NVA - Sammeluhr GUB 20 Jahre NVA

Diskutiere NVA - Sammeluhr GUB 20 Jahre NVA im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe da mal eine Frage. Habe aus einem Erbe eine Uhr erhalten, die ich gern verkaufen würde, bin aber gerade ein bissl unsicher...
B

Belle

Guest
Hallo,

ich habe da mal eine Frage.

Habe aus einem Erbe eine Uhr erhalten, die ich gern verkaufen würde, bin aber gerade ein bissl unsicher, wo und wie ich das am besten anstelle. Habe erst durch Recherchen erfahren, dass die Uhr wohl realtiv bis sehr selten ist. Nun möchte ich sie ja nicht für n` "Appel und n` Ei" anbieten aber auch keine horrenden Summen verlangen (die ich sehr wohl im Netz gefunden habe). Kann mir wer einen realistischen Verkaufspreis nennen und wo man (außer bei ebay) interessierte Verkäufer findet?

Bei der Uhr handelt es sich um die NVA-Sammleruhr GUB "20 Jahre NVA" mit den Abbildungen Panzer, Schiff und Flugzeug auf dem Zifferblatt. Auf der Rückseite steht "Made in GDR", darunter "GUB" , Goldplaque, Wasserdicht + Stossgesichert + Boden Edelstahl und die Nummer 722177. Die "Vorderseite" der Uhr (Ziffernblatt, Glas) sind in TOP-Zustand und sie geht noch (Datumsanzeige müsste gestellt werden). Ansonsten weißt sie leichte Gebrauchsspuren auf, wie 3 kleine Kerben. Auf der Rückseite müsste wohl das Gold (?) mal gereinigt werden. Ich weiß nicht, ob das Armband noch original ist aber das Armband ist ja sowieso weniger wichtig oder?

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Soweit ich weiß ,auch durch das Netz !!! Wenn du sie für 150-250.- je nach Zustand verkaufen kannst bist du gut bedient , und der Käufer ärgert sich auch nicht lang :lol2:
Ist wohl das Kissengehäuse vergoldet hoffe ist alles original, die Uhr gab es auch in der normalo Ausführung dann braucht es nen Boden und Zifferblatt um eine falsche NVA anzubieten die normale geht so für 60.-/100.- Euro ich will gar nicht wissen wieviele falsche angeboten werden. Ach so, sollte auf deim Boden nicht auch eine Widmung für die NVA sein!?

Stell sie doch mal mit Bildern in den SC bei uns , is ne original Box dabei??

Beste Wünsche :wink:
 
B

Belle

Guest
Hallo Micha,

danke schon mal für deine Antwort.

Also, ob Normalo-Ausführung oder andere Ausführung bei der Uhr weiß ich nicht, dafür müsste ich die Unterschiede kennen aber ne Fälschung ist es auf keinen Fall. Mein Opa war kein Uhrenfreak (also er hätte nie eine gekauft oder irgendwie erworben), dafür war er 30 Jahre in der Armee und hat sie als Offizier nach 20 Dienstjahren verliehen bekommen. Soweit ich das schon herausfinden konnte sind Widmungen eher nicht nochmal zusätzlich eingraviert (auf der Rückseite). Auf dem Ziffernblatt steht ja "20 Jahre NVA".

Zu den Preisen, im Netz habe ich für die gleiche Ausführung (natürlich restauriert) der Uhr Preise von 650 - 949 Euro gesehen. Jetz verstehst du mein Dilemma, ich will natürlich nicht nur n`Appel und n`Ei dafür erzielen (150 €) aber mir ist bei weitem klar, dass 949 € weit über der Dimension liegt.

Werde heute im Tageslicht mal ein paar Bilder machen, obwohl ich nicht die beste Kamera habe und kein Experte bin, und heute abend mal online stellen
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Jep, das mit dem Boden stimmt so , ich kenn mich da auch nicht so aus kann nur von meinen Beobachtungen bei der Bucht berichten und da waren die bis 250.- Euro teilweise mit Box und Papieren. 949.- scheint ein Traum von manchen Dealern zu sein.
Aber mal ehrlich wenn sie vom Opa ist würd ich sie doch nicht verkaufen !



Grüße
 
B

Belle

Guest
:-D also, ich will die auch nicht verkaufen aber meine Oma ( :lol2: und da die sich mit ihren 75 Jahren mit Internet nicht auskennt übernehm ich das ma für Sie). Glaub mir, Sie hat noch genug (für Sie wichtigere) Andenken an meinen Opa und Sie zieht um und muss einiges abstoßen.

