Numa-Matic ETA 2472 Special Super/ Compressor oder aller gute Dinge sind Vier/Vorstellung

Diskutiere Numa-Matic ETA 2472 Special Super/ Compressor oder aller gute Dinge sind Vier/Vorstellung im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Vintagefreunde, nachdem meine seltenen Vorstellung hier UFO meist unbeachtet bleiben komme doch nicht umher Euch diesen kleinen...
Zeitwandler

Zeitwandler

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.855
Hallo liebe Vintagefreunde,

nachdem meine seltenen Vorstellung hier UFO meist unbeachtet bleiben komme doch nicht umher Euch diesen kleinen Schatz zu zeigen. Da müsst Ihr jetzt durch.

Manche von uns kennen das wohl man sieht eine Uhr beispielsweise hier MP und Denkt sich -irgendwie hat die was besonders (ähnlich einer schönen Frau/ Auto... :D). Aber man hat doch eigentlich schon genug::::::Uhren.

Also lässt man es lieber, aber irgendwie lässt es einen dann doch nicht los. Und man schaut von Zeit zu Zeit nach ob sie noch zum Verkauf steht. So war es auch hier und als sie dann noch einmal reduziert wurde denkt man ach was soll´s eine mehr oder weniger darauf kommt auch nicht mehr an, also gesagt gekauft.

Nun geht es eigentlich erst los. Das Stück der Begierde wird untersucht was man noch braucht um wieder in etwas ansehnliches zu verändern. Hier war es so das sich um eine Skindiver im Dresserstill handelt was ja auch nicht alle Tage angeboten wird. Immerhin 12 AMT soll sie Dank ihrem Compressor Gehäuse besessen haben. Das Glas war kaputt und alles in allem etwas ungeliebt kam sie daher.

Frisch angekommen, also erst mal zerlegen. So die Bodendichtung versprödet und auch etwas Feuchtigkeit war wohl schon mal eingedrungen da die ganzen Indexe und ZB durch Spuren etwas vergammelt daherkamen. Andre sagen auch gern Patina dazu.:D
Der Rotor saß sehr hoch und schleifte leicht am Bodendeckel innen. Das Rotorproblem und die passende Dichtung waren schnell abgehakt. Bliebe also noch das defekte Glas. So nun könnte man es sich leicht machen und einfach ein dementsprechendes armiertes Glas einbauen und gut.

Nö dies wäre ja zu einfach man macht sich schlau und bekommt heraus das es von Sternkreuz spezielle Gläser die mit einem zusätzlichen T gekennzeichnet sind im Programm habe. T für Taucheruhren die Wasserdicht und etwas dicker sein sollen.
Das ist ja leicht, einfach bestellen und gut ist. Nach ca. 2Tage Internetrecherche denkt man sich eigentlich gibt es so was gar nicht. Oder es gibt wohl keine weiteren Leute die auch noch so einen "Dachschaden" haben und so was brauchen. So das es erst gar nicht mehr Angeboten wird. Oder es handelt sich um eine Legende bei so einem "Nibelungen"- Glas.
Nachdem man mehrere Wochen geschmollt hat und nicht wissend was man nun tun soll setzt man eines zur Suche hier in Gesuche aus. Nachdem dies auch nichts bringt bestellt man einfach ein "normales" bei Westphal um dort erklärt zu bekommen das andre gibt es zwar braucht aber kein "normaler" Mensch. Aber man ist ja nicht ganz ... und schaut doch nochmal im Internet nach ob man noch so eine legendäres Glas findet.
Unglaublicher Weise in England findet man dann doch noch einen Laden der diese Gläser haben soll. Also sofort bestellt.

Als dann ca. 2Wochen das Glas ankommt schaut man ganz schon blöd aus der Wäsche als nochmal ein ganz normales ankommt. Mit Hemdkrangenweite 60 geht man an den Computer und schreibt dann lieber doch nicht und schläft erst mal eine Nacht drüber um wieder runter zukommen. Um und dann Tags drauf freundlich beim Verkäufer nochmal nachzufragen was da wohl schief gelaufen sei. (... Master der Schachtelsätze:D)

In dieser Zeit meldet sich dann doch noch jemand aus dem UFO das er dieses Glas habe, nicht ganz billig aber her damit.
Etwas später als man nun endlichen diesen Quasi heiligen Gral an Uhrengläser besitzt bekommt man es mit dem englischen Händler nach mehren Mails es doch noch geklärt und tatsächlich auch nochmal das "richtige" kostenfrei zu gesendet.
Wer mir dies nicht glaubt das ich so einen Dach.... habe hier der Beweis. :-P


