Neuling schnuppert mal ein bisschen rein

Diskutiere Neuling schnuppert mal ein bisschen rein im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Community. Heute hab ich mich registriert nachdem ich bei diversen Suchen im Internet immer wieder auf diese Seite gestossen bin...
captainfuture

captainfuture

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Hallo liebe Community.

Heute hab ich mich registriert nachdem ich bei diversen Suchen im Internet immer wieder auf diese Seite gestossen bin.
Seit einigen Jahren interessiere ich mich sehr für Antiquitäten aller Art, eigentlich sehr ungewöhnlich für mein für dieses Interesse junge Alter von 34 Jahren.

Ich schnuppere sozusagen in alle möglichen Bereiche rein. Ich habe nun einen Oldtimer und diverse antiquarische Möbel, sehr viele Bücher von ca, 19:00.
Seit einigen Monaten betreibe ich auch Ahnenforschung.

Leider lässt mein Job und die Familie nicht soviel Zeit zu wie ich für meine Interessen benötigen würde.

Aber nun zur Sache:
dieses Forum soll ja kein Verkaufshilfeforum sein. Drum möchte ich auch nicht so direkt fragen. Aus Mangel an Zeit und zur Zeit auch noch Wissen bin ich mir bei vielen Angeboten einfach nicht sicher ob das den Preis wert ist, bzw. ob die Uhr original ist.

Sehr interessieren mich Uhren der Marke Longines. Keine Ahnung wieso. Wahrscheinlich eher der Optik wegen.

wo sollte man als Neuling mal anfangen zu stöbern, bzw. wo würdet ihr mir raten meine ersten Uhren zu kaufen?
 
captainfuture

captainfuture

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
ok danke. werd mal alles abklappern und immer wieder reinschauen was es so neues gibt.

zum reinschnuppern: was hält ihr von diesem angebot?
was könnt ihr mir zu dieser uhr erzählen? ist der verkäufer seriös und der preis halbwegs im rahmen?
bucht 350427941147
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Hallo und willkommen im Forum.
Wär einfacher wenn du hier direkt das Angebot einkopierst und dann beachte bitte immer die Gross-und Kleinschreibung,da Du sonst schnell von den Modis hier angezählt wirst.Ging mir genauso;-)
 
captainfuture

captainfuture

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Ok. Werde das mit der Gross- und Kleinschreibung von jetzt an beachten.
Jedes Forum hat so seine eigenen Sitten und da muss man sich anpassen :)


Ich habe in ebay eine Liste an Verkäufen die mich interessieren. Da ich leider wenig Ahnung davon habe wäre ich für jede Information dankbar die ich bekommen kann, davon lernt man ja auch was und weiss dann auf was man aufpassen muss.

Longines:

eBay Österreich: LONGINES FLAGSHIP STAHL REF 76 AUTOMATIK KAL 340 CA 60S (Artikel 350427941147 endet 04.02.11 17:59:26 MEZ)




Die wäre sehr dezent und gefällt mir sehr gut. Preislich für mich absolut im Einsteigerrahmen. Natürlich will ich nicht für was zahlen dass es bei weitem nicht wert ist.


Rolex:

eBay Österreich: Bildschöne & besondere ROLEX v 1951 Vollgold18k s.g erh (Artikel 300515172186 endet 24.01.11 21:40:36 MEZ)



Sehr schlicht und eine nette Anzugsuhr.


Jaeger:

eBay Österreich: JAEGER Vollgold 18ct Compax CHRONO BILDSCHÖN &selten (Artikel 290522621969 endet 23.01.11 21:05:09 MEZ)



Die Marke ist mir schon öfters untergekommen, kannte sie vor meinen Recherchen aber nicht. Gefällt mir vom Stil her auch sehr gut.


Patek Philippe:

eBay Österreich: PATEK PHILIPPE Gold 18 Karat v 1948/49 m. Archivauszug (Artikel 300515673136 endet 26.01.11 21:14:22 MEZ)




Da stosse ich langsam an meine finanziellen Grenzen.
Extrem schlichte Uhr. Ich glaube da fasziniert vor allem der Preis.


Breitling:

eBay Österreich: BREITLING 808 CHRONOMAT REISKORNLÜNETTE 18 KT GELBGOLD (Artikel 230406953484 endet 26.01.11 16:14:13 MEZ)



Wäre ne reine Sammleruhr, tragen würd ich nie vermutlich nie. Auch vom Preis her zu teuer. Trotzdem versprüht die Uhr einen gewissen Reiz auf mich.



