Nomos vom Tisch gefallen - kaputt!

Diskutiere Nomos vom Tisch gefallen - kaputt! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Meine Nomos Ludwig alpha ist mir vom Schreibtisch gefallen. Höhe des Tisches 90cm, Fußboden Laminat. Und? Kaputt! Schaden: - Werkhalteschraube...
S

sinnlos

Gast
Meine Nomos Ludwig alpha ist mir vom Schreibtisch gefallen. Höhe des Tisches 90cm, Fußboden Laminat. Und? Kaputt!
Schaden:
- Werkhalteschraube gebrochen
- Gang jetzt ca. +30sek. (vorher -2/+3 sek.!)

Bedenkt man, dass ja auch Nomos von Stoßfestigkeit nach DIN spricht und da drin was von Fallhöhe 1m auf Holzfußboden steht - ja, da ärgert mich das schon ziemlich!

Meint ihr, dass ich da auch nach über 2 Jahren (Uhr ist von 2004) noch Garantie oder sowas bekomme?
 
Marv

Marv

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
613
Kaum - Missstände in persönlicher Feinmotorik werden durch eine Garantie nicht gedeckt. Schon gar nicht, wenn auch die Schraube abgerissen ist.

Du hast schlicht Pech gehabt - denn auch die DIN definiert nur eine bestimmte Art von Fall, dem Deiner wahrscheinlich nicht entsprochen hat. Das hätte Dir mit jeder anderen Uhr auch passieren können.
 
S

sinnlos

Gast
Marv schrieb:
Kaum - Missstände in persönlicher Feinmotorik werden durch eine Garantie nicht gedeckt. Schon gar nicht, wenn auch die Schraube abgerissen ist.

Du hast schlicht Pech gehabt - denn auch die DIN definiert nur eine bestimmte Art von Fall, dem Deiner wahrscheinlich nicht entsprochen hat. Das hätte Dir mit jeder anderen Uhr auch passieren können.
Nur mal nebenbei:
Die DIN 8308 definiert in aktueller Form einen Hammerschlag mit einr Geschwindigkeit von 4,43 m/s. Das ist die Umsetzung der ursprünglichen Forderung (Fall aus 1m Höhe auf Hartholzparkett).
Eine Gangveränderung (! Nicht Veränderung der Gangabweichung !) von -60/+60 sek./Tag ist dabei zulässig, ein Defekt des Uhrwerkes hingegen nicht. Eine gerissene Schraube ist ein Defekt.
Unabhängig vom Nachweis der Sturzhöhe / Parameter - sicher kann sich ein Hersteller da "herausreden", finde ich gerade diese gerissene Schraube echt übel. Hilft der Tangomat Datum nicht wirklich in meine Sammlung - obwohl ich die eigentlich auch schwer im Auge habe ;-)
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
also damit ich das jetzt richtig verstanden habe:
du fegst aus ungeschick deine uhr vom schreibtish und hättest jetzt gerne unentgeltlich reparatur?

als totschlagargument bringst du auch noch, das du ja eigentlich noch eine weitere uhr kaufen willst, aber ohne kulanz...

du bist ein toller kunde in der dienstleistungswüste deutschland!
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Ich würde Nomos den Vorfall mal schildern, schaden kann das sicher nicht. Und da Nomos-Uhren nun nicht unbedingt Toolwatches sind... ;)
 
S

sinnlos

Gast
tanakin schrieb:
also damit ich das jetzt richtig verstanden habe:
du fegst aus ungeschick deine uhr vom schreibtish und hättest jetzt gerne unentgeltlich reparatur?

als totschlagargument bringst du auch noch, das du ja eigentlich noch eine weitere uhr kaufen willst, aber ohne kulanz...

du bist ein toller kunde in der dienstleistungswüste deutschland!
*Lach*

Von unentgeltlicher Reperatur hat doch keiner was geschrieben. Die Frage war lediglich, was ihr so meint - ob ein Hersteller wie Nomos da wohl "kulant" ist. Deswegen schrieb ich ja "Garantie oder sowas"...

Das mit der Tangomat ist kein Totschlagargument, sorry, finde ich eh einen unsachlichen Ausdruck. Aber Du wirst wohl gestatten, dass der "tolle Kunde" in seinen zukünftigen Entscheidungen Erfahrungen der Vergangenheit einbezieht, oder ;-?

Aber ja, ich bin ein toller Kunde! Gebe gern etwas mehr aus, wenn ich dafür guten Service bekomme.
Und ich werde genau das tun, was Cave schreibt - mal mit Nomos reden.
Werde berichten, was die sagen.
 
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Ich würde unter Angabe der Begebenheit die Uhr zu Nomos schicken, evtl. haben sie ja selbst Interesse am Ergebnis dieses unfreiwilligen Falltests.

Und wenn sie Dir dann entgegenkommen - evtl. mit dem Ersatzteil - wäre das schon ein schönes Beispiel für Service in Deutschland. Garantie ist ja auch nicht gerade ein eng gefasster Begriff, aber ein deutsches Uhren-Unternehmen zeigt sich vielleicht auch kulant. Ich bin gespannt!
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.067
Meine Sinn 103 ist mit gezogener Krone vom Sofa auf den Teppich gefallen. Aufzugswelle verbogen. Wurde von Sinn kostenlos auf Kulanz repariert.
Versuch macht kluch ;-)
 
Thema:

Nomos vom Tisch gefallen - kaputt!

Nomos vom Tisch gefallen - kaputt! - Ähnliche Themen

  • [Suche] Nomos Orion

    [Suche] Nomos Orion: Hallo, suche eine Nomos Orion in 35 mm oder größer. Freue mich auf Angebote mit Preisvorstellung. Gruß Michael
  • [Erledigt] Nomos Glashütte Orion 38 grau Ref.-Nr. 383 mit Saphirglasboden

    [Erledigt] Nomos Glashütte Orion 38 grau Ref.-Nr. 383 mit Saphirglasboden: .....und schon verkauft an einen schnellentschlossenen User. Danke ans Forum für die Möglichkeit des Einstellen! Hallo zusammen, zum Verkauf...
  • Nomos Ahoi Neomatik Dauerhaltbar?

    Nomos Ahoi Neomatik Dauerhaltbar?: Guten Morgen zusammen, zur Zeit beschäftige ich mich mit einer Nomos Ahoi Atlantik Neomatik. Ich hatte mal gelesen, dass dieses Kaliber...
  • [Verkauf] Nomos Club Sport Neomatik 42 Date Black

    [Verkauf] Nomos Club Sport Neomatik 42 Date Black: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Uhr, Nomos Club Sport Neomatik 42 Date Black Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • Kaufberatung - Chronoswiss Sirius Small Seconds oder NOMOS Neomatik 340

    Kaufberatung - Chronoswiss Sirius Small Seconds oder NOMOS Neomatik 340: Hallo werte Uhrengemeinde, bin neu hier und auf der Suche nach meiner ersten Automatik. Zur Wahl stehen die beiden Modelle: Chronoswiss Sirius...
  • Ähnliche Themen

    Oben