Neuling ist ratlos..bittet um Hilfe!

Diskutiere Neuling ist ratlos..bittet um Hilfe! im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe mal eine Frage an Euch: Ich habe von meinem Vater eine Omega Seemaster bekommen, circa aus dem Jahr 1960 und würde gern wissen, um...
P

Peter TöL

Themenstarter
Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
2
Hallo,
ich habe mal eine Frage an Euch:
Ich habe von meinem Vater eine Omega Seemaster bekommen, circa aus dem Jahr 1960 und würde gern wissen, um welches Modell es sichhandelt!
Da ich mir lieber einen Chronografen dafür holen würde.
Somit könnte ich den Wert besser einschätzen.

Danke schon mal.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.676
Ort
Braunschweig
Hallo,
Wertanfragen sind hier im UF nicht gerne gesehen. Siehe Forumsregeln.

Ein Tip. Schau mal bei eBay, Chrono24 und hier im MP. Anhand der Preise kannst Du Dir in etwa den Wert Deiner Uhr errechnen.
 
fox60

fox60

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.317
Zunächst einmal guten Tag.
Und zugleich einen kleinen Hinweis. Fragen nach Werteinschätzung sind hier im Forum nicht gerne gesehen.
Vielleicht solltest Du mal zu einem An/Verkäufer von Uhren in Deiner Nähe gehen. Er wird Dir bestimmt Auskunft geben

Gruss
FOX
 
EnabranTain

EnabranTain

Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.286
Ort
Eckernförde
Herzlich Willkommen hier im Forum

Eine wunderschöne Seamaster ... und dann noch vom Vater geschenkt bekommen ... im Leben würde ich die nicht mehr hergeben!!!
Da ist mein Rat an dich: überdenke das mal lieber nochmal!

Da du ja noch als Neuling einen gewissen "Welpenschutz" geniesst, gebe ich dir auch mal den leisen Tip die Forenregeln mal zu lesen ;-)
(bzgl. Wertanfragen)
 
Peter S

Peter S

Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
898
Ort
Düsseldorf
Den Wink mit dem Zaunpfahl hast du schon...
Modell : wie auf dem ZB draufsteht... Seamaster
Wert : ich habe auch eine Seamaster von meinem Vater...Wert : unbezahlbar
 
Comex1974

Comex1974

Dabei seit
29.01.2013
Beiträge
46
Ort
Chiemgau
Servus,
schließe mich meinen Vorrednern an. Uhr vom Vater= unverkäuflich!!!
Gruß
Alex
 
Ragnarök

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
5.015
Servus Peter,

auch auf die Gefahr hin, Dich jetzt zu langweilen ...:D:

Hier kommt noch jemand, der Dir von einem Verkauf dringend abrät. Der jetzt von dem Verkaufserlös erworbene Chrono wird Dich später nicht über den Verlust der Uhr Deines Vaters hinwegtrösten. Ganz sicher nicht. Also behalte das schöne Stück - Du wirst sie dereinst zu schätzen wissen!

Beste Grüsse

Boy
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.236
Ort
Berlin
Hallo Peter,
Ich schließe mich der Worte meiner Vorredner uneingeschränkt an.
Mein Vater hat mir, nachdem ich mit dem Uhrensammeln angefangen habe, seine alte Glashütte Bison in die Handgedrückt, mit den Worten "kannst Du verkaufen und was schönes von holen".
Den Teufel werd ich tun. Ich bin mit dieser Uhr am Arm meines Vaters aufgewachsen. Allerdings mochte ich den Quarzticker an seinem Arm auch nicht länger anschauen, weshalb ich ihm meine 68er Constellation überlassen habe ;-)
Mein Rat also auch... BEHALTEN...
Viele Grüße
Marco
 
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.496
Hat er nicht NUR nach dem Modell gefragt?

Leider kann ich nicht wirklich helfen, dazu gibt es auch zu viele Seamaster...

Die hier auf chrono24 kommt schon nahe ran...
Omega Seamaster Gold Mantel Herrenuhr Ref 14390 Kaliber 285 Vintage Von 1959


BTW: Mir ist egal, was Du damit machst ;-)


...

mit dem Wissen, natürlich. :-P
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.289
Ort
Bayern
<"Da ich mir lieber einen Chronografen dafür holen würde.">

Hallo, Peter!

Vor einem Jahr habe ich grade die Taschenuhr meines Urgroßvaters
an meinen Sohn weitergereicht.
Nie im Leben wäre da in den letzten (fast) 150 Jahren Jemand auf die Idee gekommnen,
sich dafür "was zu holen"!

