Neuvorstellung Panerai Luminor Base PAM00914

Diskutiere Neuvorstellung Panerai Luminor Base PAM00914 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, nach meiner Pepsi vor vier Wochen kann ich heute eine weitere Uhr vorstellen. Ist auch ein wenig dem Umstand geschuldet, das ich zu meinem...
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
51
Hallo,

nach meiner Pepsi vor vier Wochen kann ich heute eine weitere Uhr vorstellen. Ist auch ein wenig dem Umstand geschuldet, das
ich zu meinem bevorstehenden 40.Geburtstag unbedingt die Pepsi haben wollte und ich meine "Kriegskasse" eher an die Graumarkt-Preise angepasst habe. Da dann vor ca. vier Wochen der Anruf meines Konzessionärs kam das ich meine "bestellte Geburtstagsuhr" zum Listenpreis abholen durfte wurde meine Kriegskasse natürlich nicht ganz geleert und ich erfüllte mir noch einen anderen Uhrenwunsch:

Letzte Woche ist eine Panerai Luminor Base 8 Giorni PAM00914 bei mir eingezogen.
Panerai fand ich vor 3 Jahren noch extremst hässlich, seit ungefähr 1 Jahr interessant, seit ca. 6 Monaten ultra cool. Dieses klare
Design, auch die Geschichte, angefangen von Rolex-Werken, Kampfschwimmer-Uhren des italienisches Millitär usw. bis zur Geschichte um
Sylvester Stallone, einfach faszinierend. Mir war auch gar nicht bewusst, das Panerai-Uhren erst seit Anfang der 1990er für "Jedermann" zu kaufen war. Habe auch nicht gewusst das es Anfang der 2000er einen großen Hype, ähnlich heute Rolex gab.
Ich bin wohl ein Paradebeispiel dafür das die Uhren auch im Jahr 2021 wieder langsam mehr ans Handgelenk der Uhrenfreaks finden.

Da (voraussichtlich) nur eine Panerai in meine Sammlung einziehen wird war für von Anfang an klar, das es ein typisches ikonisches reduziertes Panerai-Design werden würde. So entschied ich mich für eine PAM00914, eine Zwei-Zeiger-Uhr ohne Schnickschnacks, mit Stahlboden, Sandwich-Dial und 8Tage-Handaufzugs-Manufakturwerk.

Als einzige Uhr ist diese Referenz wohl gänzlich ungeeignet, aber innerhalb einer Sammlung genial. Vielleicht auch ein "kleiner Nachteil", das man nicht sofort erkennt ob die Uhr noch aktiv ist, da kein Glasboden, keine kleine Sekunde, aber wer braucht das schon.
Bisschen verwirrend sind diese ständigen Änderungen innerhalb einer Referenz. Bis vor ein paar Monaten war diese Uhr noch mit Glasboden
erhältlich, seit kurzem nur am Stahlboden, was mir aber im Nachhinein sogar besser gefällt. So sehenswert ist das Werk dieser Referenz nicht.

Es war für mich auch selbstverständlich diese Uhr bei meinem Konzessionär zu kaufen, allein schon aus "Dankbarkeit" für die Pepsi-Zuteilung.
Der Preis war auch für beide Seiten fair.

Ich durfte mir zwei Bänder aussuchen, habe mich für das Standard-Lederband zu dieser Referenz und für ein Olive-grünes Lederband entschieden.