Ich entschuldige mich schon mal im vorhinein weil ich weiss dass ich hier neu bin und ich dieses Forum nicht als Verkaufsberatung missbrauchen möchte.

Wer mir aber was zu den Uhren in meiner Liste sagen kann/möchte, dem wäre ich herzlichst zu Dank verpflichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zeityeti

Dabei seit
09.09.2010
Beiträge
781
Ort
Bergloses Exil
Erstmal willkommen im Club der Uhrenverrückten! Meine Vorredner haben recht, hier im Marktplatz dürfte es relativ seriös zugehen. Allerdings würde ich jedem unwissenden Anfänger eigentlich davon abraten, gleich mit einer Nobelmarke wie Longines anzufangen. Das sind tolle Uhren, gar keine Frage, aber die haben auch heftige Preise. Wegen der möglichen Gewinnmargen wird daher viel betrogen und verbastelt bei den bekannten Luxusuhren, du brauchst nur hier zu stöbern, wieviele Fäden es zu diesem Thema gibt. Wenn man sich erstmal mit etwas bescheideneren Marken begnügt und etwas über Vintage-Uhren lernt, wird das unweigerliche Lehrgeld vermutlich deutlich niedriger ausfallen.

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Glück und viel Spaß mit diesem tollen Hobby.
 
S

Sondermodell

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
105
Habe die Artikelbeschreibungen der Artikel nicht gelesen, aber man weiß ja nicht wann die Uhr die letzte Revision hatten, allerdings könnte dir eine Junghans max bill gefallen! Kannst ja mal die Suche benutzen die wurde schon oft vorgestellt!

http://www.************.de/cms/images/content/watchnews/l/3112_max-bill-by-junghans-Chronoscope-in-Mailand-und-New-York.jpg

Oder muss es ein Uraltschmuckstück sein :)?
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.357
Erstmal herzlich willkommen,

Du schupperst ja ganz schön ambitioniert in der Vintage-Welt herum, das sind alles wunderschöne Uhren.
Mein Favorit wäre Jaeger und Rolex, aber auch die Breitling macht sich im Portfolio hervorragend..., ach, eigentlich sind alle klasse.

Bei der Fa. Linck******ff stört mich bei fast jedem Angebot irgendetwas (ich habe da noch nicht gekauft...):
Die Longines ist noch nichtmal grob gereinigt, der Dreck des Vorbesitzers hängt noch an den Hörnern und am Gehäuse; das ist nicht so dramatisch, es lässt aber auf die Sorgfalt blicken, mit der das Exponat für den Verkauf vorbereitet wurde. Das Band ist zu breit, wurde zwischen die Hörner gequetscht und an einer Seite sogar grob abgeschnitten. Auch das ist ein Indiz für die "liebevolle" Behandlung der Uhr. Am lustigsten finde ich immer, dass sie sich auf dem firmeneigenen Zertifikat selbst die Echtheit bestätigen.
Die Breitling ist ein wirklicher Chrono-Klassiker, jedoch entschieden zu teuer, sie sollte in dem Zustand (ich gehe bei dem Anbieter mal von einer unrevisionierten Uhr aus) um 3,5 k liegen.

Die Uhren des zweiten Anbieters (j24*h) sind in der Regel in deutlich besserem Zustand, die Jaeger ist eine echte Augenweide. Hier kann man, einen entsprechenden Preis vorausgesetzt, ein wirkliches Schätzchen erwerben.
Zur Patek und Rolex schreib´ich mal nix, weil ich mich bei den Modellen nicht auskenne.

Die schöne Qual der Wahl kann ich Dir nicht abnehmen, vielleicht konnte ich ein wenig helfen.

Gruss
Mathias
 
Zuletzt bearbeitet:
captainfuture

captainfuture

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
@sondermodell: sieht sehr schick aus. aber wohl zu jung für mich. ich interessiere mich für die 60er-Jahre und jünger...
am liebsten eigentlich um die 40er-Jahre herum.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

das ist ein total spannendes thema und es gibt soooo viele schöne alte uhren...