Daher mein Rat:
Aufbewahren - und Du finanzierst Deine "Neue" durch eigene Leistung.

Gruß,
BB
 
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.496
Man achte auf das "dafür" ... insofern: m.E. "nein" :prost:.
Wenn sie weniger als xxx EUR wert ist behält er sie vielleicht? Den Weg zum A. Lange Tourbograph sollte man in größeren Schritten gehen ;-)
Die offensichtliche Absicht fallen zu lassen, und zukünftigen emotionalen Defiziten vorzubeugen, wurde ausreichend missioniert, denke ich...


:prost:
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.226
Ort
OWL
Vielleicht ist er nicht so Uhrenverrückt wie andere hier? - vielleicht hat er von Daddy noch einen Oldtimer, ein Motorrad, eine Lederjacke ... (Liste lässt sich beliebig fortführen) bekommen, an dem sein Herz hängt.

ICH habe zwar die Anker von meinem Vater noch, wäre aber auch so ehrlich, dass ich die für 500 Euro verkaufen würde (mein Vater ist 14 Jahre tot).

Man muss hier die Komplexität der Angelegenheit sehen. Wer hat denn von den hier anwesenden vom Vater die "alten Unterhosen" aufbewahrt? Vielleicht gibt es ja auch Unterhosensammler, die sagen dann auch "niemals verkaufen, dass ist eine Erinnerung an Dienen Vater ..." - ICH habe hier alle entsorgt, ebenso wie sehr viele andere Dinge des täglichen Bedarfs.

Was mir jedoch keiner nehmen kann, egal ob mit Uhr oder ohne: die Gedanken an meinen Vater ... DIE sind unbezahlbar.

Zurück zum Topic:
ich bin leider kein Omega-Fachmann, aus diesem Grund zum Wert: keine Ahnung, zum Modell: auch keine ... ;-) Die Gute ist zwar derzeit etwas ot: aber alles kommt wieder. Für den zu erzielenden Preis (z. B. Onlineauktionshaus) würde ich DIESE Uhr nicht abgeben sondern warten, bis die wieder mehr in ist. Du könntest sie zum Beispiel zu besondere Anlässen als "goldene Uhr" anziehen. es merkt eh niemand (außer die Jungs und Mädels hier) den Unterschied ob echt gold oder vergoldet. ;-)

Grüße

Gerrit
 
uhrwäldler

uhrwäldler

Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
66
Ort
Franken
Hallo Peter,
eine wirklich schöne Omega hast Du da! Sie ist wahrscheinlich meiner ziehmlich ähnlich (siehe https://uhrforum.de/omega-seamaster-automatic-in-gold-t124162#post1588848) nur ohne die Day-Date anzeige. Wenn Du die Seriennummer der Uhr herausfindest, könntest Du in der Omega Vintage Database nachsehen (OMEGA Watches: Vintage Watches Database). Die Seriennummer steht im Deckel der Uhr und beginnt mit CD-...
Was den Wert angeht, hängt es wohl davon ab ob vergoldet oder vollgolden. Meine ist nur vergoldet, was man daran erkennt, dass auf der Rückseite der Uhr komplett das metall ohne Vergoldung sichtbar ist. Bei Dir sehen aber die Hörner von hinten auch gold aus. Das findest Du aber auch durch die Vintage Database heraus.
Gruß, Jan
 
G

gerdson

Dabei seit
20.08.2009
Beiträge
903
Vielleicht ist er nicht so Uhrenverrückt wie andere hier? - vielleicht hat er von Daddy noch einen Oldtimer, ein Motorrad, eine Lederjacke ... (Liste lässt sich beliebig fortführen) bekommen, an dem sein Herz hängt.
...
Grüße

Gerrit
Danke!


...
Was den Wert angeht, hängt es wohl davon ab ob vergoldet oder vollgolden. Meine ist nur vergoldet, was man daran erkennt, dass auf der Rückseite der Uhr komplett das metall ohne Vergoldung sichtbar ist. Bei Dir sehen aber die Hörner von hinten auch gold aus. Das findest Du aber auch durch die Vintage Database heraus.
Gruß, Jan
Ich fürchte sie ist im Gegensatz zu Deiner "nur" vergoldet. Es scheint bei Omega die folgenden Varianten zu geben: Vollgold (dann ist der Bodendeckel aber niemals aus Stahl), Goldhaube (so wie bei Deiner, ein Stahlgehäuse mit einer ziemlich dicken Schicht Goldblech überzogen, von hinten sind die Hörner dabei in der Regel "blank"), der Deckel ist aus Stahl, (Messing) vergoldet - da ist alles goldfarben, bis auf den Stahldeckel, und natürlich das Modell in Vollstahl.