P1020118.jpg

Nachdem nun alles gereinigt poliert und in den Zeigern die poröse Leuchtmasse erneuert ist hier nun das Ergebnis. Leider kann ich keine Werke selbst revidieren und ich glaube die Uhr hat es wahrscheinlich verdient aber da ich meine Uhren im einzelnen maximal an ca. 20 Tagen im Jahr trage sei mir dies zu verzeihen.
Zur Marke Numa-Matic ließ nicht viel finden eigentlich nur andere Uhren mit diesem Namen. Das einzige was in Mikrolisk fand hier zu sehen aber eigentlich ist "Numa-Matic" nicht dabei.

Falls doch jemand was genaues weiß darf er dies gerne Posten und Bilder anderer Numa-Matic´en sind gerne gesehen.
Bitte Entschuldigt auch die Fussln (Lerne es nie) und Bedenkt die kraterartige Oberfläche sieht mit den Augen gesehen viel schöner aus, Makros sind da schon Gnadenlos ;-)
















Noch ein paar technische Daten:
ETA 2472, 25 Steine
18.000 Halbschwingungen/h
Datum wird durch hin und her drehen zw. 20.30 und 24 Uhr eingestellt
Gehäusemaß ohne Krone gemessen 36x 43mm
Compressor EPSA-Gehäuse u. Krone, 12atm Wasserdicht
Bandanstoßbreite 20mm



Wer bisher durchgehalten hat, vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.605
Ort
Rheinhessen
Sehr schöne Uhr und gut aufgearbeitet. Als Hersteller vermute ich Numa Jeannin, deren bekannteste Marke Olma war. Die Beschaffungsschwierigkeiten eines ATC-T Glases verstehe ich nicht. Diese Gläser sind im Sternkreuz-Katalog verzeichnet und sollten z.B. über Flume lieferbar sein.
 
S

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.019
Ort
Bahnhof Altenessen
Hallo Michael
Eine schöne Uhr und auch wieder gut aufgearbeitet.Ich wünsche dir viel Spass mit der Uhr.

Gruß Harald
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.130
Hallo,

hier die Ausdrucke aus dem Pritchard (auf das Bild zum Vergrößern klicken!)

Jeannin1.jpg
Jeannin2.jpg



Numa.jpg

Viele Grüße

Andreas
 
Faisaval

Faisaval

Dabei seit
31.08.2013
Beiträge
4.048
Hallo Michael,

tolle Uhr und sehr schöne Vorstellung!!! :klatsch:
Habe sie mit sehr viel Freude gelesen. Ich kann gar nicht glauben, dass Deine früheren Vorstellungen keine Beachtung hier erfuhren.
Gratulation auch zur Wiederherrichtung der Uhr. Ich bin immer erstaunt, was ihr für Fertigkeiten habt.
Die Uhr gefällt mir sehr. Das dezente Grau des ZB's sowie die besonders interessant geformten Zeiger und Stunden-Indizes geben ihr eine wirklich wertige Erscheinung. :-P

Viel ist zu Numa-matic nicht zu finden, jedoch stammt sie wie schon von meinen Vorrednern bereits erwähnt, vermutlich aus dem Hause Numa Jeannin.

Eines konnte ich noch entdecken

numamatik 1967.JPG
(Dieses Numa-matic Modell wurde 1967 auf der Basler Uhrenmesse vorgestellt.)

Viele Grüße
Valentin
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tomcat1960

Gesperrt
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
2.697
Hallo Michael, toll schaut die wieder aus, und mein Neid sei dir gewiss ;-) So ein Compressor fehlt mir auch noch in der Sammlung. Danke auch an Weckerfreund und Faisaval für die Zusatzinfos - solche Threads liebe ich! :super:

Grüße
Andreas
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.777
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Hallo Michael

Die ist doch wieder richtig schön geworden, gute Arbeit! Bei dem Anblick gerät die Wartezeit auf das Glas doch bald in Vergessenheit. Willst Du das Gehäuse eigentlich so lassen oder vielleicht doch mattieren?

Freut mich, dass das Stück bei Dir ein schönes 2. Leben bekommen hat,

viele Grüsse

Kai
 
U

Uhrensammer R

Gast
Hallo Michael,

wirklich, da hast Du ein sehr schönes Schmuckstück, dass ich auch mit Freude tragen würde.

