Odysee zur Grail Watch - Seiko SBCW003 "Stingray"

Diskutiere Odysee zur Grail Watch - Seiko SBCW003 "Stingray" im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hallo, als bekennender Seiko und Automatik Fan bin ich auf Abwege gekommen. Warum eigentlich? Die in meinem Besitz befindlichen Tickerchen, als...
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.312
Ort
Oer-Erkenschwick
Hallo,

als bekennender Seiko und Automatik Fan bin ich auf Abwege gekommen.
Warum eigentlich? Die in meinem Besitz befindlichen Tickerchen, als da wären eine MM300, eine Sumo black und eine white Samurai, sollten einen doch endlich mal zufrieden stellen.
War ich eigentlich auch, da mich meine Reise durch die Seikowelt schon einiges an Uhren hat kaufen lassen. So waren die Sumos in allen Farben, die Samurais, sowohl in Stahl, als auch in Titan, in allen Farben mal meine.

Die MM300 habe ich 3 mal gekauft, 2 mal eine SKXA53 black Bullet, diverse Kinetics, die alten Sports 200, eine Prospex SUN023 und als finanzielle Krönung auch eine MM600.

Irgendwie wurden all immer wieder verkauft, ich glaube man nennt das flippern.

Dann, vor langer langer Zeit, habe ich diese mal gesehen.

sbcw003goog.jpg

Nun begann eine irre Reise durch alle Foren dieser Welt. Ihr könnt ja mal versuchen, eine SBCW003 zu kaufen. Ha, ha, viel Spaß. Ich habe noch nie eine Uhr gesehen, die so schwer zu bekommen ist. Da ist die Daytona in Stahl doch ein wahres Kinderspiel. Und dann diese Preisentwicklung. Hat die Uhr vor 2 Jahren noch für gut 500 USD den Besitzer gewechselt, geht heute unter 1500 USD kaun noch was, oder totaler Schrott.
Dann wurde doch tatsächlich eine in der Bucht angeboten. (Achtung, steht immer noch drin, nicht kaufen)
Hervorgerufen durch absolute Blutleere im Kopf habe ich 1600 Euro für das gute Stück gelatzt. Sie sollte, laut Aussagen des Verkäufers, top sein.

Sie kam nach nur 2 Tagen aus UK an und dann? Zuerst wunderte mich, warum auf den Indexen keline schwarze Punkte zu sehen waren. Also erst einmal eine Uhrmacher Lupe genommen und nachgeforscht.

Herzriss, Blutsturz, Kotzreitz (sorry), der rote GMT Zeiger war so verbogen, das er über die Indexe schrappte und diese kieinen Punkte verursachte. Ich bin fast kollabiert. Jetzt war meine Vorsicht geweckt und ich habe mal weiter geforscht. Als weiterer Mangel war auf dem Zifferblatt ein ca. 4 mm langer Kratzer, den man mit schwarzer Farbe zu verdecken versucht hat.
Den Verkäufer kontaktiert, der dann alles auf den Transport schieben wollte. Nach ein paar bitterbösen mails und mit Androhung eines Anwaltes, habe ich mein Geld zurück bekommen.

Völlig gefrustet habe ich mich wieder auf die Suche gemacht. Dann, aus lauter Verzweifelung, mit einem Verkäufer in Brunei Kontakt aufgenommen, der eine SBCW007 aka. Pipin anbot. Es ist das Schwestermodell mit gelbem Zifferblatt. Es wurde für einen Tauchweltrekord von Seiko aufgelegt. Geliefert wird sie in einem gelben Pelicase mit zusätzlichem Rubberstrap und ich glaube mit Kompass.

sbcw007-1.jpeg

Der Preis war aber so hoch, das ich erst einmal nein gesagt habe.
Kurz vor Weihnachten war dann aber Schluss mit lustig. Es ging nicht mehr, wenn schon keine SBCW003, dann eben eine SBCW007, egal was sie kostet. Wiederum nach gut 2 Monaten, Kontakt zu dem Verkäufer aus Brunei aufgenommen und um aktuelle Bilder gebeten.

