Kaufberatung Nickelfreie Sub-Alternative für Mama - Tudor Pelagos oder was anderes?

Diskutiere Nickelfreie Sub-Alternative für Mama - Tudor Pelagos oder was anderes? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, meiner Mutter trägt seit zwei Jahren meine 114060 Rolex Submariner. Allerdings hat sie eine Nickel-Allergie. Deshalb trägt sie...

carter

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.004
Hallo zusammen,

meiner Mutter trägt seit zwei Jahren meine 114060 Rolex Submariner. Allerdings hat sie eine Nickel-Allergie.
Deshalb trägt sie die Uhr seit langem am Hirsch Pure. Seitdem keine Probleme. Aber: Mit einem HGU von
vielleicht 14 cm (einfach mal geschätzt), sitzt die Uhr nicht mittig am Handgelenk weil die Schließe nicht
mittig unterm Handgelenk sitzt. Dabei ist es schon Länge S vom Band ...

Also: Es muss eine Alternative her. Er habe ich an eine alte Sub gedacht (die hatten soweit ich weiß anderen Stahl).
Risiko ist aber zu groß. Deshalb sind wir aktuell bei der Tudor Pelagos angekommen. Auch wenn man schon einige
Jahre mit Uhren zutun hat ... hab ich irgendetwas vergessen? Irgendetwas nicht bedacht? Gibt es Alternativen?

Schonmal vielen Dank!
 
G

Gast21421

Gast
Eine Tudor Black Bay und diverse andere Diver müssten mit 316l Stahl einen geringen Nickelanteil haben als die Kronen mit 904l.

Gruß
Konstantin
 

Adrian25

Dabei seit
21.08.2016
Beiträge
161
Ich kann Konstantin nur recht geben.
Wobei sich mir die Frage stellt, habt ihr schon alles an Armbändern versucht? Es gibt doch auch Sondergrößen
Grüße
 

carter

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.004
Die Sub gefällt richtig gut nur am Stahlband. Daher war das schon eine Notlösung. Der Nickelanteil beim "alten" Stahl war auch schon hoch. Sie hatte vorher eine 31er DJ Bicolor am Jubilee. Da trat das Problem von Zeit zu Zeit auch schon auf. Von daher habe ich mich von der "alte Sub" Idee sehr schnell entfernt.
 
G

Gast21421

Gast
Titan: Seamaster, PO (auch als 37,5) und IWC Aquatimer.

Oder 116619LB! :D

Gruß
Konstantin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

carter

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.004
Sehr cool. Genau wegen sowas habe ich den Faden eröffnet.

Die Seamster ist klasse, habe ich aber nicht in schwarz gefunden als Titan-Version. Habe ich das was übersehen?
Die PO ist raus wegen dem Heliumventil. Die IWC auch da keine Drehlünette.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Die Platin-Sub ist der Knaller. Aber blau. Und viel zu teuer ;-)

Sie steht aber auch total auf Fliegeruhren. Gibts da was um 40 mm mit schwarzem Blatt in Titan?
 

carter

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.004
Danke Markus! Von der Sub zur Mido ... ich hatte zum Test auch mal an die Steinhart in Titanium gedacht aber es sollte halbwegs auf Sub-Niveau bleiben.
 
G

Gast21421

Gast
Eine IWC Mark XVIII Heritage IW327006.

Classic Fusion gibt es noch als 38mm in Titan.
 

carter

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.004
Am "Heritage" könnte es scheitern aber die schauen wir uns am Donnerstag mal (falls vorhanden) an!
 

Christo_pH

Dabei seit
26.08.2015
Beiträge
100
Ort
Wien
Mir ist noch die Omega Seamaster 300 Master Coaxial eingefallen. Die gibts auch in Titan und kommt der 114060 Submariner sehr nahe.
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.623
Meine Mutti trägt auch meine alten Uhren auf, im Moment meine Omega Seamaster Bond SMP .
Größe 41mm und da das Band so super ist, kann die Omega auch schön damenhaft-schlackernd am Handgelenk getragen werden.

Meine 5-stellige Near-Mint Submariner wollte Muttern auch schon in Beschlag nehmen, das war mir aber nicht recht.
Denn durch ihre lockere Art zu tragen und weil sie die Uhren auch beim Fahrrad-Reparieren und Blumen umtopfen trägt, hat sie mächtig Kratzer in meine Uhren geschlagen.