Also 949 Euro fand ich auch extrem aber das ist halt eine Zahl die ich gefunden habe. Man bekommt ja gar nicht mehr soviel Einblick, da Infos rar sind. Ich poste trotzdem mal ein paar Bilder (wenn ich verstanden habe, wie das geht :roll: )

Belle
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Was nun? 20 Jahre NVA oder 20jähriges Dienstjubiläum? Oder gar beides? Wäre ja ein großer Zufall, wenn Dein Opa sozusagen Gründungsmitglied der NVA gewesen wäre. ;)

Entschuldige, aber bei solchen Geschichten (habe aus Erbe erhalten/ nee doch nicht, gehört meiner Oma; passt nicht in den Umzugswagen ... :stupid: ) muss man sich nicht wundern, wenn beim Thema "Erbe" immer erstmal die Alarmglocken klingeln.

Eigentlich ist es egal, wo die her ist und Du möchtest am liebsten die 949,- Euro haben. Hat ja keiner was zu verschenken. Schön wäre es, wenn sich gleich hier jemand finden würde. Richtig? Oder willst Du nur wissen, wieviel Du Deiner Oma von den 949,- als glaubhaften Erlös abtreten musst? :)

Aber zur Preisfindung. Ich glaube, Du hast das Prinzip der Wertermittlung noch nicht verstanden. Es gibt, soweit mir bekannt, kein Bundesministerium zur Festsetzung von Gebrauchtpreisen. Der Wert ergibt sich stets aus der Nachfrage, d. h. daraus, was andere bereit sind, dafür zu zahlen. Bei Autos, Briefmarken oder Münzen mag das einfacher sein, da aufgrund des großen Angebotes Verlage damit Geld verdienen können, ihre Marktbeobachtungen als Richtwerte zu Papier zu bringen. Für andere Waren haben sich mittlerweile Auktionsbörsen als Orientierungshilfen herauskristallisiert, wie Du ja selbst schon festgestellt hast.

Eure Uhr ist ja nun ein ziemlich seltenes Exemplar. Es bleibt Dir also nichts anderes übrig, als bei ähnlichen Angeboten, auch dem Zustand nach (z. B. GUB-Uhren um 1976, die bringen vielleicht 200,-, oder Militäruhren aus der Zeit) nach erzielten (nicht nur nach aufgerufenen!) Preisen zu forschen, das Ganze vielleicht sogar mal in Militaria-Kreisen. Ich denke, es handelt sich um eine Uhr, die man aus eher emotionalen Gründen erwirbt. Technische Aspekte würde ich da - abgesehen vom Zustand - vernachlässigen. Vielleicht hast Du auch Glück und findest einen reichen Sammler von NVA-Uhren, dem nur noch dieses eine Modell fehlt oder sogar einen EX-NVA-Offizier, der die Uhr damals leichtsinnig verscherbelte und inzwichen im Lotto gewonnen hat. ;). Aber das kann dauern. Jeden Tag steht ein Dummer auf. Die Frage ist bei solchen Kuriositäten aber, wann triffst Du ihn. Ich weiß ja nicht, wie eilig es Deine Oma hat.

Wenn Du - wahrer Menschenfreund - aber mit etwas weniger zufrieden wärst, hätte ich noch einen Tipp für Dich. Biete die Uhr doch demjenigen an, der meint, sie für 949,- verkaufen zu können. Sagen wir mal, für sechs- bis siebenhundert. Da macht Ihr dann beide ein gutes Geschäft. ;)

Was mich ein wenig verwundert ist, dass es 1976 noch Uhren mit GUB-Signet gegeben haben soll.

Wie stellt man Bilder ein? https://uhrforum.de/wie-stellt-man-bilder-im-forum-ein?-t672.html
 
B

Belle

Guest
Hallo ähm... chronischer Fall,

also ersteinmal folgendes: Vielleicht habe ich mich in meinem vorherigen Post mal falsch ausgedrückt, es geht schon um die Uhr "20 Jahre NVA". Allerdings (und hier beziehe ich mich wieder nur auf das was im Internet steht) steht geschrieben, dass nur Offiziere, die 20 Jahre bei der NVA gedient haben diese Uhr verliehen bekommen haben - für mich wäre das (und mein Opa war seit 1956 dabei) ein 20-jähriges Dienstjubiläum oder etwa nicht?