Dann kam dieses Bild.

sbcw007und003.jpg

Hä, leide ich unter Hallos oder ist da eine SBCW003 zu sehen?
Gleich mal gefragt, ob er mir die 003 verkauft. Ja, aber kein originales Band und der Capacitor muss gewechselt werden. Dafür aber ein sehr guter Preis unter 1000 USD. Ich zugesagt, dann kam der Hinweis, er glaube, er hätte noch eine 2. 003-er. die muss er aber erst suchen gehen.
Wie sich hinterher heraus stellte, besitzt der Kerl 2 mal die SBCW003 und 2 mal die SBCW007.

Neues Bild.

sbcw003und003.jpeg

Ok, die war NOS und sollte 2000 USD kosten, also doch lieber die andere. Von da an ging alles schnell und jetzt ist sie da.

Was ist eigentlich so faszinierend an ihr?

Nun, sie hat viele Attribute der Seiko diver Modelle. So hat sie ein Monocoque Gehäuse aus Titan mit einer wundervollen Gravur auf dem Boden. Ein Stachelrochen, daher auch der Name Stingray. Also etwas von der MM300. Das Zifferblatt ist tief schwarz mit einem Waffelmuster. Die Indexe sind mit Chrom eingefaßt. Seiko typisch leuchtet sie wie verrückt und das nach fast 20 Jahren. Die metallic blau schimmernde Lünette ist wunderschön. Die 5-er Einteilungen sind massive Metallpunkte. Der innere Chapterring ist tief blau und die Zahlen für die 24 Stunden Anzeige sind rot. Die Bandanstösse sind nur 19 mm, das originale Band wird aber ab dem 1. Glied 22 mm breit. Leidr besitze ich noch nicht das originale Band, aber der Verkäufer hatte noch eine originale Schliesse. Es ist die der MM300 mit Gravur eines Stachelrochens, wie auf dem Gehäuseboden.
Sie wurde nur kurze Zeit und nur für den Japanischen Makrt gebaut. daher so selten und schwer zu bekommen.

Auch hier gilt, man muß sie in der Hand gehabt haben, um den Zauber zu verstehen.

Hier noch ein link mit einem schönen Bericht und den technischen Dasten:

Google Translate

Es ist ein 5M45 Kinetic Werk drin. Jaaaa, ich weiß. Ich bin auch nur für Automatik zu haben, hier mache ich aber eine Ausnahme.

Größe: 42 mm

Fast vergessen: die Seiko ist eine der wenigen, die ein Saphirglas hat. Oh wunder, geht also doch.

Jetzt noch ein paar Bilder.

Martin

P1060008.jpg
P1060009.jpg
P1060010.jpg
P1060011.jpg
Anhang anzeigen 1004496
Anhang anzeigen 1004497
sbcwschliesse1.jpg
sbcw003schliesse2.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#2
thomash

thomash

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
645
Ort
Bayern
Eine tolle Vorstellung einer sehr interessaten Uhr.
Danke fürs zeigen und viele Freude mit Deinem "Grail".

Meinen Glückwunsch.
 
#3
MrOllium

MrOllium

Dabei seit
26.04.2013
Beiträge
5.834
Ort
Niederrhein
Jaaa...Seiko FanBoys sind schon bekloppt :D
Ich kannte diese Uhr noch nicht, finde sie optisch sehr gelungen und von der Historie natürlich äußerst interessant.
Aber so viel Geld...naja, sie scheint es auf jeden Fall einigen Leuten wert zu sein.

Ich hatte auch eine Kinetic, die BFK...eine super tolle Uhr die ich geliebt habe.
Aber als bekennender Flipper ist eine Kinetic imho nix für mich...ewig ist der Akku leer 8-)

Dir wünsche ich natürlich sehr viel Freude mit dem Stachelrochen...nach einer solchen Odyssee sollte sie, was immer auch kommen mag, einen Ehrenplatz in Deiner Sammlung bekommen.
 