@mini: generell hat der anbieter j24*h wirklich sehr schöne exponate dabei. ist der seriös? pusht der seine auktionen oder läuft das alles glatt ab? was wäre denn z.b. die jaeger in etwa wert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.327
Mich überzeugt dieser Anbieter j**** ganz und gar nicht. Mir erscheinen die Uhren viel zu glatt, vielleicht zu *gephotoshopt", wer weiss, zu sehr auf Show getrimmt, die ganzen Auktionen, und meiner Meinung nach gehen die Uhren da auch viel zu teuer "über den Tresen". Persönlich bevorzuge ich aber auch Vintage Uhren, die sorgfältig getragen wurden, aber eben durchaus ihre Macken haben drüfen, Der ganze NOS Wahn geht mir irgendwie am A**** vorbei. Ich kaufe eine Uhr OBWOHL sie NOS ist, nicht weil. Und auch dann bin ich nicht bereit, die zum Teil irrwitzigen Aufpreise für NOS zu bezahlen. Ich glaube, nicht selten werden Uhren optisch aufgearbeitet und z.T. dann sogar als NOS angeboten, um so eine bessere Wertschöpfung zu erreichen. Und ja, ich hab so was auch schon von grossen, ach so seriösen Händlern gesehen bzw. erlebt.
 
captainfuture

captainfuture

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Ja, bin mittlerweile auch von diesem j*** Anbieter weg.

Mit viel Zeit und Geduld wird irgendwann irgendwo die richtige Uhr auftauchen.

Bei meinem anderen Antiquitäten liebe ich auch die Gebrauchsspuren und Patina und so werde ich es auch bei den Uhren halten.
 
T

Theobald Tiger

Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
249
Ort
Rheinhessen
Hi,

ich halte die gezeigten Modelle für wesentlich überteuert. Als langjähriger Baywatcher kann ich dir auch sagen das die ausgewählten Verkäufer seltsamerweise immer ohne Ausnahme außergewöhnlich hohe Preise erziehlen - ein Schelm der Böses dabei denkt.
Meiner Meinung liegen sie alle gut das doppelte über dem Marktpreis. Die Longines z.B. wenn ich gerade eine im Angebot hätte, würdest Du bei mir für ca. 400 Euro bekommen können.

Schau Dich doch mal hier um:

bidfun

grüßle
 
captainfuture

captainfuture

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
ok, ich bin nun bei 2 uhren hängengeblieben wo ich nun die fachkundige meinung aus diesem forum brauche.

zum ersten ist es eine Longines

http://shop.joseph-watches.com/joseph/de/FMPro?-db=gaj.fp5&-format=details.html&-lay=web&-sortfield=zufallszahl&status_inventory=66..99&Categoria_marca=Longines&-max=14&-recid=42356&-find=

ich befürchte die ist überrestauriert und auch 300 euro zu teuer. trotzdem würd ich eure meinung dazu gerne hören.


die 2. ist eine IWC

UHREN-ATELIER-FRAUENKIRCHE - Unsere aktuellen Angebote - Uhren - Chrono24.com

ok, wohl beide überrestauriert.
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.758
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Ich würde bei beiden sagen, dass sie ziemlich original aussehen, von überrestauriert ist da in meinen Augen nicht viel zu sehen, lediglich poliert scheinen sie zu sein. Joseph ist eigentlich ein anerkannter und guter Händler mit zugegebenermassen nicht niedrigen Preisen, aber dafür auch Top-Ware. Bezüglich der IWC: Die sieht auch gut aus, zum Preis kann ich allerdings nicht viel sagen. Wenn es Dir auf das Aussehen ankommt, so ist IWC preislich eigentlich immer ganz oben dabei, Omega und andere (Girard Perregaux, Universal Geneve, Longines u.a.) sind bei ähnlichen Uhren deutlich günstiger. Es sind dann aber auch keine IWC. Der Preis ist sicher nicht gering (siehe hier z.B. für deutlich weniger), allerdings ist der Zustand auch anscheinend makellos, was sich im Preis wiederspiegelt.

Bei solchen Uhren hilft nur daran zu denken, dass die Uhr das wert ist, was man dafür letztendlich tatsächlich zahlen will ...
 
raco65

raco65

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.481
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
Welcome,

Nur "Schnuppern"(?), selbst da holst Du dir hier den Schnupfen ver(UHR)sacht durch einen "bösen" Virus.

Zu deiner Beruhigung - es lässt sich aber sehr gut mit IHM leben.

Gesundheit sage ich jetzt lieber nicht.

Wünsche Dir hier im Forum viel Spass und lass es uns wissen wenn erste Symthome auftreten.;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonnenuhr

Sonnenuhr

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
528
Ort
Dresden
Auch wenn du dich nun doch in Haifischbucht wagst, dennoch für den Fall, dass du einmal Forenmärkte ausprobierst, auch da solltest du vorsichtig sein. Selbst hier tummelten sich schwarze Schafe, die betrügen wollten. Und auch so manche Frankenstein wurde schon angeboten. Also dann lieber im Zweifelsfall selbst da drei mal hinsehen und andere Nutzer vorher befragen.