Die Uhr gehörte meinem Opa, meine Oma wollte Sie mir (neben Orden, Münzen etc.) einfach geben (irgendwie nennt man das ja dann erben...). Da ich nun aber wirklich ein Menschenfreund bin, hab ich das nicht angenommen und versuche nun (da Oma nunmal wirklich umzieht, ja ja) für Oma wenigstens noch einen Nutzen daraus zu schlagen. Gehört zwar alles nicht hierher, aber dein Post stellt mich ja quasi als nicht so ganz ehrlichen Menschen hin. Auch das mit dem Erlöss klingt doch schon ein bisschen makaber, aber lassen wir das.

Wenn man im Internet nun mal nur "Preise" findet, die bei 649 € anfangen und bei 949 € aufhören, kann man doch als Laie (und das bin ich, ich trage nicht mal ne Uhr) nachfragen, was man von solchen Preisen halten soll, deshalb habe ich ja hier gepostet. Und gerade weil ich 949 € doch erschreckend hoch fand (und mir natürlich klar ist dass die Uhr niemals soviel Wert sein kann, schon gar nicht im gebrauchten Zustand) wollte ich halt versuchen, die Uhr möglichst real einschätzen zu lassen. Das Prinzip der Wertermittlung ist mir dann doch denke ich schon ganz gut bekannt, damit hab ich tagtäglich zu kämpfen. Angebot und Nachfrage und die daraus resultierende Preispolitik bestimmt ja nunmal unser wirtscahftliches Leben.

Ich weiß aber mittlerweile, was ich mit der Uhr anfange, da ich heute den ganzen Tag im Internet geforscht habe. Du hast recht, Tauschbörsen (aus militärische) sind wohl die beste Alternative. Vielleicht schaue ich vorher nochmal bei einem Uhrenhändler vorbei.

Und zu deinem letzten Punkt, die Uhr ist 1976 ausgegeben wurden und hat ein GUB-Siegel (im Internet gibt es auch noch das ein oder andere Bild). Ist Tatsache, auch wenn es dich verwundert.

Belle

P.S. Wenn noch jemand an Bildern interessiert sein sollte, einfach hier posten. Die stelle ich gerne so oder so noch ein.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Stell doch mal die Quellen ein wo sie 650.- bis 949.- kosten.
Glaub mir, wenn die Uhr wech soll geht an der Bucht nix vorbei mach eine gute Aufmachung geiz nicht an Bildern zeig das Spezimatic Uhrwerk und mach gute Bilder wirklich gute !! Ein Kumpel hat so eine gekauft schon ein halbes Jahr her in der Bucht für 250.- mit Box und Papieren.
Geh zu nem Händler er wird sie nicht nehmen kein Biermann kein Häffner die im Netz sind alles Kleinunternehmer die irgendwie billig an die Uhren rankommen wenn nicht gar für low ! Oft sind es Entrümpler die noch so etwas mit Antik machen. Ich bleib bei meiner Einschätzung auch ohne Bild 150-250.- mehr nicht. :?




Beste Wünsche :wink:
 
B

Belle

Guest
Hallo Micha,

hier mal die Links, auf die ich gestoßen bin:

http://www.knirim.de/a002mond.htm

http://cgi.ebay.de/Glashuette-Spezimatic-20Jahre-NVA-mit-Box-Papieren_W0QQitemZ230077927577QQihZ013QQcategoryZ22228QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://www.oeke.de/cms/website.php?id=/de/shops/sonderangebote/data_431.htm&next=5&sid=e98dabd760e483501ea03895989fec3b

Die letzte Seite braucht ewig mit hochladen.

Den Link mit der Preisangabe 949 € find ich hier nicht, den hab ich zu Hause abgespeichert. Würde ich heute abend reinstellen.

Belle
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Hmmmmm bei Knirim is schon der Stahlboden drauf den ich zuerst meinte aber kann auch sein das es auch welche ohne die Gravur gab!
Die Preise sind überzogen, keiner wird eine verkaufen das beste um Uhren zu bewerten ist immer noch Ebay ich glaub keiner nicht mal einer der sich noch weniger auskennt wie ich würde sich da nicht informieren Sofortkauf Angebote beachtet eh keiner ausser sie sind wirklich realitätsnah wegs nem fuffi is es ja nicht aber was kann man alles um 700.- Euro bekommen auf jeden Fall was besseres wie ne Spezimatic!
Den das is sie, egal 20Jahre NVA hin oder her als normale Bison mehr als 80.- Never!! Und als NVA bis 250.- Beobachte die Anbieter, mach ihnen ein Angebot das du eine hast du verkauft sie Ihnen für 400.- mal schaun was passiert! :wink:





Beste Wünsche :wink:
 
B

Belle

Guest
Hi Micha,

noch mal zum ersten Link,

diese zweite Abbildung ist ein anderes Model, das hinten diesen gravierten Boden hat aber glaube ich vorne dann anders aussieht, wenn ich da richtig durchblicke (es gab von dieser Uhr zwei Ausführungen).