#4
cp696

cp696

Dabei seit
09.09.2011
Beiträge
1.526
Gratuliere zu diesem seltenen Fang,
5M45 GMT sind an sich schon relativ selten aber dann noch als Titan Stingray.

Besitze selber "nur" die AGS Grey Ghost (5M43-0B70) und weiß wie lange eine Suche dauern kann.

Gruß
 
#5
Namibia

Namibia

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.355
Ort
NDS
Glückwunsch zur Seiko und danke für diese sehr interessante Vorstellung. :klatsch:

Zum Glück gibt es das Internet, überleg mal, Du hättest bei deiner Suche die ganzen Länder bereisen müssen. :lol:

Was mich am meisten bei der Uhr beeindruckt, ist der optische Unterschied zwische der Ober- und Unterseite. Wäre nie darauf gekommen, dass der Boden solch eine Form besitzt.

Frage zum Schluss: wird diese Seiko auch wieder verflippert oder bleibt sie in deinem Bestand?

Wie auch immer, viel Freude an deiner Stingray. :-D
 
#6
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.209
Gratuliere, eine wirklich anprechende Seiko, die ich bisher gar nicht kannte und auch gleich wieder vergessen will (sollte) :D.
 
#7
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.525
Ort
Hannover
Na das ist ja mal eine echte Suche nach der "Grail" Watch.
Die Uhr ist spitze,vor allem das Gehäuse gefällt.

Viele Grüße

Carsten
 
#9
dbuergi

dbuergi

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
1.907
Ort
Münster
Guten Tag,

mein Fall wäre die Uhr nicht aber deine hingebungsvolle Vorstellung hat mich fasziniert. :D
Viel Spaß und Freude mit deinem seltenen Schatz.
 
#10
Brumby

Brumby

Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
646
Ort
Mitten im Ruhrpott
Interessante und lesenswerte Beschreibung des "Leidensweges" :D Glückwunsch zu deinem Heiligen Gral! :super:

Es tut mir jetzt beinahe in der Herzgegend weh, diese Frage zu stellen, aber kann es sein, dass die Idizes allesamt versetzt sind und der SCUBA-Aufdruck ein wenig schief anmutet? Oder ist das der Aufnahme geschuldet?
 
#11
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.312
Ort
Oer-Erkenschwick
@Königswelle: Brauchst du nicht zu vergessen, findest eh so schnell keine ;-)

@Namibia: Man soll nie nie sagen. erst einmal bleibt sie. Bin gerade dabei eine originale Verpackung samt Bedienungsanleitung in einem Japanischen Forum zu ergattern. Und die Suche nach einem Band geht natürlich auch weiter.

@CP969: die Grey Ghost ist auch geil

@MrOllium: frag mal meine Frau, die meint ich bin völlig daneben. Macht aber auch Spaß.
 
#12
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
4.809
Ort
Wo der Pfeffer wächst...
Glückwunsch zur seltenen Seiko, die mir übrigens sehr gefällt. Auch ich wollte mir mal vor Jahren die limitierte Landmaster (die genaue Bezeichnung habe ich vergessen) "Antarktis-Version" besorgen. Keine Chance - entweder bekommt man eine total gerockte, oder aber nur noch Modelle zu absoluten Wucherpreisen. Umso mehr freut es mich daher, dass Deine Suche geklappt hat und Du uns dieses eher unbekannte Modell vorgestellt hast.

Gruß
 
#13
Higgins2410

Higgins2410

Dabei seit
02.03.2013
Beiträge
1.061
Ort
Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt.
Sehr, sehr feines Teil.:super:

Eine Kinetic, die mich auch noch reizen würde.
Mußtest du den Akku denn jetzt wechseln? Ist ja bei dem Monogehäuse bestimmt nicht so einfach, wie bei den Kinetics mit Boden.

Wünsche dir immer eine gute Zeit mit dem Seikograil.
 
