Noch eine Kenmarsammelbestellung?

Diskutiere Noch eine Kenmarsammelbestellung? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, ich wollte mal hören, ob in der nächsten Zeit nochmal eine ´große Sammelbestellung bei Kenmarwatches geplant ist? Ich möchte gerne nach...
S

Snowcorn

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
24
Ort
Leipzig
Moin,

ich wollte mal hören, ob in der nächsten Zeit nochmal eine ´große Sammelbestellung bei Kenmarwatches geplant ist? Ich möchte gerne nach Weihnachten eine Uhr dort bestellen, und habe schon an der einen oder anderen Stelle gelesen, dass immer noch einige Leutchen hier interesse an einer Bestellung dort haben.

Liebe Grüße und einen schönen Tag

Snow
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.761
Ort
Ostfriesland
Sacht mal Jungs, sind die Preise wirklich niedriger, als bei der Konkurrenz. Die von Kenmar veranschlagten Preise sind doch zum Teil exorbitant hoch.

Grüße

Axel
 
S

Snowcorn

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
24
Ort
Leipzig
Hallo, erstens sind die Preise billiger und zweitens (mir wichtiger) gibts dort modelle die in Europa nicht erhältlich sind. Außerdem scheint es ein sehr zuverlässiger Händler zu sein.
 
Oberlix

Oberlix

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
1.892
Ort
Sande
Kommt auf die Uhrenmarke an. Aber Orient , Hamilton , Tissot sind echt günstig. Außerdem bekommen wir noch Rabat von ihm wenn wir viel bestellen. Siehe auch: https://uhrforum.de/zweite-sammelbestellung-bei-kenmar-t5712.html.
Da erkennt du den Preisunterschied und das es sich wirklich lohnt. Wieder das Beispiel bei mir : Orient in Deutschland 395 Euro über die Sammelbestellung 150 Euro( mit allem ) Das sind 250 Euro weniger und die Uhr ist die gleiche. Ich werde mir auf jeden Fall noch ne Orient kaufen und mit der Zeit auch ne Hamilton.
 
MBj

MBj

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
903
Ort
Near MUC
Jungs gebt mir noch ein zweo Wochen Zeit, dann mach ich wieder eine Sammelbestellung :wink:
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.761
Ort
Ostfriesland
Änäh, Jungs. Ne Orient Diver für 309 Dollar ist nicht billig. Das ist allein vom Preis ohne Zoll und Versand doppelt so teuer wie meine aus dem UK... . Das kann kein Rabatt retten.
Die Hamilton Khaki King kostet bei Kenmar 395, bei Glooks 276 Dollar. So ganz versteh ich das noch nicht... .

Grüße

Axel
 
S

Snowcorn

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
24
Ort
Leipzig
@SINNlich:

Es handelt sich nicht um die Orient Diver. Und wenn Du wirklich eine UK Quelle für diese Uhr (Nicht die Diver, sondern die Markus Gronholm) hast, dann bitte bitte nenn Sie mir. Ich werde dann sicher dort bestellen.

@MbJ:

Geiles Teil. Bist Du zufrieden damit? Wo und zu welchem Preis hat Du die Schönheit denn bekommen.

PS.: Danke für die Bilder
 
Richy

Richy

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
1.273
Ort
Schwobaländle
naja, vielleicht hatten viele vorher keine Möglichkeit, sich im Netz zu informieren. Und wenn ich sehe, dass n wecker 500 steine kostet, und dann für mich n rabatt mit 120 gewährt wird, freue ich mich. wenn ich dann allerdings erfahre, dass dieselbe uhr woanders nur 350 kostet ,,,,,, grummelgrummel....

also, her mit den quellen ;-)
 
N

Newsman

Gast
Da muss ich Sinnlich Recht geben.

Beispielsweise eine Tissot Prs 516 Valjoux Nascar Mens Watch
kostet bei Kenmar 1295 US Dollar. In der Bucht bekomme ich die Nascar für rund 630 Euro aus UK. Da muss sich Kenmar ganz schön strecken, um da dran zu kommen.