Mercí auch für die Geschichte dazu.

Liebe Grüße

Roland
 
B

bollo

Dabei seit
19.04.2011
Beiträge
424
Hallo Michael,

Numa-Matic? Da mache ich doch mit.

Sieht etwas schräg nach den bunten 70ern aus. So ist sie auch, aber mit durchaus hochwertigen Einzelteilen, ETA 2824 mit Sekundenstopp und Exzenter-Feinreglage, dazu noch ein gehärtetes Plexi (mit Dremel und der "grünen" Paste saß ich schon länger dran und perfekt ist es immer noch nicht :wand: ).

Viel Freude mit Deiner Numa - zur Markenhistorie kann ich leider auch nicht weiter beitragen.

DSCF0195.JPG
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.585
Ort
Nadelöhr des Nordens
Moin Michael

Ich kann dieses "haben wollen" Gefühl bei der Uhr gut verstehen, sie ist wirklich sehr schön. Toll, dass du sie wieder fit gemacht hast und ihr den Einzug bei dir ermöglicht hast. Deine Aufarbeitung hat sich gelohnt, auch wenn du dafür so manche Odyssee wegen des Glases durchmachen musstest. Am Ende hat es sich dann doch gelohnt! Das wir alle einen kleinen Dachscha.... muss sicher nicht etxtra betont werden. Hätten wir ihn nicht, wären wir nicht hier so nett beisammen! :D

Dank dir für die tolle Vorstellung und die "fusseligen" Bilder... ;-)

Mike
 
Philipp

Philipp

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
1.666
Ort
Berlin - Schöneberg
Hallo Michael,

schöner Vintage-Ticker im Compressor-Gehäuse. Glückwunsch :prost:

Hast du auch Bilder vom Werk bzw. von geöffnetem Gehäuse gemacht?
Mich interessiert, ob das Gehäuse auch mit einer Stoßsicherung wie bei meinen Felcas ausgerüstet ist.

 
Zuletzt bearbeitet:
Zeitwandler

Zeitwandler

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.855
Hallo erst mal an alle, Danke für die Glückwünsche.

@falko,
Gerd, mag sein das man es über Fume bekommt aber wie du weißt können nur Uhrmacher mit Gewerbeschein dort kaufen. Außerdem lt. Aussage Mitarbeiter Westphal müsse er immer mehrere Gläser im Konvolut abnehmen einzeln ginge da nichts, dies war das Problem.
Das die SA Matic-Jeannin dahinter stecken könnte dachte ich mir auch schon aber ich halt´s da mit wie "Markwort " -Fakten Fakten Fakten.

@Weckerfreund
Andreas, hab dank für die interessanten Dokumente.

@Faisaval
Valetin, das freut mich wenn dir die Uhr gefällt und ich bin auch immer wieder fasziniert über die Infos bei deinen Vorstellung so hat halt jeder seines.


@Ruebekarl
Kai, wenn ich meine Uhren aufarbeite recherchiere ich im I.-Net nach dem gleichen Modell am besten sind dann mehre Ergebnis um einen Trend abzuleiten. In dem Fall fand ich nur die Auktion bei Ricardo ;-).
Außerdem betrachte die Gehäuse mit der Lupe ob irgendwo Stellen sein könnten die ursprünglich satinierte Flächen hinweisen und mit irgendwelchen Schliffen versehen waren. Denn meist sieht man noch die alten "Narben". In diesem Fall denke ich das sie so war wie sie jetzt ist.

@ Uhrensammler R
Roland, aber gern doch

@Bollo, sieht doch gut aus ist die oval?

Philipp, sieht aus wie deine, aber sieh selbst.

 
Zuletzt bearbeitet:
dbuergi

dbuergi

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
1.908
Ort
Münster
Hallo Michael,

eine wirklich gelungene Arbeit, schaut gut aus und das Design spricht mich total an. :super:
Leute, die sich über die Beschriftung der ZB bei einigen chinesischen Uhren aufregen, sollten mal schauen, was im Vintagebereich so gezeigt wird, "Special Super" ist da schon ne Aussage (mich persönlich stört so etwas weder bei Vintage, noch chinesischen Uhren). :D
 
Goldstadtjung

Goldstadtjung

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
3.674
Ort
Goldstadt Pforzheim
Hallo Michael,

sehr schöne Uhr die Du uns da zeigst. Meinen Respekt zu dieser Arbeit!

