.

Dass dieser kleine Hersteller diese Werbung vermarktet ist nur mehr als logisch, ich denke ohne EADS-Werbung würden diese Firma noch weniger Leute kennen und noch weniger drüber geschrieben werden.

Design ist typisch Flieger und Preise sind doch ok. Bei 1249,- EUR für nen vernünftigen Exoten-Chrono kann man nicht meckern.

Und diese G-Dingsbums sind auch für mich keine Uhren - dass ist irgendwas anderes :lol2:
 
Tourbi

Tourbi

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Die Damasko wurde von den Testpiloten der EADS getestet. Seit September gehört sie offiziell zur persönlichen Ausrüstung der zukünftigen Euro-Fighter-Piloten der Luftwaffe. Genauso wie das Geschwader-Abzeichen an der Fliegerkombination. (Quelle: Mitarbeiter der EADS, ein Nachbar)

Nochmal zur G-Schock. Falls ich hier jemand auf den Schlipps getreten bin: Sorry!
Für mich ist eine Uhr ein Gerät, das Werte anzeigt, die mit dem Ablauf der Zeit zu tun haben.
Ein Fahrradkomputer für´s Handgelenk zählt definitiv nicht dazu.


Gruß

Tourbi
 
Schaumig

Schaumig

Dabei seit
29.05.2007
Beiträge
483
Nur das der "Fahrradcomputer" es besser macht als liebhabertechnik von vorgestern. Wär bedenklich wenn sich die Luftwaffe aus Nostalgie wieder von der Elektronik zur Mechanik hinwenden würde.
 
Tourbi

Tourbi

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Schaumig schrieb:
Nur das der "Fahrradcomputer" es besser macht als liebhabertechnik von vorgestern. Wär bedenklich wenn sich die Luftwaffe aus Nostalgie wieder von der Elektronik zur Mechanik hinwenden würde.
Mann oh Mann. Schreib ich hier chinesisch, oder was?
Die Damasko wird nicht als Instrument ins Cokpit eingebaut. Zum Fliegen hat der Pilot seine Avionik. Wenn die verrückt spielt, hilft ihm keine Uhr, höchstens der Schleudersitz.
Die Uhr gehört zur persönlichen Ausrüstung des Piloten. Zur Uniform. Das Outfit, mit dem diese Männer auch in der Öffentlichkeit auftreten.
Hier ist eine Uhr mit Stil gefragt. Oder sollen die Jungs aussehen, als wären sie einer Episode von Startreck entsprungen?

Tourbi
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Ganz ehrlich? OK:

Die Uhr gefällt mir, wirklich, zumindest optisch echt schön, allerdings nicht zu DEM Preis, die ganze Militär-Sache is sowieso nur Show, und da ich persönlich (hab mich früher sehr für Militärmaschinen interessiert) den Eurofighter nicht leiden kann fiele sie für mich flach...

lg Chris
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.848
Ort
Büdelsdorf
Da ich persönlich Uniformen für komplett lächerlich halte, würde eine G-Shock den Eindruck nicht verschlimmern :wink: - allerdings wird eine hochwertige Armbanduhr in meinen Augen auch den Auftritt keinesfalls verbessern.
So der Pilot seine Uhr denn tatsächlich nicht wirklich braucht (das entnehme ich der Aussage von Tourbi), sollten sie keine bzw. eine äußerst günstige Uhr bekommen. Es sind schließlich unsere Steuergelder!!! Und somit wären wir dann doch wieder bei der G-Shock...
 