Danke für deine Hilfe. Ich werde das echt so machen, dass ich das ganze als Auktion starte aber trotzdem einen Sofortkauf anbiete, mal sehen was kommt. Wenn das ganze nichts wird, bleibt sie eben erstmal liegen (schaden tuts ganz bestimmt nicht) :-D

Belle
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ach ja, da schreibt er es ja rechts eine Spezichron is aber auch zum verwechseln :lol2:
Mach mal, Startpreis 1 Euro, Sofortkauf was du denkst wirst ja sehen was wird denke du weißt wie es geht!




Beste Wünsche :wink:
 
Thema:

NVA - Sammeluhr GUB 20 Jahre NVA

NVA - Sammeluhr GUB 20 Jahre NVA - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Zlatoust, russ. und NVA, 60 mm Durchmesser

    [Verkauf] Zlatoust, russ. und NVA, 60 mm Durchmesser: 550 € : russ. Militärtaucheruhr Zlatoust Vodolaz 191-ChS mit Durchmesser 60 mm. 21 mm Höhe, 24 mm Bandanstoss. Edelstahlklotz mit...
  • [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer Uhr

    [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer Uhr: Leider ist mir die Uhr doch etwas zu groß. Es handelt sich um eine Uhr der NVA Kampfschwimmer. Die Uhr besitzt einen Durchmesser von 45mm ohne...
  • [Erledigt] Ruhla Kampftaucher Uhr NVA ca.1980

    [Erledigt] Ruhla Kampftaucher Uhr NVA ca.1980: Hallo Biete euch hier die selten Chance auf eine Org. Ruhla NVA Taucheruhr !!! Leider in einem sehr schlechten Zustand ! Eingentlich wollte ich...
  • [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer aus 06.2018

    [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer aus 06.2018: Hallo zusammen, Ich biete meine Sommeruhr, eine Re-Edition der legendären Ruhla NVA Kampfschwimmeruhr an. Die Uhr stammt aus Juni 2018 und ist in...
  • [Erledigt] Glashüte - 20 Jahre NVA Automatik

    [Erledigt] Glashüte - 20 Jahre NVA Automatik: Hey Forum, Möchte meine Glashütte - 20 Jahre NVA anbieten die vor ein paar Tagen aus einem Tausch hier zu mir gekommen ist. Die Uhr läuft und...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Zlatoust, russ. und NVA, 60 mm Durchmesser

      [Verkauf] Zlatoust, russ. und NVA, 60 mm Durchmesser: 550 € : russ. Militärtaucheruhr Zlatoust Vodolaz 191-ChS mit Durchmesser 60 mm. 21 mm Höhe, 24 mm Bandanstoss. Edelstahlklotz mit...
    • [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer Uhr

      [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer Uhr: Leider ist mir die Uhr doch etwas zu groß. Es handelt sich um eine Uhr der NVA Kampfschwimmer. Die Uhr besitzt einen Durchmesser von 45mm ohne...
    • [Erledigt] Ruhla Kampftaucher Uhr NVA ca.1980

      [Erledigt] Ruhla Kampftaucher Uhr NVA ca.1980: Hallo Biete euch hier die selten Chance auf eine Org. Ruhla NVA Taucheruhr !!! Leider in einem sehr schlechten Zustand ! Eingentlich wollte ich...
    • [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer aus 06.2018

      [Erledigt] Ruhla NVA Kampfschwimmer aus 06.2018: Hallo zusammen, Ich biete meine Sommeruhr, eine Re-Edition der legendären Ruhla NVA Kampfschwimmeruhr an. Die Uhr stammt aus Juni 2018 und ist in...
    • [Erledigt] Glashüte - 20 Jahre NVA Automatik

      [Erledigt] Glashüte - 20 Jahre NVA Automatik: Hey Forum, Möchte meine Glashütte - 20 Jahre NVA anbieten die vor ein paar Tagen aus einem Tausch hier zu mir gekommen ist. Die Uhr läuft und...
    Oben