So weit geht die Liebe dann doch nicht. :-)

Carsten
 

Christo_pH

Dabei seit
26.08.2015
Beiträge
100
Ort
Wien
Naja die PO ist ja schon raus wegen dem Heliumventil. Da wirds die SMP auch schwer haben...
 

carter

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.004
Wahrscheinlich kenne ich mich einfach mit Omega nicht gut genau aus, aber:

Die PO ist die Dicke, kapiert. (raus wegen Ventil)
Die Seamaster 300 ist die neue "schicke" (habe ich in schwarz nicht gefunden als Titan)
Die Seamaster Professional gabs früher mal mit Wellenblatt (raus wegen Ventil)
 

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
483
...hihi "Sub-Niveau" könnte zweideutig sein. Aber ich kann dich verstehen.
Meiner Freundin wäre wurst, welcher Hersteller, Hauptsache das blau ist schön und man kann sie auch paar Wochen lang liegen lassen, ohne sie dann stellen zu müssen. So unterschiedlich sind die Ansprüche. Gott sei Dank.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

..die Pelagos sollte ein zuverlässiger Begleiter sein, da in ihr das selbe / ähnliches Werk tickt, wie in meiner Black Bay. Und wenn die Verarbeitung auf gleichem Niveau ist, wäre sie ein Kandidat.
 

carter

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.004
Größe wäre okay, aber kein Stahlband als selbes Problem und preislich zu teuer!
 

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
483
Zur Pelagos: Titanarmband mit Edelstahl-Faltschließe. HRMPF... das geht dann wohl nicht.
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.623
(raus wegen Ventil)

Äh?!

Warum eigentlich?
Bei Omega habe nun mal seit 25 Jahren alle Diver so ein Ding.
Stört kein Stück und bildet optisch das Gegenstück zur Krone.
Am Tragekomfort kanns nicht liegen, denn das Ventil merkt kein Mensch, und wenn Muttern bei 14cm HG Sub trägt, dann wird sie das auch überleben. :-)

Omega ist eben - und da bitte alle mal ehrlich sein - vom Image, wen man sonst Rolex trägt, einfach das nahe liegende.
Tudor mag zwar hier im Forum bekammt sein, in der Damenwelt ist das aber No-Name, weil's keiner kennt. Sorry !

Carsten
 

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
3.427
Eigentlich wäre ne Rado das Optimum bei Allergieproblemen.

Bezüglich Omega gebe ich Carsten recht!
 
Thema:

Nickelfreie Sub-Alternative für Mama - Tudor Pelagos oder was anderes?

Nickelfreie Sub-Alternative für Mama - Tudor Pelagos oder was anderes? - Ähnliche Themen

Kaufberatung Tudor Pelagos LHD oder BB GMT zur Sub: :-DHallo zusammen, mit Begeisterung lese ich hier regelmäßig die Kaufberatungen. Da ich mit meinen Überlegungen gerade nicht weiter komme hoffe...
Lockdown-Anprobe und Vintage-Diver - Tudor Black Bay Fifty-Eight 79030n: Liebe Mitforisti, heute darf ich Euch meinen Neuzugang vorstellen, auf den ich (im Vergleich zu meinen bisherigen Uhren) am längsten warten...
Tudor Pelagos LHD Erfahrung mit Schliesse und wie trägt sie sich wirklich als Linkshänderuhr?: Überlege mir die Tudor Pelagos LHD dieses Jahr als nächstes Uhrenprojekt zuzulegen. Die Schliessentechnik ist bei der Uhr ja etwas besonderes und...
Tudor Black Bay 36 S&G M79503-0001: Tudor Black Bay 36 S&G Hallo zusammen. Ich möchte euch hier meine neueste Anschaffung vorstellen. Doch bevor ich loslege, eine kleine...
Direkter Vergleich: Rolex Submariner 114060 vs. 14060M 4-Liner (+ Video): Moin zusammen, aktuell habe ich die Rolex Submariner in der aktuellen Referenz 114060 und den direkten Vorgänger, die 14060M als 4-Liner, im...
Oben