Nokia

Diskutiere Nokia im Small Talk Forum im Bereich Community; Mich interessiert eure Solidarität für die Nokia-Mitarbeiter. Wer von euch kauft jetzt und in der Zukunft keine Nokia-Produkte mehr? edit...

Wer kauft noch Nokia?

  • Mir egal, ich kaufe noch!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Mit mir nicht, ich kaufe kein Nokia!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
I

ibiandi

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
156
Ort
Ruhrgebiet
Mich interessiert eure Solidarität für die Nokia-Mitarbeiter.
Wer von euch kauft jetzt und in der Zukunft keine Nokia-Produkte mehr?

edit:
Up´s habe meine Meinung ganz vergessen. Also die könnten das beste Handy der Welt bauen oder der letzte Hersteller des Planeten sein, da würde ich lieber wieder trommeln :!:
 
Ahlener_Jung

Ahlener_Jung

Dabei seit
24.09.2007
Beiträge
855
Ich kaufe kein Nokia mehr.
Die Bochumgeschichte ist allerdings nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat. Ich bin seit langem schon nicht mehr von der Qualität der Handys überzeugt.
 
O

oppa tictac

Gesperrt
Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
2.761
Ort
CEBITcity
Trainmaster C schrieb:
Ich kaufe kein Nokia mehr.
Die Bochumgeschichte ist allerdings nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat. Ich bin seit langem schon nicht mehr von der Qualität der Handys überzeugt.


dito und auch vom design her nicht mehr das, was es mal war. z.b. 8210
 
jesusfreak

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.256
Ich hatte noch nie ein Nokia (nur Siemens u. Samsung) und werde mir jetzt sowieso niemals eines kaufen.

Aber unabhänhig von dem Fall Nokia, finde ich es schlampig wie die Regierung mit Fördergeldern umgeht. Die bereits grossen Firmen kommen locker an Geld ran und die kleinen Firmen oder der Mittelstand schauen in die Röhre.
Hätte man z.B. die 60 Mio. (oder waren es 80 mio.) anstatt der Firma Nokia besser auf die Normalbürger verteilt, hätte die deutsche Wirtschaft einen besseren Flow. .... und die Stimmung wäre auch besser.
Na, ok. Ich bin kein Wirtschaftsspezialist, aber diese Ausbeutung ist echt zum k.....
 
I

ibiandi

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
156
Ort
Ruhrgebiet
@jesusfreak

Das Problem ist, das es für die Politik medienwirksamer ist wenn ein Großkonzern ein Werk eröffnet und schnell Arbeitsplätze entstehen, als langsam die mittelständler aufzubauen und zu fördern.
Darüber hinaus sind die meisten Politiker, für mich sowie Marionetten, die sich jetzt gerade entrüstet zeigen, weil es mediewirksam ist. Aber sobald gras darüber gewachasen ist, mit kussshand nen Vorstands-/Aufsichtsratsposten von solchen Unternehmen annehmen!
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.195
Ort
Wien, Favoriten
Hatte früher ein paar Nokia, war zufrieden, dann ein Wechsel über Siemens, Samsung und SonyEricsson, bin dann wieder zu Nokia (genauer gesagt 6130i) und war davon dermassen Enttäuscht (Akkuleistung, Schwachsinnige Speicherkartenlösung, nur hoffnungslos überteuertes original-Zubehör passt,etc.) hab das Ding entsorgt, hab jetzt das SE-K750i und alles was mich beim Nokia gestört hat ist hier (in meinen Augen) toll gelöst, Nokia? Das ist für mich der eigentliche Hauptgrund warum ich sage: Nie wieder! ;-)


lg Chris
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Ich denke, solche Vorkommnisse sind genau das, was man von "ausländischen Investoren" im "Zeitalter der Globalisierung" erwarten kann. Die Empörung unserer "Volksvertreter" erscheint mir unglaubwürdig.


