Ökologisch fliegen geht nicht? Geht doch! – Citizen Flieger-Chrono Eco-Drive CA7040-85L

Diskutiere Ökologisch fliegen geht nicht? Geht doch! – Citizen Flieger-Chrono Eco-Drive CA7040-85L im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Luftfahrt hat es der Menschheit schon seit vielen Jahrtausenden angetan. In der Antike assoziierte die Menschheit das Fliegen mit etwas...
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
440
Ort
Hamburg
Die Luftfahrt hat es der Menschheit schon seit vielen Jahrtausenden angetan. In der Antike assoziierte die Menschheit das Fliegen mit etwas Göttlichem, im Mittelalter verband die Vorstellungswelt des Menschen die Fähigkeit zu fliegen vor allem mit Mystischen Wesen, wie Geistern, Kobolden und Hexen. Später beschäftigte sich im 15. Jahrhundert auch Da Vinci mit der Aviatik, auch wenn keine seiner Entwicklungen wirklich geflogen haben soll.

Die ersten flugfähigen Apparate hatte man zur Mitte des 18. Jahrhunderts entwickeln können, welche dann schließlich zum Ende des 19. Jahrhunderts zu den bekannten Pionieren der bemannten Luftfahrt – zunächst als Gleiter und später mit motorischer Unterstützung konstruiert – führte.

Mit der über die Folgejahre einhergehenden Verbesserung der Eigenschaften dieser entwickelten Flugzeuge ergaben sich auch neue militärische Möglichkeiten, im ersten Weltkrieg wurden somit erstmalig Flugzeuge zur Luftaufklärung und später auch als Bomber genutzt.

Im zweiten Weltkrieg gingen aus dem vom Reichsluftfahrtministerium mit Fl. 23883 festgelegten Lastenheft die bekannten Flieger B-Uhren hervor.

Wo ist nun meine Verbindung zur Fliegerei? Nun ja, seit meiner Kindheit hat es mich fasziniert, dass man mittels Ingenieursleistung viele Tonnen Stahl und Kunststoff mit einer derartigen Sicherheit in die Luft bewegen kann. Glücklicherweise habe ich mittlerweile beruflich ein paar Mandanten in meinem Portfolio, die aus der Branche (Werft, Zulieferindustrie, Support) kommen und bei denen man hinter die Kulissen schauen kann. Besonders die mit der starken Reglementierung verbundenen Aufwände, die vor dem Bau und dem ersten Start eines Flugzeugs betrieben werden und welche man erst bei näherer Betrachtung wahrnimmt, beeindrucken. Ich denke es werden im Zuge der Klimadiskussion noch weitere Entwicklungen vorangetrieben, um dem zunehmenden ökologischen Anspruch gerecht zu werden.

Seit ich mich für Uhren interessieren, bleibe ich immer wieder an B-Uhren hängen, besonders die vollgepackten Chronographen haben es mir angetan. Leider lassen meine schmalen Handgelenke die meisten dieser häufig 7750-befeuerten Zeitmesser optisch und auch vom Tragekomfort nicht zu. Daher hat man immer mal bei vielen Modellen geschaut, aber dann angesichts der Abmessungen den Kaufgedanken zügig wieder verworfen.

Dann wurde in den Uhrennews ein neues Modell von Citizen vorgestellt, ein Chronograph ,mit moderaten Abmessungen gesegnet, mit schwarzem oder blauem Zifferblatt und dann komplett toolig-mattiert. Werk: Eco-Drive? Noch nie besessen, aber immer mal wieder was gutes darüber im Forum gelesen. Außerdem kann man einen Quarzer auch mal schnell umbinden, ohne die Zeit zu stellen. Dann hatte man die ersten Live-Fotos in den News gesehen. Blau sollte es sein. Schwarz war mir zu gewöhnlich. Schließlich war es der Preis, der mich zum Kauf bewegt hat, der finanzielle Verlust bei späterem Nichtgefallen wäre ja gering.

Nun habe ich das gute Stück hier vor mir liegen, das Stahlband habe ich direkt verklebt abmontiert, ich finde an eine Flieger gehört eher ein Lederband (welches noch auf sich warten lässt). Übergangsweise tut es ein blaues Nato, welches farblich sehr gut zum wunderbaren Blau des Zifferblattes passt.

