Kaufberatung Nicht alltägliche "Toolwatch" gesucht...

Diskutiere Nicht alltägliche "Toolwatch" gesucht... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Moin zusammen, ich habe schon ewig keine Kaufberatung in Anspruch genommen, aber irgendwie habe ich gerade das Gefühl, ich sehe den Wald vor...

chris2611

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.371
Ort
261..
Moin zusammen,
ich habe schon ewig keine Kaufberatung in Anspruch genommen, aber irgendwie habe ich gerade das Gefühl, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht...
Daher wüsste ich gern, ob die Community noch Kandidaten weiss, die ich nicht auf´m Schirm habe.

Was ich mir wünsche:

  • mind. 10 bar/100 m WaDi
  • Saphir vorne
  • Farbakzente dürfen gern vorhandenen sein... ich mag orange/blau
  • Lünnette (Diver, Countdown, etc.) darf gern dabei sein, ist aber kein zwingendes Muss
  • Größe zwischen 40mm und 44mm erwünscht
  • Werk gerne inhouse oder ETA
  • Preis bis ca. 2,5k

Kandidaten, die ich alleine gefunden habe:

  • Bell&Ross Diver blau
  • Sinn EZM 12
  • Doxa Diver
  • Aquastar Chronograph Diver

Was ich nicht möchte:

  • Uhren mit Sellitta
  • Microbrands

aktueller Bestand:

  • Sinn U1
  • Sinn EZM3
  • Damasko DC80
  • Damasko DK11
  • Seiko SPB143
  • Union Glashütte Diver



Vielen Dank!

Christian
 

MeisterKaio

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
401
Hanhart Primus Diver

742.270.jpg
 

Aequitas

Dabei seit
30.03.2013
Beiträge
142
Ort
Vorderpfalz
Vielleicht eine Dekla in deiner Wunschkonfiguration?
Hier mal blau/orange 😉
3490186
Allerdings wird halt immer ETA/Sellita angegeben.
 

hasentier

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
226
Wie wäre es mit einer Longines Hydroconquest in blau? Gibt es, soweit ich weiß, in 41mm und 43mm. Uhrwerk ist das L888, also ein modifiziertes ETA.
 

Riesenkrake

Dabei seit
25.01.2020
Beiträge
329
Ich würde dir die Doxa empfehlen. Die Verarbeitung ist top, du bekommst sehr viel Uhr für das Geld und ein sehr eigenständiges Design.
 

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
1.372
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
Wie wäre es mit einer Sinn UX, Sinn UX S, bzw. Sinn UX SDR, dann stehen halt statt 10 Bar, 100 Bar da.
  • mind. 10 bar/100 m WaDi (Check)
  • Saphir vorne (Check)
  • Farbakzente dürfen gern vorhandenen sein... ich mag orange/blau (Rot) (Check)
  • Lünnette (Diver, Countdown, etc.) darf gern dabei sein, ist aber kein zwingendes Muss (Check)
  • Größe zwischen 40mm und 44mm erwünscht 44, (Check)
  • Werk gerne inhouse oder ETA, ETA (Check)
  • Preis bis ca. 2,5k (Check)

Würde zu deinem Bestand passen, ist etwas nicht alltägliches, und der Blick von der Seite auf die Uhr ist jedesmal geil.
 

JuelzHSV

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
35
Die Squale 1521 50 Atmos in blau mit wahlweise poliertem oder sandgestrahltem Gehäuse könnte doch etwas sein. Blauer Diver mit Farbakzent (orange), wasserdicht, Saphirglas, ETA und passende Größe.
 

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.226
Was spricht denn gegen Sellita? Ich würde sonst die Oris Aquis empfehlen, ansonsten die Oris Aquis mit Manufakturwerk. Die Doxa kann ich auch empfehlen, habe ich zufällig gerade an. Die Aquis ist zuhause. Eine weitere sehr robuste Uhr, mit einem guten Band, wäre eine Fortis B-42 Cosmonauts Day-Date. Man empfiehlt halt oft die Uhren, die man selber zuhause hat.... Wäre man nicht von ihnen überzeugt, so wären sie nicht in der eigenen Kiste.
 

chris2611

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.371
Ort
261..
Vielen Dank schonmal.
Selitta mag ich aufgrund negativer Erfahrungen nicht mehr in meinen Uhren haben... wahrscheinlich Quatsch, ist halt so.