Viele Grüße

Wolfgang
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
Ich habe vor, mir in nächster Zeit ein neues Handy zu kaufen - und das wird mit Sicherheit kein Nokia sein!

Höchstwahrscheinlich wirds ein SonyEricsson. 8)
 
Oberlix

Oberlix

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
1.970
Ort
Sande
Also ich finde Nokia ( vom Gerät her ) klasse. Habe das N73 und ist vom Design und Technik echt spitze. Na vielen schlechten Erfahrungen mit Motorola und anderen Herstellern besonders im Service bereich, immer wieder Nokia. Jetzt keins mehr zu kaufen wegen Bochum halte ich für übertrieben. Wenn die Politik das mitmacht ist das halt so. Was hat Siemens denn gemacht oder Airbus . Geht ihr denn auch nicht mehr zum Rötgen oder ins MRT ? Siemens ist in vielen Praxen vorhanden. Und dann sag Seehofer ich gebe mein Nokia ab na und der hat soviel Kohle und kauft sich ein neues und setzt das als Ausgaben auch noch ab. :twisted:
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Ich habe Unternehmen untergehen sehen, die die Produktiuon nach Osteuropa verlegt haben,
da sich die Qualität extrem verschlechtert hat und auch die Lieferfähigkeit verschlechtert hat.
Ich spreche u. a. von der GEYER AG die mal der größte Zählerschrankhersteller in Deutschland war
und letztes jahr Insolvenz anmelden mußte. Und zwar aus o.g. Gründen.

Ob Nokia sich das richtig überlegt hat?

Ich habe zuletz nur noch ein Nokia Handy genommen, da ich mir nicht schon wieder eine
neu Freisprecheinrichtung für mein Auto kaufen wollte.
Da diese aber auch BT hat, kann ich eigentlich auch auf Nokia verzichten.
Mal sehen nächstes Jahr kann ich mir mal wieder ein neues Handy raussuchen.
Ich denke es wird dann evtl. ein Samsung werden.

Tino
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.591
Genauso wie es jetzt Nokia macht hat man es nach der Wende mit und in der Ostzone gemacht.Das hat auch keinen interessiert.Warum sollte mich dann jetzt Nokia interessieren.Wenn ich einen guten Preis fuer ein Handy kriegen kann ist es mir egal von wem das kommt.Wartet mal ein halbes Jahr ab,dann kraeht kein hahn mehr danach,und Nokia wird seinen Gewinn mit dem neuen Werk in Rumaenien verdoppeln. :lol:
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
P.Henlein schrieb:
Genauso wie es jetzt Nokia macht hat man es nach der Wende mit und in der Ostzone gemacht.Das hat auch keinen interessiert...
Wo du recht hast hast du recht.
Du meinst garantiert COCA COLA der mit Subventionen in Radeberg eine Abfüllanlage betrieben hat und nach Ablauf dieser das Werk wieder geschlossen hat. Oder Schiesser in Wittgensdorf wo jetzt nur noch ein Werksverkauf gibt nur kein Werk mehr. Foron deren Produktion jetzt in Italien ist. usw. usw. usw. Diese Liste kann man unedlich fortführen.

Nur kaufe ich sobald ich so etwas mitbekomme diese Marken möglichst nicht mehr.

P.Henlein schrieb:
...Nokia wird seinen Gewinn mit dem neuen Werk in Rumaenien verdoppeln. :lol: ...
Oder wegen Qualitätsproblemen auf Dauer den Bach hinunter gehen. :twisted:
 
jesusfreak

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.256
Coca Cola hatte auch eine Abfüllanlage in Grünsfeld (Main-Tauber-Kreis). Dort gab es zumindest für 3 Jahre von der Gemeinde eine Befreiung der Gemeindesteuer. Nach den 3 Jahren sind die nach Irland abgezogen.
Subventionstourismus nennt man das.
 