@Peter:
Zum Wert - über den Sinn dieser Forenregel kann man sicherlich streiten, aber sei es drum. Jedenfalls wird der Verkaufserlös es Dir nicht erlauben, einen qualitativ halbwegs brauchbaren Chronographen zu kaufen - da wirst Du vermutlich 100 - 150 Euro draufzahlen (im Vintage-Bereich, zzgl. Revisionskosten). Das von Uhr-Enkel angeführte Beispiel aus Stahl ist gefragter und m.E. ca. doppelt so viel wert wie Deine, wird aber mit diesem fleckigen Zifferblatt den aufgerufenen Preis wohl nicht erbringen.

P.S.
Ich würde sie auch nicht verkaufen. Man braucht neben einer sportlichen Uhr immer etwas für feinere Anlässe - und da geht's kaum besser als mit dieser!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peter TöL

Themenstarter
Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
2
Hallo,
danke für eure Zahlreichen Antworten.
Als kleiner Anstoß, mein Vater ist seid über 10 Jahren verstorben.
Da für mich nun durch mehrere Recherchen feststeht, dass es meine Uhr bleiben wird,
wäre für mich nur einer Frage offen.
War bei diesen Uhren es üblich, dass auf der Krone kein Zeichen war?
 
Milschu

Milschu

Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.259
Ort
NL u. BRD
Erinnerungs Uhr an den Vater >>>>> In Ehren halten und sich an dem sehr schönen Stück erfreuen <<<<<<

Hier ein Link ,wo du / dein Uhrmacher des Vertrauens , Original Kronen kaufen kannst > Omega Uhrenkronen | Uhren Römer <


Da war einer schneller
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neuling ist ratlos..bittet um Hilfe!

Neuling ist ratlos..bittet um Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Neuling sucht Orientierungshilfe

    Kaufberatung Neuling sucht Orientierungshilfe: Hallo, ihr lieben Leut, Ich bin hier (und generell beim Thema (Taschen-)uhren) absoluter Neuling. Ich suche eine schöne Taschenuhr, welche ich als...
  • Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren

    Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren: Guten Morgen zusammen, bin durch einen sehr freundlichen Galeria Kaufhof Verkäufer auf das Forum hier aufmerksam gemacht worden und versuche mein...
  • Neuling!

    Neuling!: Guten Morgen und hallo an alle. Bin neu hier. Mein Name ist Karl und ich komme aus der schönen Steiermark in Österreich. Als begeisterter...
  • ....und noch ein Neuling!

    ....und noch ein Neuling!: Hallo und guten Morgen, mein Name ist Ralf und ich bin über das "Stilforum" auf dieses Forum aufmerksam geworden. Dort werden auch immer mal...
  • Vorstellung und Fragen eines Neulings

    Vorstellung und Fragen eines Neulings: Hallo zusammen, ich trage erst seit 8 von 38 Jahren Uhren und habe mir meine erste eigentlich nur zulegt, weil ich mit 30 immernoch als "junger...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Neuling sucht Orientierungshilfe

      Kaufberatung Neuling sucht Orientierungshilfe: Hallo, ihr lieben Leut, Ich bin hier (und generell beim Thema (Taschen-)uhren) absoluter Neuling. Ich suche eine schöne Taschenuhr, welche ich als...
    • Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren

      Neuling bittet um Rat/Hilfe - größere Uhren: Guten Morgen zusammen, bin durch einen sehr freundlichen Galeria Kaufhof Verkäufer auf das Forum hier aufmerksam gemacht worden und versuche mein...
    • Neuling!

      Neuling!: Guten Morgen und hallo an alle. Bin neu hier. Mein Name ist Karl und ich komme aus der schönen Steiermark in Österreich. Als begeisterter...
    • ....und noch ein Neuling!

      ....und noch ein Neuling!: Hallo und guten Morgen, mein Name ist Ralf und ich bin über das "Stilforum" auf dieses Forum aufmerksam geworden. Dort werden auch immer mal...
    • Vorstellung und Fragen eines Neulings

      Vorstellung und Fragen eines Neulings: Hallo zusammen, ich trage erst seit 8 von 38 Jahren Uhren und habe mir meine erste eigentlich nur zulegt, weil ich mit 30 immernoch als "junger...
    Oben