Nomos Club Campus Probleme Ganggenauigkeit beim Radfahren

Diskutiere Nomos Club Campus Probleme Ganggenauigkeit beim Radfahren im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Die großen Zeitverluste hatte ich die letzten Tage nach dem Rad fahren. Die 8 Sekunden Vorlauf sind jetzt aktuell. Ich bin gerade meine Tochter...
MisterApfel

MisterApfel

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
9
Die großen Zeitverluste hatte ich die letzten Tage nach dem Rad fahren. Die 8 Sekunden Vorlauf sind jetzt aktuell. Ich bin gerade meine Tochter von der Kita abholen gefahren mit ausgeschalteter Nabendynamo Lichtanlage und ohne Tasche mit Magnetverschluss und die Uhr ist bei den bereits vorher aufgetretenen 8 Sekunden Vorlauf geblieben, hat diesmal also nicht wieder große Zeitsprünge hingelegt.

So hatte ich mir die Erfahrung mit der Uhr nicht vorgestellt...
Aber der Tipp mit dem einsenden an Nomos direkt ist ausgezeichnet, darauf bin ich ehrlich gesagt noch gar nicht gekommen. Wenn sich das Verhalten der Uhr nicht bessert werde ich das tun.
Einfach zurück geben möchte ich die Uhr nicht, an sich mag ich sie ja trotzdem sehr gerne.

Wegen der Frage zu den Apfelgeräten: interessant, dass man vom nicknamen darauf kommt, der kam eher von meiner Angewohnheit, den Tag mit einem Apfel zu beginnen, aber macht schon Sinn wenn man das Problem bedenkt :)
Ich verwende für die Arbeit ein IPad, aber nur mit Bluetooth und ohne Netzwerkverbindung, also nur für Notizen.
Ansonsten habe ich ein sparsam genutztes Smartphone, das hat doch aber heutzutage nahezu jeder.
Die Uhr war nur in der Nähe des IPads in der Zeit. Das hatte bis vorhin noch ein Smartcover dran, also einen magnetisch verbundenen Bildschirmschutz. Ich hoffe doch, es lag nicht daran.
Ich lasse das Ding jetzt auch erstmal testweise weg, ebenso wie die Magnetverschlusstasche. Aber langsam geht es dann tatsächlich nur noch ums Einschränken für die Uhr und das empfinde ich nicht mehr als angenehm.
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
15.428
Ort
Wien
Genau dieser Magnetverschluß mach auch eine Automatik kirre;-)
 
TimeWillTell

TimeWillTell

Dabei seit
14.04.2017
Beiträge
1.203
Ort
Südliche Gefilde
Sowohl der Magnetverschluß der Tasche als auch das iPad-Cover könnten beide die Übeltäter sein, wenn die Uhr in unmittelbare Nähe zu diesen kommt.

Bei mir war es damals nämlich auch der Magnet einer iPad-Hülle. Hatte die Uhr vor dem Schlafengehen unachtsam auf das iPad in der Hülle gelegt und am nächsten Tag hatte ich den Salat.

Ebenfalls kritisch können Induktions-Kochplatten sein, falls ihr so eine zuhause habt.

Hatte ich letztens im Urlaub wieder und immer darauf geachtet beim Kochen die Uhr abzulegen.

Sind halt einfach kleine mechanische Geräte, die auf sowas empfindlich reagieren. Wenn du damit ein Problem hast, solltest du dich evtl. bei den anti-magnetischen Uhren von Omega, Rolex und co. umsehen.

Aber mit der Zeit achtet man eigentlich automatisch auf solche potentiellen magnetischen Übeltäter. ;-)
 
MisterApfel

MisterApfel

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
9
Ich weiß, dass das eine späte Antwort aufs Thema ist, ich war schon länger nicht aktiv und wenn jemand mit ähnlichem Problem auf diesen Thread stößt, soll er auch von der Auflösung lesen können.
Das Problem war keines der Vermuteten. In meiner Radjacke sind Magneten im Ärmel, von denen ich nichts wusste. Ich hatte die Jacke beim Radeln an, wobei die Magneten die Zeiger festgehalten haben (lagen direkt auf der Uhr) und die Uhr magnetisiert haben. Mit der Uhr war alles in Ordnung, nur meine Unwissenheit um meine eigene Jacke hat mir derartige Kopfschmerzen bereitet 😅
Wenn mal jemand ein ähnliches Problem hat: einfach die Kleidung checken.

Ich hatte mir damals die verrücktesten Fantasien diesbezüglich ausgemalt, ich zog sogar eine zeitliche Anomalie im Raum in Betracht - aber Magneten in der Jacke, direkt auf der Uhr...darauf bin ich nicht gekommen 😂
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
15.428
Ort
Wien
Also doch ein versteckter Magnet, und das ist sicher vergleichbar mit dem Apfelgerät.
Denn keiner da draußen vermutet bzw glaubt an eine Magnetisierung durch heute verwendete Geräte.
 
MisterApfel

MisterApfel

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
9
Also doch ein versteckter Magnet, und das ist sicher vergleichbar mit dem Apfelgerät.
Denn keiner da draußen vermutet bzw glaubt an eine Magnetisierung durch heute verwendete Geräte.
Ich hatte danach keine Probleme mehr mit Magnetisierung, obwohl ich täglich einige Stunden mit dem IPad gearbeitet habe und ab und an auch am Handy rumgespielt habe.
Ich weiß auch von Bekannten, die das 2018er IPad Pro mit über 100 Magneten im Gerät und magnetischer Tastaturhülle täglich intensiv nutzen und dabei keinerlei Probleme mit den Uhren haben.
Der Magnet in der Jacke war stark und lag zusätzlich fast genau auf der Uhr auf, deswegen war die Wirkung so verheerend.
 
