NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt?

Diskutiere NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi zusammen, hatte eben schon im "kurze Frage" Thread gefragt, aber auf Hinweis ist vermutlich ein eigenes Thema besser. Kurze Frage - schnelle...
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #1
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Hi zusammen,

hatte eben schon im "kurze Frage" Thread gefragt, aber auf Hinweis ist vermutlich ein eigenes Thema besser.

Kurze Frage - schnelle Antwort (Uhrenthemen)

Wollte gerade Mal wieder die Gangabweichung messen.
Da ist mir dann aufgefallen, dass der Minutenzeiger nicht exakt auf dem Minutenindex steht, wenn die Sekunde 60/0 erreicht, obwohl ich sie auf exakt dem Minutenindex und Sekunde 60/0 eingestellt hatte.
Ist das normal?

PXL_20220402_153052426~2.jpg

Es handelt sich um eine NOMOS Tangente Neomatik Update.

Tangente neomatik 41 Update — NOMOS Glashütte

Gestellt habe ich sie Montagmorgen gegen 08:30 Uhr. Seitdem läuft sie durch.
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #2
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Habe jetzt die Sekunde genau auf 60/0 gestoppt.
Dann einfach einige Minuten vorgestellt und dann zurück auf die Minute 58. Als die Atomuhr dann genau 17:58 Uhr zeigte, habe ich sie erneut gestartet.
Ich melde mich in ein paar Minuten.

(Parallel hatte ich meine Speedy aufgezogen und getestet, passt soweit. Zumindest in den ersten 3 Minuten. Habe dann die Omega DeVille meiner Frau angeschaut, läuft seit paar Tagen und passte auch).

Achja, die NOMOS ist nagelneu. Heute genau 7 Tage alt.
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #3
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Soo....
Mal paar Minuten laufen lassen und als Referenz die Speedy.

So sieht's doch schon ganz gut aus.
Also nach meinem Verständnis (bin absolut kein Mechaniker) müsste es ja jetzt genau so "ewig" weitergehen, denn die Zähne der Zahnräder bleiben ja gleich. Ist ja jetzt "eingestellt"
Weiß nicht wie ich das beschreiben soll :hmm:


PXL_20220402_160501364~2.jpg


PXL_20220402_160622811~2.jpg


Edit:
Was den Gang angeht. Nach 5 Tagen hatte die NOMOS +1,207s
Das finde ich ziemlich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #4
UhrAlex

UhrAlex

Dabei seit
15.08.2016
Beiträge
1.800
Also nach meinem Verständnis (bin absolut kein Mechaniker) müsste es ja jetzt genau so "ewig" weitergehen
Ja, im Grunde schon.
Ich habe Uhren, bei denen gibt es über das ZB hinweg eine gewisse Abweichung, die aber bei jedem Umlauf gleich ist.
Am stärksten ist das bei einer alten Taschenuhr der Fall.
Da steht der Zeiger zur vollen Minute auf der einen Seite des ZB auf dem Index und auf der anderen genau dazwischen. Keine Ahnung warum.
Bei modernen hochwertigen Uhren sollte das eher kein Thema sein.

Sollte sich mit der Zeit eine Abweichung einstellen und diese auch immer größer werden, gibt es ein Problem.

Gruß
Alex
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #5
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Danke fürs Feedback. :super:
Werde sie jetzt wie gewohnt tragen und morgen nochmals schauen.

PXL_20220402_162901723~2.jpg
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #6
O

Onne

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
387
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die kleine Sekunde nicht dazu da war, die Sekunden exakt anzuzeigen, sondern dazu diente zu zeigen, das die Uhr läuft. Wie es heute ist, weiß ich nicht...
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #7
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Und wie sollen wir Gangmessungs-Fetischisten dann die Gangabweichung genau bestimmen? :face:
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #8
S

Skala

Dabei seit
01.12.2021
Beiträge
787
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die kleine Sekunde nicht dazu da war, die Sekunden exakt anzuzeigen, sondern dazu diente zu zeigen, das die Uhr läuft. Wie es heute ist, weiß ich nicht...
Hallo Omme,

wenn Sekunden dann die Echten, anonsten darf da keine 12er Skala sein. (meine Meinung)

Gruß Matze
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #9
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.916
Ort
SH
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die kleine Sekunde nicht dazu da war, die Sekunden exakt anzuzeigen, sondern dazu diente zu zeigen, das die Uhr läuft.
Das ist bei angedockten kleinen Sekunden so (Modulchrono), aber selbst da halte ich das für eine billige Ausrede. Was soll mir eine Sekundenanzeige, die mir nur sagt, dass die Uhr läuft? Aber hier mal was zum Lesen zu dem Thema.
Panerai P3000: Uhr läuft erheblich schneller als die Zeitwaage anzeigt
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #10
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.363
Ort
Herne (NRW)
Toleranzen am Blatt, Toleranzen Minutenrad, Zahnluft Minutenrad zu Wechselrad. Nichts Wildes, ist so. Versuch mal wie das ist wenn du sie rückwärts stellst und dann rein drückst die Krone.
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #11
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Hatte sie ja vorhin neu gestellt.
Habe dann die Minuten nach vorne gedreht und dann wieder zurück auf die gewollte Zeit.
Aktuell läuft sie wie beim Einstellen vorhin, mit einem "μ" an Vorlauf, aber so kann ich die Minute korrekt ablesen, was ja nicht ging.
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #12
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.363
Ort
Herne (NRW)
Ok, das ist ein Phänomen, das auch 7750 haben, alles gut.
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #13
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Bin gespannt.
Vielleicht habe ich zu hohe Ansprüche, aber eigentlich gehe ich in der Preisklasse davon aus, dass sowas schon sauber und nachhaltig funktioniert.
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #14
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
6.352
Lies mal den von @Corbit genannten Link zu Panerai - da sträuben sich Dir minutenlang die Nackenhaare im Dauerbetrieb. Und diese Preisklasse ist noch eine ganz andere Hausnummer als deine Tangente.

