Newbie ohne Orientierung....

Diskutiere Newbie ohne Orientierung.... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend allerseits, seit ich vor einigen Stunden dieses Forum hier gefunden und mich dann auch gleich registriert habe, bin ich mir sicher...
D

dr_zoidberg

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
35
Guten Abend allerseits,

seit ich vor einigen Stunden dieses Forum hier gefunden und mich dann auch gleich registriert habe, bin ich mir sicher das ich hier ein Forum gefunden habe in dem nicht nur teure Uhren Diskussionswürdig sind oder Vorurteile gegen "günstige" Uhren gepflegt werden.

Ich möchte mich kurz Vorstellen, ich bin der U. aus F bei HG, bin 32 Jahre alt und KFZ-Mechaniker. Von berufswegen interessiere ich mich für die Welt der Uhren und deren Funktionsweise, ob nun Quartz oder Mechanisch ist für mich egal.

Seit geraumer Zeit suche ich eine Uhr die meinen linken Arm zieren soll. Meine Karriere begann mit einer einfachen Swatch (ein Geschenk meiner Mutti) und setzte sich mit einer Seiko Kinetic fort (Taucher). Dann kurze Zeit später eine Casio Oceanus und dann eine Citizen Promaster Eco-Drive.

Mit der Eco-Drive war ich sehr zufrieden, auch mit dem Service den ich schon kurz nach dem Kauf in Anspruch nehmen musst, Citizen Hamburg hat mir super weitergeholfen.
Die Uhr war schön schwer, das mag und brauche ich, hatte ein Saphirglas was für mich ein muss ist und hatte eine besondere Technik (Eco-Drive) die diese Uhr für mich besonders machte.

Ein Jahr war ich Glücklich mit dieser Uhr, bis man mir eine Rolex für relative kleines Geld angeboten hatte. Original aus Deutschland mit allen Papieren usf.
Da das Gehalt eines Automechanikers sich auf einem ziemlich niedriegen Level bewegt und ich somit nicht über genügend Geld verfügte verkaufte ich also schnell meine Citizen um die fehlende Lücke auszugleichen.

Und das war ein Fehler. Ich wartete also auf die Uhr und wartete und wartete. Wurde ständig vertröstet und nichts geschah. Glücklicherweise habe die Uhr natürlich nicht im Voraus bezahlt.

Vor kurzem gestand mir dann der Anbieter das er wohl etwas übertrieben hatte mit dem guten Preis (wir reden hier von 1500€ für eine Rolli mit Grüner Lünette).

Nun ja, wie das so ist wurde dann das Geld für andere (nicht unwichtigere) Dinge ausgegeben, sodas unterm Strich ca. 500€ für eine Uhr zu verfügung stehen.

Ich könnte eine Maurice LaCroix Miros bekommen, welche Momentan exklusiv für Christ hergestellt wird. Statt für 900€ für 700€. Nicht schlecht für eine Uhr die ich wirklich haben kann. Doch dann begann das Grübeln. Die Uhr hat ein einfaches Werk, welches ich auch in einer Davosa finden kann... und so stellte ich fest das es viele Uhren gibt die schlicht überteuert sind.

Viele kennen das, man schaut sich so um (im Internet) und stellt fest das es hier eine Manufactur gibt die seit Hunderten von Jahren mit der Entwicklung von Uhren beschäftigt ist und einige Seiten später findet man fast identische Uhren von fast identischen Unternehmen...nur heißen die halt anders. Davosa, Marc und Söhne und Co....


Lange Rede kurzer Sinn:

Was kaufe ich mir? Die Citizen die ich hatte kostete bei einem ebay Händler lange Zeit ca. 370€ und plötzlich will der für die selbe Uhr 499€, was diese auch im Laden kostet. Warum???

Davosa? Lohnt es sich dafür ca. 350€ auszugeben?
Sinn? Kommt leider noch nicht in Frage, auch wenn ich aus Frankfurt stamme...
Tissot? Neee.....da hatte ich schon die PRS 516 ist mir aber zu Leicht...

Nun lese ich viel über die Orient, gut kein Saphirglas aber bei dem Preis...
Ich werde nur nicht so schlau aus den Modellen. Mich interessiert die Orient Deep Dive (oder so ähnlich), nur sehe ich die mal mit einem Drücker und Datumslupe und dann sehe ich die Uhr mit 2 Drückern und ohne Datumslupe. Welche ist die neuere und ist das überhaupt ein Drücker bei der einen oder ist das eine Heliumventil?