Untenstehend ein paar Bilder:

IMG_3767.jpg



IMG_3769.jpg


IMG_3805.jpg


IMG_3821.jpg


IMG_3822.jpg


IMG_3825.jpg


IMG_3826.jpg



Und hier noch ein wenig Fachliteratur gleich mit dazu gekauft:

IMG_3827.jpg


IMG_3843.jpg



Untenstehend noch die obligatorischen Angaben zur Uhr:

Modell: Panerai Luminor Base 8 Giorni
Referenznummer: PAM00914
Durchmesser: 44 mm
Funktionen: Zwei-Zeiger Uhr (Minuten und Stunden)
Garantie: 8 Jahre
Lieferumfang: mit Original-Box und Originalpapieren
Aufzug: Handaufzug
Kaliber/Werk: Panerai-Manufaktur-Handaufzugswerk cal. P.5000
Gangreserve: 192 Stunden
Material/Gehäuse: Edelstahl
Material Lünette: Edelstahl poliert
Material Armband: zwei Original Panerai Lederbänder (olivegrün und hellbraun)
Glas: Saphirglas
Schließe: Edelstahl-Dornschließe
Zifferblatt: schwarz (Sandwich Dial mit Vintage Lume)
Wasserdicht: 30 ATM

Danke für Eure Aufmerksamkeit.

viele Grüße

Tobias
 
Mapa

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
2.723
Ort
Schwarzwald
Zuerst wollte ich schreiben, dass ich sie ein wenig zu einfach finde mit den zwei Zeigern. Bei längerer Betrachtung deiner Bilder jedoch muss ich sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. Schlicht, aber schön. Glückwunsch dazu und danke für die Vorstellung!
 
Trainmaster

Trainmaster

Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
568
Pepsi und eine klassische PAM. Braucht man(n) eigentlich mehr?
Grtauliere Dir zu deiner Wahl. Alles richtig gemacht!!!
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.607
Eine sehr schöne Uhr, herzlichen Glückwunsch :super: Ich kaufte kürzlich auch meine erste PAM und die 914 hatte ich auch auf dem Schirm. Schlicht, Sandwich, Handaufzug, Bügel - Panerai pur. Viel Freude damit.
 
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
51
Eine sehr schöne Uhr, herzlichen Glückwunsch :super: Ich kaufte kürzlich auch meine erste PAM und die 914 hatte ich auch auf dem Schirm. Schlicht, Sandwich, Handaufzug, Bügel - Panerai pur. Viel Freude damit.

Hey danke, Frage: Warum ist es bei Dir NICHT die 914 geworden?
Lg
Tobias
 
D

Desmarees

Dabei seit
14.01.2021
Beiträge
25
Ort
Franken
Herzlichen Glückwunsch zu der schönen Uhr von 915-Träger zu 914-Träger. Interessieren würde mich die von dir beobachtete Ganggenauigkeit...

Gruß
Wolfgang
 
Gaemschi

Gaemschi

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
20
Glückwunsch, auch hier von einem stolzen Besitzer einer 8-Tage Luminor (bei mir ist’s die 795er).

Viel Freude!

Grüsse
Gämschi
 
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
51
Weil ich recht schmale Handgelenke habe (17,5 cm HGU und eher rund mit wenig Fläche). Da fühle ich mich nur mit den 42er Modellen wohl (hatte in der Boutique in München diverse Größen probiert). Es wurde daher die PAM 2392.

Hallo, ich habe auch "nur" 18 cm HGU und fühle mich eher wie Du in der 40-42 mm Modellen wohl. Mein Verkäufer des Vertrauens meinte aber, Panerei trägt man allgemein größer, selbst 47er Modelle wären bei mir noch mögllich weil die Fläche gross genug ist. Das wäre mir aber dann auch zu viel des guten gewesen. Ist halt ne spezielle Uhr und Optik, vielleicht ein bisschen ähnlich Hublot, trägt man ja auch gross. Aber ich verstehe was Du meinst. lg Tobias
 
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
51
Herzlichen Glückwunsch zu der schönen Uhr von 915-Träger zu 914-Träger. Interessieren würde mich die von dir beobachtete Ganggenauigkeit...

Gruß
Wolfgang

Hallo Wolfgang,
die Uhr läuft immer noch im "ersten Aufzug" seit Mittwoch. :-)

Hab da noch keine Meinung. Gibt es bei dem Modell Probleme bzgl. Ganggenauigkeit?

