Nur Werk ohne Gehäuse Julius Assmann

Diskutiere Nur Werk ohne Gehäuse Julius Assmann im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo ihr Uhrverrückten :klatsch: das Forum ist kompetent und macht Spaß, Danke! Hier habe ich noch eine Werk von Julius Assmann...
M

markojones

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
14
Ort
NRW
Hallo ihr Uhrverrückten :klatsch:

das Forum ist kompetent und macht Spaß, Danke!

Hier habe ich noch eine Werk von Julius Assmann, Glashüttte in Sachsen! No. 11546 , allerdings gibt es kein Gehäuse mehr dafür. Mein Vater (Uhrmachermeister) hat es einigemale aufgenommen. Es muss ihm sehr wertvoll und wichtig gewesen sein.
Na ja, aber was mach ich jetzt damit? Kann man so was in die Bucht schmeissen? :stupid:

Marko
 

Anhänge

pretium intus

pretium intus

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
512
Ort
Wasgau
Sehr schönes Werk!:klatsch:
Wie wird die Zeigerstellung vorgenommen?
Wenn durch Ziehen der Krone, schon ´mal an eine Mariage und dann an ein Armbanduhrgehäuse gedacht?
Grüßle
Hans
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Das ist eine gute Idee, schön mit Glasboden fände ich das in diesem Fall auch eine tolle Lösung!

Grüße Bernhard
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.336
Ort
NRW / Deutschland
Nein, die Zeiger werden verstellt, nachdem auf 4 Uhr der kleine Hebel aus dem Werk gezogen wurde und dann an der Krone gedreht wird.

Für eine Armbanduhr wird das schwierig, aber dafür sind diese Werke auch nicht gedacht.

Ein herrliches Werk, hol Dir einen tiefen Bilderrahmen und setze das da rein!

Viele Grüße,
Andreas
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Du könntest Wakmann hier anschreiben, die bauen so Uhrwerke in Gehäuse ein aber das mit nem Bilderrahmen find ich auch gut.

Leider passen die Zeiger ned recht, der Minutenzeiger scheint falsch, und der Druck auf dem Blatt ist der so schief oder sieht das nur so aus.
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.770
Ort
Leipzig
Hallo markojones,
sehr schöne Assmann,der Wegbereiter von Lange usw.für mich einer der Größten.

Du mußt sie nicht in eine Bucht werfen ;-) Es würde vielleicht reichen wenn du sie im Marktplatz einstellst :-D

Etwas stutzig macht mich nur die Regulage.Hatte bestimmt auch mal ein goldenes Gehäuse.

Gruß Roland
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Ein Kleinod!
Zwar eines der "einfacheren" Werke von Assmann, (kein Schwanenhals; Lager direkt im Messing der Platine gefasst; Minutenrad ohne Rubinlager) aber dennoch fein.
Mit "Assmann" signierte Werke entstanden übrigens von 1852 bis etwa 1931.
Die Gesmatzahl beläuft sich auf mehr als 30000 Werke.
Ausserdem entstanden im zuge einer Zusammenarbeit mit Grün etwa 7000 Werke für den US-Markt.
Diese Werke tragen aber eine eigene Nummernreihe von 62000 bis 69000.
So entstanden etwa 40000 Assmann-Werke.

Was damit machen?
Einrahmen...ok. Eine Option wäre auch eine Glasvitrine mit solarbetriebenem Drehteller.....
Eigentlich sollte so ein Werk aber leben.

Armbanduhr.....kommt auf die Größe des Werkes an, oder aber auf den Arm des Trägers.
Das Problem mit der Zeigerstellung ist so groß nicht.
Ein Drücker mit Umlenkhebel in einer Ausfräsung im Gehäuse gelagert.....wäre sogar Wasserdicht zu machen......
Nur mal so....

@Roland

Assmann kann man eigentlich schlecht als Wegbereiter für Lange bezeichnen.
Ferdinand Adolph Lange wurde am 18.2.1815 geboren.
Julius Assmann dagegen erst am 2.10.1827.
Nach seiner Uhrmacherlehre in Stettin ging Assmann zunächst als Chronometermacher nach Berlin, stand aber schon bald mit Lange in Verbindung.
Etwa 1850 machte er dann Lange das Angebot ihn beim Aufbau der Glashütter Uhrenfabrikation zu unterstützen.
Nach dem Adolf Schneider (*1824, +1878) bereits 1848 das Projekt, zumindest teilweise, verlassen hatte, war Lange für das Angebot Assmann´s dankbar.