Das Gehäuse macht einen sehr schön verarbeiteten Eindruck, die Satinierung wirkt hochwertig und fein, die sauber gearbeiteten Kanten wirken auf den Fotos nicht halb so fein, wie am Arm, lediglich die Drücker und die Krone sind recht einfach gehalten und wollen von mit Ihrem gestrahlten Finish nicht so zum Rest des Gehäuses passen. Hier wäre mE noch Potenzial zur Verbesserung. Zu den offenen Flanken gehört auch der etwas eigenartige Druckpunkt der Drücker. Alles in Allem aber kein Beinbruch.

Das wahre Highlight ist ohnehin das glänzende Zifferblatt, dass mit zwei unterschiedlichen Blautönen (Außenskala und innerer Bereich) daherkommt. Je nach Lichteinfall wirkt es kräftig bis dezent. Die Lume ist gut, man kann sie bereits erkennen, wenn man in einen dunkleren Bereich der Wohnung kommt. Der Chronozeiger, der sich bei der Zeitmessung nicht in Quartzmanier bewegt und mit einer orrangenen Spitze versehen ist, nullt vorbildlich. Lediglich die kleine Sekunde trifft nicht 100-prozentig die Indices, was aber bei der Größe der Anzeige kaum auffällt. Wehrmutstropfen ist das sehr klein ausgefallene Datumsfenster, bei dem die Scheibe sehr tief liegt und dementsprechend von schräger Sicht nicht gelesen werden kann. Hier hätte man sich das Datum sparen können.

Bis dahin schon mal vielen Dank fürs Lesen! Ein Update mit Lederband folgt.

Hier nun die von der Herstellerseite entnommenen technischen Daten:
Caliber B642, Analog Chronograph, Eco-Drive, 210 Tage Gangreserve
Datum, Eco-Drive, Stoppuhr: max.60 Min,1/5 Sek
Gehäuse: Edelstahl, verschraubter Edelstahl-Gehäuseboden, Durchmesser 41mm, Höhe 12mm
Bandmaterial: Edelstahl, silber, Doppelfaltschließe, Anstoß 20mm
Ziffernblattfarbe: blau
Glas: Kristallglas
Wasserdichtigkeit: 10 bar wasserdicht
Citizen 01.JPGCitizen 02.JPGCitizen 03.JPGCitizen 04.JPGCitizen 05.JPGCitizen 06.JPGCitizen 07.JPGCitizen 08.JPGCitizen 09.JPGCitizen 10.JPGCitizen 11.JPGCitizen 12.JPGCitizen 13.JPGCitizen 14.JPG
 
Bönnsche

Bönnsche

Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
302
Super schöne Uhr!! Aber ist das in Verbindung mit dem Band nicht ein bissl viel Blau? Ich kann mir bei der Uhr ein braunes Vintageleder echt gut vorstellen.
 
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.635
Sehe ich auch so, ein braunes Lederband würde perfekt passen. Ansonsten eine klasse Uhr, vor allen weil sie nicht schwarz ist.
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
440
Ort
Hamburg
Super schöne Uhr!! Aber ist das in Verbindung mit dem Band nicht ein bissl viel Blau? Ich kann mir bei der Uhr ein braunes Vintageleder echt gut vorstellen.
Tatsächlich matcht der Farbton ziemlich gut, so stark blau wirkt beides nicht, wenn man nicht im prallen Licht steht. Auf ein braunes Büffellederband warte ich gerade noch, ist auch mein Favorit :super: ohne die doppelte Stofflage unter dem Boden dürfte sie auch etwas weniger kippelig auf dem Arm sein.
Sehe ich auch so, ein braunes Lederband würde perfekt passen. Ansonsten eine klasse Uhr, vor allen weil sie nicht schwarz ist.
Die Farbe des Zifferblattes hat mich letztlich auch zum Kauf bewegt. Und enttäuscht wurde ich nicht ;-)
 
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
18.523
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Hallo Florian,

eine sehr schöne Citizen hast Du dir da gekauft. Herzlichen Glückwunsch dazu. :super:

Mit dem wirklich tollen blauen Zifferblatt finde ich sie am schönsten aus dieser Reihe und mit einem EcoDrive Antrieb macht man nichts verkehrt.
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
431
Herzlichen Glückwunsch zur Citizen und viel Spaß mit der Uhr.:super:
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
4.870
Ort
Rheinland
Glückwunsch zur Citizen. Ganz tolle Fotos die du gemacht hast. Weiterhin viel Freude an dem Ticker :super:
 
hamilton

hamilton

Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
244
Sehr schöne Citizen Flieger. Tolles Blau. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Tragen.
Mich würde noch interessieren, was sie so hergibt, wenn man das Licht ausmacht.
Hast Du eventuell noch einen "lumeshot" auf Lager?
Schöne Grüße
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
440
Ort
Hamburg
Danke an alle! Ich habe heute ein braunes Büffelleder bekommen, bin nur leider noch nicht zum Montieren gekommen. Als Vergleich der Lume habe ich mal den ganzen Kasten angetsrahlt, bei dem aus vielen Preisklassen was dabei ist:
B6A41425-E863-4A36-B279-BF1239889E26.jpeg Breitling, Rolex, Zelos, Steinhart, Certina, Citizen (von oben links nach unten rechts)
 
hamilton

hamilton

Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
244
Super, danke! Die Citizen leuchtet wirklich ordentlich!
 
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
18.523
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Sehr schön, Florian. Das braune Lederband macht sich einwandfrei an deiner Citizen. :super:
 
johnnyra

johnnyra

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
76
Ich kann mit Chronos und Fliegerzeugs sonst eigentlich kaum was anfangen, aber diese Uhr ist wirklich mal eine Ausnahme. An dem braunen Lederband erst recht. Viel Freude damit!

Mal eine "blöde" Frage: wie laut tickt so ein Citizen Eco Drive Quarzer eigentlich?
 
Bönnsche

Bönnsche

Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
302
Im "normalen" Betrieb hört man gar nichts, der Chronograph tickert ganz leise. Man muss sich die Uhr schon in den Gehörgang pressen um es zu hören.
 
Boandlkramer85

Boandlkramer85

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
9
Ort
Kempten
Was hast du für nen HGU wenn ich fragen darf...?
 
HanseatHH

HanseatHH

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
440
Ort
Hamburg
Ich habe „zarte“ 16,5 cm Umfang, daher ist die Auswahl bei den Fliegern recht dünn :lol:
 
Thema:

Ökologisch fliegen geht nicht? Geht doch! – Citizen Flieger-Chrono Eco-Drive CA7040-85L

Ökologisch fliegen geht nicht? Geht doch! – Citizen Flieger-Chrono Eco-Drive CA7040-85L - Ähnliche Themen

  • Über den Ökologischen Fußabdruck

    Über den Ökologischen Fußabdruck: Über den Ökologischen Fußabdruck :super: Ich habe beruflich mit dem Thema zu tun und eben dieses "Spielchen" gemacht und war über das Ergebnis...
  • "ökologische Uhr": Automatikuhr "Olmo" (gefunden bei promondo)

    "ökologische Uhr": Automatikuhr "Olmo" (gefunden bei promondo): Hallo liebes Uhrforum, sehr gerne würde ich Eure Meinung zu sogenannten "ökologischen Uhren" erfahren. Im Internet habe ich z. B. diese hier...
  • [Erledigt] FORTIS Flieger 595.11.46.3

    [Erledigt] FORTIS Flieger 595.11.46.3: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine FORTIS Flieger Ref. 595.11.46.3 Ich habe die Uhr vor einigen Jahren gebraucht in einem großen...
  • Sinn 356 Isetan Flieger

    Sinn 356 Isetan Flieger: Hallo Uhrenfreunde, Hier eine Nachricht aus den Niederlanden..... Meine Interesse an Uhren wurde von einem gutem Freund aus San Francisco...
  • Ähnliche Themen
  • Über den Ökologischen Fußabdruck

    Über den Ökologischen Fußabdruck: Über den Ökologischen Fußabdruck :super: Ich habe beruflich mit dem Thema zu tun und eben dieses "Spielchen" gemacht und war über das Ergebnis...
  • "ökologische Uhr": Automatikuhr "Olmo" (gefunden bei promondo)

    "ökologische Uhr": Automatikuhr "Olmo" (gefunden bei promondo): Hallo liebes Uhrforum, sehr gerne würde ich Eure Meinung zu sogenannten "ökologischen Uhren" erfahren. Im Internet habe ich z. B. diese hier...
  • [Erledigt] FORTIS Flieger 595.11.46.3

    [Erledigt] FORTIS Flieger 595.11.46.3: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine FORTIS Flieger Ref. 595.11.46.3 Ich habe die Uhr vor einigen Jahren gebraucht in einem großen...
  • Sinn 356 Isetan Flieger

    Sinn 356 Isetan Flieger: Hallo Uhrenfreunde, Hier eine Nachricht aus den Niederlanden..... Meine Interesse an Uhren wurde von einem gutem Freund aus San Francisco...
  • Oben