Lg
Tobias
 
Mapa

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
2.723
Ort
Schwarzwald
Hallo, ich habe auch "nur" 18 cm HGU und fühle mich eher wie Du in der 40-42 mm Modellen wohl. Mein Verkäufer des Vertrauens meinte aber, Panerei trägt man allgemein größer, selbst 47er Modelle wären bei mir noch mögllich weil die Fläche gross genug ist. Das wäre mir aber dann auch zu viel des guten gewesen. Ist halt ne spezielle Uhr und Optik, vielleicht ein bisschen ähnlich Hublot, trägt man ja auch gross. Aber ich verstehe was Du meinst. lg Tobias

Ja, diese Meinung ist auch hier im Forum stark vertreten und wird oft genug Gebetsmühlen- und Mantraartig hoch und runter gepredigt. Ich zähle mich so wie @Schwanni zu denjenigen die sagen: es darf auch bei Panerai ruhig ein wenig kleiner sein. Am Ende zählt aber einzig und allein der persönliche Geschmack. Und ob zu groß oder zu klein entscheidet somit eh immer nur einer: Der Träger.

Du hast mit Deinem Modell aus meiner Sicht alles richtig gemacht.
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
27.642
Ort
Mecklenburg
Herzlichen Glückwunsch zur Pam und danke für deine Vorstellung. Habe beim Lesen echt ein Grinsen nicht verkneifen können, da es mir genauso ergangen ist. Ich empfand Panerai einfach nur als mega gehypte Modemarke, die allein durch ihre Größe, bei den meisten Paneristi, nur lächerlich aussieht. Die Geschichte hinter der Marke fand ich interessant, aber das wars dann auch schon. Panerai=Ich=NIEMALS. Tja, dann kam meine 389 und Alles ist anders. Ich hatte mich wohl einfach nur falsch verstanden. :lol::lol:Dir ganz viel Spass mit deinem neuen Wecker und trage die Schöne mit Stolz als Paneristi. Grüße Chris
 
T

TruckerTomek

Dabei seit
12.05.2015
Beiträge
175
Guter Kauf. Die 914er ist sozusagen der "Neuzeitklassiker" (mit der 915er). War bei mir auch in der engeren Auswahl. Um das "8 Giorni" auf dem Zifferblatt beneide ich dich. 🍻
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.552
Ort
Bayern
Glückwunsch tolle Pam :klatsch:
Ich vermisse meine 312 die wurde quasi für ne Explorer drangegeben kurz bevor es so eskalierte bei Rolex. Viel Freude weiterhin.
 
Thema:

Neuvorstellung Panerai Luminor Base PAM00914

Neuvorstellung Panerai Luminor Base PAM00914 - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Panerai Pam00914: Habe gerade beim Durchklicken der Panerai Website ein mir bisher unbekanntes Modell entdeckt: Panerai Luminor PAM00914 (Suchfunktion hat nichts...
Panerai Luminor 1950 Rattrapante- PAM 213: Hallo zusammen, da grad noch Ruhe am Feiertag ist, nutze ich doch die Gelegenheit für die Vorstellung meiner kürzlich erstandenen Panerai 213...
Panerai 914 "8 Giorni" - Oder wie ich zum Panerista wurde: Hallo liebe Mitforianer und Mitforianerinnen, Nach einer längeren "Abstinenz" bin ich heute wieder mal dran mit einer Uhrvorstellung. Vorstellen...
Hilfe beim Uhrenkauf: Panerai Luminor 1950 Marina PAM00422: Liebe Uhrenfreunde, Schon vor einigen Wochen habe ich den Entschluss gefasst, mir eine Uhr zu kaufen. Ziel meiner Begierde: Panerai Luminor 1950...
PANERAI Radiomir 1940 3 days automatic acciaio PAM00620: Werte Forumsmitglieder und heimliche Mitleser, Nach einer ganzen Zeit im Forum möchte euch heute meinen Neuzugang vorstellen. Der Gedanke an...
Oben