Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen

Diskutiere Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Ein Hallo an die Spezialisten hier, ich habe eine nagelneue Autobahn und diese stößt beim Handaufzug nach etwa 13 Umdrehungen auf einen festen...
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #1
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
422
Ein Hallo an die Spezialisten hier,

ich habe eine nagelneue Autobahn und diese stößt beim Handaufzug nach etwa 13 Umdrehungen auf einen festen Widerstand, sprich weiteres Aufziehen nicht möglich. Die Uhr läuft dann etwa 13–15 Stunden. Habe eine Neomatik mit gleichem Laufwerk und die kann man ewig aufziehen und so ist es bei Nomos auf Webseite auch beschrieben. Habe dann die Uhr mit Fehlerbeschreibung an Nomos gesendet, gestern kam sie zurück, irgenwas wurde getauscht….aber es ist alles unverändert. Ich komme mir total verarscht vor? Da ist doch was defekt, richtig?
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #2
wvbaden

wvbaden

Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
599
Ort
Baden
Vermutlich schon - aber eigentlich kann man mit dem Service von Nomos nach meiner Erfahrung gut kommunizieren. Mir wurde bislang immer freundlich geantwortet. Hast Du Dein Problem schon dort geschildert?
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #3
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
422
Für mich ist das dann aber kein ‘Service’, wenn man eine nagelneue Uhr einsendet und dann ‘repariert’ mit gleichem Fehler zurück erhält. Jetzt muß ich wieder schreiben und versenden. Ich finde das völlig daneben. Wie kann eine Qualitätskontrolle 2x schief laufen? Aber die gibt es da vielleicht nicht.
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #4
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrmacher im Ruhestand
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
6.399
Ort
O W L
Dann lass doch den Konzi, bei dem Du die Uhr gekauft hast, die Arbeit machen.
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #6
Snaporaz

Snaporaz

Dabei seit
02.12.2010
Beiträge
415
Das Gefühl kenne ich gut - einmal kann ja immer etwas schiefgehen, Fehler passieren halt.
Aber dass nach einer Reklamation derselbe Fehler immer noch vorhanden ist, stimmt doch recht verdrießlich und lässt Zweifel an Fachkunde, Engagement oder Sorgfalt bei der Ausführung aufkommen. Wird eigentlich nur getoppt, wenn der Zustand nach einer Reparatur (oder Revision) schlechter ist als zuvor.
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #7
wvbaden

wvbaden

Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
599
Ort
Baden
Ich verstehe die Frustration. Ich glaube aber, dass man es als Kunde auch selbst in der Hand hat, ob man sich von solchen Pannen die Freude an der gesamten Uhr verleiden lässt. Ich finde im Zweifel ein Telefonat mit richtigen Menschen beim Konzi oder Hersteller versöhnlicher als das leider inzwischen häufige e-Mail-Pingpong. 😌
Viel Erfolg mit der Lösung!
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #8
Nozomi60

Nozomi60

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
1.124
Das Gefühl kenne ich gut - einmal kann ja immer etwas schiefgehen, Fehler passieren halt.
Aber dass nach einer Reklamation derselbe Fehler immer noch vorhanden ist, stimmt doch recht verdrießlich und lässt Zweifel an Fachkunde, Engagement oder Sorgfalt bei der Ausführung aufkommen. Wird eigentlich nur getoppt, wenn der Zustand nach einer Reparatur (oder Revision) schlechter ist als zuvor.
Das kenne ich auch.
Leider ist der Druck in vielen Werkstätten dermaßen hoch, daß Flüchtigkeitsfehler selbst bei hochtrabenden Marken, welche sich offiziell als das Qualitäts-nonplusultra darstellen, schon vorkommen können.
Was mich dann noch zusätzlich ärgert sind die mittlerweile sehr hohen Servicepreise, welche in derartigen Fällen das ganze noch mehr ad absurdum führen: mehr Geld = weniger Arbeitssorgfalt.
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #9
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
422
Nunja, ich finde das total absurd, wenn ich bemängele dass die Uhr sich nur etwa 13 Umdrehungen aufziehen lässt, dessen Laufwerk aber so konstruiert ist, daß es keinen Aufzugswiderstand gibt und man folgendes angeblich gemacht hat:

Kleine Reparatur DUW 6101
  • Kontrolle und Korrektur aller Funktionen
  • Tausch des Doppelklinkenrades ( Da dieses direkt mit der Aufzugsfunktion zusammenhängt)
  • Tausch des Ankers um Eingriffe in der Hemmung zu optimieren
  • Überprüfung des Werkes und Untersuchung aller Teile - Feinreglage
  • Wiederherstellen der Wasserdichtheit
  • mehrtägige Endkontrolle
Doppelklinkenrad 30
Anker 30


und die Uhr sich nach wie vor nur ca. 13x aufziehen lässt….völlig absurd….ich kann da gar keine Entschuldigung für finden….
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #10
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
2.014
Ort
SH
Da du die Uhr, wie du im Startpost schreibst, mit Fehlerbeschreibung hingeschickt hast, kann ich deinen Ärger verstehen. Mir würde es da auch schwerfallen, ruhig zu bleiben.
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #11
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
422
ja per email und nochmal in deren Formular was der Uhr wunschgemäß beilag…


Es ist jetzt das 2. Mal das ich mit Nomos ein Problem habe, das erste mal kaufte ich bei einem Händler die Faltschließe, die war hinten wo sie verriegelt so scharf, das ich am eine Blessur am Arm hatte nach einem Tag. Nomos schrieb mir das das nicht sein könne und man bezweifelte das die Schließe echt sei, hilfsweise könnte ich die Schließe ja an den Händler zurück geben. Nomos sendete mir kostenfrei und unaufgefordert eine Stiftschließe. Das Rücksenden hätte wieder Muße und Porto gekostet, so habe ich dann die Kanten selbst entschärft. I.O. fand ich das Verhalten nicht und was ich mit ner Stiftschließe soll, hatte ich auch nie verstanden, die hatte ich ja gerade ausgetauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #12
E

elchfan65

Dabei seit
17.08.2022
Beiträge
2
Ein Hallo an die Spezialisten hier,

ich habe eine nagelneue Autobahn und diese stößt beim Handaufzug nach etwa 13 Umdrehungen auf einen festen Widerstand, sprich weiteres Aufziehen nicht möglich. Die Uhr läuft dann etwa 13–15 Stunden. Habe eine Neomatik mit gleichem Laufwerk und die kann man ewig aufziehen und so ist es bei Nomos auf Webseite auch beschrieben. Habe dann die Uhr mit Fehlerbeschreibung an Nomos gesendet, gestern kam sie zurück, irgenwas wurde getauscht….aber es ist alles unverändert. Ich komme mir total verarscht vor? Da ist doch was defekt, richtig?
@zamno
wie ging das aus?
Bei mir exakt das Selbe Problem (Tangente Sport mit DUW6101)
Uhr war im Service da die Krone aus der Uhr gefallen ist und kam kürzlich mit dem neuen Problem zurück.
Handaufzug fast nicht möglich und Laufzeit ca. 14h
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #13
Nozomi60

Nozomi60

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
1.124
.....vom Service, Stellwelle rutscht raus (Winkelhebel zu locker?), kaum Handaufzug, 14 Std. Gangreserve??? :hmm:
Welche Hinterhofbastelwerkstatt war das denn?
Ich weiß, daß wir ja mittlerweile in einer "Wir-machen-Fehler-das-ist-normal-Gesellschaft" leben.
Und das sich einige aufregen, wenn man es wagt, sich über miesen Service oder Arbeiten zu beschweren, so nach dem Motto: "ey, bleib mal cool".....
Sorry, aber ich habe da eine 0-Toleranz Einstellung und würde dem Laden eine gründliche "Rasur" verpassen :hammer:
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #14
wvbaden

wvbaden

Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
599
Ort
Baden
Ich glaube, es geht nicht darum, gleichgültig gegenüber Nachlässigkeit zu sein. Es geht darum, dass in Foren wie diesen nicht unbedingt ein balanciertes Bild der Fehlerquote entsteht. Über die Vielzahl von reibungslosen Reparaturen wird nicht (oder nur sehr vereinzelt) gesprochen. Die wenigen Fälle mit (oftmals berechtigten) Beschwerden werden aber ausführlich berichtet und diskutiert. Mitunter münden sie dann in eine Generaldebatte über die mangelnde Qualifikation und Disziplin und schlechten Service insgesamt.

Und egal was passiert, "eine gründliche Rasur" hat noch nirgends zur Problemlösung beigetragen und verbessert nach meiner Erfahrung meist weder die Lösungsbereitschaft des Herstellers/Händlers noch die Position des Kunden.

Im vorliegenden Fall sind Fehler passiert. Das ist sehr ärgerlich. Ich selbst kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass mir mehrfach reibungslos, (relativ) schnell und freundlich geholfen wurde.
 
  • Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen Beitrag #15
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
422
sie war 2x bei Nomos, man hat sich wirklich bemüht. Die Erklärung war, dass die kleinere Krone der Autobahn an sich etwas schwierig zu bewegen ist. Mit etwas Kraft, hatte mich das nicht getraut, ziehe ich sie auf.
 
Thema:

Nomos Autobahn Kal. DUW 6101 lässt sich kaum aufziehen

Oben