Ansonsten viel Spaß beim Sammeln. Mir sind die von dir ausgewählten Stücke zu jung und gesichtslos gleich, aber Geschmäcker sind ja verschieden.
 
Coriolan

Coriolan

Dabei seit
01.04.2010
Beiträge
599
Ort
LA (Lower Austria)
Hello Captain,

Zur IWC moechte ich nichts sagen, das ist nicht mein Terrain. Die Longines Flagship von Joseph scheint mir unverbastelt und sauber, der Preis ist aber - wie immer bei diesem Haendler - aeusserst ambitioniert.

Gruss, Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
captainfuture

captainfuture

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
151
Ort
Österreich
Das der Preis hoch ist hab ich mittlerweile auch schon mitbekommen. Kann man bei Joseph Preisverhandlen und ein bisschen drücken oder sind das Fixpreise? Wäre gut zu wissen im Vorfeld.
 
derschneider

derschneider

Gesperrt
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
602
Ort
weißwurschtzentrale sowie Insprugg
Hallo captainfuture!

Diese Kombination
"Uhrenneuling" und dann diese Edelzeitmaschinen
hat mich anfänglich erstaunt.
Startet er doch gleich in der Königsdisziplin,
dann überkam mich ein übler Gedanke:
Will uns da jemand auf den Arm nehmen?
Nun die Profis mit ihren geschulten Augen und dem Wissen,
gaben Dir schon Ehrliches und Bedenkenwertes zum überlegen.
Der Rat mit klassischen, "überschaubaren" Vintage-Uhren zu beginnen ist nicht von der Hand zuweisen.
So eine schöne alte Kienzle, Omega, Certina, Tissot, ...

Liebe Grüße
derschneider
 
Thema:

Neuling schnuppert mal ein bisschen rein

Neuling schnuppert mal ein bisschen rein - Ähnliche Themen

  • Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren

    Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren: Guten Morgen zusammen, bin durch einen sehr freundlichen Galeria Kaufhof Verkäufer auf das Forum hier aufmerksam gemacht worden und versuche mein...
  • Neuling!

    Neuling!: Guten Morgen und hallo an alle. Bin neu hier. Mein Name ist Karl und ich komme aus der schönen Steiermark in Österreich. Als begeisterter...
  • ....und noch ein Neuling!

    ....und noch ein Neuling!: Hallo und guten Morgen, mein Name ist Ralf und ich bin über das "Stilforum" auf dieses Forum aufmerksam geworden. Dort werden auch immer mal...
  • Vorstellung und Fragen eines Neulings

    Vorstellung und Fragen eines Neulings: Hallo zusammen, ich trage erst seit 8 von 38 Jahren Uhren und habe mir meine erste eigentlich nur zulegt, weil ich mit 30 immernoch als "junger...
  • Suche Sport-Stahl Uhr als Neuling

    Suche Sport-Stahl Uhr als Neuling: Hallo liebe Gemeinde, Ich bin Crashi und seit heute neu in diesem Forum. Ich bin eigentlich auch ein Neuling in der Uhrenwelt... klar kennt man...
  • Ähnliche Themen

    • Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren

      Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren: Guten Morgen zusammen, bin durch einen sehr freundlichen Galeria Kaufhof Verkäufer auf das Forum hier aufmerksam gemacht worden und versuche mein...
    • Neuling!

      Neuling!: Guten Morgen und hallo an alle. Bin neu hier. Mein Name ist Karl und ich komme aus der schönen Steiermark in Österreich. Als begeisterter...
    • ....und noch ein Neuling!

      ....und noch ein Neuling!: Hallo und guten Morgen, mein Name ist Ralf und ich bin über das "Stilforum" auf dieses Forum aufmerksam geworden. Dort werden auch immer mal...
    • Vorstellung und Fragen eines Neulings

      Vorstellung und Fragen eines Neulings: Hallo zusammen, ich trage erst seit 8 von 38 Jahren Uhren und habe mir meine erste eigentlich nur zulegt, weil ich mit 30 immernoch als "junger...
    • Suche Sport-Stahl Uhr als Neuling

      Suche Sport-Stahl Uhr als Neuling: Hallo liebe Gemeinde, Ich bin Crashi und seit heute neu in diesem Forum. Ich bin eigentlich auch ein Neuling in der Uhrenwelt... klar kennt man...
    Oben