Was wiegt diese Uhr und kommt die mit den Abmessung an die Citizen Promaster dran? Ich hatte die Weisse mit der "Tankanzeige" oberhalb.

Fragen über fragen und wenn ich nicht bald eine Uhr am Arm habe kaufe ich mir halt eine Swatch Irony und renne für den Rest meiner Tage schlecht gelaunt herum...


Könnt Ihr mir da helfen?


Vielen Dank im Voraus und Gruß


Doc... :(
 
D

dafa

Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
126
Ort
Baden (D)
moin und hallo doc,

erstmal willkommen im forum.

bin selbst noch recht grün hier im forum, aber evtl. kann ich dir ja ein bisschen helfen (zu den einzeln angesprochenen uhren gibt es bestimmt bessere profis im fourm).

meine erfahrung fundiert auf dem kauf einer Seiko SKX007
https://uhrforum.de/auspackfred-seiko-skx007-t6004.html und vielen stunden mit googel und der suchfunktion in diesem forum :-D .

bei dem dir zur verfügung stehenden geld, kannst du dir schon eine sehr hochwertige seiko zulegen.

http://www.chronograph.com

hier kann man sehr schön schmöckern und auch günstig und zuverlässig bestellen. zum preis kommt noch zoll dazu!

falls dir eine uhr gefällt, findest du bestimmt über die forumssuche weitere infos und evtl. auch schon bilder der user dazu.

zum thema diver empfehle ich dir mal hier reinzulesen: www.rruegger.ch

ein weiterer händerler für seiko/citizen

http://stores.ebay.de/watchesandscreen

(forumgeprüft)


auch in deutschland gibt es gute uhren zu günstigem preis. hier mal ein paar links:

http://www.archimede-uhren.de
http://www.aristo-watch.de/
http://www.pointtec.de/

schöne und günstige uhren aus der schweiz:

http://www.zeno-watch.ch/de/

noch eine alternative mit deutsch/schweizer hintergrund:

http://www.steinhartwatches.de/


so, mein kaffee wird kalt ;-)

viel glück und spass bei deiner entscheidung.

gruß

dafa

p.s. bald ist WOCHENENDE
8)
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Hallo Dr. Zoidberg Willkommen im Forum der Uhrenkäufer. Du tust mir jetzt schon leid denn bei einer neuen wirds dann nicht bleibe. :wink:

Als erstes, ich hätte da ein Avatar für dich


Spass beiseite:

Habe mir die Orient Deep in blau bestellt, da mir das Zifferblatt wahnsinnig gefällt.

http://www.chrononet.de/armbanduhren-herren/orient/sportlich/orient-automatik-taucheruhr-deep-2.html

allerdings kommt meine aus der Bucht da kosten die ungefähr die hälfte als in Deutschland. Aber das Fotio ist bei chrononet schöner

http://www.kenmarwatches.com/orient-CEM65002D.html

Der Drücker ist für die Wochentagumstellung. Die Wochentagsanzeige fehlt auf der im Rolex Deseign.

sch****e ich muß auf Arbeit also erstmal Tschüß
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Bei dem Dir zur Verfügung stehenden Geld und Deinen Wünschen gibt es aus meiner Sicht nur eine einzige Uhr die diese auch im Preisrahmen befriedigen kann.

SEIKO SUMO




Daten:

Seiko
Model : SBDC001
Type : Divers
Metal : Stainless Steel
Movement : Automatic

Seiko Air diver - Scuba 200m
Caliber 6R15

Black dial/bezel.
Water resistant to 200m.
60pt graduated unidirectional bezel.
Hardlex crystal. (dome surface)
Solid links stainless steel bracelet
with wetsuit extension. (wrist size max 20cm)
Made in Japan

Case width: 45mm (with crown 47mm)
Case thickness: 13.5mm
Lugs width 20mm

Die gute wiegt ein ganzes Stück über 200g und ist derzeit unterhalb der Seiko MarineMaster 300 das absolute Glanzstück der Seiko Diver. Im direkten Vergleich mit einer Tissot Seastar 1000 (ich hab beide) gewinnt die Sumo um längen und ich würde mal behaupten das ist mit anderen SwissDivern in der Preisklasse bis 1000€ auf keinen Fall anders!!

Grüsse

Doc
 
B

bluepowder

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
75
ich muß echt sagen daß ich ja normalerweise kein fan von divern bin (flieger sind eher mein ding), aber die sumo hat wirklich was, eine sehr schöne uhr. werd ich wol in meine liste begehrenswerter stücke aufnehmen müssen...

edit: und das, obwohl die auch noch ein stahlband dran hat, was ich normalerweise verabscheue. aber dieses teilchen ist wirklich einfach stimmig. das haben-will-gefühl wächst und gedeiht prächtig...
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Hallo dr_zoidberg und herzlich willkommen im Forum!