#14
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.312
Ort
Oer-Erkenschwick
@Higgins2410: Hi, ja der Akku mußte gewechselt werden. War aber einfacher, als ich dachte. Lünette runter, dann ist dort eine Art Überwurfmutter mit Einkerbungen wie bei einem normalen Gehäuseboden. Mutter runter, dann Glas abnehmen, Welle raus und dann lässt sich der Akku wechseln wie bei den anderen Kinetics. Kein Problem.

@tbickle: Du meinst sicher die SBCW001 in der southpole Variante. Hat eine schwarze Keramiklünette und schwaze Inlays im Band. Höllenteuer die Dinger.

@Brumby: Hallo, danke erst einmal. Da ist nix schief oder versetzt. Es liegt wohl an meiner nicht gerade tollen Fotografierkunst. Als eine der wenigen Seikos hat diese ein Saphirglas. vielleicht daher die Verzerrungen.Bin da selber pingelig.

@thomas und dbuergi: Danke für die wünsche
 
#16
A

Auskuhriert

Guest
Spannende Jagdgeschichte, und sehr schöne Uhr, wünsche Dir viel Freude mit der Schönheit!

ABER: Was ist nun mit der gelben ?

Sollen die beiden wirklich für immer getrennt bleiben, oder wirst Du für ein "Happyend" sorgen ?
 
#17
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.312
Ort
Oer-Erkenschwick
@Auskuhriert: Ne, ne keine Kohle mehr. Sollte ich wirklich ein originales Band finden, wird das auch ein paar Euros kosten. Die beiden gelben stehen aber auch zum verkauf.
 
#18
compi

compi

Dabei seit
14.11.2011
Beiträge
2.146
.... tolle story eines Waaahn#innigen.... ich verstehe dich ;-) .... vor allem die Feinheiten mit der Bandschliesse - von Normalsterblichen nicht zu verstehen....
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
msl_laubo

msl_laubo

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.312
Ort
Oer-Erkenschwick
@compi, der Wahnsinn geht weiter. Versuche gerade bei Yahoo Japan eine originale Box samt Papieren zu ersteigern.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Thema:

Odysee zur Grail Watch - Seiko SBCW003 "Stingray"

Odysee zur Grail Watch - Seiko SBCW003 "Stingray" - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Michel Herbelin Odysee Automatik

    [Erledigt] Michel Herbelin Odysee Automatik: Guten Tag zusammen ! Wer eine schöne Automatik Uhr aus der Schweiz sucht dann sind Sie hier genau richtig. Eine Michel Herbelin Odysee...
  • [Erledigt] Boldr Odysee Steel Blue mit Seiko NH 35 - taufrisch

    [Erledigt] Boldr Odysee Steel Blue mit Seiko NH 35 - taufrisch: Hallo zusammen, zum Verkauf kommt meine brandneue Boldr Odysee, welche vor 2 Std. bei mir eingetroffen ist. Die Uhr sieht fantastisch aus und...
  • Omega Speedmaster Moonwatch 311.30.42.30.01.005, oder Odysee auf der Erde...

    Omega Speedmaster Moonwatch 311.30.42.30.01.005, oder Odysee auf der Erde...: Hallo Uhrenfreude, Ich möchte nun mal meine Speedy vorstellen: Es ist eine Odyssee durch den Dschungel der Verkäufer bzw.Händler. Ich hatte 1997...
  • Meine Odysee mit dem Kundenservice

    Meine Odysee mit dem Kundenservice: Hallo zusammen, Ich möchte euch einfach mal über meine schlechten Erfahrungen mit dem Kundenservice berichten.Es fing mit der Rover & Lakes...
  • 2015 - Die Odysee hat ein Ende: Heuer Carrera Re-Edition CS3111

    2015 - Die Odysee hat ein Ende: Heuer Carrera Re-Edition CS3111: Hallo Leute! Heute war es soweit, ich habe mir heute die Heuer Carrera Re-Edition CS3111 bei einem Händler in der Nähe geholt. Wieso Odysee...
  • Ähnliche Themen

    Oben