Da geht’s um eine angedockte Modulsekunde, die nach dem Mond geht und da ist’s „a feature, not a bug“.

Durch solche Gimmicks werden natürlich die Intentionen der Sekundenfuchser ad absurdum geführt :hmm:
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #15
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrmacher im Ruhestand
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
6.346
Ort
O W L
Der Sekundenzeiger der Nomos wird sich in 60 Sekunden einmal drehen. Ich vermute ein nicht ganz zentrisch sitzendes Zifferblatt oder der Druck ist nicht ganz mittig.
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #16
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Bis jetzt sieht es gut aus :super:

PXL_20220403_071502091~2.jpg
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #17
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
3.484
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Lambda,

das Thema hatten wir schon -zig mal hier im Forum, ich auch privat und ein paar Kunden musste ich das schon erklären. Es ist völlig normal und konstruktionsbedingt.

Der Sekundenzeiger sitzt direkt im Kraftfluss auf dem Sekundenrad und wird von Räderwerk kurz hinter der Hemmung direkt angetrieben. Er zeigt die Sekunden exakt an. Der Minutenzeiger hingegen wird von einem Hilfsgetriebe angetrieben, dem Zeigerwerk. Da gibt es technisch notwendige Zahnluft zwischen den Zahnrädern. Die sorgt dafür, dass er nicht mit 100%ig gleichbleibender Geschwindigkeit läuft. Dazu wird er nicht sofort mitgenommen, wenn Du die Uhr nach dem Stellen startest. All das führt dazu, dass er hier und da ein bisschen von der exakten Stellung abweicht. Solange Du ihn aber auf eine Minute genau ablesen kannst, ist alles innerhalb der technischen Toleranz. Denn Du musst ihn nicht genauer ablesen können, für die ganz genaue Zeit hast Du ja den Sekundenzeiger.

Also entspanne Dich. Deine Ansprüche prallen hier mit der Physik und technischen Notwendigkeiten zusammen. Und wie das mit der Physik nunmal so ist, sind ihr Deine Ansprüche völlig egal. ;-)
Bei einer mechanischen Uhr muss man mit ein paar Toleranzen und Ungenauigkeiten leben, weil sich die Mechanik nun mal nur bis zu einem gewissen Grad optimieren lässt. Das hier ist ein schönes Beispiel.

Wenn Du mit diesen Toleranzen nicht leben kannst, bist Du mit einer Digitaluhr vielleicht besser bedient.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #18
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Danke für die ausführliche Erklärung! :super:
Wenn ich sowas verstehe, kann bzw. gehe ich damit ganz anders um. :idea:

Edit:
Nein, ich hatte genug digitale Uhren.
Ich mag die Mechanik und daran immer wieder etwas neues zu entdecken und vor allem zu lernen, wie genau jetzt :-)
 
  • NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? Beitrag #19
lambda89

lambda89

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2013
Beiträge
293
Ort
CH
Kurzes Feedback:
Sie läuft immer noch exakt so, wie ich sie Samstag gestellt habe.
Scheinbar war ich vorher zu doof beim Stellen. Vielleicht beim Sekundenabgleich zu schnell die Krone gedrückt und dadurch die Minute minimalst verstellt.
Auf jeden Fall hat sich das Verhältnis von Minutenzeiger zum Sekundenzeiger kein bisschen verändert.
Danke euch!

Da ist dieses kleine Wunderwerk der Mechanik mal wieder genauer als man selber und der Fehler saß mal wieder vor dem Bildschi...äh Glas :-D
 
Thema:

NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt?

NOMOS Tangente Neomatik Update - Minute nicht exakt? - Ähnliche Themen

[Verkauf] Nomos Tangente Neomatik Update 41 mm: Liebe Uhrenfans. Ich biete hier als Private Person, eine neuwertige Nomos Tangente Neomatik Update 41mm aus Sep. 21 an. Die Uhr weißt keinerlei...
Nomos Tangente 41 update oder Metro 41 update: Hallo zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach meiner ersten Automatikuhr. Neben ein paar Modellen die mir auch sehr gefallen, aber entweder...
NOMOS Tangente 38 - ein Jahrhundert Bauhaus - Rot 165.S4: Liebes UF! Nachdem ich hier die Gelegenheit nutzen durfte, meinen NOMOS Watch Club kurz vorzustellen, möchte ich nun meinen neusten Blogartikel...
NOMOS Metro 41 Update Neomatik: Hallo zusammen, ich möchte euch meinen Einstieg in die Welt der Automatikuhren präsentieren. Eine wie ich finde eher selten gesehene NOMOS Metro...
Nomos Tangente neomatik Update 41 nachtblau: Technische Daten Referenz 182 GEHÄUSE Edelstahl, zweiteilig, Saphirglasboden, GLAS Saphirglas, innen entspiegelt WERK DUW 6101, Automatik...
Oben