Falls Du Interesse an einer Orient-Taucheruhr haben solltest, hier eine absolut seriöse und extrem preisgünstige Bezugsquelle:

http://stores.ebay.de/Dalias-Watches


Viele Grüße

Wolfgang
 
D

dr_zoidberg

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
35
Guten Morgen miteinander,

vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier und die vielen Ratschläge. Ich werde alle Links mal abklappern sobald ich mein Frühstück verschlungen haben.

Auch ein herzliches Danke für mein Avatar :lol2: , das hatte ich noch gar nicht.

Die ebayhändlerin daria habe ich schon als Favouritin abgespeichert.

Ich finde es ziemlich erstaunlich und auch traurig wenn ich sehe wie eine Orient Uhr verpackt ist für ca. 100€ und wie meine damalige Citizen für 500€ ankam, in eine billigen Plastikschatulle die noch nicht mal schön anzusehen war. Ein graus......


Wie hier ja schon jemand gesagt hat, denke ich auch das es nicht bei einer Uhr bleiben wird.... :roll:


Gruß

Doc....

Im übrigen hat mir der ebay Händler mit der Citizen die Möglichkeit gegeben die Uhr für ca. 370€ zu kaufen, oh mann... die Qual der Wahl.... :wand:
 
C

Cha

Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
84
Jaja das ist die Sache mitvder Sucht. Als ich hier ankam wollte ich auch nur eine neue Uhr.

Jetzt hab ich schon 3 neue und es ist kein Ende in Sicht.

Gruß
 
B

blarch

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
35
Hallo Dr. Zoidberg.

Also erst einmal möchte ich meine pers. Meinung kundtun. Ich würde mir niemals eine fast 1:1 Kopie einer Rolex Submariner kaufen wie z.B. die Marcello C oder die Davosa. Das finde ich einfach nur peinlich. Aber das ist nur meine Meinung. Ausserdem finde ich vor allem die Marcellos masslos überteuert.

Die Orient und vor allem die Sumo hingegen finde ich richtig klasse. Sie haben das typische Submariner Design ohne eine Kopie zu sein. Sie sind beides eigenständige Uhren und biedern sich nicht an.

Ich kenne Orient nicht und konnte mich mit den Uhren nicht anfreunden. Das mag ein Vorurteil sein aber es ist nunmal so. Ich pers. würde die Seiko Sumo kaufen. Die gefäält mir pers. von den vorgeschlagegen am besten.

Gruss
Wolfgang
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.471
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, dr_zoidberg!

Auch von mir ein nettes WELCOME + thx für Deine nette und ausführliche Vorstellung.

Schau' Dich mal am Marktplatz um - aber sag' nicht, wir hätten Dich vorher nicht gewarnt! :wink:

Gruß, Richard
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.726
Ort
WWWEUDNRWHS
Moin, Dr. Zoidberg,

die Maurice Lacroix Miros ist nicht überteuert, wenn man nicht unbedingt zur Christ-Version greift. Die "normale" Miros ist um ein paar 100 Euro günstiger, aber nicht schlechter.

In der Miros tickt zwar "nur" ein ETA, aber das sind millionenfach bewährte Werke, die wahrscheinlich jeder halbwegs begabte Dorfschmied reparieren kann. Das Gute an Maurice Lacroix: Sie stellen die Gehäuse ihrer Uhren selbst her! Davosa & Co. schalen Fremdwerke in Fremdgehäuse und verdienen sich wahrscheinlich, trotz niedrigerem Preis, dumm und dusselig.

Das Einzige was mich an der Miros stört, ist der m. M. nach zu schmale Bandanstoss (im Verhältnis zum Gehäusedurchmesser).

Ein guter Tipp ist auf jeden Fall die Seiko Sumo! Aber beachte, dass die Uhr ein 45 mm im Durchmesser messendes Gehäuse hat. Dennoch trägt sie sich auch an schmalen Handgelenken wie meinem (16,5 cm Umfang) recht angenehm.


BTW: Willkommen im Forum 8) !
 
D

dr_zoidberg

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
35
Hallo zusammen,

ich habe mir die Links heute mal alle angeschaut, und einige Hersteller waren schon recht Interessant. Die Uhren von Steinhart fand ich nett anzusehen. Bei meinem Bummel durch die Stadt heute war ich am Ende so frustriert das ich noch nicht mal mehr bei Burger King essen wollte.