R

Raphael

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
445
Ort
Gundelsheim/Württemberg
Ich werde mir definitiv kein Nokia Handy mehr kaufen und das trotz das ich die letzten 10 Jahre, immer mit den Dingern von denen zufrieden war.
Solch ein Verhalten gegenüber seinen Mitarbeitern kann ich als Gewerkschaftsmitglied nicht tolerieren .
Ich kann zwar nicht viel gegen die Schließung des Werkes in Bochum machen. Aber immerhin schmeiße ich den Ausbeutern kein Geld mehr in den Rachen.
 
jesusfreak

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.256
Noch ein Negativ-Beispiel (war bereits im April ´07):

Die Firma Kamps schließt zwei Fabriken in Hamburg und Schleswig-Holstein um ein neues Werk nur wenige Kilometer von der Landesgrenze entfernt in Mecklenburg – Vorpommern neu zu errichten.

Hierbei entstehen keinerlei neue Arbeitsplätze, aber die Firma Kamps läßt sich den Neubau eines moderneren Betriebes mit örtlichen Beschäftigten zu niedrigeren Löhnen aus öffentlichen Mitteln bezahlen.

Die Schließung der Kamps – Großbäckerei in Hamburg und deren Verlagerung nach Mecklenburg-Vorpommern macht den Unsinn solcher staatlichen – und damit öffentlichen – Zuschüsse deutlich.
 
I

ibiandi

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
156
Ort
Ruhrgebiet
@P.Henlein

Wahrscheinlich kauft er noch welche, aber jetzt bei netten Bäcker von nebenan, bei dem die Bröchtchen sowieso besser schmecken. Und warum nicht das aussterbende Bäckerhandwerk unterstützen!
 
jesusfreak

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.256
jep, so isses.
Natürlich können wir das Ruder nicht herum reissen, aber einen Einfluss haben wir schon. Schliesslich sind wir die Konsumenten und (noch) nicht die Rumänen oder die Chinesen.
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Ach bitte, Kinder, jetzt schleppt euch doch nicht jeden populistischen Schwachsinn ins Hirn, ist nicht gut, sowas. Ihr wollt "aus Solidarität" keine Nokia-Telephone mehr kaufen? Was wollt ihr denn kaufen? BenQ? Motorola? :stupid: Diese Firmen sind alle gleich.

Vielmehr frage ich mich, wie es von nun an um die Qualität dieser Telephone bestellt sein wird, die ja jetzt schon Raum für Verbesserungen läßt. Diese ganzen Auslagerungen der Produktion in Billiglohn-Länder gehen oft zu Lasten der Qualität. Beispielsweise sei hier an das Desaster erinnert, welches das Festplatten-Geschäft von IBM ereilte.
 
Thema:

Nokia

Nokia - Ähnliche Themen

Omega Seamaster Polaris Titane 120 - wer trägt denn sowas?: Ja, Ich. Kleiner Zeitsprung, Frühjahr 2020. Erster Lockdown, viel Freizeit durch wegfallende Reisezeiten. Die Menschheit hortet Klopapier und...
Uhrenbestimmung Kunststoffgehäuse der besonderen Art - Herkunft immer noch unbekannt!: Liebe Freunde der alten Uhrentechnik, als ich vor Jahren eine Armbanduhr der Marke Rone Sportsmans entdeckte, war mir vor allem ihr merkwürdiges...
Rolex Modding: Hallo liebes Forum, ich hoffe das ich an dieser Stelle im Forum richtig bin und das Thema nicht gegen Regeln des Forum verstößt. Sollte dem so...
Haldor Abissi: Hallo zusammen, an dieser Stelle würde ich gerne das Modell Abissi von Haldor vorstellen. Haldor ist eine der kleineren Microbrands mit aktuell...
Die Aquastar Deepstar II und ein Anruf vom Chef: Schon viele Uhrenvorstellungen habe ich hier gelesen und mich jedes mal mit den Erstellern gefreut, wenn sie ihre Uhren erhalten und vorgestellt...
Oben