@RIM
Die Mühle hatte ich schonmal. Sehr cool, aber genau die Uhr hat meinem Kopf Selitta "ausgetrichtert"! ;-)

@GlatzCop
Ja, klar ... Sinn wäre naheliegend und eine ist mit der EZM12 auch in der engeren Auswahl. Und die 857UTC hatte ich schonmal und schiele auch immer mal hin.
UX ist auch cool, aber ich bin kein Quartz-Typ.

@MeisterKaio
Sehr geil, die Hanhart find ich klasse.

Vielen Dank für alle weiteren Empfehlungen, die aufgrund verschiedener Dinge eher nicht infrage kommen.

Es darf also unter Berücksichtigung meines Startposts gerne etwas ausgefallener sein...

Schönen Gruß,
Christian
 

trentino

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.584
Ort
Leipzig
Hattest Du nicht mal die Mido Ocean Star GMT? Die finde ich ja schon von der Optik her "toolig" und Farbakzente sind auch dabei.

Ansonsten ist für mich die Tudor Pelagos eine der Mütter aller Toolwatches und mit etwas Suche auch knapp im Budget machbar.
Wie sie sich aber von den Sinn und Damaskos abhebt,....isch weeß et nisch.

Oder: Seiko Marinemaster 300. Ein schöner tooliger Klopper und in der neuen Version mit Saphir, Inhouse und Farbe.
 

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
5.995
Dir fehlt eine Longines. Von daher würde ich eine Conquest, HydroConquest oder Conquest Classic vorschlagen. Letztere ist nur noch schwer zu bekommen, die beiden ersteren hingegen problemlos. Evtl. ist auch eine Longines Spirit etwas. Tolle Uhr, zumindest in 40mm. Die 42mm-Variante macht wegen der angeschnittenen 3 einen etwas - hm tja - unvollständigen Eindruck.
 
Thema:

Nicht alltägliche "Toolwatch" gesucht...

Nicht alltägliche "Toolwatch" gesucht... - Ähnliche Themen

Kaufberatung (Tool-)Diver bis 44mm bis 3.000 € gesucht: Hier ist sie. Die 594. Diver-Kaufberatung auf die alle gewartet haben. Dennoch starte ich den Thread mit der leisen Hoffnung hier noch auf ein...
Kaufberatung (Vintage) Diver/Chrono, graues ZB, bis 1500EUR - ähnlich Zenith Retrotimer, Seiko 6138-3002, etc: Liebe alle, heute mal eine etwas spezielle Kaufberatung vom Typ "seltene Eier-Legende Wollmilch-Sau". Meine Trageuhren im Alltag sind derzeit...
Mit der „Halbmond“ auf Kurs Richtung Hudson River - MAEN Hudson 38 MKIII No Date Jet Black: Hallo an alle Uhrenfreunde, ich möchte euch heute meine neueste Errungenschaft präsentieren - die MAEN Hudson 38 MKIII No Date Jet Black...
Poor Man's 62MAS, 53MAS oder auch Seiko SBDC053: Liebe Forianer! Ihr kennt bestimmt folgendes Szenario: „Mann“ ist zufrieden mit seiner Sammlung… Die selbst gesteckten Kriterien sind erfüllt...
Kaufberatung Gesucht: "Schlusssteintau(ch/g)licher" Diver: Rolex Deepsea, Omega Ploprof, Blancpain Fifty Fathoms, Breitling Avenger II Seawolf oder Alternative?: Normalerweise starte ich keine Kaufberatungsfäden aber verfolge fremde Fäden oft interessiert mit, weil ich so immer wieder auf Uhren und Marken...
Oben