Interessieren tut mich immer noch die Uhr von Orient. Kann es sein das die bei ebay von der Vicosia angebotenen Uhren Auslaufmodelle sind? Wenn ich auf die HP von Orient gehe finde ich nur ein Modell als Diver (gut, es gibt sie in zwei Farben).

Die Miros habe ich bei Maurice La Croix nur in der Form von Christ gesehen. Auf deren Homepage sieht die Miros ganz anders aus. Den Gehäuseboden würde ich aber wenn möglich tauschen lassen, da hat sich nämlich Christ verewigt :stupid: .

Für mich wäre es echt gut wenn ich die Uhren mal in Natura sehen könnte. Kann mir vielleicht auch mal einer der Orient Dive Besitzer mal das Gewicht samt Band von dieser Uhr nennen?
Für ca. 100€ eine solide Uhr zu bekommen hat ja als Notlösung auch was (das soll jetzt aber nicht abwertend verstanden werden von den Orient Besitzern).

Ich dachte immer in der Autobranche wird schon getäuscht was das Zeug hält, aber hier in der Uhrenwelt, pff... dagegen ist das in der Autobranche noch lulu.... :roll:


Euch erstmal vielen Dank für euer dasein insbesondere. Da komme ich mir nicht so allein vor... :roll:


Gruß


Doc... :wink:
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.067
blarch schrieb:
Hallo Dr. Zoidberg.

Also erst einmal möchte ich meine pers. Meinung kundtun. Ich würde mir niemals eine fast 1:1 Kopie einer Rolex Submariner kaufen wie z.B. die Marcello C oder die Davosa. Das finde ich einfach nur peinlich. Aber das ist nur meine Meinung. Ausserdem finde ich vor allem die Marcellos masslos überteuert.

Gruss
Wolfgang
Du kennst Dieter Nuhr?

So sieht die neue N3 aus:


Ähnlichkeit zur Sub :?

So sieht die alte aus:



Mit/ohne Lupe, verschiedenfarbige Lünetten/Zifferblätter
Ähnlichkeit zur Sub :?
Hast du schon beide in der Hand gehabt? Absolut kein Vergleich und das betrifft zum einen die Qualität, zum anderen die optischen Unterschiede.
Sowohl die Sub, als auch die N3 sind ihr Geld wert. Wenn auch auf einem anderen Level.


Meine N3

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/25/1401225/1280_6665663839636664.jpg

Gibt es eine blaue Sub in Stahl? :wink:

Ansonsten kann ich empfehlen:


Archimede Taucher

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/25/1401225/1280_3039633135303161.jpg
Seiko Monster


Seiko Spirit
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
dr_zoidberg schrieb:
Interessieren tut mich immer noch die Uhr von Orient. Kann es sein das die bei ebay von der Vicosia angebotenen Uhren Auslaufmodelle sind? Wenn ich auf die HP von Orient gehe finde ich nur ein Modell als Diver (gut, es gibt sie in zwei Farben).
Mir ist nichts davon bekannt, daß es sich um Auslaufmodelle handeln soll. Diese Orient gehört sogar zum offiziellen Lieferprogramm der Marke in Deutschland. Es gibt sie übrigens in DREI Farbvarianten: schwarzes Zifferblatt/schwarze Lünette, blaues Zifferblatt/blaue Lünette, blaues Zifferblatt/blau-rote-Lünette. Wenn es tatsächlich ein Auslaufmodell sein sollte, hieße es erst recht: Zugreifen! ;-)


dr_zoidberg schrieb:
Für mich wäre es echt gut wenn ich die Uhren mal in Natura sehen könnte. Kann mir vielleicht auch mal einer der Orient Dive Besitzer mal das Gewicht samt Band von dieser Uhr nennen?
Für ca. 100€ eine solide Uhr zu bekommen hat ja als Notlösung auch was (das soll jetzt aber nicht abwertend verstanden werden von den Orient Besitzern).
In natura wirst Du die Orient wohl nur am Arm eines Orient-Besitzers sehen können, da sie nirgendwo im Laden zu erwerben ist. Dasselbe gilt ja auch für den Großteile mechanischer Seiko-Modelle (die meisten Seiko 5er, Monster, Spirit, Samurai, Sumo, GS etc.), die hier im Forum anzutreffen sind. Andererseits solltest Du in unserem Forum reiches Bildmaterial zu den gewünschten Orient-Modellen finden! Die Orient wiegt inklusive (ungekürztem) Armband ca. 170 g.
Wenn Du sie jetzt bestellst, hast Du sie in 8-10 Tagen am Handgelenk.
Für so wenig Geld wirst Du von keinem anderen Hersteller eine Uhr in dieser Qualität bekommen, das ist sicher!!! 8)


Hier ein paar Fotos meiner Orient-Taucher:












Viele Grüße

Wolfgang


(@ blarch: Marcello C. "überteuert"? - Marcello C. gehört wohl zu den wenigen ETA-Einschalern, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten haben!)
 