Momentan habe ich das Problem ein entsprechendes Glas für meinen Junghans Diver zu finden. Hängt auch damit zusammen das ich
kein Händler bin. Könntest Du mir mal die Kontaktdaten des Engländer miteilen?

Beste Grüße
Peter
 
EnabranTain

EnabranTain

Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.286
Ort
Eckernförde
SpecialSuper
(nur so als Tip, falls du deinen Thread-Titel anpassen möchtest, Michael ;-) )

Absolut geniale Uhr :klatsch:
Ich bin begeistert!

Ein technisch sehr hochwertiger Zeitzeuge und optisch sowieso!
(Optik ... allein schon wegen dem Zeigerspiel und der Krone ist sie der Hit)

Wenn möglich, zeig uns doch noch mal eine richtige Seitenansicht, damit der "heilige Gral der Uhrengläser" richtig zur Geltung kommt.

Viel Freude mit der NUMA-MATIC !
 
M

Mister Chance

Dabei seit
25.11.2011
Beiträge
1.116
Ort
Ziemlich im Südwesten.
Sehr schnuffige Uhr - gefällt mir sehr gut. Die würde ich auch nicht vom Handgelenk wegstoßen.

Viel Freude an der schön aufgearbeiteten SpecialSuper!

Viele Grüße,
Michael
 
Zeitwandler

Zeitwandler

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.855
@Philipp
Hallo nochmal, Entschuldige jetzt habe ich Versanden was du meinst. Die Gummis hat meine nicht. Bei mir ist der Haltering mit den Briden ans Gehäuse festgemacht und bei dir nur am Haltering und mit den Gummis im Gehäuse gesichert, im Prinzip ähnlich einer alten Certina DS-2 . So ist das hier nicht.


@ dbuergi
Dank dir, ja normalerweise standen aber solche Ausdrücke auch oft für Uhren mit einfache Stiftanker Werke um eine besonderen Wertigkeit auszudrücken wo aus damaliger Sicht keine war Marketing eben.

@ Goldstadtjunge
Du hast Post :-P

@EnabranTrain
Bernd, Dank dir ja lesen und schreiben sollte man können :oops: ;-) . Mit dem Bild bin ich mir nicht ganz Sicher was du meinst. Werde mir nachher mal meine andere Kamera schnappen, die ich auch hinstellen kann um sie noch mehr gerade von der Seite einzufangen.

Michael, Namensvetter auch dir Danke.

 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Numa-Matic ETA 2472 Special Super/ Compressor oder aller gute Dinge sind Vier/Vorstellung

Numa-Matic ETA 2472 Special Super/ Compressor oder aller gute Dinge sind Vier/Vorstellung - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Numa Junior

    [Erledigt] Numa Junior: Hallo Uhrenfreunde, Würde euch gerne meine eine Numa Junior zum Kauf anbieten. Die Uhr läuft und alle Funktionen gehen wie sie sollen...
  • [Erledigt] Doxa Sub 1200 Pro Numa blue

    [Erledigt] Doxa Sub 1200 Pro Numa blue: Hello :) For sale very very rare reference of Doxa Sub 1200 Pro Numa blue, watch comes in a full set, excellent condition NOS , no scratches...
  • [Erledigt] Numa Jeannin Telemetre Chronograph, NOS, Valjoux 7733

    [Erledigt] Numa Jeannin Telemetre Chronograph, NOS, Valjoux 7733: Hallo verkaufe einen ungetragenen Chronographen von Numa Jeannin - Valjoux 7733 - mit allen Papieren vom 16.05.1986 - limitiert auf 500 Stück...
  • [Reserviert] NUMA Rossi G. top erhaltene Vintage mit Wehrmachtswerk von Unitas

    [Reserviert] NUMA Rossi G. top erhaltene Vintage mit Wehrmachtswerk von Unitas: Ich biete eine klassisch und doch modern designte Uhr der schweizer Marke NUMA. Die Uhr ist mit einem sehr guten Handaufzugs-Werk, einem so...
  • [Erledigt] Vintage Numa Matic SpecialSuper im Compressor-Gehäuse

    [Erledigt] Vintage Numa Matic SpecialSuper im Compressor-Gehäuse: Dieser sportliche 60'er Jahre Dresser darf einen anderen Arm zieren, der sie vorher noch überarbeiten will. Es ist eine typisch-hochwertige Uhr...
  • Ähnliche Themen

    Oben