Nicht, dass wir uns missverstehen. Ich habe bei der jüngsten Sammelbestellung mitgemacht und eine Orient mit Ganzreserve gekauft. Die kostet in Deutschland 250 Euro, bei Kenmar hab ich sie für gute 110 Euro all inclusive bekommen. Doch "billiger" trifft längst nicht auf alle Uhren zu. Auch nicht generell auf die Tissot.
 
MBj

MBj

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
903
Ort
Near MUC
Axel, Du darfst nicht die Webseitenpreise von Kenmar nehmen. Ich/wir bekommen Sonderpreise.

Mal Deine Beispiele mit "echten" Preisen:
- Orient Diver (Blau oder schwarz) - 90.95 USD
- Hamilton Khaki King - 215 USD


Der Vorteil liegt in der Menge, da kann er sehr gute Preise machen.
Und er verkauft gerne an uns, auch wenn weniger verdient. Da wir nicht anrufen und fragen wie man die Batterie bei der Automatikuhr wechseln kann usw. usw.
 
MBj

MBj

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
903
Ort
Near MUC
Snowcorn schrieb:
@SINNlich:

Es handelt sich nicht um die Orient Diver. Und wenn Du wirklich eine UK Quelle für diese Uhr (Nicht die Diver, sondern die Markus Gronholm) hast, dann bitte bitte nenn Sie mir. Ich werde dann sicher dort bestellen.

@MbJ:

Geiles Teil. Bist Du zufrieden damit? Wo und zu welchem Preis hat Du die Schönheit denn bekommen.

PS.: Danke für die Bilder
Bin sehr zufrieden.
Vielleicht hätte ich die schwarze nehmen sollen, aber die kann ich mir ja noch immer zulegen :wink:
Habe die Uhr "damals" noch ein ebay gezogen. Preis weis ich nicht mehr genau, so um die 200 EUR. Kenmar wäre bestimmt billiger gewesen, aber da kannte ich ihn noch nicht. WIe ich gesehen habe bietet er sie ja standartmässig für 329 USD an.
 
MBj

MBj

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
903
Ort
Near MUC
Newsman schrieb:
Da muss ich Sinnlich Recht geben.

Beispielsweise eine Tissot Prs 516 Valjoux Nascar Mens Watch
kostet bei Kenmar 1295 US Dollar. In der Bucht bekomme ich die Nascar für rund 630 Euro aus UK. Da muss sich Kenmar ganz schön strecken, um da dran zu kommen.

Nicht, dass wir uns missverstehen. Ich habe bei der jüngsten Sammelbestellung mitgemacht und eine Orient mit Ganzreserve gekauft. Die kostet in Deutschland 250 Euro, bei Kenmar hab ich sie für gute 110 Euro all inclusive bekommen. Doch "billiger" trifft längst nicht auf alle Uhren zu. Auch nicht generell auf die Tissot.
Also bei Tissot weis ich es nicht, aber bei anderen Herstellern hat er eine gewalltige Spanne
 
N

Newsman

Gast
OK, dann fragen wir bei der nächsten Bestellung mal nach. Mal sehen, was Kenmar zur besagten Tissot mit Valjoux meint. Wenn er da genauso gute Hauspreise" macht, bin ich wieder im Rennen :-D
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.761
Ort
Ostfriesland
@ MBj

Besten Dank, das sind konkrete "Hausnummern", mit denen ich etwas anfangen kann.

Grüße

Axel
 
MBj

MBj

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
903
Ort
Near MUC
Newsman schrieb:
OK, dann fragen wir bei der nächsten Bestellung mal nach. Mal sehen, was Kenmar zur besagten Tissot mit Valjoux meint. Wenn er da genauso gute Hauspreise" macht, bin ich wieder im Rennen :-D
697.50 USD
 
S

Snowcorn

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
24
Ort
Leipzig
@MBJ


Kannst DU denn rausfinden, was die Markus Gronholm mit rabatt, steuern, versand, etc kostet?

Gruß
Snow
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Jetzt lasst Markus doch mal Luft holen, hat er sich doch so viel Stress mit der letzten Bestellung gemacht... ;-)

aber sollte es im neuen Jahr wieder eine geben (aller guten Dinge sind 3) bin ich diesmal sicher mit von der Partie! :-D

lg Chris
 
Thema:

Noch eine Kenmarsammelbestellung?

Oben