Die eigentlichen Wegbereiter der Glashütter Uhrenproduktion waren diese Leute:
Johann Gottfried Köhler 1745-1801
Johann Heinrich Seyffert 1751-1817
Johann Gotthelf Lohrmann 1759-?
Johann Christian Friedrich Gutkäes 1785-1845

Zur Generation Lange´s zählend darf man natürlich Moritz Grossmann nicht vergessen, den Gründer der Glashütter Uhrmacherschule.
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.770
Ort
Leipzig
Danke Tourbi,
du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht.
Nach dem Adolf Schneider (*1824, +1878) bereits 1848 das Projekt, zumindest teilweise, verlassen hatte, war Lange für das Angebot Assmann´s dankbar.
So in der Art wollte ich es rüber bringen.
Wie ist das dann eigentlich mit Dürrstein?Soviel ich weiß hat er die Firma Union gegründet und auch irrgend wie mit Lange zusammen gearbeitet.

Gruß Roland
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Richtig, den gab es ja auch noch.
Johannes Dürrstein gründete die "Union Dürrstein & Co" aber erst 1893.
Lange, Schneider oder Assmann waren schon nicht mehr am leben, und deren Söhne leiteten inzwischen die Betriebe.
Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass Dürrstein regen Kontakt mit den alteingesessenen Firmen hielt.
Irgendwie war Glashütte damals ein großer Uhrenbetrieb.

Da gab es dann noch ab 1875 "Strasser & Rohde".
Nach der Produktion von Rechenmaschinen und Prätisions-Messinstrumenten spezialisiert auf Präzisions-Pendluhren.
Nach 1945 Teil des VEB Glashütter Uhrenbetriebe.
 
M

markojones

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
14
Ort
NRW
Also gut, Ihr habt mich erstmal überzeugt das Werk zu behalten und bewahren! Ich glaube mir gefällt die "Bilderrahmen" Idee am besten.

Toll was an Infos durch das Forum kommt.

Danke an alle!
 
Thema:

Nur Werk ohne Gehäuse Julius Assmann

Nur Werk ohne Gehäuse Julius Assmann - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] ORIS Artelier Calibre 111 10-Tage-Werk silbernes Zifferblatt

    [Verkauf-Tausch] ORIS Artelier Calibre 111 10-Tage-Werk silbernes Zifferblatt: Aus meinem Privatbesitz verkaufe ich ohne Gewährleistung und ohne Anspruch auf Widerruf bzw. Rücknahme eine wunderbare ORIS Artelier Cal. 111...
  • [Suche] Suche Krone für Unitas 6425 oder ganzes Werk

    [Suche] Suche Krone für Unitas 6425 oder ganzes Werk: Guten Tag suche für meine Uhr Ersatzteile Am besten wäre ein komplettes Unitas 6425 es ist egal ob es läuft oder nicht. Krone und Stellwelle...
  • [Erledigt] Zelos Swordfish mit Seiko Werk, neu

    [Erledigt] Zelos Swordfish mit Seiko Werk, neu: Zu verkaufen Zelos Swordfish Diver Herrenuhr, Automatik. Kaliber: Seiko NH35 mit Handaufzug und Sekundenstop, Steine: 24 Schwingung: 21600...
  • Seiko 7T62 - Werk geht nach Batterie-Wechsel nicht

    Seiko 7T62 - Werk geht nach Batterie-Wechsel nicht: Hallo, ich habe mir vor kurzer Zeit auf Risiko eine angeblich funktionierende Flightmaster ohne Batterie gekauft. Heute kam sie an also sofort...
  • Kaufberatung Frage Omega Werk 1012

    Kaufberatung Frage Omega Werk 1012: Ich überlege mir eine goldene Omega zu kaufen. Vollgold ( 750 er ) Deckel auch Gold. Wieviel wiegt ein 1012 Werk.? Danke für Eure Unterstützung
  • Ähnliche Themen

    Oben