K

KaEff

Dabei seit
03.03.2015
Beiträge
328
Ort
Ja.
Gut, dass sich die Ursache des Problems gefunden hat.
Das Festhalten der Zeiger deutet schon auf ein recht kräftiges Magnetfeld hin. Alleerdings bin ich überrascht, dass der dann gemessene Vorgang nur 8 s / 4h oder 48 s / Tag betragen hat. Ich hätte da mehrere Minuten Vorgang erwartet... Und das Gangverhalten sollte auch ganz gehörig schwanken, weil die Spirale während ihrer Schwingung an unterschiedlichen Stellen aneinander klebt und somit die wirksame Länge der Feder variieren müsste. Egal, hauptsache Deiner Nomos geht es wieder gut und die Gründe für das Problem sind bekannt und behebbar. Und andere (also ich) sind vor solchen Überraschungen gewarnt (woher bekommt man eine Bildröhrenentmagentisierspule...?)
 
MisterApfel

MisterApfel

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
9
Ich hatte die Ärmel öfters mal hochgezogen und bei kälterem Wind wieder über der Uhr. Das schwankte manchmal von Ampel zu Ampel beim Radeln, so wie dann folglich auch die Ungenauigkeit schwankte. Die Uhr wurde offenbar immer nur dann direkt beeinflusst, wenn der Magnet direkt auf der Uhr war. Danach war sie natürlich zusätzlich magnetisiert und hatte längerfristig Probleme.
 
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.780
Ort
Oberbayern
Nach den vielen Versuchen im eigenen Thread zu dem Thema ist doch längst bewiesen, dass Magnetisierung bei antimagnetischen Uhren einen leichten Vorlauf erzeugt. Das ist das Wesen und der Vorzug einer solchen Uhr und in einer DIN Norm festgelegt. Und antimagnetisch nach DIN sind heute praktisch alle.

Das ganze klingt aber sehr spooky.

@MisterApfel
Kannst Du uns sagen, was das für eine Jacke ist und wofür die Magneten da im Ärmel sind? Damit man weiss, worauf man beim Kauf achten muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

emjott

Dabei seit
20.08.2017
Beiträge
214
Super. Das mit dem Dynamo war auch sehr unglaubwürdig.
 
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.780
Ort
Oberbayern
Mich würde nach wie vor interessieren, was das für eine Jacke ist und wofür Magnete im Ärmel sind.
 
Thema:

Nomos Club Campus Probleme Ganggenauigkeit beim Radfahren

Nomos Club Campus Probleme Ganggenauigkeit beim Radfahren - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] Nomos 749 Club Campus - wie neu

    [Verkauf-Tausch] Nomos 749 Club Campus - wie neu: Ich verkaufe hier eine Nomos 749 mit Glasboden, da sie meiner Frau leider nicht gefällt. Kaufdatum: 10.12.2019 beim renommierten deutschen...
  • Nomos Club Campus 38 „Nacht“ (Ref. 738) - eine Uhr fürs Leben?

    Nomos Club Campus 38 „Nacht“ (Ref. 738) - eine Uhr fürs Leben?: Hallo Uhrengemeinde, nachdem ich dieses Forum vor ca. zwei Jahren entdeckt habe, vergingen nur wenige Tage, an denen ich mich hier nicht über...
  • Nomos Club Campus 38 Tag Ref.: 735

    Nomos Club Campus 38 Tag Ref.: 735: Im Sommer 2018 habe ich von einem freundlichen Forenmitglied diese Nomos gekauft. Ein paar Monate vorher hab ich mit Seikos angefangen und habe...
  • Kaufberatung Nomos Club Campus Neomatik Nachtblau

    Kaufberatung Nomos Club Campus Neomatik Nachtblau: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin hin und hergerissen ob ich die Nomos Club Campus Neomatik behalten soll oder zurückgeben (bin noch...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf-Tausch] Nomos 749 Club Campus - wie neu

    [Verkauf-Tausch] Nomos 749 Club Campus - wie neu: Ich verkaufe hier eine Nomos 749 mit Glasboden, da sie meiner Frau leider nicht gefällt. Kaufdatum: 10.12.2019 beim renommierten deutschen...
  • Nomos Club Campus 38 „Nacht“ (Ref. 738) - eine Uhr fürs Leben?

    Nomos Club Campus 38 „Nacht“ (Ref. 738) - eine Uhr fürs Leben?: Hallo Uhrengemeinde, nachdem ich dieses Forum vor ca. zwei Jahren entdeckt habe, vergingen nur wenige Tage, an denen ich mich hier nicht über...
  • Nomos Club Campus 38 Tag Ref.: 735

    Nomos Club Campus 38 Tag Ref.: 735: Im Sommer 2018 habe ich von einem freundlichen Forenmitglied diese Nomos gekauft. Ein paar Monate vorher hab ich mit Seikos angefangen und habe...
  • Kaufberatung Nomos Club Campus Neomatik Nachtblau

    Kaufberatung Nomos Club Campus Neomatik Nachtblau: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin hin und hergerissen ob ich die Nomos Club Campus Neomatik behalten soll oder zurückgeben (bin noch...
  • Oben