Ölen und Einstellen von Stiftankerwerk mit Körnerunruh.

Diskutiere Ölen und Einstellen von Stiftankerwerk mit Körnerunruh. im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin. Hab meine Kienzle Markant zerlegt. Das 051a53 hab ich zerlegt, in Benzin greinigt und geölt. Dabei kam die Frage auf wieviel Öl die...
aufallenvieren

aufallenvieren

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
453
Ort
Sensemannstraße Ecke Grabsteinallee
Moin.

Hab meine Kienzle Markant zerlegt.
Das 051a53 hab ich zerlegt, in Benzin greinigt und geölt.
Dabei kam die Frage auf wieviel Öl die einzelnen Lager bekommen. Z.B. Ankerrad, Kleinbodenrad usw... bekommen?
Habe jetzt die Lagerzapfen mit je einem kleinen Tropfen Öl versorgt. Wobei es aber etwas schwer abzuschätzen ist ob genug oder zu wenig war!?

Welche Stellen müssen bei der Stiftankerhemmung geölt werden?

In die Lager der Körnerunruh hab ich je einen Tropfen öl gegeben. Darf die Unruh etwas Spiel haben oder muss ich sie so spielfrei wie möglich einstellen?

Sie läuft auch schon wieder, und ich werde jetzt einmal die Gangwerte beobachten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo,
Ankerstifte ölen, Unruh so wenig Höhenluft wie möglich (je mehr Höhenluft - um so mehr Seitenluft).
Gruß Holger
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.403
Darf ich mich mal dranhängen? Was muss man bei einer Zylinderhemmung beachten? Ich habe gerade eine schöne Silberuhr für meine Frau mit altem Venuskaliber.
Gruß
AL
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo Al,
während beim Steinankerwerk die Ankerpaletten, beim Stiftankerwerk die Ankerstifte geölt werden mußt Du beim Cylinderwerk ein paar Zähne des Cylinderrades ölen.
Gruß Holger
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.403
OK, ich habe den Zylinder zweimal geölt...sollte doch auch gehen...oder? Ich wusste zuerst gar nicht was das ist...so ganz ohne Anker!
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.605
Ort
Eurasburg
Hallo Aeternitas,

die Frage habe ich in einem anderen Thread auch schon mal gestellt. Das war damals die Antwort von Mikrolisk:
"Zum Ölen: Da gibts wohl verschiedene Meinungen, manche meinen, das Zylinderrad nicht ölen zu müssen, aber ein hauchdünner Film wird wohl auch nicht schaden, wenn es schon Reibung gibt. Einfach einige Zähnchen des Hemmungsrades minimalst "benetzen" und die Hemmung etwas laufen lassen, das verteilt sich dann schon."

Gruß
Badener
 
Thema:

Ölen und Einstellen von Stiftankerwerk mit Körnerunruh.

Ölen und Einstellen von Stiftankerwerk mit Körnerunruh. - Ähnliche Themen

  • Turmuhrwerk ölen - aber wie?

    Turmuhrwerk ölen - aber wie?: Hallo, mit Uhren von Armband bis Wanduhrgröße habe ich inzwischen ein bisschen Erfahrung sammeln können. Jetzt kommt aber ein ganz anderes...
  • Uhrwerk ölen, frage zur Viskosität und dem möglich verlaufen!

    Uhrwerk ölen, frage zur Viskosität und dem möglich verlaufen!: Da ich das zerlegen und zusammensetzen sowie reinigen soweit hinbekomme, wäre der nächste Schritt das ölen. Entpsrechende dickflüssige...
  • Dichtungen an der Krone ölen?

    Dichtungen an der Krone ölen?: Ich kam vor ein paar Tagen mit einem Uhrmacher ins Gespräch. Er zeigte mir eine Uhr die wasserundicht war. Er meinte,daß es wichtig sei die...
  • Uhren mit verschraubten Chatons reinigen und ölen

    Uhren mit verschraubten Chatons reinigen und ölen: Hallozusammen, besondere Uhren haben häufig verschraubte Chatons. Ist dieses besondere Merkmal auch für eine Revision von Vorteil? Könnte man...
  • Revisionskosten (Reinigen+Ölen+Einstellen)

    Revisionskosten (Reinigen+Ölen+Einstellen): Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meine Bulova (ETA 2834-2) einer Revision zu unterziehen. Leider fehlt mir jegliches Gefühl für die...
  • Ähnliche Themen

    • Turmuhrwerk ölen - aber wie?

      Turmuhrwerk ölen - aber wie?: Hallo, mit Uhren von Armband bis Wanduhrgröße habe ich inzwischen ein bisschen Erfahrung sammeln können. Jetzt kommt aber ein ganz anderes...
    • Uhrwerk ölen, frage zur Viskosität und dem möglich verlaufen!

      Uhrwerk ölen, frage zur Viskosität und dem möglich verlaufen!: Da ich das zerlegen und zusammensetzen sowie reinigen soweit hinbekomme, wäre der nächste Schritt das ölen. Entpsrechende dickflüssige...
    • Dichtungen an der Krone ölen?

      Dichtungen an der Krone ölen?: Ich kam vor ein paar Tagen mit einem Uhrmacher ins Gespräch. Er zeigte mir eine Uhr die wasserundicht war. Er meinte,daß es wichtig sei die...
    • Uhren mit verschraubten Chatons reinigen und ölen

      Uhren mit verschraubten Chatons reinigen und ölen: Hallozusammen, besondere Uhren haben häufig verschraubte Chatons. Ist dieses besondere Merkmal auch für eine Revision von Vorteil? Könnte man...
    • Revisionskosten (Reinigen+Ölen+Einstellen)

      Revisionskosten (Reinigen+Ölen+Einstellen): Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meine Bulova (ETA 2834-2) einer Revision zu unterziehen. Leider fehlt mir jegliches Gefühl für die...
    Oben