Tourbi

Tourbi

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Treets schrieb:
Da ich persönlich Uniformen für komplett lächerlich halte, würde eine G-Shock den Eindruck nicht verschlimmern :wink: - allerdings wird eine hochwertige Armbanduhr in meinen Augen auch den Auftritt keinesfalls verbessern.
So der Pilot seine Uhr denn tatsächlich nicht wirklich braucht (das entnehme ich der Aussage von Tourbi), sollten sie keine bzw. eine äußerst günstige Uhr bekommen. Es sind schließlich unsere Steuergelder!!! Und somit wären wir dann doch wieder bei der G-Shock...
Da muss ich dir jetzt schon Recht geben, was Uniformen und Steuergelder angeht.
Aber unsere Luftwaffe existiert nun mal, und bei der Fliegerei spielt Tradition eben eine große Rolle. Daher kann es nur eine mechanische Uhr sein.
Wenn man bedenkt, das die Uhren später statt der kleinen Sekunde das Staffel-Abzeichen des jeweiligen Geschwaders tragen, erkennt man ,das hier noch etwas anderes mitspielt. Man zeigt so die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe.
Sowas begegnet uns doch immer wieder. Sei es nun das Couler eines Motorrad-Clubs, oder eine Forums-Uhr....... :wink:


Gruß

Tourbi
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Da hab ich was loßgetreten mit der G-Shock :lol2: Tschuldigung das die Welt ins wanken gekommen is :wink:
Möchte aber nochmal betonen das ich das wirklich gesehen hab ......kein Spass die Piloten trugen vermehrt G-Shock wenn einer so ne teure Tutima oder Arctos getragen hat war das der Ranghöchste Offizier in der Stube :wink:
Ebenso hab ich schon bei den Tauchern in Eckernförde Citizen Promaster gesehen ........weniger Rolex, Blancpain,Breitling usw :wink:


Tschuldigung nochmals....... :wink:
 
Thema:

Offizielle Euro-Fighter Uhr

Offizielle Euro-Fighter Uhr - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Primato mit 925er Silber Gehäuse und Band - Unikat oder offizielles Modell?

    Uhrenbestimmung Primato mit 925er Silber Gehäuse und Band - Unikat oder offizielles Modell?: Hallo Uhrenliebhaber und Sammler :) Kennt hier jemand die Marke "Primato"? Ich habe hier eine alte Primato Armbanduhr aus 925er Silber und ich...
  • Poljot International Offiziell - Vorstellung / Tsars of Russia

    Poljot International Offiziell - Vorstellung / Tsars of Russia: Liebe Uhrenliebhaber, manche von euch werden uns vielleicht schon kennen, viele jedoch noch nicht. Das möchten wir ändern und euch deslhab ab...
  • Warum sind hier (kaum) Uhrenhersteller offiziell aktiv?

    Warum sind hier (kaum) Uhrenhersteller offiziell aktiv?: Liebe Gemeinde, folgende Beobachtung beschäftigt mich: Anders als in anderen Uhren-Foren, z.B. in Frankreich, melden sich hier im UFO die...
  • Offiziell: Casio G-Shock 5600 Papierbausatz / Papercraft

    Offiziell: Casio G-Shock 5600 Papierbausatz / Papercraft: Viel Spaß damit: G-SHOCK Papercraft - G-SHOCK - CASIO
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Primato mit 925er Silber Gehäuse und Band - Unikat oder offizielles Modell?

    Uhrenbestimmung Primato mit 925er Silber Gehäuse und Band - Unikat oder offizielles Modell?: Hallo Uhrenliebhaber und Sammler :) Kennt hier jemand die Marke "Primato"? Ich habe hier eine alte Primato Armbanduhr aus 925er Silber und ich...
  • Poljot International Offiziell - Vorstellung / Tsars of Russia

    Poljot International Offiziell - Vorstellung / Tsars of Russia: Liebe Uhrenliebhaber, manche von euch werden uns vielleicht schon kennen, viele jedoch noch nicht. Das möchten wir ändern und euch deslhab ab...
  • Warum sind hier (kaum) Uhrenhersteller offiziell aktiv?

    Warum sind hier (kaum) Uhrenhersteller offiziell aktiv?: Liebe Gemeinde, folgende Beobachtung beschäftigt mich: Anders als in anderen Uhren-Foren, z.B. in Frankreich, melden sich hier im UFO die...
  • Offiziell: Casio G-Shock 5600 Papierbausatz / Papercraft

    Offiziell: Casio G-Shock 5600 Papierbausatz / Papercraft: Viel Spaß damit: G-SHOCK Papercraft - G-SHOCK - CASIO
  • Oben