D

dr_zoidberg

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
35
Die Archimede erinnert mich stark an eine Sinn EZM, ich glaube es ist die EZM 2 oder EZM 3 gewesen deren ZB so oder ähnlich gehalten war.

Die Orient sieht klasse aus. Ist dieses Modell mit einer abgerundeten Lünette? Ich glaube nämlich das die mit der
Datumslupe und der Taganzeige eine kantige Lünette hat
währen die mit Tag und Wochentag Anzeiger ohne Datumslupe eine abgerundete Lünette hat.

Was haltet Ihr eigentlich von dieser Uhr hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=230182299508&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=013

Von der Uhr gibt es diese als SKN SKZ und wohl noch als SKQ oder ähnlich.

Sind das Original Seikos oder Imitate?


Gruß

doc....
 
Thema:

Newbie ohne Orientierung....

Newbie ohne Orientierung.... - Ähnliche Themen

  • Newbie-Fragen zur (Ver-)Kaufabwicklung bzw. Zahlungsweise

    Newbie-Fragen zur (Ver-)Kaufabwicklung bzw. Zahlungsweise: Hallo zusammen, so ganz jung bin ich ja nun nicht mehr, angesichts geringer Erfahrung im Bereich Kauf bzw. Verkauf teurer Uhren allerdings schon -...
  • Kaufberatung Vintage-Newbie sucht DJ

    Kaufberatung Vintage-Newbie sucht DJ: Hallo, ich hatte bis vor einigen Wochen nichts bis wenig mit Vintage zu tun (meine älteste Uhr ist sieben Jahre alt), aber nun ist es um mich...
  • Newbie hat eine Frage zur Wasserdichtigkeit

    Newbie hat eine Frage zur Wasserdichtigkeit: Liebe Gemeinde :-) Trotz bemühen der SuFu habe ich keine Antwort auf meine Fragen zur Wasserdichtigkeit von einem bestimmten Uhrenmodell...
  • Newbie-Fragen (AS 2066)

    Newbie-Fragen (AS 2066): Ich verlasse hier massiv meine Komfortzone und hoffe, dass ich mich nicht zu sehr zum Affen mache... :D Ich habe hier im Marktplatz eine...
  • Und noch ein Newbie...

    Und noch ein Newbie...: Hallo in die Runde, zunächst einmal möchte ich mich kurz für die Aufnahme im Forum bedanken. Ich habe ehrlich gesagt länger überlegt, ob ich...
  • Ähnliche Themen

    • Newbie-Fragen zur (Ver-)Kaufabwicklung bzw. Zahlungsweise

      Newbie-Fragen zur (Ver-)Kaufabwicklung bzw. Zahlungsweise: Hallo zusammen, so ganz jung bin ich ja nun nicht mehr, angesichts geringer Erfahrung im Bereich Kauf bzw. Verkauf teurer Uhren allerdings schon -...
    • Kaufberatung Vintage-Newbie sucht DJ

      Kaufberatung Vintage-Newbie sucht DJ: Hallo, ich hatte bis vor einigen Wochen nichts bis wenig mit Vintage zu tun (meine älteste Uhr ist sieben Jahre alt), aber nun ist es um mich...
    • Newbie hat eine Frage zur Wasserdichtigkeit

      Newbie hat eine Frage zur Wasserdichtigkeit: Liebe Gemeinde :-) Trotz bemühen der SuFu habe ich keine Antwort auf meine Fragen zur Wasserdichtigkeit von einem bestimmten Uhrenmodell...
    • Newbie-Fragen (AS 2066)

      Newbie-Fragen (AS 2066): Ich verlasse hier massiv meine Komfortzone und hoffe, dass ich mich nicht zu sehr zum Affen mache... :D Ich habe hier im Marktplatz eine...
    • Und noch ein Newbie...

      Und noch ein Newbie...: Hallo in die Runde, zunächst einmal möchte ich mich kurz für die Aufnahme im Forum bedanken. Ich habe ehrlich gesagt länger überlegt, ob ich...
    Oben